Geröstete Süßkartoffeln mit Brokkoli aus dem Ofen – Meal Prep

von Gaumenfreundin
5 SP

Ich bin großer Süßkartoffel-Fan und mag die Power-Knollen am allerliebsten in Kombination mit Brokkoli. Ein Rezept mit genau diesen beiden Zutaten hab ich euch heute mitgebracht. Und das Beste: Für meine gerösteten Süßkartoffeln mit Brokkoli braucht ihr nur 10 Minuten Zeit und ein Backblech. Den Rest erledigt euer Ofen für euch :) Das Gericht lässt sich prima vorbereiten und ist perfekt Meal Prep geeignet. Also probiert es unbedingt einmal aus!

Geröstete Süßkartoffeln mit Brokkoli aus dem Ofen - ein gesundes Meal Prep Rezept, das in 10 Minuten zubereitet ist

Warum ich Süßkartoffeln so sehr liebe

Wusstet ihr, das die Süßkartoffel gesünder als jedes andere Gemüse ist? Ich hab das mal irgendwo gelesen und war ganz überrascht! Die orange Knolle hat es wirklich in sich, was gesunde Nährstoffe angeht:

  • Reich an Antioxidantien
    wirken vorbeugend gegen Entzündungen
  • Reich an gesunden Kohlenhydraten
    eine wertvolle Quelle für gesunde Kohlenhydrate
  • Reich an Ballaststoffen
    fördern eine gesunde Verdauung und sorgen für lange Sättigung
  • Reich an Vitaminen und sekundären Pflanzenstoffen
    stärken das Immunsystem

Süßkartoffeln schmecken nicht nur unglaublich lecker, sie lassen sich auch auf verschiedenste Weise zubereiten. Total gerne mag ich Süßkartoffeln roh, geraspelt im Salat, als gesunde Pommes-Variante, als Beilage zum Salat oder geröstet aus dem Ofen. Aber auch als Bestandteil für Aufläufe und püriert als Gemüsebrei für Kinder ist die gesunde Knolle bestens geeignet.

Süßkartoffeln mit Brokkoli ganz einfach und schnell im Ofen zubereiten - Meal Prep und WW geeignet

Süßkartoffeln mit Brokkoli aus dem Ofen

Diese Kombination sieht nicht nur unglaublich farbenfroh und hübsch aus, sie schmeckt auch einfach fantastisch! Ich sag nur: Weiche und wunderbar würzige Süßkartoffeln mit knackigem Brokkoli. Ein Träumchen!

Ihr könnt euer Ofengericht einfach pur genießen, oder aber mit Reis und einem leckeren Dip kombinieren. Perfekt für eure Lunchbox oder die schnelle Feierabend-Bowl.

Gesunde Bowl mit gerösteten Süßkartoffeln, Brokkoli, Naturreis und einem Tahin-Dressing - Meal Prep und WW tauglich

Step by Step zum gesunden Ofengericht

Für mein schnelles Feierabend-Rezept werden als Erstes die Süßkartoffeln geschält und klein gewürfelt. Den Brokkoli teilt ihr in Röschen und hackt im Anschluss noch eine Knoblauchzehe.

Nun rührt ihr aus Olivenöl, Knoblauch und Gewürzen eine Marinade an. Gebt euer Gemüse dazu und mischt es mit den Händen ordentlich durch. Anschließend gebt ihr euer Ofengemüse auf ein mit Backpapier belegtes Blech.

Das Ganze kommt jetzt bei 200 Grad für ca. 25 Minuten in den Ofen. Während dem Backen einmal wenden.

Warum ihr meine Süßkartoffeln mit Brokkoli unbedingt einmal ausprobieren solltet:

  • richtig gesund und lecker
  • schnell zubereitet
  • perfekt Meal Prep geeignet
  • ein schnelles Feierabend-Rezept
  • vegetarisch / vegan / Clean Eating
  • WW-tauglich (nur 2 WW SmartPoints im lila Programm)

Schnelle Feierabend-Bowl mit Süßkartoffeln, Brokkoli, Reis und einem Avocado-Dip

Weitere Lieblings-Rezepte aus dem Ofen

Lasst euch mein schnelles und gesundes Ofenrezept fantastisch schmecken!

Schnelle Süßkartoffeln mit Brokkoli aus dem Ofen - Meal Prep Rezept

Gaumenfreundin
Würzig geröstete Süßkartoffeln mit Brokkoli aus dem Ofen - ein wunderbar leckeres und einfaches Rezept für die ganze Familie.
5 von 3 Bewertungen
Zubereitung 10 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 97

Das solltest du haben

Amazon Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 150 g Süßkartoffeln
  • 150 g Brokkoli
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • geräucherte Paprika
  • Salz
  • Pfeffer
  • Oregano

Zubereitung
 

  • Backofen auf 200 Grad vorheizen. 
  • Süßkartoffeln schälen und würfeln. Brokkoli in Röschen teilen. Knoblauchzehe klein hacken.
  • Olivenöl mit Knoblauch, Paprika, Salz, Pfeffer und Oregano in einer großen Schüssel mischen. Brokkoli und Süßkartoffeln mit den Händen unterheben.
  • Alles auf einem mit Backpapier belegtem Blech verteilen und 25 Minuten im Ofen backen. Dabei einmal wenden.

Notizen

Dazu passen:

  • Naturreis
  • Avocado-Dip (Avocado mit einer Gabel zerdrücken, Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft zugeben)
  • Tahini-Dip (aus 4 EL Wasser, 50 g Tahini, 1 EL Zitronensaft, Salz und Pfeffer)

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 97kcalKohlenhydrate: 21gEiweiß: 3gFett: 1gWW SmartPoints (blau): 5
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Werbung. Dieser Post enthält Affiliate-Links. Mehr dazu: Datenschutz
6 Kommentare

Empfehlungen für dich

6 Kommentare

Anita Lauer Februar 7, 2020 - 10:31

Ganz leckeres Rezept! Wir haben zu dem Gemüse Naturjoghurt gegessen, den ich mit Knobi und Gurken gemischt habe. Ganz toll! Wir werden es bald wieder essen. Danke für deine vielen leckeren Rezepte. Schön wäre eine Suche nach „30 Minuten“, „20 Minuten“ … da ich immer wenig Zeit habe.

Antworten
Gaumenfreundin Februar 7, 2020 - 11:03

Gute Idee mit dem Filter. Ich notier mir das mal ;) Danke für dein Feedback. Freut mich sehr das es dir so gut geschmeckt hat.

Antworten
Madeleine Mai 4, 2020 - 19:31

Es war wieder köstlich, alle deine Rezepte sind so super. Ich bin ganz verliebt in deinen Blog und deine leckeren Rezepte.
Bisher war alles was ich ausprobiert habe ein wahrer Genuss und Gaumenschmaus.
LG Madeleine

Antworten
Gaumenfreundin Mai 4, 2020 - 21:33

Vielen lieben Dank! Ich freu mich riesig!!!

Antworten
Vanessa Mai 28, 2020 - 0:34

Hallo, vielen Dank für die vielen leckeren Rezepte. Kleiner Hinweis zu diesem hier: Das Gericht müsste nicht 4, sondern 5SP pro Person haben (Süßkartoffeln: 150g=SP, 1EL Öl=4SP).

Antworten
Gaumenfreundin Juni 16, 2020 - 9:10

Oh vielen Dank Vanessa! Ich hab es im Rezept geändert :)

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung