Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen
Spinat-Lachs-Rolle mit Rahmspinat und Räucherlachs
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Die Spinat-Lachs-Rolle macht sich ganz wunderbar auf dem Buffet, schmeckt toll zum herzhaften Frühstück oder als Vorspeise für deine Gäste. Die Low Carb Rolle ist ganz einfach zu machen und du kannst sie prima vorbereiten.

Spinat-Lachs-Rolle mit Rahmspinat und Räucherlachs

Zutaten für die Spinat-Lachs-Rolle

Meine Spinat-Lachs-Rolle ist schnell gemacht und du brauchst nur wenige Zutaten für das Rezept. Sie passt super zu Brot und Baguette, schmeckt aber auch prima pur, als gesunder Low Carb Snack! Das brauchst du:

  • Blattspinat aus dem Tiefkülfach
  • Eier
  • geriebener Käse und Parmesan
  • Frischkäse mit Kräutern
  • Räucherlachs

Einfaches Rezept für die Low Carb Spinat-Lachs-Rolle

Spinat-Lachs-Rolle ganz einfach

Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte zum Ausdrucken. 

Schritt 1

Eier in einer Schüssel schaumig schlagen, geriebenen Käse und Spinat unterheben.

Schritt 2

Parmesan auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streuen und die Spinat-Eier-Masse darüber verteilen. 10 Minuten backen.

Schritt 3

Die Masse aus dem Ofen nehmen, umdrehen und mit Frischkäse bestreichen. Lachs darüber geben und alles mit Zitronensaft beträufeln.

Schritt 4

Das Ganze fest in Frischhaltefolie einrollen und für mindestens 1 Stunde in den Kühlschrank legen. In Scheiben schneiden und genießen.

Wer keinen Räucherlachs mag, kann die Rolle übrigens auch mit Kochschinken oder Hähnchenbrust-Aufschnitt zubereiten. Das schmeckt auch richtig lecker!

Spinatrolle mit Lachs für das Buffet

5 Gründe für die Spinatrolle mit Lachs

  • Gesundes Frühstück: Die eiweißreiche Spinat-Lachs-Rolle schmeckt toll zum herzhaften Frühstück.
  • Low Carb: Du willst weniger Kohlenhydrate essen? Dann ist die leckere Rolle wie für dich gemacht.
  • Für Gäste: Optisch macht die Spinatrolle ordentlich was her und begeistert sicher auch deine Gäste.
  • Einfach: Die Zubereitung ist wirklich einfach und du kannst die Rolle prima schon am Vortag zubereiten.
  • Wandelbar: Statt mit Lachs kannst du die Rolle auch mit Hähnchenbrust oder Schinken zubereiten.

Lust auf noch mehr Low Carb Rollen? Dann probier doch auch mal meine Big-Mac-Rolle und die Pizzarolle mit Rucola aus.

Und jetzt lass dir die Spinat-Lachs-Rolle fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback. ♡

Rezept für eine einfache Lachsrolle mit Spinat

Low Carb Spinat-Lachs-Rolle

260 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Die Low Carb Spinat-Lachs-Rolle ist schnell gemacht und lecker als Vorspeise, zum Frühstück oder auf dem Partybuffet.
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 1 Rolle

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 125 g Blattspinat - TK
  • 4 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 50 g geriebener Käse
  • 1 EL Parmesan
  • 100 g Frischkäse mit Kräutern
  • 200 g Räucherlachs
  • etwas Zitronensaft

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Spinat auftauen lassen. 
  • Eier in einer Schüssel schaumig rühren. Käse und Spinat unterheben und mit Salz und Pfeffer würzen
  • Parmesan auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streuen und die Spinat-Eier-Masse dünn darüber streichen. 10 Min. backen.
  • Die Masse aus dem Ofen nehmen, auskühlen lassen und umdrehen. Mit Frischkäse bestreichen, mit Lachs belegen und mit Zitronensaft beträufeln.
  • Das Ganze fest in Frischhaltefolie einrollen und 1 Std. in den Kühlschrank geben. Dann in Scheiben schneiden und servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 877kcal | Kohlenhydrate: 16g | Eiweiß: 83g | Fett: 53g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (121)

Theresa
15. Jul. 2024 um 09:51 Uhr

Ich habe ich Lachsrolle gestern bei meiner Tochter gegessen: ganz, ganz lecker! Ich werde die Rolle auch mal machen (auch für unsere Gäste !!!!) Danke!

