Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Nach vielen Grillabenden, reichlich Pasta und leckeren Hamburgern in den letzten Tagen, ist es heute mal wieder Zeit für ein sättigendes Low-Carb-Gericht. Meine Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit Tomaten ist nicht nur super schnell und einfach zubereitet, sondern auch richtig lecker. Die flotte Pfanne schmeckt prima pur, aber auch zu Nudeln, Reis oder Baguette. Ein leckeres Familienessen für alle!

Schnelle Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit Tomaten und Petersilie

Schnelle Pfanne mit Brokkoli und Hackfleisch

Als Kind stand ich mit Brokkoli auf Kriegsfuß – viel zu gesund und viel zu grün. Heute freu ich mich schon immer, wenn die Brokkoli-Saison beginnt. Der gesunde Kohl passt einfach zu so vielem. Ich mag ihn als knackigen Brokkolisalat, im Süßkartoffel-Curry oder in der vegetarischen Tortellini-Pfanne. Aber auch meine schnelle Brokkoli-Taler mit Parmesan sind ein leckerer Snack.

Ganz besonders mag ich aber diese Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne. Das Low Carb-Gericht ist einfach schnell gemacht und schmeckt auch Kindern richtig gut.

Wenn kleine Gemüseverweigerer mitessen, dann schneide den Brokkoli in ganz kleine Röschen.

Brokkoli Kopf und Tomaten
Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit Tomaten, Zwiebeln und Kräutern

Das brauchst du für die schnelle Low Carb Pfanne

Für meine Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne brauchst du nur wenige frische Zutaten und Gewürze. Perfekt für das schnelle Mittagessen mit der ganzen Familie.

  • Brokkoli
    Die Brokkoliröschen werden in Salzwasser gekocht und dann kalt abgeschreckt. So bleiben sie schön grün.
  • Tomaten
    Für das Pfannengericht habe ich Rispentomaten  verwendet.
  • Zwiebel + Knoblauch
  • Olivenöl
  • Hackfleisch
    Ich nutze Rinderhackfleisch in Bio-Qualität für dieses Rezept.
  • Tomatenmark
  • Kräuter + Gewürze
    Die Brokkoli-Hack-Pfanne würze ich mit Salz, Pfeffer, Petersilie und Paprikapulver.

Hackpfanne mit Brokkoli und Tomaten in der Pfanne

So machst du die Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne

Als Erstes den Brokkoli in Röschen teilen und für 4-5 Minuten in kochendem Salzwasser garen. Dann kalt abschrecken oder in Eiswasser geben. So bleibt der Brokkoli schön grün.

Anschließend die Tomaten in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln und Knoblauch klein hacken.

Jetzt Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Zwiebeln und Knoblauch kurz mitbraten. Tomatenmark unterheben und die gehackten Tomaten zugeben. Alles mit Salz, Pfeffer, Paprikapulver und Petersilie würzen. Das ganze bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen.

Am Schluss noch die Brokkoliröschen unterheben.

Wenn du magst, kann du die Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit geriebenem Parmesan servieren.

Einfache Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit gewürfelten Tomaten
Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit Tomaten und Zwiebeln

Warum du meine Hackfleischpfanne unbedingt ausprobieren solltest

  • in 15 Minuten zubereitet
  • schmeckt toll pur, aber auch zu Nudeln, Reis und Baguette
  • Meal-Prep geeignet
  • Low Carb und WW-tauglich
  • vollgepackt mit gesundem Gemüse
  • ist beliebt bei der ganzen Familie

Und jetzt lass dir die schnelle Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback.

Brokkoli-Hack-Pfanne mit Tomaten, Petersilie und Zwiebeln

Passende Beiträge aus unserem Magazin

Schnelle Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit Tomaten und Petersilie

Low Carb Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne

5 von 2 Bewertungen
Meine schnelle Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne ist ein leckeres und gesundes Low Carb Familienessen.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 354

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Kopf Brokkoli
  • 4 Rispentomaten
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Rinderhackfleisch oder Tatar (WW)
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • Paprikapulver
  • Petersilie

Zubereitung 

  • Brokkoli in kleine Röschen teilen und in gesalzenem Wasser 4-5 Minuten garen. Dann kalt abschrecken oder in Eiswasser geben.
    Brokkoliröschen
  • Tomaten in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein hacken.
    Gewürfelte Tomaten
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Zwiebeln und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.
  • Tomatenmark unterheben, dann die Tomatenwürfel zum Hackfleisch geben. 5 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen. Brokkoliröschen unterheben und alles mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver abschmecken.
  • Die Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit frischer Petersilie servieren.
    Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne mit Tomaten auf dem tiefen Teller

Notizen

Zur Brokkoli-Hackfleisch-Pfanne passen auch Schmand und geriebener Parmesan als Topping.
Haltbarkeit im Kühlschrank: ca. 4 Tage

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 354kcalKohlenhydrate: 8gEiweiß: 23gFett: 26gWW SmartPoints (blau): 6
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Comments (10)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.