Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Maultaschen-Pfanne mit Brokkoli, Tomaten, Möhren und Paprika
Zubereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Die bunte Maultaschen-Pfanne mit Gemüse ist das perfekte, gesunde Resteessen. Für das gelingsichere Rezept brauchst du neben Maultaschen auch noch deine liebsten Gemüsesorten, also alles, was dein Kühlschrank gerade hergibt :) Alle Zutaten werden zusammen in einer Pfanne gebraten und ergeben eine schnelle und herzhafte Maultaschen-Gemüse-Pfanne. Und wenn du magst, kannst du alles am Ende noch mit Käse überbacken.

Maultaschen-Pfanne mit Brokkoli, Tomaten, Möhren und Paprika

Zutaten für meine Maultaschen-Pfanne

Meine Maultaschen-Pfanne ist dank mehrere Gemüsesorten herrlich farbenfroh. Welches Gemüse du verwendest, bleibt dir überlassen. Das einfache Pfannengericht ist daher ganz wunderbar zur Resteverwertung von übrig gebliebenem Gemüse geeignet. Zum Thema Lebensmittelverwendung haben wir auch gerade einen Beitrag geschrieben. Schau doch mal rein!

Schön bunt wird die Maultaschen-Pfanne durch diese knackigen Gemüsesorten:

  • Brokkoli
  • Gelbe Paprikaschote
  • Cocktailtomaten
  • Möhren

Tipp: Perfekt zum Anbraten eignen sich auch Blumenkohl, Zucchini, Champignons oder Spargel. Oder wie wärs mit etwas Mais oder Erbsen? Wie du siehst, bist du da komplett flexibel.

Maultaschen-Gemüse-Pfanne ganz schnell

  1. Zutaten vorbereiten
    Als Erstes die Maultaschen in Streifen schneiden. Dann Zwiebeln und Knoblauch klein hacken, die Möhre in Scheiben schneiden. Den Brokkoli in Röschen teilen, Paprika würfeln und die Tomaten halbieren.
  2. Anbraten
    Jetzt Öl in einer Pfanne erhitzen und die Maultaschen knusprig anbraten. Anschließend herausnehmen. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, Brokkoli und Paprika zugeben und das Gemüse für 5 Minuten braten.
  3. Kochen
    Nun Sahne und Gemüsebrühe einrühren und die Maultaschen-Pfanne bei mittlerer Hitze für 10 Minuten köcheln lassen. Dann die Maultaschen und die Tomaten unterheben. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken.

Tipp: Du kannst die fertige Maultaschen-Pfanne auch mit Käse im Ofen überbacken. So hast du auf die Schnelle einen würzigen Maultaschen-Auflauf. Neben herzhaftem Cheddar passt auch milder Mozzarella.

Maltaschen-Pfanne mit Gemüse in der Schale

Welche Maultaschen-Füllung darf denn sein?

Schwäbische Maultaschen kannst du selber machen oder, wenn es schnell gehen soll, einfach fertig kaufen. In Süddeutschland bekommt man Maltaschen oft auch frisch beim Metzger zu kaufen. Aber auch im gut sortierten Supermarkt wirst du sicher fündig.

Die Nudelteigtaschen gibt es mit verschiedenen, herzhaften Füllungen. Ganz klassisch ist die schwäbische Fleischfüllung. Aber auch vegetarische und sogar vegane Maultaschen findest du im Kühlregal. Sehr lecker schmecken Maultaschen mit einer Füllung aus Spinat und Frischkäse.

Lust auf mehr Pfannengerichte? Vielleicht gefallen dir ja auch meine bunte Tortellini-Pfanne oder meine Kichererbsen-Hackfleisch-Pfanne.

Lass es dir schmecken!

Maultaschen-Gemüse-Pfanne mit Brokkoli und Petersilie

Maultaschen-Pfanne mit Gemüse

190 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Meine Maultaschen-Pfanne mit Gemüse ist das perfekte gesunde Resteessen. Schnell, einfach und lecker!
Zubereitung 15 Minuten
Kochzeit 10 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 3 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Pck. Maultaschen - (6 Stück)
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Möhre
  • 1 Brokkoli
  • 1 gelbe Paprikaschote
  • 200 g kleine Tomaten
  • 2 EL Olivenöl
  • 200 ml Gemüsebrühe
  • 100 ml Sahne zum Kochen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 TL Paprikapulver
  • frische Petersilie