Steffi

Steffi
15. Jul. 2024 um 10:12 Uhr

Das freut mich aber sehr, Theresa!

Antje
14. Jul. 2024 um 15:35 Uhr

Superrezept
29. Jun. 2024 um 11:14 Uhr

Claudia
27. Jun. 2024 um 16:09 Uhr

Super easy!!!! Kann man gut vorbereiten und schmeckt immer!!!

Steffi

Steffi
28. Jun. 2024 um 08:17 Uhr

Das freut mich :)

Daniela
13. Jun. 2024 um 17:50 Uhr

mega lecker – und sooooo einfach gemacht!
Vielen Dank für das tolle Rezept :-)

Steffi

Steffi
14. Jun. 2024 um 08:03 Uhr

Sehr gerne doch :)

Daniela
6. Jun. 2024 um 13:46 Uhr

Schnell, lecker, leicht. Immer wieder gern.

Steffi

Steffi
8. Jun. 2024 um 22:04 Uhr

Freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat :)

Daniela
6. Jun. 2024 um 13:43 Uhr

Schnell, lecker, leicht. Immer wieder gern.

Steffi

Steffi
6. Jun. 2024 um 13:50 Uhr

Ganz lieben Dank, Daniela!

Sonja
9. Mai. 2024 um 21:56 Uhr

Hallo Steffi,
funktioniert das Rezept auch mit frischem, gehacktem Babyblattspinat, anstatt TK-Spinat?
LG Sonja

Steffi

Steffi
10. Mai. 2024 um 09:00 Uhr

Ja na klar! Ich würde ihn einfach vorher andünsten :)

Silke
31. Mrz. 2024 um 16:36 Uhr

Wow, die Rolle ist super lecker, werde ich bestimmt wieder machen. Ich geh mal nach weiteren Rezepten stöbern.

Steffi

Steffi
4. Apr. 2024 um 09:23 Uhr

Danke für die tolle Bewertung, liebe Silke!

Elke
10. Jan. 2024 um 22:06 Uhr

Nehmt ihr ein normal großes Blech?
Weil 200 Gr Lachs und 100 Gr Käse kommen mir so wenig vor wenn man den Teig damit belegen soll nach dem Backen .
Danke für eure Antworten

Steffi

Steffi
11. Jan. 2024 um 08:22 Uhr

Hi Elke, der Teig wird nicht auf dem kompletten Blech verstrichen. Schau einfach, dass er nicht zu dünn ist. Lass es dir schmecken!

Melanie
9. Jan. 2024 um 09:13 Uhr

Sehr leckeres und schnelles Rezept.
Habe das Rezept zum ersten Mal für einen Brunch gemacht und sie kamen super an! :)

Steffi

Steffi
10. Jan. 2024 um 08:16 Uhr

Danke für die tolle Bewertung!

Katrin
5. Jan. 2024 um 10:15 Uhr

Ich habe diese leckere Rolle schon einige Mal für Brunch-Buffets gemacht und sie kam immer super an.
Ich hatte sie auch schon an Silvester auf einem Raclette-Buffet und jemand kam auf Idee, die Röllchen im Raclette zu überbacken. Das stellte sich auch als eine sehr leckere Variante heraus!

Steffi

Steffi
6. Jan. 2024 um 17:09 Uhr

Oh wow, was für eine geniale Idee! Das probier ich definitiv aus beim nächsten Raclette. Danke dir :)

Christiane
1. Jan. 2024 um 09:46 Uhr

Super lecker und einfache Zubereitung.
Mache ich bestimmt öfter.

