Low Carb Big Mac Rolle / Big Mac Wrap

Geniale Low Carb Big Mac Rolle mit Hackfleisch, Cheddar und Salat auf dem Teller
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Heute hab ich dir ein echtes Knaller-Rezept mitgebracht! In den letzten Wochen hab ich so oft Fotos der Low Carb Big Mac Rolle auf Instagram gesehen und richtig Lust auf das Rezept bekommen. Und weißt du was? Die Big Mac Rolle, bzw. der Big Mac Wrap ist der absolute Hammer! Das leckere Low Carb Rezept ist super sättigend, schnell gemacht und so so lecker! Sogar meinem Mann  hat das gesunde Fastfood richtig gut geschmeckt. Und das will was heißen! :)

Low Carb Big Mac Rolle / Low Carb Big Mac Wrap - das ultimative Rezept mit dem besten Big Mac Dressing

Die beste Low Carb Big Mac Rolle

Rezepte für die Low Carb Big Mac Rolle gibt es schon einige, meist mit einer Sauce aus Senf, Ketchup und Joghurt. Die hat mir ehrlich gesagt aber nicht so gut geschmeckt, daher hab ich ein bisschen für dich getüftelt.

Das würzige Dressing meiner Big Mac Rolle ist für mich das beste aller Zeiten!

Mein Dressing kommt der echten Big Mac Sauce wirklich extrem nahe. Juhu! Wunderbar würzig und der Knüller zur schnellen Low Carb Rolle! Dank des Dressings für mich die leckerste Low Carb Big Mac Rolle aller Zeiten!

Weight Watchers Big Mac Rolle mit Hackfleisch - schmeckt wie ein Big Mac, nur in Low Carb

Das kommt auf meine Big Mac Rolle

Der Teig meiner Low Carb Rolle besteht aus Skyr, Eiern und geriebenem Käse. Statt Skyr kannst du aber auch Magerquark verwenden. Belegt hab ich die köstliche Rolle dann mit Salat, Hackfleisch, Tomaten, Gurken und Cheddar Käse. Also allen Zutaten, die auch auf dem echten Big Mac nicht fehlen dürfen.

Low Carb Big Mac Wrap mit Big Mac Dressing, Tomaten, Gurken, Tomaten, Salat und Käse

Gesunder Fastfood in Low Carb

Wenn du gerne Burger isst und nach einer kalorienarmen Variante suchst, der solltest du die Big Mac Rolle unbedingt einmal ausprobieren. Mit 9 SmartPoints pro Person ist der Low Carb Klassiker auch absolut Weight Watchers tauglich! Perfekt für das gesunde Abendessen der ganz besonderen Art!

Einfache Low Carb Big Mac Wrap - ein gesundes Fastfood-Rezept mit Hackfleisch, Salat, Gurke, Tomaten und Käse

Warum du meinen Big Mac Wrap unbedingt ausprobieren solltest

  • echtes Low Carb Soulfood
  • ganz einfach und schnell zubereitet
  • WW-tauglich
  • wunderbar würzig
  • das Dressing schmeckt wie Original Big Mac Dressing
  • ein Low Carb Abendessen, das garantiert der ganzen Familie schmeckt

Super leckere und gesunde Big Mac Rolle mit Hackfleisch, Salat, Gurke, Tomaten und Cheddar

Weitere Low Carb Soulfood Rezepte findest du hier:

Lass dir den wunderbaren Low Carb Big Mac Wrap fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback. ♡

Die beste Low Carb Big Mac Rolle aller Zeiten!

317 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Die Low Carb Big Mac Rolle mit Hackfleisch, Salat, Tomaten und einem super leckeren Big Mac Dressing ist mein neues Low Carb Lieblingsrezept! Sehr sättigend und absolut köstlich!
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

Zutaten für den Teig:

  • 250 g Skyr - Alternativ Magerquark
  • 100 g geriebener Käse
  • 3 Eier
  • 1 TL Pizzagewürz

Dressingzutaten:

  • 2 Gewürzgurken
  • 1/2 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 4 EL Mayonnaise - light
  • 1 EL Ketchup
  • 1 TL Senf
  • 1/2 TL Weißweinessig
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für den Belag:

  • 1/2 Zwiebel
  • 1 TL Olivenöl
  • 150 g Rinderhackfleisch - oder Tatar (ww-freundlich)
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 Gewürzgurken
  • 1/4 Salatgurke
  • 1 Tomate
  • 2 Scheiben Cheddar Schmelzkäse - oder geriebener Cheddar
  • 4 Salatblätter

