Low Carb Big Mac Rolle / Big Mac Wrap

von Gaumenfreundin
9 SP

Direkt zum Rezept

Ihr Lieben! Heute hab ich ein echtes Knaller-Rezept für euch! In den letzten Wochen hab ich so oft Fotos der Low Carb Big Mac Rolle auf Instagram gesehen und richtig Lust auf das Rezept bekommen. Und wisst ihr was? Die Big Mac Rolle, bzw. der Big Mac Wrap ist der Hammer! Das leckere Low Carb Rezept ist super sättigend und so so lecker! Sogar meinem Mann, bekennender Low Carb Hasser, hat das gesunde Fastfood richtig gut geschmeckt. Und das will was heißen! :)

Low Carb Big Mac Rolle / Low Carb Big Mac Wrap

Die beste Low Carb Big Mac Rolle

Rezepte für die Low Carb Big Mac Rolle gibt es schon einige, meist mit einer Soße aus Senf, Ketchup und Joghurt. Die hat mir ehrlich gesagt nicht so gut geschmeckt, daher hab ich ein bisschen für euch getüftelt.

Entstanden ist die für mich beste Big-Mac-Rolle aller Zeiten!

Mein Big-Mac-Dressing kommt der echten Big Mac Soße wirklich extrem nahe. Juhu! Wunderbar würzig und der Knüller zur schnellen Low Carb Rolle! Für mich die leckerste Low Carb Big Mac Rolle aller Zeiten!

Weight Watchers Big Mac Rolle - Low Carb und richtig lecker

Der Teig meiner Low Carb Rolle besteht aus Skyr statt Magerquark (da null Weight Watchers SmartPoints), Eiern und geriebenem Käse. Belegt hab ich die köstliche Rolle dann mit Salat, Hackfleisch, Tomaten, Gurken, Käse und Zwiebeln. Also allen Zutaten, die auch auf dem echten Big Mac nicht fehlen dürfen.

Low Carb Big Mac Wrap mit Big Mac Dressing, Tomaten, Gurken, Tomaten, Salat und Käse

Gesunder Fastfood

Wer gerne Burger isst und nach einer kalorienarmen Variante sucht, der sollte die Big Mac Rolle unbedingt einmal ausprobieren. Mit 9 SmartPoints pro Person ist der Low Carb Klassiker auch absolut Weight Watchers tauglich! Perfekt für das gesunde Abendessen der ganz besonderen Art!

Einfache Low Carb Big Mac Rolle - ein gesundes Fastfood-Rezept

Rezept

5 von 18 Bewertungen
Die beste Low Carb Big Mac Rolle aller Zeiten!
Vorbereitungszeit
15 Min.
Zubereitungszeit
20 Min.
Arbeitszeit
35 Min.
 

Die Low Carb Big Mac Rolle mit Hackfleisch, Salat, Tomaten und einem super leckeren Big Mac Dressing ist mein neues Low Carb Lieblingsrezept! Sehr sättigend und absolut köstlich!

Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin
Zutaten
Zutaten für den Teig:
  • 250 g Skyr Alternativ Magerquark
  • 100 g geriebener Käse
  • 3 Eier
  • 1 TL Pizzagewürz
Dressingzutaten:
  • 3 Gewürzgurken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Mayonnaise z.B. Miracel Wip "So leicht"
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten für den Belag:
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 150 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Gewürzgurken
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 Tomate
  • 2 Scheiben Schmelzkäse
  • 4 Salatblätter Eisbergsalat
Anleitung
  1. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

  2. Skyr, geriebenen Käse, Eier und Pizzagewürz in eine Schüssel geben und verrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten backen. 

  3. Die halbe Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebelwürfeln kräftig anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.

  4. Für das Dressing die Gewürzgurken, die halbe Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Die Gurken- Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit Mayonnaise, Ketchup, Senf, Weißweinessig, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und ein Dressing anrühren.

  5. Die Gewürzgurken und die Salatgurke in Scheiben schneiden. Die Tomate halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und in kleine Stücke schneiden.

  6. Den Teig aus dem Ofen nehmen. Nun mit dem Dressing bestreichen und mit Hackfleisch, Käse, Tomaten, Gurken und Salat belegen. Mit Hilfe von Backpapier zu einer Rolle zusammenrollen.

  7. Die Rolle in Scheiben schneiden und genießen! Wenn ihr möchtet, könnt ihr die Big Mac Rollen noch kurz im Ofen erwärmen, dann schmelzt der Käse besonders gut.