Steffi

Steffi
2. Jan. 2024 um 09:57 Uhr

Das freut mich sehr! Danke für die tolle Bewertung!

Petra
29. Dez. 2023 um 22:37 Uhr

Die Spinat-Rolle mache ich sehr oft! Ich spare mir aber den Parmesankäse und gebe dafür 100 gr geriebenen Mozzarella unter die Ei-Spinat-Masse. Auch mache ich sie gerne am Tag vorher. Sehr lecker. Besten Dsnk für das tolle Rezept

Steffi

Steffi
30. Dez. 2023 um 17:36 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Petra. Danke für die tolle Bewertung!

Ursula
15. Dez. 2023 um 22:05 Uhr

Super lecker.
Hallo Steffi, kann man die Spinat-Lachs-Rolle wohl auch einfrieren? Liebe Grüße

Steffi

Steffi
17. Dez. 2023 um 16:42 Uhr

Ich würde sie einen Tag im Kühlschrank aufbewahren, aber nicht einfrieren. Liebe Grüße, Steffi

Margit
29. Sep. 2023 um 21:18 Uhr

Geniales Rezept. Ich habe die Rolle zusammen mit anderen Leckereien zu einem Umtrunk mit Freunden gemacht. Alle waren begeistert, die Rolle hat allen super geschmeckt und war ruckzuck verputzt. Danke für diese tolle Idee.

Steffi

Steffi
30. Sep. 2023 um 08:55 Uhr

Wie schön, dass es dir geschmeckt hat!

Guggenbuehl Ursula
26. Sep. 2023 um 15:02 Uhr

tönt mega lecker, einzig was mich sehr erstaunt ist, die kalorienangabe pro Portion = 877 Kal. das erscheint mir sehr hoch. wieviel ist denn eine Portion. 1 rolle?
danke für auskunft

Steffi

Steffi
28. Sep. 2023 um 08:26 Uhr

Ganz genau, hier ist tatsächlich die ganze Rolle gemeint :)

Yvonne
3. Sep. 2023 um 11:06 Uhr

Super tolle Gericht wunderbar aufgeteilte Seite man findet sich gleich zurecht

Steffi

Steffi
4. Sep. 2023 um 11:38 Uhr

Was für ein nettes Feedback. Ganz lieben Dank :)

Yves
29. Jun. 2023 um 07:00 Uhr

Das Rezept habe ich Dienstagabend nachgekocht und Mittwoch ins Büro genommen als Mittagessen. Dazu ein Karotten-Tomaten Salat. Das war super lecker! Heute steht der Cheeseburger Auflauf mit Blumenkohl oder der Hähnchen-Brokkoli-Auflauf auf dem Mittagsmenü. Es ist noch ein bisschen früh um mich jetzt schon zu entscheiden :-)

Steffi

Steffi
30. Jun. 2023 um 11:15 Uhr

Wie schön, Yves! Ich hoffe, beides schmeckt dir genauso gut wie die Lachsrolle!

Katja
2. Jun. 2023 um 18:32 Uhr

Die Spinat-Lachsrolle ist schon seit einigen Jahren einer meiner Finger-Food-Favoriten bei Partys.
Dein Rezept finde ich total genial, eigentlich Deinen ganzen Block, hier gibts immer wieder gute Ideen! ☺
Auch schmeckt die Spinatrolle mit Merettich-Frischkäse und Schinken, ein paar gehackte Walnüsse darüber gestreut, super lecker! …. für alle die, die keinen Fisch mögen.
Danke für Deine tollen Rezeptideen!

Steffi

Steffi
3. Jun. 2023 um 15:33 Uhr

Danke für deine liebe Nachricht und die tollen Tipps, liebe Katja!

Sonja Müller
5. Mai. 2023 um 15:17 Uhr

Habe das Rezept heute ausprobiert. Es ist schnell gemacht und super lecker. Einfach genial !!!

Steffi

Steffi
8. Mai. 2023 um 11:17 Uhr

Danke dir :)

Frischling
8. Apr. 2023 um 08:26 Uhr

Der Tipp mit dem Parmesan ist fantastisch! Damit lässt sich der Teig so viel leichter vom Backpapier lösen. Das werde ich auf jeden Fall in Zukunft öfter nutzen.