Zubereitung 

  • Maultaschen in Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Möhre in Scheiben schneiden, Brokkoli in Röschen teilen, Paprika würfeln und Tomaten halbieren.
  • Die Hälfte vom Öl in einer Pfanne erhitzen. Maultaschen knusprig anbraten, dann herausnehmen. Nochmal Öl in die Pfanne geben. Zwiebeln, Knoblauch, Möhren, Brokkoli und Paprika zugeben und 5 Minuten braten.
  • Sahne und Gemüsebrühe einrühren und bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Maultaschen und Tomaten unterheben. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 451kcal | Kohlenhydrate: 56g | Eiweiß: 19g | Fett: 19g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (66)

Mareike
6. Jun. 2024 um 10:47 Uhr

Lecker

Steffi

Steffi
6. Jun. 2024 um 11:08 Uhr

Lieben Dank :)

Tric
16. Mai. 2024 um 17:52 Uhr

Schöne bunte Gemüsepfanne. Beim nächsten mal würde ich Sahne & Brühe weglassen, da es mir zu flüssig wurde. Sehr lecker, danke!

Steffi

Steffi
17. Mai. 2024 um 07:56 Uhr

Danke für dein Feedback, Tric :)

Tina
8. Mai. 2024 um 17:20 Uhr

Mit Schupfnudeln, statt Maultaschen gemacht und es schmeckt total lecker

Steffi

Steffi
8. Mai. 2024 um 17:42 Uhr

Danke für die tolle Bewertung :)

Stephan
6. Mrz. 2024 um 21:38 Uhr

Ich bin sehr Kommentar faul, aber jetzt muss ich es mal loswerden: das ist mega lecker und gleichzeitig so einfach! Die Käse Variante werde ich als nächstes ausprobieren und Champignons müssen auch unbedingt mal dazu! Danke für dieses altagstaugliche Rezept!

Steffi

Steffi
8. Mrz. 2024 um 08:40 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung, Stephan!

Kathrin
27. Feb. 2024 um 21:35 Uhr

Mittlerweile habe ich die Maultaschenpfanne sowohl mit fleischgefüllten als auch mit vegetarischen Maultaschen gemacht. Beides sehr lecker. Auf dem Teller sieht es großartig aus und auch die Kinder lieben es. ❤

Steffi

Steffi
28. Feb. 2024 um 06:49 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Kathrin! Das freut mich sehr:)

Karolin
31. Jan. 2024 um 18:59 Uhr

Es hat super geschmeckt und war schnell zubereitet! Die Maultaschenpfanne wird bestimmt bald wieder gemacht!

Steffi

Steffi
1. Feb. 2024 um 10:36 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Karolin!

Maike
14. Jan. 2024 um 11:50 Uhr

Ich liebe dieses Rezept

Steffi

Steffi
15. Jan. 2024 um 13:35 Uhr

Das freut mich riesig!!!

Annette
4. Dez. 2023 um 17:22 Uhr

Sehr schmackhaft. Habe Spinatmaultaschen verwendet und Kohlrabi, Möhre Paprika und Frühlingszwiebeln mit angebraten. Etwas Thymian dabei, kleine Tomaten angeschmutzt, etwas Tomatenmark für eine kräftige Farbe und zum Schluss mit würzigem Käse bestreut und kurz im Ofen überbacken. Super Resteverwertung ohne viel Schnickschnack.
Danke für die Inspiration

Steffi

Steffi
5. Dez. 2023 um 08:37 Uhr

Das klingt richtig klasse, Annette!

Sophia
22. Nov. 2023 um 18:19 Uhr

Sehr sehr lecker!
Ich bin so dankbar deine Seite gefunden zu haben. Schnelle leckere Rezepte ohne viele (außergewöhnliche) Zutaten. Ich bin eine schlechte Esserin und mir schmeckt alles!

LG Sophia

Steffi

Steffi
23. Nov. 2023 um 10:03 Uhr

Ohhhh juhuu! Das freut mich riesig, liebe Sophia!

Keks
6. Okt. 2023 um 20:34 Uhr

Hallo, mit kleingeschnittenen Birnen aus der Dose oder Glas besser

Steffi

Steffi
7. Okt. 2023 um 08:59 Uhr

Birnen klingen perfekt dazu!