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.
  • Skyr, geriebenen Käse, Eier und Pizzagewürz in eine Schüssel geben und verrühren. Die Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im vorgeheizten Backofen für 20 Minuten backen. 
  • Die halbe Zwiebel fein würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch zusammen mit den Zwiebelwürfeln kräftig anbraten, dabei mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Für das Dressing die Gewürzgurken, die halbe Zwiebel und den Knoblauch in kleine Würfel schneiden. Die Gurken- Zwiebel- und Knoblauchwürfel mit Mayonnaise, Ketchup, Senf, Weißweinessig, Salz und Pfeffer in eine Schüssel geben und ein Dressing anrühren.
  • Die Gewürzgurken und die Salatgurke in Scheiben schneiden. Die Tomate halbieren und ebenfalls in Scheiben schneiden. Den Salat waschen und in kleine Stücke schneiden.
  • Den Teig aus dem Ofen nehmen. Nun mit dem Dressing bestreichen und mit Hackfleisch, Käse, Tomaten, Gurken und Salat belegen. Mit Hilfe von einem zweiten Backpapier zu einer Rolle zusammenrollen.
  • Die Rolle in Scheiben schneiden und genießen! Wenn du magst, kannst du die Big Mac Rollen noch kurz im Ofen erwärmen, dann schmilzt der Käse besonders gut.

Steffis Tipps

Wenn du das Backpapier mit etwas Olivenöl einfettest, dann bleibt auch nichts am Papier kleben. 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 640kcal | Kohlenhydrate: 27g | Eiweiß: 56g | Fett: 35g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (184)

Gaby
13. Feb. 2024 um 16:59 Uhr

Hammer, Hammer, Hammer sowas von lecker. Da haben sogar die Enkel nichts zum Meckern.
Alle Rezepte, die ich von Dir gemacht haben sind super.
DANKE

Steffi
14. Feb. 2024 um 12:05 Uhr

Oh wow, das freut mich riesig, Gaby!

Alex
10. Feb. 2024 um 14:57 Uhr

Vielen lieben Dank für dieses hammermäßige Rezept, das gibt es bei uns (und auch bei vielen meiner Kolleginnen) derzeit wöchentlich! Ich mache die Rolle mit vegetarischem Hack und nehme statt Mayo + Knoblauchzehe fürs Dressing zwei Löffel fertige Knoblauchsoße + 2 Löffel Magerjoghurt – super lecker! :)

Steffi
11. Feb. 2024 um 09:23 Uhr

Danke für die tolle Bewertung, Alex!

Nina
4. Feb. 2024 um 10:08 Uhr

Einfach grandios, super vorzubereiten, einfach erklärt und mega lecker. Bin froh diese Seite entdeckt zu haben!!!

Steffi
5. Feb. 2024 um 08:31 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Nina!

martini
24. Jan. 2024 um 23:57 Uhr

Hallo zusammen,

bin noch in der Planung und habe eine Frage zum Teig.
bei einer Kalkulation von 4 Personen ergibt der Teig wieviel Blech.
Der Kalkulator erhöht einfach nur die Mengen, aber wieviel Teig kommt auf ein Blech
Viele Grüße
Martini

Steffi
26. Jan. 2024 um 13:48 Uhr

Der Teig für 2 Portionen reicht für 1 Blech. Bei 4 Portionen sollten es 2 Bleche sein. Lasst es euch schmecken :)

Janet
13. Jan. 2024 um 19:41 Uhr

Haben heute die Bic Mac Rolle gemacht. Sie war schnell gemacht und schmeckt super. Und das wichtigste sie mach richtig satt.

Steffi
15. Jan. 2024 um 13:31 Uhr

Wie schön, liebe Janet!

Michaela
13. Jan. 2024 um 14:19 Uhr

Ich habe das Rezept abgewandelt und Vollkornwraps (die weg mussten ;-)) anstelle des Teiges verwendet. Absolut lecker, selbst mein Mann (ehemaliger M- Mitarbeiter), war des Lobes voll. Kann ich das Dressing auch auf Vorrat zubereiten? Wie lange wäre es haltbar?

Steffi
15. Jan. 2024 um 13:29 Uhr

Oh wow, danke für dein tolles Feedback! Wegen der Mayo (rohem Ei) kannst du das Dressing nicht so lange aufbewahren. Alternativ kannst du das Dressing aber auch mit einer Alternative wie Miracel Whip zubereiten.

Janine
4. Nov. 2023 um 20:02 Uhr

Diese Big Mac Rolle ist ein absoluter Traum.
Soooo unglaublich lecker.