Steffi

Steffi
10. Apr. 2023 um 16:46 Uhr

Wie schön! Ja so geht es wirklich leichter :)

Lilian
27. Mrz. 2023 um 18:33 Uhr

Tolles Rezept! Kam auf der Geburtstagsfeier meines Mannes sehr gut an. Werde ich zu Ostern gleich noch einmal machen.

Steffi

Steffi
29. Mrz. 2023 um 09:22 Uhr

Wie klasse, das freut mich sehr!

Ute
3. Sep. 2022 um 12:33 Uhr

Sehr einfaches, schnelles und schmackhaftes Rezept! Vielen Dank! Mhhh…leckere Vorspeise mit Gelinggarantie :-) Weil es bei mir nicht genug Kräuter sein können, habe ich der Eimasse noch Thymian und Bohnenkraut hinzugefügt.

Steffi

Steffi
5. Sep. 2022 um 08:35 Uhr

Ganz lieben Dank für dein tolles Feedback, Ute!

Marion kockisch
22. Aug. 2022 um 17:57 Uhr

Habe die Rolle ausprobiert und kann nur sagen-fantastisch-. Werde es zu meinem Geburtstag meinen Gästen servieren und ich denke sie werden diese Rolle lieben. Vielen Dank für das Rezept

Steffi

Steffi
23. Aug. 2022 um 09:14 Uhr

Wie schön!!! Das freut mich sehr!

Claudia
26. Jan. 2022 um 14:31 Uhr

Super Rezept. Die Angaben pro Person: bezieht sich das auf die gesamte Rolle?

Steffi

Steffi
29. Jan. 2022 um 15:09 Uhr

ja genau :)

Mia
26. Okt. 2021 um 21:35 Uhr

Dakke für das tolle Rezept. Mir ist das mit der Alufolie nicht ganz klar. Wie meinst du das mit dem aufrollen? Sorry, habe nicht so ein gutes Vorstellungsvermögen anscheinend :)
Der Räucherlachs in Scheiben oder als Stück und dann kleinzupfen?

Ralf Neitzel
8. Feb. 2022 um 18:23 Uhr

Hallo Mia!
Ich bin zwar nicht die Rezeptautorin, habe aber mit meiner Frau diese sehr leckere Rolle schon zubereitet.
Alufolie kommt im Rezept nicht vor. Gemeint ist die ultradünne sog. Frischhaltefolie aus Kunststoff, elastisch und für durchschnittliche Feinmotoriker wie mich kaum zu händeln.
Wir haben Räucherlachs in Scheiben darauf verteilt, das hat sehr gut geklappt.
Wenn Du das Backpapier rechteckig mit hochgefalteten Rändern faltest, hat Dein Teig schon direkt die richtige Form zum Rollen. Auf das Umdrehen haben wir verzichtet und stattdessen saß leicht eingesuppte Backpapier als Rollhilfe benutzt und gleichzeitig abgezogen. Hört sich komplizierter an, als es ist.
Bevor ich es vergesse: Steffi, vielen Dank für dieses tolle Rezept!
Liebe Grüße – Ralf

Steffi

Steffi
9. Feb. 2022 um 10:01 Uhr

Oh wow!!!! Ganz lieben Dank für deine tolle Tipps, Ralf!!!

Elisabeth Wegscheider-Brickmann
7. Okt. 2021 um 13:19 Uhr

Ich hab die schon ein paar Mal gemacht wenn wir Gäste hatten und sie ist immer sehr gut angekommen. Mittlerweile bitten die Gäste schon vorab, ob ich nicht wieder die köstliche Rolle machen kann. Das mach ich auch gerne, weil die Zubereitung echt super schnell geht und total einfach ist.
Danke für das tolle Rezept!

Steffi

Steffi
7. Okt. 2021 um 13:41 Uhr

Ach wie schön! Danke für das tolle Feedback. Das freut mich sehr!