Gut zu wissen

9 Weight Watchers SmartPoints pro Person, wenn ihr Tatar, Light Käse und kalorienreduzierten Ketchup verwendet.

Ihr bekommt Zwiebel- und Knoblauchwürfel auch als TK Ware. Kann ich nur empfehlen.

Lasst euch die wunderbare Low Carb Big Mac Rolle schmecken!

Wenn ihr mein Rezept ausprobiert habt, dann freu ich mich riesig über euren Kommentar, eure Verlinkung auf Instagram oder Facebook oder einen Pinterest-Share :)

Super leckere und gesunde Big Mac Rolle mit frischen Zutaten

Low Carb Big Mac Wraps mit Hackfleisch, Tomaten, Gurken und einem Big Mac Dressing

58 Kommentare

Weitere Leckerbissen

58 Kommentare

Ina Februar 16, 2018 - 22:09

Liebe Steffi, ich hab den Low Carb Wrap heute zubereiter und es war absolut gigantisch!!!!! Selten so gut gegessen. Vielen vielen vielen Dank!!!!
Ina

Antworten
Gaumenfreundin Februar 17, 2018 - 17:57

oh wie schön, das freut mich riesig Ina! :)

Antworten
Melanie Februar 17, 2018 - 19:44

Das ist wirklich die weltbeste Bigmac Rolle! Ich hatte sie jetzt 2 Tage hintereinander und bekomme nicht genug! Das Dressing ist dir sehr gut gelungen. Immer nur noch nach deinem Rezept. GLG Melanie

Antworten
Gaumenfreundin Februar 19, 2018 - 10:59

Oh wie schön! Danke Melanie :)

Antworten
Grit Februar 22, 2018 - 20:08

Einfach unglaublich lecker.
Vielen Dank dafür.

Antworten
Gaumenfreundin Februar 23, 2018 - 10:57

Vielen lieben Dank :)

Antworten
Gesunde Low Carb Salattorte - ein schnelles und leckeres Partyrezept Februar 27, 2018 - 9:56

[…] Ein ganz tolles Rezept, das euch sichert auch gefällt, ist der Low Carb Big Mac Wrap. […]

Antworten
Susanne März 12, 2018 - 10:43

Sieht lecker aus.
Wie groß ist den eine Portion in gr oder Augenmaß? Weil 10 Points für eine Mahlzeit habe ich selten.
LG Susanne

Antworten
Gaumenfreundin März 12, 2018 - 12:18

Liebe Susanne, also die Portion für 10 Punkte ist schon richtig groß. Danach war ich pappsatt. Du kannst die Menge auch halbieren und die Rolle dann über 2 Tage verteilt mit einem gemischten Salat essen. Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Melda April 3, 2018 - 20:35

Heute nachgemacht und für sehr lecker befunden vielen Dank für das Rezept!

LG,
Melda

Antworten
Gaumenfreundin April 4, 2018 - 11:49

Das freut mich sehr Melda :) Schön das es dir geschmeckt hat!

Antworten
Melanie April 17, 2018 - 13:20

Ich mache kein WW.
Wie viele Kalorien sind das denn in etwa?

Antworten
Gaumenfreundin April 19, 2018 - 9:05

Liebe Melanie, ich zähle keine Kalorien, daher kann ich dir das leider nicht sagen. Tut mir leid! Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Susanne Schiefer April 19, 2018 - 11:02

Hammer, besser als ein echter Big Mac! Vielen Dank.

Antworten
Gaumenfreundin April 20, 2018 - 9:11

Ohhh danke Susanne!!!! :)

Antworten
sonja zeiske Juni 13, 2018 - 13:45

echt lecker….mhhhhhh! Hatte einen Skr statt dessen habe ich Quark genommen, geht auch sehr gut. Diesen Big Mac werden ich ganz bestimmt öfters machen.

Antworten
Gaumenfreundin Juni 15, 2018 - 9:21

Oh das freut mich liebe Sonja! :) Ich bin auch ganz Big Mac verrückt und essen die Rolle mittlerweile einmal in der Woche ;) Liebe Grüße, Steffi

Antworten
carmen Juni 20, 2018 - 10:45

5 Sterne!!!!

Antworten
Gaumenfreundin Juni 20, 2018 - 11:16

Danke du Liebe!

