Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.

Ich bin großer Brokkoli-Fan und liebe den Kohl zu Pasta, im Kartoffelauflauf, als Bestandteil in der Bowl oder als schnelle Brokkolitaler. Aber auch im Salat kann sich Brokkoli definitiv sehen lassen. Daher hab ich euch heute einen super knackigen und unglaublich gesunden Brokkolisalat mitgebracht. Vollgepackt mit guten Zutaten und in nur 15 Minuten zubereitet.

Schneller und gesunder Brokkolisalat mit getrockneten Tomaten, Walnüssen, Feta und Tomaten

Gesunder & knackiger Brokkolisalat

Ich bin ja nicht so die Back-Tante, daher versorg ich euch so kurz vor den Feiertagen mal mit einer ordentlichen Portion Vitamine :) Und die kann ich definitiv gebrauchen bei all den Naschereien momentan.

In meinen Brokkolisalat kommen getrocknete Tomaten, Feta, Walnüsse und Tomaten. Eine ganz wunderbare Kombination an Zutaten, die euch sicherlich schmecken wird.

Mein Brokkolisalat ist einfach perfekt für das Low Carb Abendessen oder die Mittagspause im Büro geeignet.

Übrigens wird der Brokkoli für den Salat nur kurz in kochendem Wasser blanchiert. So bleibt er schön knackig und behält seine grüne Farbe. Wer in etwas weicher mag, kann ihn natürlich auch länger kochen.

Low Carb Brokkolisalat mit Tomaten, Feta, Walnüssen und getrockneten Tomaten - ein toller Salat für das Low Carb Abendessen

Step by Step zum gesunden Brokkolisalat

Für meinen Fitness-Salat wird der Brokkoli als Erstes in Röschen geteilt und für ca. 2 Minuten blanchiert. Anschließend könnt ihr euch auch schon den restlichen Zutaten widmen. Cocktailtomaten werden geviertelt, die Zwiebel klein geschnitten und die getrockneten Tomaten in Streifen geschnitten.

Danach hab ich aus Öl, Balsamico, Salz und Pfeffer ein Dressing angerührt. Das Dressing mischt ihr mit dem Brokkoli, Zwiebeln und Tomaten. Zum Schluss kommen noch Feta, Walnüsse und Petersilie hinzu. Und schon ist euer gesunder Salat-Liebling fertig.

Brokkolisalat ist schnell zubereitet, knackig und richtig lecker.

Gesunder Fitness-Salat: Brokkoli-Salat mit getrockneten Tomaten, Feta, Walnüssen und Tomaten

Warum ihr meinen grünen Salat-Liebling unbedingt ausprobieren solltet:

  • sehr gesund und super knackig
  • wunderbar farbenfroh
  • in nur 15 Minuten zubereitet
  • lässt sich prima vorbereiten – Meal-Prep geeignet
  • Low Carb
  • ganz einfach zu machen
  • ein gesunder Fitmacher

Weitere gesunde Lieblings-Salate:

Meal Prep Salat für die Mittagspause im Büro: Brokkoli-Salat mit getrockneten Tomaten, Feta und Walnüssen

Passende Beiträge aus unserem Magazin

Lasst euch meinen Brokkolisalat fantastisch schmecken!

Low Carb Brokkolisalat mit getrockneten Tomaten und Walnüssen

5 von 2 Bewertungen
Der gesunde Low Carb Brokkolisalat mit getrockneten Tomaten, Walnüssen und Feta ist schnell gemacht und steckt voller gesunder Zutaten

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 416

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Brokkoli
  • 1 rote Zwiebel
  • 150 g Cocktailtomaten
  • 10 getrocknete Tomaten Glas
  • 1 EL gehackte Petersilie TK
  • 100 g Feta
  • 40 g Walnüsse

Dressing-Zutaten

  • 3 EL Öl von den getrockneten Tomaten
  • 1 EL Balsamico Bianco
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Brokkoli in Röschen schneiden und blanchieren (in kochendem, leicht gesalzenem Wasser 2 Minuten kochen, dann in Eiswasser geben).
  • Die Zwiebel klein schneiden. Die Cocktailtomaten vierteln und die getrockneten Tomaten in Streifen schneiden. Zusammen mit den Brokkoli-Röschen in eine Schüssel geben.
  • Aus Öl, Balsamico, Pfeffer und Salz ein Dressing anrühren.
  • Den Salat mit dem Dressing, der Petersilie und dem Feta mischen. Zum Schluss Walnüsse über dem Salat verteilen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 416kcalKohlenhydrate: 40gEiweiß: 25gFett: 22g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Comments (5)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt ist Saison!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.