Vielen Dank für dieses geile Rezept!

Steffi
5. Nov. 2023 um 16:02 Uhr

Danke für die tolle Bewertung:)

Wenkegraessler@Web.de
7. Okt. 2023 um 17:25 Uhr

Die Bic Rolle ist sehr lecker haben es heute ausprobiert danke noch mal für das Rezept mein Kind war sehr begeistert davon und hat es ihn sehr geschmeckt danke noch mal

Steffi
8. Okt. 2023 um 15:01 Uhr

Das freut mich sehr!

Anita
21. Sep. 2023 um 19:43 Uhr

Sehr schnell zubereitet !! Und super lecker ! Die Portion ist total ausreichend für 2 Personen, es ist sehr sättigend. Ich habe die Ei-Quark-Käse Mischung noch etwas gewürzt, weil ich generell gerne mit Gewürzen arbeite .
Die Sauce hat auch sooo gut geschmeckt! Ein super Low carb Rezept ! Insgesamt top!
Danke dafür :))

Steffi
28. Sep. 2023 um 08:13 Uhr

Wie schön, dass es dir geschmeckt hat Anita!

Petra
14. Sep. 2023 um 19:27 Uhr

Superlecker! Wird bestimmt noch öfter gebacken! Danke für das Rezept.

Steffi
15. Sep. 2023 um 11:49 Uhr

Danke für die tolle Bewertung :)

Birgit
29. Aug. 2023 um 17:57 Uhr

Die Big Mac Rolle habe ich heute Abend serviert. Alle waren richtig begeistert. Danke für das tolle Rezept. Als nächstes kommt der Cheeseburger Auflauf dran. Liebe Grüße und alles Gute – Birgit

Steffi
1. Sep. 2023 um 12:14 Uhr

Freut mich sehr, dass es dir geschmeckt hat Birgit!

Daniela
20. Jul. 2023 um 13:48 Uhr

Hi Steffi

Die Bic mäc Rolle hat meiner Familie super gefallen und dank deines super Rezeptes hat es mega gut geklappt danke

Steffi
20. Jul. 2023 um 15:00 Uhr

Wie klasse, liebe Daniela!

Sandra Aumer
23. Apr. 2023 um 22:13 Uhr

ich bin so begeistert, erst war ich skeptisch weil ich so eine Art Teig noch nie gemacht hatte, aber es hat wunderbar funktioniert und ich hatte die Rezeptangaben einfach verdoppelt da wir mehr Personen waren! ich kann dieses Rezept nur weiter empfehlen wer mal was anderes probieren möchte

Steffi
25. Apr. 2023 um 08:28 Uhr

Danke für dein tolles Feedback, Liebe Sandra!

Claudia
31. Mrz. 2023 um 12:44 Uhr

Vielen Dank für dieses toll Low Carb Rezept.
Habe es gestern schon zum zweiten Mal innerhalb von zwei Wochen gemacht.
Einfach köstlich und einfach. So liebe ich es.
Hatte gestern den Käse im Teig vergessen, hat aber trotzdem super geschmeckt.
Liebe Grüße
Claudia

Steffi
31. Mrz. 2023 um 18:01 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Claudia! Danke für dein tolles Feedback :)

Sven
18. Mrz. 2023 um 11:32 Uhr

Low Carb Big Mac Rolle? Warum hat das Ding dann mehr Kohlenhydrate als der originale BigMac vom Restaurant mit dem gelben M? Der BigMac liegt bei 503 kcal und 25 g Fett. Bei dieser Rolle sind die Werte mit 640 kcal und 35 g Fett angegeben…habe das Rezept nicht ausprobiert, daher kann ich nicht bewerten.

Niklas
11. Aug. 2023 um 09:30 Uhr

Low Carb heißt nicht weniger kalorien sondern weniger kohlenhydrate ;)

Magda
24. Mrz. 2023 um 12:37 Uhr

Dir ist aber schon bewusst, dass du dafür viel mehr Proteine und viel weniger Kohlenhydrate hast? Außerdem sind es 29 g Fett laut Website „Goldenes M“.

Ully
13. Mrz. 2023 um 21:01 Uhr

Das Versprechen: schmeckt garantiert, der ganzen Familie ist bei uns immer eine Herausforderung. Und was soll ich sagen es hat tatsächlich allen geschmeckt.
Habe mich exakt an das Rezept gehalten und die Teigrolle war super geschmeidig. Liess sich gut rollen, hatte aber auch das Backpapier mit Olivenöl ein gepinselt. Ich habe das Rezept durch drei geteilt und keiner von uns hat seine Portion komplett aufgegessen so viel zum Thema Sättigung. Kein Vergleich zu einem echten Big Mac da hast du noch einer halben Stunde wieder Hunger… lecker! … auch noch mal ein extra Kompliment für das Dressing!