Antworten
Low Carb Cheeseburger Salat mit einem weltklasse Cheeseburger-Dressing Juli 5, 2018 - 8:01

[…] 3 Zutaten Caprese-Salat mit Avocado und Tomaten Schnelle Low Carb Hähnchen Fajita Röllchen Low Carb Big Mac Rolle / Big Mac… Low Carb Hähnchenpfanne mit Kokosmilch & Ajvar Low Carb Kichererbsen-Hackfleisch-Pfanne […]

Antworten
Melanie Juni 14, 2019 - 18:51

Hallo, mein Mann rümpfte die Nase und kräuselte die Stirn, als ich heute Deine BicMäc Rolle vorschlug. Aber ooookkkkeeeee… mach.
Und dann: alles aufgefuttert und „boh wie lecker“.
Herzlichen Dank für das tolle Rezept!
LG Melanie

Antworten
Gaumenfreundin Juni 17, 2019 - 12:03

Ohhhh Melanie! Ich freu mich so!!!! Toll das es deinem Mann und natürlich dir geschmeckt hat!

Antworten
Michaela Juli 20, 2018 - 12:28

Liebe Steffi,
deine Bic Mac Rolle habe ich jetzt schon mehrmals gemacht. Und immer wieder begeistert. Dein Rezept musste ich auch schon mehrmals „rausrücken“.. ;)

Vielen Dank für das tolle Rezept

Antworten
Gaumenfreundin Juli 20, 2018 - 13:55

Oh wie toll Michaela! Das freut mich sehr :) Liebe Grüße!

Antworten
Anna September 26, 2018 - 8:49

Ich war erst skeptisch …. aber diese Rolle ist unfassbar gut !!! Sogar mein Mann hat gestaunt . Vielen Dank dafür ‍♀️

Antworten
Gaumenfreundin September 26, 2018 - 21:42

Ja, oder? Das ist echt eins meiner Lieblingsrezepte. Schön das es euch geschmeckt hat! :)

Antworten
Rabea August 6, 2019 - 12:53

Super lecker! Nur das Rollen hat nicht so gut bei mir geklappt!

Antworten
MrsChaibo Januar 4, 2019 - 15:54

das werde ich auf jeden Fall einmal nachkochen. Meine Version poste ich dann unter https://diezehneurowoche.blogspot.com/ Wobei ich daran zweifle, dass ich so hübsche Fotos dazu hinbekomme.

Lg

Antworten
Gaumenfreundin Januar 7, 2019 - 11:50

Ach danke du Liebe :) Lass es dir fantastisch schmecken!

Antworten
Michi Februar 2, 2019 - 23:01

Auf der Suche nach Low-Carb-Rezepten,die ich auch meinem Alles-Fresser-Mann () anbieten kann hab ich dein Rezept gefunden. Der HAMMER!!! Schnell gemacht,leicht zu machen,einfach super.
Haben allerdings die doppelte Menge Hack genommen und für das Dressing noch einen kleinen Schluck vom Gewürzgurken-Wasser. Wow!!! Vielen Dank für dieses Rezept

Antworten
Gaumenfreundin Februar 3, 2019 - 0:16

Oh wie toll! Freut mich riesig das es euch so gut geschmeckt hat!!!

Antworten
Vanessa März 14, 2019 - 20:16

Ich habe die Low-carb-Rolle heute in der Cheeseburgervariante ausprobiert und muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht wurde. Normalerweise schmecken mir die LC-Teige überhaupt nicht, aber dieser hier ist wirklich akzeptabel! Danke für dieses tolle Rezept, bestimmt werde ich hier zum Wiederholungstäter.

Antworten
Gaumenfreundin März 14, 2019 - 22:39

Oh wie toll Vanessa!!! Das freut mich riesig das es dir geschmeckt hat :)

Antworten
Lisa April 19, 2019 - 8:54

Habe das Rezept noch nicht gemacht. Überlege es aber zum Geburtstag zu machen und wüsste gerne, ob es Party-tauglich ist!
Werden wirklich nur 2 Personen von einer Rolle satt? Ich stell sie mir irgendwie riesig vor. Zur Feier kommen 20-30 Gäste. Das heißt ich bräuchte 10-15 Rollen? Kann das echt sein?
Was meint ihr.. i

Antworten
Gaumenfreundin April 21, 2019 - 22:40

Liebe Lisa, puh! So richtig partytauglich ist die Rolle eigentlich nicht. Bei 20-30 Gästen hättest du schon ordentlich was zu tun. Wie wär es mit der Spinat-Lachs-Rolle? Die ist super zum vorbereiten und ein toller Fingerfood zur Party. Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Lisa Mai 2, 2019 - 20:29

