Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Ofengemüse mit Kartoffeln in der Schüssel
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Mein buntes Ofengemüse mit Kartoffeln sorgt für mediterrane Gemüsepower auf dem Teller! Alle Zutaten kommen zusammen mit einer würzigen Marinade aufs Blech und werden ganz unkompliziert im Ofen gebacken. Das geht super schnell und einfach! Also ran ans Rezept!

Ofengemüse mit Kartoffeln vom Blech

Ofengemüse vom Blech

Das Tolle an meinem Ofengemüse? Du kannst die Gemüsesorten ganz nach Belieben austauschen. Hier gibts für dich mein bestes und liebstes Rezept mit einem bunten Gemüsemix. Ich kombiniere dafür kleine Kartoffeln (Drillinge), Zucchini, Paprika, Champignons, Kirschtomaten, Auberginen und rote Zwiebeln.

Gemüse und Kartoffeln werden mit einer Marinade aus Olivenöl, Knoblauch und Kräutern gemischt.

Warum ich das Gemüse-Rezept so gerne mag?

  • Du brauchst nur 15 Minuten für die Zubereitung.
  • Das Blechrezept ist prima geeignet, um übergebliebenes Gemüse zu verwerten.
  • Ofengemüse schmeckt warm und auch kalt richtig lecker.
  • Ich mag es als klassische Gemüsebeilage oder aber als leichtes Hauptgericht.
  • Das Gemüse vom Blech ist auch bei Kindern beliebt. Einfach mit Lieblings-Gemüsesorten zubereiten.

Mein bestes Ofengemüse in 3 Schritten

Die genauen Mengenangaben für das Gemüse vom Blech findest du weiter unten in diesem Beitrag.

Schritt 1

Als Erstes die Kartoffeln und das gesamte Gemüse klein schneiden.

Schritt 2

Dann aus Olivenöl, Knoblauch und Kräutern eine Marinade anrühren und mit Kartoffeln, Zucchini, Paprika, Champignons, Auberginen und Zwiebeln mischen.

Schritt 3

Alle Zutaten auf ein Backblech geben und im Ofen backen. Kurz vor Ende der Backzeit die Tomaten mit aufs Blech geben.

Ofengemüse vom Blech mit Kartoffeln und Gemüse

Was passt zum Gemüse aus dem Ofen?

Zum Ofengemüse passt ein ein Stück Focaccia und ein würziger Joghurt-Dip ganz besonders gut. Aber auch Guacamole und dieser Dip mit Auberginen sind perfekte Begleiter.

Und jetzt lass dir mein buntes Ofengemüse richtig gut schmecken! Ich freu mich schon sehr über dein Feedback zum Rezept.

Ofengemüse vom Blech mit Kartoffeln und Gemüse

Ofengemüse - einfaches und schnelles Rezept

90 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Ofengemüse ist ein einfaches und schnelles Rezept vom Blech mit Kartoffeln und einem bunten Gemüsemix.
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 500 g kleine Kartoffeln - Drillinge
  • 2 Paprikaschoten
  • 1 Zucchini
  • 1 kleine Aubergine
  • 2 rote Zwiebeln
  • 150 g Champignons
  • 100 g Kirschtomaten

Zutaten für die Marinade

Zubereitung 

  • Kartoffeln halbieren, Paprikaschoten in Streifen schneiden, Zucchini und Aubergine längst halbieren und in Scheiben schneiden. Zwiebeln in Ringe schneiden, Champignons und Kirschtomaten halbieren. 
  • Knoblauch klein hacken. Olivenöl in einer Schüssel mit dem Knoblauch und den Kräutern mischen. Das gesamte Gemüse (bis auf die Tomaten) mit der Marinade mischen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Bei 180 Grad Ober- und Unterhitze 20 Minuten backen. Dann Tomaten unterheben und nochmal 10 Minuten backen. Wenn die Kartoffeln noch nicht durch sein sollten, einfach noch etwas länger backen.

Steffis Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: 2 Tage

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 167kcal | Kohlenhydrate: 35g | Eiweiß: 6g | Fett: 2g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (16)

Bernd
17. Jun. 2024 um 15:36 Uhr

Etwas abgewandelt mit dem was da war, sehr lecker

Steffi

Steffi
17. Jun. 2024 um 16:22 Uhr

Danke für die tolle Bewertung, Bernd :)

Norajoy
17. Jun. 2024 um 12:45 Uhr

Tolles Rezept. Ich habe Gemüse das schon etwas länger
im Kühlschrank lag und auf diesem Weg super verarbeitet. Prima auch, dass die Mengenangaben auch für 1 Person reduziert werden können.

Steffi

Steffi
17. Jun. 2024 um 16:25 Uhr

Danke für das tolle Feedback!

Mone
16. Jun. 2024 um 16:32 Uhr

Liebe Steffi, das Rezept ist ein Träumen :) Sehr lecker – wie alle Deine Rezepte. Vielen Dank dafür.

Steffi

Steffi
17. Jun. 2024 um 16:28 Uhr

Lieben Dank für das tolle Feedback!

Wunderbar
13. Mai. 2024 um 23:33 Uhr

Gaby

Tina
11. Mai. 2024 um 16:10 Uhr

Sabine
16. Apr. 2024 um 15:19 Uhr

Hey Steffi, dein Rezept für Hähnchenschenkel ist toll und so einfach.
ich bin eine „altdeutsche Hausfrau“, aber stets für leckere Onepots oder andere schnelle Leckereien zu begeistern. Das Ofengemüse mache ich am Wochenende. Es gibt Tzatziki und BBQ Soße dazu.
Danke für deine Anregungen und liebe Grüße von Sabine.

Steffi

Steffi
17. Apr. 2024 um 16:26 Uhr

Danke für dein tolles Feedback, liebe Sabine!

Viola
24. Mrz. 2024 um 08:25 Uhr

Hallo Steffi,
Gestern gab es bei uns dieses traumhafte Ofengemüse als Hauptmahlzeit. Unser Backblech war sowas von voll das ich die Tomaten vergessen hatte später mit aufs Blech zu packen. Wir haben sie aber auch überhaupt nicht vermisst.Der Geschmack war so einfach perfekt. Es ist nichts an Resten übergeblieben. Wir hatten das Ganze allerdings auch 45 Minuten im Backofen gehabt. Lag am überfülltem Backblech .
Liebe Grüße
Viola

Steffi

Steffi
24. Mrz. 2024 um 08:55 Uhr

Danke für dein schönes Feedback liebe Viola! :)

Kathrin Dobers
18. Apr. 2023 um 22:49 Uhr

so schnell und einfach zuzubereiten und unfassbar lecker .
Habe ich heute zubereitet… noch mit etwas Rauchpaprikapulver gewürzt.
Das Blech war voll… und es ist nur ein kleiner Rest übriggeblieben – für morgen.
Gemüse von Blech wird es nun öfter geben.

Steffi

Steffi
20. Apr. 2023 um 22:20 Uhr

Das freut mich riesig!

Susanne Abels
24. Nov. 2022 um 16:31 Uhr

Hallo liebe Steffi, das Ofengemüse war ein Traum und ruck zuck fertig. Bisher hat uns jedes Rezept von dir sehr gut geschmeckt. Danke dafür und mach weiter so.
Deine Fans Susanne und Wilfried aus Mönchengladbach

Steffi

Steffi
25. Nov. 2022 um 09:28 Uhr

Wie schön zu lesen!!! 1000 Dank für dein tolles Feedback und lasst es euch weiterhin gut schmecken :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>