Berger Elke
30. Jun. 2021 um 18:11 Uhr

Super lecker. Meine Gäste waren begeistert

Steffi

Steffi
1. Jul. 2021 um 08:30 Uhr

Das freut mich riesig! Schön das es euch geschmeckt hat!

Gerd
27. Jun. 2021 um 18:14 Uhr

Sehr easy, extrem lecker. Mit Salat (mit einem Wildpreiselbeerdressing). Top

Steffi

Steffi
28. Jun. 2021 um 11:31 Uhr

Danke für das tolle Feedback Gerd!

Ilka
31. Okt. 2020 um 19:53 Uhr

Hey, ich finde es klasse, wie einfach es war, die Rolle zuzubereiten. Mein Paps wird sich morgen bestimmt darüber freuen. LG Ilka

Steffi

Steffi
2. Nov. 2020 um 09:58 Uhr

Vielen lieben Dank Ilka! Lasst es euch fantastisch schmecken!

Gitti
1. Sep. 2020 um 10:33 Uhr

Sooooooo unfassbar gut Steffi!!! Ich liebe deine Röllchen

Steffi

Steffi
3. Sep. 2020 um 08:58 Uhr

Das freut mich riesig Gitti <3

Michelle
8. Aug. 2020 um 13:01 Uhr

Für wie viele Personen/Portionen reicht das Rezept ungefähr? (Versuche es in deinen Wochenplan zu integrieren :) LG!

Steffi

Steffi
10. Aug. 2020 um 10:15 Uhr

Liebe Michelle, als Beilage reicht es für 4 Personen :)

Bine
27. Jul. 2020 um 19:30 Uhr

Hallo.
Ich möchte gerne die Spinat Lachs Rolle machen. Wird der Spinat nur aufgetaut? Kann ich auch Rahmspinat nehmen?
Bedanke mich schon jetzt für deine Antwort

Steffi

Steffi
29. Jul. 2020 um 09:21 Uhr

Liebe Bine, du kannst auch Rahmspinat verwenden :) Lass es dir schmecken!

tina w
9. Jul. 2020 um 16:38 Uhr

5***** DANKE!!!

Steffi

Steffi
10. Jul. 2020 um 09:24 Uhr

Vielen Dank!

Brigitte
24. Mai. 2020 um 15:29 Uhr

Danke für das „abgespeckte“ Rezept. Ich kenne nur die gehaltvolle Variante. Ließ sich super zubereiten. Nun ruht die Rolle im Kühlschrank. Ich freue mich auf unser Abendessen.

Steffi

Steffi
25. Mai. 2020 um 09:06 Uhr

Vielen lieben Dank Brigitte! Ich hoffe die Rolle hat dir geschmeckt :)

Brigitte
25. Mai. 2020 um 09:13 Uhr

JA, war sehr lecker. Heute gibts den zweiten Teil.

Moni
26. Aug. 2019 um 16:08 Uhr

Ich kenne das Rezept aus dem Internet, aber ich möchte Dir ein Kompliment für die perfekte Vorgehensbeschreibung aussprechen! Mit Deinen kleinen Abwandlungen ist die Rolle noch besser!
Vielen lieben Dank dafür!

Steffi

Steffi
27. Aug. 2019 um 10:30 Uhr

Vielen lieben Dank Moni!

Lisa
21. Jun. 2019 um 20:46 Uhr

Bin heute zufällig auf diese Seite gestoßen und habe dabei dieses Rezept entdeckt!
Kann nur sagen, diese Röllchen sind super schnell zum Zubereiten und schmecken ganz TOLL!!!

Übrigens gefällt mir deine Seite sehr gut und ich werde sicher mehrere Rezepte ausprobieren :-)

Steffi

Steffi
24. Jun. 2019 um 12:41 Uhr

Vielen lieben Dank Lisa!!! Und wie toll das dir die Spinat-Lachs-Rolle geschmeckt hat :)

Marion
6. Jun. 2019 um 10:28 Uhr

Hi Steffi, gerade habe ich dieses tolle Rezept entdeckt und habe noch eine Frage: reicht die Mischung für ein ganzes Backblech?
Vielen Dank! Werde das Rezept am WE ausprobieren.
LG, Marion

Steffi

Steffi
6. Jun. 2019 um 13:50 Uhr

Liebe Marion, ja, die Mischung reicht für ein Backblech. Aber nicht ganz bis zum Rand. :) Lass es dir schmecken!