Steffi
13. Mrz. 2023 um 21:07 Uhr

Oh wie klasse! Das freut mich so sehr! Danke für deine tolle Bewertung :)

Elle
12. Mrz. 2023 um 18:50 Uhr

habe das Rezept gemacht und es war meeega lecker

vielen Dank für diese tolle Idee

Steffi
13. Mrz. 2023 um 11:19 Uhr

Das freut mich riesig!

Sabine K.
7. Mrz. 2023 um 19:20 Uhr

Ich hatte total Lust auf BigMac… Das Rezept ist eine tolle Alternative zu fast food, da die Sauce wirklich sehr, sehr ähnlich schmeckt. Da ich noch nie einen Low-Carb Teig gemacht habe, war der erste Versuch für vier Personen leider etwas dick geraten und ließ sich dadurch nicht rollen. Wir haben es dann einfach als Pizza gegessen … Wenn ich das Rezept wieder mache, werde ich auf zwei Back Blechen den Teig backen und auch vor dem Rollen erkalten lassen

Steffi
8. Mrz. 2023 um 09:32 Uhr

Oh jaaa, als Pizza schmeckt es auch super lecker. Wie schön, dass es dir geschmeckt hat!

Natalie
17. Nov. 2022 um 18:04 Uhr

WOW ! Wir haben das heute das erste mal gemacht, mein Verlobter die Hälfte und ich die Hälfte, ich habe nicht mal alles geschafft, aber es war einfach sooo lecker, das wird es öfter geben !

Steffi
18. Nov. 2022 um 09:44 Uhr

Das freut mich ja riesig!!!

Jessi
29. Okt. 2022 um 14:45 Uhr

Also ich muss sagen…ich war sehr skeptisch aber wollte es unbedingt mal versuchen…und es hat sich wirklich gelohnt super lecker und macht sehr satt und es ist einfach mal was anderes

Steffi
30. Okt. 2022 um 09:07 Uhr

Freut mich sehr, liebe Jessi!

Nadine Noab
2. Sep. 2022 um 11:29 Uhr

Lassen sich die Lachsrolle und Big Mac Rolle
auch einen Tag vorher vorbereiten ? Oder wird es dann zu matschig?
VG Nadine

Gaumenfreundin
5. Sep. 2022 um 08:36 Uhr

Hi Nadine, die Big Mac Rolle würde ich frisch zubereiten, wegen dem Belag. Die Lachsrolle schmeckt am nächsten Tag sogar noch besser :)

Ursula
14. Aug. 2022 um 17:05 Uhr

Megalecker, auch wenn ich ein bisschen abgewandelt habe. Mir fehlten die sauren Gurken, dafür gab’s eingelegte Maiskölbchen. Das wird es in Zukunft öfter geben!

Gaumenfreundin
15. Aug. 2022 um 08:31 Uhr

Wie klasse! Mais klingt auch richtig lecker dazu!

Gaumenfreundin
14. Aug. 2022 um 19:16 Uhr

Das freut mich riesig!

Tanja
25. Jun. 2022 um 16:02 Uhr

Es war soooo lecker und es macht wirklich sehr satt. Okay…
…ich habe 1,5 Portionen gegessen weil ich nicht anders konnte
Die klägliche Rest wartet im Kühlschrank für morgen als Vorspeise Ich bin gespannt wie der Teig schmeckt, wenn er über Nacht im Kühlschrank war. Lieben Dank für das tolle Rezept

Sarah
18. Mrz. 2022 um 17:37 Uhr

Hallo Steffi,

ich bin ein riesen Fan von deinen Rollen. Hast du zufällig Erfahrung damit, ob man diese auch einfrieren kann?

Lieben Gruß
Sarah

Romina
5. Jun. 2022 um 18:29 Uhr

Also, der Inhalt ist lecker. Der Teig für meinen Geschmack überhaupt nicht lecker.