Antje Land
9. Okt. 2023 um 11:51 Uhr

immer wieder

Steffi

Steffi
9. Okt. 2023 um 12:12 Uhr

Das freut mich :)

C&C
1. Sep. 2023 um 21:23 Uhr

Guten Abend aus dem wunderschönen Frankenland.
Heute gelüstete es uns nach etwas Aromatischem. Da kam diese Maultaschen-Gemüse-Pfanne zum richtigen Zeitpunkt. Trotz der nicht eingehaltenen Zeitangaben, umwickelte sie unsere Geschmacksknospen wie eine warme, flauschige Decke. Da können wir nichts anderes als ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️ geben!
Dankeschön an die Gaumenfreundin!

Steffi

Steffi
4. Sep. 2023 um 11:40 Uhr

Ganz lieben Dank für die tolle Bewertung. Ich freu mich sehr :)

Andrea
1. Sep. 2023 um 17:23 Uhr

Die Maultaschenpfanne war sehr lecker. Habe das Rezept etwas abgewandelt: statt Tomaten habe ich Tomatenmark mitgebraten und dann noch mit Ayvar ergänzt. Die Sahne ganz weggelassen.

Steffi

Steffi
4. Sep. 2023 um 11:41 Uhr

Danke für deine Tipps zur Abwandlung, liebe Andrea :)

Karin Eppert
27. Aug. 2023 um 14:08 Uhr

hat wunderbar geschmeckt

Steffi

Steffi
27. Aug. 2023 um 18:11 Uhr

Das freut mich sehr :)

Melly
19. Aug. 2023 um 09:37 Uhr

habe mal eine blöde frage , muss ich die maultaschen erst kochen ?

Steffi

Steffi
19. Aug. 2023 um 16:29 Uhr

Nein, das brauchst du nicht :)

Annalena
14. Aug. 2023 um 10:26 Uhr

Wie lange hält sich das fertige Gericht im Kühlschrank bzw. kann man den Rest einfrieren?

Steffi

Steffi
15. Aug. 2023 um 09:32 Uhr

Hi Annalena, die Maultaschenpfanne kannst du problemlos 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren und auch einfrieren :) lass es dir schmecken!

Marlene
13. Jul. 2023 um 10:11 Uhr

Mir ist das Wasser beim Kochen schon im Mund zusammengelaufen!
Allein der Geruch war der Wahnsinn! Der Geschmack hat das ganze nochmal getoppt!
Mein Mann und meine Tochter waren ebenfalls sehr begeistert! Das wird definitiv nochmal nachgekocht! :D

Steffi

Steffi
14. Jul. 2023 um 23:49 Uhr

Wie klasse! So schön zu lesen, liebe Marlene!

Susanne T.
3. Jul. 2023 um 16:17 Uhr

Ich habe es abgewandelt und statt Brokkoli Kohlrabi genommen und noch übriggebliebe Bubespitzle mit in die Pfanne gegeben und Hafersahne genommen. Es war sehr lecker.
Das nächste Mal koche ich es mit Brokkoli.

Steffi

Steffi
3. Jul. 2023 um 18:15 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung, liebe Susanne :)

Annika
28. Jun. 2023 um 19:18 Uhr

Also ich weiß nicht, wieviele Rezepte ich mittlerweile nachgekocht habe, aber diese Maultaschen-Pfanne ist mein absolutes Highlight! Vielen Dank für all die schönen Inspirationen!

Steffi

Steffi
30. Jun. 2023 um 11:14 Uhr

Wie schön, dass sie dir so gut schmeckt Annika!

marcus
3. Jun. 2023 um 19:27 Uhr

sehr lecker. schön bunt. und auch einfach zu machen.
habe zum ersten mal maultaschen so gemacht.
einfach gut.

Steffi

Steffi
5. Jun. 2023 um 08:36 Uhr

Das freut mich sehr, Marcus!

Janina
25. Mai. 2023 um 18:06 Uhr

lecker und einfach!
nur ein Kritikpunkt: Definitiv keine 3 Portionen haben alles zu zweit verputzt und hätten gerne mehr gehabt hatten aber auch keinen Brokkoli da. Stattdessen TK Erbsen – passte auch gut ☺️

Steffi

Steffi
26. Mai. 2023 um 10:09 Uhr

Danke für dein Feedback, liebe Janina!

Gaby
13. Apr. 2023 um 20:18 Uhr

Sehr lecker und geht auch schnell. Das Gericht hab ich sicher nicht zum letzten Mal gemacht. Danke für das tolle Rezept!

Steffi

Steffi
15. Apr. 2023 um 11:53 Uhr

Das freut mich riesig!