Vielen Dank für die Antwort! Habe es dann zur Geburtstagsfeier lieber doch nicht gemacht.
Aber gestern habe ich die Rolle das erste Mal ausprobiert und habe jetzt ein neues Lieblingsgericht auf meiner Liste! :) Es ist echt verrückt, wie nahe der Geschmack an den echten Big Mac herankommt! Sehr lecker – ich könnt mich glatt reinlegen ;)

Antworten
Gaumenfreundin Mai 2, 2019 - 21:12

Wie schöööön Lisa!!! Das freut mich riesig!!!

Antworten
Lisa Mai 19, 2019 - 13:11

Ich bin ein großer BigMac Fan und esse beim Mc eigentlich immer nur den BigMac
Diese Rolle ist mit Abstand das ALLERBESTE LowCarb Rezept, dass es gibt.
Dadurch dass es low carb ist, toppt es sogar den BigMac

Vielen lieben Dank für diese tolle Köstlichkeit

Antworten
Gaumenfreundin Mai 20, 2019 - 16:59

Ohhhhh Lisa, ich freu mich so!!! So schön das dir die Big Mac Rolle so gut schmeckt :) 1000 Dank!

Antworten
Sabrina Mai 24, 2019 - 21:15

Die Hälfte der Rolle halt 544 Kalorien. Hab es gerade getrackt ☺

Antworten
Gaumenfreundin Mai 28, 2019 - 13:15

Lieben Dank für deine Mühen Sabrina :)

Antworten
Kevin Juli 27, 2019 - 14:39

Die Rolle übersteigt alle meine erwartungen würde gern mehr als 5 Sterne geben

Antworten
Gaumenfreundin Juli 27, 2019 - 16:45

Ohhhhh wie toll! Vielen lieben Dank ♡♡♡

Antworten
Caro Juni 6, 2019 - 23:30

Oh mein Gott! Was ein Traum. Hab sie heute zum ersten Mal gemacht und bin mega begeistert!! Werde es auf jeden Fall öfter machen. Super Rezept und auch für nicht super Köche ein einfaches Rezept vielen Dank dafür

Antworten
Gaumenfreundin Juni 8, 2019 - 14:24

Wie toll Caro!!! Ich freu mich riesig :)

Antworten
Anja August 2, 2019 - 11:37

Super lecker! Von allen getesteten LC Big Mäc-Rollen-Rezepten ist das, eindeutig das beste. Vielen Dank dafür!

Antworten
Gaumenfreundin August 5, 2019 - 10:16

Ohhhhhh danke liebe Anja! Ich freu mich sehr über dein Feedback :)

Antworten
Callin Oktober 8, 2019 - 17:17

Hammer ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Antworten
Bernd August 23, 2019 - 15:25

Hallo Steffi,
nach den vielen Belobungen muß ich dein Rezept unbedingt in den nächsten Tagen nachkochen.
Tolle leckere Fotos hast du gemacht.

LG
Bernd

Antworten
Gaumenfreundin August 23, 2019 - 16:19

Ganz lieben Dank :) Lass es dir schmecken!

Antworten
Kathrin September 10, 2019 - 13:09

Ich habe es die Tage gekocht und bin BEGEISTERT!!!! Heute mache ich es nochmal, versuche es vegetarisch mit Falafel statt Hackfleisch ;)

Antworten
Gaumenfreundin September 11, 2019 - 11:33

Ohhhh das freut mich sehr Kathrin!!!!

Antworten
Sylvia September 12, 2019 - 13:16

Ständig begegnet mir, auf der Suche nach leckeren Rezepten in Foodblogs, diese Low-Carb-Rolle. Jetzt reichts, am Wochenende werde ich sie mal machen. Bin gespannt wie’n Flitzebogen.

Antworten
Gaumenfreundin September 16, 2019 - 18:49

Ohhhhh toll! Lass es dir fantastisch schmecken :)

Antworten
Anne Dezember 7, 2019 - 20:46

Ich bin ein Fan Deiner Low Carb Rollen. Diese hier ist echt megalecker! Hat der ganzen Familie geschmeckt. Mache ich garantiert wieder.

Für die Rolle habe ich fettreduzierten Käse genommen, fettreduziertes Rinderhackfleisch und die Schmelzkäsescheiben durch Cheddarkäse ersetzt.

Antworten

Schreib mir