Linda
30. Mrz. 2019 um 18:21 Uhr

Ich bin seit 3 Wochen low carberin und dank deiner Seite ist schmelzen die Kilos nur so dahin ❤️ sehr toll alle Rezepte mit wenig Aufwand und richtig lecker…. Da fällt der „Verzicht“ gar nicht schwer und sogar mann und Kinder kommen so langsam auf den Geschmack und ich muss immer mehr teilen

Steffi

Steffi
3. Apr. 2019 um 14:28 Uhr

Oh Linda, wie schön!!! Freut mich wirklich RIESIG!

Lena
10. Mrz. 2019 um 18:08 Uhr

Hallo, habe schon lange nach so einem Rezept gesucht allerdings habe ich keinen Parmesan zu Hause.Geht es auch ohne?Liebe Grüße, Lena

Steffi

Steffi
10. Mrz. 2019 um 18:23 Uhr

Liebe Lena, kein Problem :) Du kannst den Parmesan auch weglassen. Lass es dir schmecken! Liebe Grüße, Steffi

Steffi
19. Feb. 2019 um 20:15 Uhr

Superlecker, aber ich komme auf 7SP für die ganze Rolle: 4 für den Käse (light), 1 für den Parmesan und 2 für den Frischkäse (0.1%)…

Steffi

Steffi
20. Feb. 2019 um 10:53 Uhr

Vielen Dank Steffi. Du hast Recht! Ich änder die Angabe auf 7 Punkte. Liebe Grüße, Steffi

Alex
13. Feb. 2019 um 00:03 Uhr

Ganz toll dein Blog, habe schon 2 Rezepte ausprobiert und werde morgen die Brokkolitaler versuchen, da ich mich selbst auf Diät gesetzt habe und Low Carb jetzt esse. Vielen Dank dass du die Rezepte mit uuns teilst.

Steffi

Steffi
13. Feb. 2019 um 00:16 Uhr

Ach wie toll! Ich freu mich riesig, Alex!!! Lass dir auch die Brokkolitaler fantastisch schmecken :) Alles Liebe ♡ Steffi

Angela
29. Jan. 2019 um 22:05 Uhr

Hab es heute zum Abendessen gemacht mit einem Salat dazu. War richtig lecker!

Dagmar
27. Jan. 2021 um 19:49 Uhr

Heute als Lachs Rolle probiert, statt Frischkäse habe ich einen Meerrettich-Apfel-Rote Beete-Aufstrich verwandt. Lecker! Beim ersten Mal habe keinen Räucherlachs bekommen und stattdessen einen italienischen Aufstrich und gek. Schinken mit Thunfisch aufgerollt. War auch sehr lecker zusammen mit Salat.

Steffi

Steffi
29. Jan. 2019 um 23:29 Uhr

Juhu, das freut mich riesig Angela :)

Steffi

Steffi
28. Jan. 2021 um 14:29 Uhr

Oh das freut mich riesig liebe Dagmar! Die Variante klingt richtig toll!!!

KK
26. Okt. 2018 um 12:23 Uhr

Jetzt schon oft für Mitbringpartys gemacht. Ich nehme frischen, überbrühten Spinat, dann hält die Rolle besser. Den Kaese gebe ich auch nicht unter, um den Eierschaum nicht zu zerschlagen, sondern streue ihn in einer Lage auf den Spinat.
So wird bei mir der ‚Teig‘ etwas dicker.
Lecker ist es auf jeden Fall, Lowcarb und WW geeignet.