Nadine
16. Feb. 2023 um 19:45 Uhr

Ich hab das Rezept als erstes eigens gekochtes Gericht ausprobiert und bin begeistert! Ich hab zwar etwas variiert bei der Menge der Zutaten und habe es mir nicht nehmen lassen auch eine Zucchini hinzu zu fügen, aber was soll ich sagen – absolut lecker! Die Petersilie hat leider keine Verwendung gefunden (wusste nicht genau wofür), aber das Rezept kommt definitiv in meine Rezeptsammlung für die zukünftige Familie (dem kleinen im Bauch scheint es auch geschmeckt zu haben! ;) )

Steffi

Steffi
17. Feb. 2023 um 09:07 Uhr

Oh wie klasse, Nadine!!! Freut mich riesig, dass es dir geschmeckt hat! Ich wünsch dir eine schöne Schwangerschaft :)

Tabitha
8. Jan. 2023 um 17:40 Uhr

War echt super lecker ! Hat sogar unserem Sohn geschmeckt und der ist sehr wählerisch was Essen angeht

Steffi

Steffi
9. Jan. 2023 um 11:57 Uhr

Das freut mich sehr, Tabitha!

Laura Weber
27. Dez. 2022 um 09:39 Uhr

Dieses Gericht ist aus unserer Familienküche nicht mehr wegzudenken. Geht schnell, viel Gemüse, gesund und alle lieben es!

Steffi

Steffi
27. Dez. 2022 um 13:58 Uhr

Wie toll, Laura! Das freut mich sehr :)

Anita
2. Nov. 2022 um 12:25 Uhr

Hallo,muss das Gemüse vorher gekocht werden?

Steffi

Steffi
2. Nov. 2022 um 15:28 Uhr

Nein, das brauchst du nicht :)

Manuela Kötterl
15. Sep. 2022 um 22:44 Uhr

Mega leckeres und sehr schnell zubereitete Essen für die ganze Familie! sehr zu empfehlen!!!

Steffi

Steffi
16. Sep. 2022 um 08:32 Uhr

Ganz lieben Dank für dein tolles Feedback!

Angela
13. Sep. 2022 um 15:13 Uhr

Mega leckeres Rezept

Steffi

Steffi
13. Sep. 2022 um 17:19 Uhr

Vielen lieben Dank!

DRASTIL Désirée
8. Sep. 2022 um 14:47 Uhr

Hat sehr gut geschneckt

Steffi

Steffi
8. Sep. 2022 um 16:06 Uhr

Ganz lieben Dank für dein Feedback :)

Ingrid Frank
26. Jun. 2022 um 16:46 Uhr

Wirklich empfehlenswert, ist schnell gemacht und super lecker.

Steffi

Steffi
27. Jun. 2022 um 09:56 Uhr

Ganz lieben Dank, Ingrid!!!

Astrid. Horch
8. Mai. 2022 um 16:20 Uhr

Super lecker und geht echt schnell,habe Gnocchi statt Maultaschen verwendet da ich in meinem Supermarkt keine Maultaschen bekommen habe.Meiner Familie hat es sehr gut geschmeckt werde es auf jeden Fall noch einmal kochen

Steffi

Steffi
9. Mai. 2022 um 09:45 Uhr

Klasse! Und eine tolle Abwandlung. Vielen Dank für dein Feedback <3

Stephanie Braun
7. Apr. 2022 um 11:17 Uhr

Ein super einfaches schnelles und leckeres Rezept

Die Kinder lieben es . Danke für das tolle Rezept.

Steffi

Steffi
7. Apr. 2022 um 11:21 Uhr

Das freut mich sehr, Stephanie! Danke für dein tolles Feedback :)

Laura Weber
7. Apr. 2022 um 10:57 Uhr

Ganz tolles Gericht Schnell und einfach gemacht, super super lecker und sogar meine Tochter hat alles verputzt inkl. Gemüse! Wird definitiv eins unserer neuen Lieblingsgerichte!

Steffi

Steffi
7. Apr. 2022 um 11:07 Uhr

Ganz lieben Dank für das tolle Feedback, liebe Laura :)

Conny
2. Apr. 2022 um 13:52 Uhr

Das Rezept haben wir heute ausprobiert und waren wirklich begeistert. Das koche ich bestimmt nochmal.

Steffi

Steffi
2. Apr. 2022 um 16:35 Uhr

Wie toll! Das freut mich riesig!!!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>