Hähnchen-Pfanne mit Brokkoli, Tomaten und Reis

von Gaumenfreundin

Gerade für berufstätige Eltern ist die aktuelle Corona-Lage sehr belastend. Ich bekomme fast täglich Nachrichten von Müttern, die sich weitere schnelle Familienrezepte wünschen. Denn neben Job im Homeoffice und der Kinderbetreuung bleibt nicht viel Zeit zum Kochen. Ich kann das so so gut verstehen! Heute hab ich dir eine super schnelle Hähnchen-Pfanne mit Brokkoli, Tomaten und Reis mitgebracht. Gesund, lecker und in nur 20 Minuten fix und fertig zubereitet.

Hähnchen-Pfanne mit Brokkoli, Tomaten und Reis - ein schnelles Mittagessen für die Familie

Schnelle Hähnchen-Pfanne mit Brokkoli

Meine super cremige Hähnchen-Pfanne kannst du prima vorbereiten, perfekt für das schnelle Mittagessen mit Kindern oder für die Pause im Büro.

Ganz besonders liebe ich die leichte Parmesan-Sahne-Sauce und finde, sie passt einfach perfekt zum Brokkoli.

Für das schnelle Reisgericht brauchst du nur 6 Zutaten und zusätzlich Salz, Pfeffer und Olivenöl.

Hähnchen mit Brokkoli, Tomaten, Reis und einer leichten Parmesan-Sahne-Sauce - Meal Prep Rezept

Step by Step zur schnellen Hähnchen-Brokkoli-Pfanne

Für mein gesundes Familienrezept wird als Erstes der Reis nach Packungsangabe zubereitet. Du kannst auch Nudeln verwenden, die passen auch richtig gut.

Jetzt wird der Brokkoli in Röschen geteilt, das Hähnchenbrustfilet in Streifen geschnitten und die Tomaten geviertelt.

Erhitze nun Olivenöl in einer Pfanne und brate die Hähnchenstreifen an. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen und das Hähnchen anschließend herausnehmen.

Nun wird der Brokkoli in der Pfanne für 3 Min. angebraten. Sahne und Parmesan zufügen und 5 Min. köcheln lassen. Jetzt kommen die Hähnchenstreifen wieder in die Pfanne.

Serviere deine Hähnchen-Pfanne nun mit Reis und Tomaten.

Wenn du das Rezept vorkochen möchtest, dann gebe den Reis getrennt vom Hähnchen-Gemüse in einen Meal Prep Behälter.

Reis mit Hähnchen, Brokkoli, Tomaten und einer cremigen Parmesan-Sahne-Sauce - ein leckeres und gesundes Rezept für Kinder

Warum du das schnelle Reisgericht unbedingt einmal ausprobieren solltest:

  • schnell zubereitet
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • dank cremiger Sauce auch bei Kindern richtig beliebt
  • lässt sich prima vorbereiten – Meal Prep geeignet
  • nur 6 Grundzutaten
  • wunderbar würzig und cremig
  • ein einfaches Rezept für die Familienküche

Schnelles Familienrezept: Brokkoli-Pfanne mit Hähnchen, Tomaten, Reis und Parmesan-Sauce

Hier gibts weitere schnelle Hähnchen-Rezepte für dich:

Lass es dir fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback. ♡

Hähnchen-Pfanne mit Brokkoli, Tomaten und Reis

Gaumenfreundin
Meine Hähnchen-Pfanne mit cremiger Parmesan-Sauce schmeckt Kindern richtig gut und ist perfekt Meal Prep geeignet.
5 von 1 Bewertung
Zubereitungszeit 20 Min.
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 150 g Reis
  • 1 kleiner Brokkoli
  • 200 g Hähnchenbrustfilet
  • 150 g Kirschtomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 80 g Parmesan
  • 250 g Kochsahne fettreduziert
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Reis nach Packungsangabe zubereiten.
  • Brokkoli in Röschen teilen, Hähnchenbrustfilet in Streifen schneiden. Tomaten vierteln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Hähnchenstreifen anbraten. Dabei mit Salz und Pfeffer würzen. Anschließend herausnehmen.
  • Brokkoli in die Pfanne geben und 3 Min. anbraten. Sahne und Parmesan zufügen und 5 Min. köcheln lassen. Hähnchen unterheben.
  • Die Hähnchen-Pfanne mit Tomaten und Reis servieren.

Notizen

Wenn du das Rezept vorkochen möchtest, dann fülle Reis und Hähnchen-Gemüse getrennt voneinander in Meal Prep Boxen.
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

Schnelle Hähnchen-Pfanne mit Brokkoli, Tomaten, Reis und Parmesan-Sauce - ein gesundes Familiengericht

4 Kommentare

Empfehlungen für dich

4 Kommentare

Carina Mai 11, 2020 - 17:53

Hi,
Kann ich dir Sahne auch zur Hälfte bis eindrittel mit Milch ersetzen? :)

Antworten
Gaumenfreundin Mai 11, 2020 - 18:47

Hey Carina, auf jeden Fall! Lass es dir schmecken :)

Antworten
Claudia Mai 11, 2020 - 21:35

Mhh, das sieht wirklich köstlich aus. Die Kombination ist auch genau mein Ding :) So ähnlich habe ich das Gericht auch schon gekocht, nur mit rein Parmesan noch nicht. Bei Gelegenheit werde ich deine Variante mal ausprobieren :)

Antworten
Gaumenfreundin Mai 12, 2020 - 8:46

Vielen lieben Dank Claudia! Der Parmesan passt wirklich suuuuper dazu!!!

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung





Diese Website verwendet Cookies. Wenn du meinen Blog weiter nutzt, gehe ich von deinem Einverständnis aus. OK Mehr erfahren

Datenschutz & Cookies