Steffi

Steffi
29. Okt. 2018 um 14:04 Uhr

Vielen Dank, freut mich sehr das dir die Rolle schmeckt :) Deine Tipps werde ich beim nächsten Mal einmal ausprobieren. Lieben Dank!

Sabine Gebhard
8. Jul. 2018 um 20:25 Uhr

Super lecker. Habe die Hälfte mit gek. Schinken statt Lachs gemacht.

Steffi

Steffi
8. Jul. 2018 um 20:33 Uhr

Ach wie schön! Mit Schinken hab ich sie auch schonmal probiert. Auch richtig gut :) Danke dir!

Max von Snoopy Alien
27. Jun. 2018 um 15:25 Uhr

Sieht super aus, Steffi. Das werde ich gleich meinem Pinterest-Board hinzufügen und am Wochenende ausprobieren.

Steffi

Steffi
29. Jun. 2018 um 09:35 Uhr

Ach wie schön, das freut mich sehr :) Lass es dir schmecken!

Manuela
20. Jun. 2018 um 10:46 Uhr

Liebe Steffi, was für ein wunderbares Rezept! Die Spinatrolle gab es gestern bei uns im Büro zu meinem Geburtstag und ALLE waren restlos begeistert. Wie schön das du deine Rezepte mit uns teilst. Danke danke!

Steffi

Steffi
20. Jun. 2018 um 11:17 Uhr

Ach wie toll! Das freut mich sehr Manuela. Alles Liebe nachträglich zu deinem Geburtstag :)

Nadine
19. Feb. 2018 um 15:57 Uhr

Hallo liebe Gaumenfreundin,

ich habe im Rahmen meiner WW-Ernährung gerade dein leckeres Rezept für die Spinat-Lachs-Rolle entdeckt.
Allerdings frage ich mich, wie die gesamte Rolle nur 2 SmartPoints haben kann, wenn doch ein Ei (in der Rolle insgesamt vier Eier) bereits 3 SmartPoints hat; von dem „fettigen“ Lachs mal ganz zu schweigen…

Ich würde mich über eine Antwort freuen, liebe Grüße :-)

Steffi

Steffi
19. Feb. 2018 um 16:02 Uhr

Liebe Nadine, ich muss mich dennoch korrigieren. Es sind 5 SmartPoints für die ganze Rolle, da ich den geriebenen Käse übersehen habe. Liebe Grüße, Steffi

Steffi

Steffi
19. Feb. 2018 um 16:00 Uhr

Liebe Nadine, es gibt seit Januar das neue WW Programm „Your Way“. Eier und auch Lachs haben im neuen Programm keine Punkte mehr und gehören nun zu den Zero Points Lebensmitteln :) Liebe Grüße, Steffi

Nadine
19. Feb. 2018 um 16:08 Uhr

Liebe Steffi,

vielen Dank für deine schnelle Antwort :-)
Dass es (mal wieder) ein neues Programm gibt, habe ich noch gar nicht mitbekommen, tut mir leid!
Die Bezeichnung für die Points als SMARTpoints ist aber dennoch gleich geblieben (sonst hat ja der Name der Points mit dem Programm gewechselt) ?
Dann muss man ja nun wieder genau schauen, welche Rezepte nach welchem Programm berechnet sind; wie ärgerlich…

Vielen lieben Dank

Steffi

Steffi
19. Feb. 2018 um 16:16 Uhr

Sehr gerne Nadine! Der Name SmartPoints ist geblieben. :)

Britta Gerigk
14. Feb. 2018 um 20:35 Uhr

Liebe Steffi,
ich habe dein Rezept heute als Valentinstags Menüe zubereitet. Dazu einen leckeren Salat! Die Überraschung für meinen Mann war perfekt. Es war mega lecker
Vielen, vielen Dank für das schöne Rezept.
GlG Britta
PS: Ganz stolz hab ich ein Foto gemacht weiß aber leider nicht wie es zu dir können könnte

Steffi

Steffi
15. Feb. 2018 um 09:55 Uhr

Oh wie toll Britta! Freut mich riesig :) Bist du bei Facebook? Da kannst du das Foto total gerne unter den Beitrag posten. Würde mich sehr freuen! Oder per E-Mail :) Liebe Grüße, Steffi

