• Startseite
  • Saisonkalender für Obst, Gemüse & Salate
Freebies

Saisonkalender für Obst, Gemüse & Salate

Regionale und saisonale Ernährung ist sprichwörtlich in aller Munde angekommen. In einer Zeit, in der immer mehr Menschen begreifen, dass wir unseren Kindern den Planeten Erde nicht in diesem Zustand übergeben können. Eine Möglichkeit, nachhaltiger zu leben, ist nämlich die Ernährung. Wir müssen uns nur klar machen, welch wundervollen Schätze uns Mutter Natur jedes Jahr auf’s Neue vor die Haustür legt. Und damit wir diese Schätze der Region auch rechtzeitig ausgraben können, gibt es heute unsere Saisonkalender für Obst, Gemüse & Salate für euch.

Wenn wir nur mal genauer darauf achten, wo unsere Lebensmittel wirklich herkommen, ist schon viel getan. Muss es denn wirklich immer Importware sein? Müssen wir alles zu jeder Zeit und in unbegrenzten Mengen in unseren Vorratsschränken bunkern? Oder wollen wir die Vielfalt vor unserer eigenen Haustür einfach mal neu entdecken? Erfahren, wie Frische wirklich schmeckt? Dabei noch die regionale Wirtschaft unterstützen und bei all dem noch das Klima schützen?

In meiner Einführung in die regionale und saisonale Ernährung habe ich mich in den Dschungel der Regional-Labels begeben und zeige dir, was wirklich regional ist und wo die Mogelpackungen zu finden sind. Dort findest du wertvolle Tipps zum Einstieg in die Welt der heimischen Lebensmittel und wo du diese am besten einkaufen kannst. Und all das basiert auf diesen Saisonkalendern für Obst, Gemüse & Salate hier!

Heimisches Gemüsefeld

Wann hat welches Gemüse Saison? Wann Obst und wann Salat?

So ein Saisonkalender hat ja den Zweck, die Erntezeiten der gängigsten landwirtschaftlichen Erzeugnisse darzustellen. Und weil unser Fokus auf der Übersichtlichkeit liegt, beschränken wir uns hierbei auch auf den klimafreundlichen Anbau – also Freiland, geschützter Anbau und maximal noch im ungeheizten Gewächshaus. Manchmal geht es einfach nicht anders.

Der Idealfall ist natürlich der Anbau im Freiland ohne weitere Hilfsmittel. In einigen Fällen, wie beim Spargel zum Beispiel, ist aber ein geschützter Anbau erforderlich, damit in unseren Breiten rechtzeitig geerntet werden kann. Das sind die weiten Felder, die mit Folien oder Vlies abgedeckt sind und als Übergangsform zum Freilandanbau genutzt werden.

Folienabdeckung eines Spargelfeldes

Andere Gemüsesorten wie Freilandtomaten gibt es dagegen nur sehr begrenzt, weil nicht alle Tomatensorten Regenwasser mögen. Daher werden Tomaten meist in ungeheizten Gewächshäusern oder Folientunneln angebaut. Auf die Darstellung von Saisonzeiten in beheizten Gewächshäusern haben wir hingegen bewußt verzichtet, weil das dem Klimagedanken zuwider läuft.

Auch gilt es zu beachten, dass beispielsweise Spargelfelder mancherorts mit Erdwärmeleitungen beheizt werden, um die Spargelsaison früher einläuten zu können. Dieser frühe Spargel wird also mit Hilfe von Fußbodenheizungen gezogen, was im wörtlichen Sinne schon irgendwie abartig ist.

Ungeheizte Gewächshäuser in der Morgensonne

Daher sollen euch unsere Saisonkalender dabei helfen, selbst zu erkennen, wann welches Gewächs seine natürliche Saison hat und ohne künstliche Hilfe, frisch aus heimischem Anbau erhältlich ist. Selbstredend sind auch regionale Lebensmittel eine lange Zeit als Lagerware erhältlich, was wir ebenso im Kalender vermerkt haben.

Wir hoffen, dass unsere Saisonkalender für Obst, Gemüse & Salate eine gute Einkaufshilfe für euch sind und vielleicht dazu anregen, importierte Produkte und außer-saisonale Lebensmittel eher mal links liegen zu lassen. Denn wenn ihr regionale Produkte in der Hauptsaison kauft, verwöhnt ihr nicht nur euren Gaumen sondern helft entschieden dabei mit, unser Klima zu schützen und langfristig unseren Planeten zu retten. Unser Dank ist euch auf jeden Fall gewiß!

Saisonkalender für Obst, Gemüse & Salate downloaden

Saisonkalender Obst Vorschaubild

Saisonkalender „Obst“

Format: DINA5 Hoch
Saisonkalender Obst Vorschaubild

Saisonkalender „Gemüse“

Format: DINA4 Quer
Saisonkalender Salat Vorschaubild

Saisonkalender „Salat“

Format: DINA5 Hoch

Keine Freebies mehr verpassen!

Jetzt alle Updates bequem per Mail erhalten.