Yana
12. Feb. 2018 um 14:12 Uhr

Hey ihr lieben, sind 5 Stunden notwendig? Ich möchte meinen Freund heute Abend damot verwöhnen, aber ich habe maximal zwei Stunden Zeit… geht das auch?
Danke für Infos, Lg Yana

Steffi

Steffi
13. Feb. 2018 um 10:35 Uhr

Liebe Yana, 2 Stunden sollten auch ausreichen :) Lasst es euch schmecken! Liebe Grüße, Steffi

Sandra
29. Jan. 2018 um 21:42 Uhr

Hallo, ich habe die Spinat-Lachs-Rolle als Vorspeise mit Feldsalat serviert. So ein gelungenes Gericht für so wenig Aufwand!Ein ganz herzliches Dankeschön – Das Lob meiner Gäste gebe ich hiermit weiter :o) Sandra

Steffi

Steffi
29. Jan. 2018 um 22:51 Uhr

Oh wie schön! Vielen Dank Sandra :) Freut mich sehr das es euch so gut geschmeckt hat! Liebe Grüße, Steffi

Marina
21. Jan. 2018 um 13:43 Uhr

Hi.
Das Rezept klingt super und ich würde es gerne mal ausprobieren.
Wie lang hält sich diese rolkecdenn in etwa im Kühlschrank? Bin die einzige die Fisch ist und somit hätte ich evtl. etwas für mehrere Tage.
Liebe Grüße Marina

Kerstin
23. Mai. 2019 um 10:57 Uhr

Das Rezept klingt toll. Könnte man das auch schon einen Tag vorher zubereiten, oder soll es lieber ganz frisch gemacht werden?

Steffi

Steffi
21. Jan. 2018 um 21:49 Uhr

Liebe Marina,
gut verpackt hält sich die Spinat-Lachs-Rolle ganz sicher zwei Tage lang im Kühlschrank. Du kannst natürlich auch die Zutaten halbieren. Das funktioniert auch … Lass sie dir schmecken :) Liebe Grüße, Steffi

Steffi

Steffi
24. Mai. 2019 um 09:06 Uhr

Du kannst sie auf jeden Fall einen Tag vorher zubereiten :)

Angela Diana
18. Jan. 2018 um 23:09 Uhr

Ich bin ja total verliebt in deinen Blog. Ganz toll machst du das. Ich werde jetzt öfter vorbeischauen.

Steffi

Steffi
18. Jan. 2018 um 23:23 Uhr

Vielen vielen Dank Angela!!! Ich freu mich sehr! Viel Freude beim Stöbern und Nachkommen :) Liebe Grüße, Steffi

Yvonne
3. Jan. 2018 um 14:47 Uhr

Hallo!
Köstlich diese Spinat Lachsrolle tolles Rezept!!!
Und eine tolle Seite hast du – sehr viel Input, danke.
Lg Y

Steffi

Steffi
4. Jan. 2018 um 14:46 Uhr

Vielen lieben Dank Yvonne :)

Nadine
31. Dez. 2019 um 19:48 Uhr

Super leckeres Rezept….
Kinderleicht und das werde ich jetzt öfters machen….
Ich habe sogar noch eine Kleinigkeit hinzugefügt vor dem Zu rollen, habe ich den Lachs mit einer Honig Senf Soße bestrichen und dann erst zu gerollt .

Manuela Pursche
12. Dez. 2019 um 17:11 Uhr

Das Rezept ist super einfach und geht schnell. Schmeckt richtig lecker und macht satt. Ich werde es auf unsere Silvesterparty anbieten. Ist warm und kalt ein Genuss. Kann ich nur empfehlen

Steffi

Steffi
6. Jan. 2020 um 10:52 Uhr

Was für eine tolle Idee :) Lieben Dank für dein Feedback!

Steffi

Steffi
18. Dez. 2019 um 10:42 Uhr

Vielen lieben Dank Manuela <3

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>