Gaumenfreundin
18. Mrz. 2022 um 22:14 Uhr

Vielen lieben Dank Sarah! Ich hab die Rollen bisher noch nicht eingefroren. Liebe Grüße, Steffi

Katja
11. Mrz. 2022 um 14:32 Uhr

Hallo Steffi, die Rolle ist super lecker! Mein Mann hat sie sich wieder gewünscht… Eine Frage dazu: muss der Teig warm aufgerollt werden oder kann man den auch vorbereiten?
Deine Seite ist echt einladend, da muss ich mal noch andere Rezepte testen

Gaumenfreundin
12. Mrz. 2022 um 11:07 Uhr

Das freut mich sehr, Katja! Die Rolle kannst du auch vorbereiten und dann später füllen und wenn du magst, nochmal im Ofen erwärmen. Viele Grüße Steffi

Tanja
6. Mrz. 2022 um 21:01 Uhr

Heute das Rezept ausprobiert und was soll ich sagen es war echt lecker.
Die Soße war der Hammer und der Tipp mit dem einfetten des Backpapiers war eine gute Idee. Hat perfekt geklappt.

Gaumenfreundin
8. Mrz. 2022 um 18:12 Uhr

Wie schön, Tanja! Das freut mich riesig!

Nicole
23. Feb. 2022 um 19:32 Uhr

Sehr lecker!!!!!!

Gaumenfreundin
23. Feb. 2022 um 22:10 Uhr

Vielen lieben Dank :)

Vera
15. Feb. 2022 um 19:22 Uhr

Gerade die BigMacRolle verputzt. Sehr, sehr lecker! Allerdings würde ich ein bisschen mehr Sosse rein machen. Und das Backpapier einfetten werde ich nächstes Mal auch.

Steffi Sinzenich
16. Feb. 2022 um 10:18 Uhr

Danke für dein schönes Feedback, Vera!

Hotel Ludwigs
13. Jan. 2022 um 10:29 Uhr

Richtig gute Big Mac Rolle! Ich kann das Rezept nur weiterempfehlen

Hotel Ludwigs
13. Jan. 2022 um 10:26 Uhr

Super leckere Big Mac Rolle! kann das Rezept nur weiterempfehlen

Nadine Jeckel
10. Jan. 2022 um 17:54 Uhr

Wir lieben diese Big Mac Rolle!!!
Nur zu empfehlen. Einfach lecker.

Steffi Sinzenich
11. Jan. 2022 um 10:38 Uhr

Das freut mich sehr!!!

Michael
10. Jan. 2022 um 11:37 Uhr

Hallo, würde ich gerne mal ausprobieren. Gibt es eine Alternative zum Weißwein, da ich das Gericht für meine Tochter (8 Jahre) ausprobieren möchte?

Beste Grüße
Michael

Steffi Sinzenich
10. Jan. 2022 um 15:15 Uhr

Hi Michael, du meinst den Weißweinessig? Den kannst du bedenkenlos benutzen, da kein Alkohol mehr enthalten ist. Den Essig kannst du aber auch durch andere Sorten ersetzen, wenn du magst. Liebe Grüße Steffi

Siegrun
9. Jan. 2022 um 18:05 Uhr

Super leckere Big Mac-Rolle, einfach ein geniales Rezept! Danke. Leider ist mir bei den letzten beiden Malen der Teig auf dem Backpapier festgeklebt. Werde nächste Woche nochmal eine Rolle machen, diesemal aber nach dem Teig-Backen mit einem zweiten Backpapier den Teig drehen und lösen, bevor ich ihn belege. Mal sehen, ob das besser klappt. Möchte in einigen Wochen gern einen Besuch damit überraschen. Das Dressing ist übrigens der Hammer! Wie hier schon geschrieben, nach meinem Geschmack auch besser als die sogenannten Originale!

Steffi Sinzenich
10. Jan. 2022 um 15:16 Uhr

Vielen Dank für dein schönes Feedback, Siegrun! Das freut mich sehr. Du kannst das Backpapier auch leicht einfetten, wenn du hier Probleme beim Lösen hattest. Ansonsten ist die Idee mit der zweiten Lage Backpapier genau richtig. Liebe Grüße, Steffi

Susanne
4. Jan. 2022 um 13:51 Uhr

Liebe Steffi!
Ich habe den Low carb Wrap heute zum Mittagessen ausprobiert, anstatt Skyr habe ich Magerquark benutzt.Hat suuuper geschmeckt,selbst meinem Mann(der ist immer etwas kritisch bei neuen Rezepten)
Vielen lieben Dank für das tolle Rezept
LG Susanne

Barbara
18. Dez. 2021 um 18:44 Uhr

Super leckeres Rezept Hatte kein Pizzagewürz und hab als Alternative mal Gyrosgewürz genommen…..fast noch besser.
Kann ich nur empfehlen

Steffi Sinzenich
20. Dez. 2021 um 09:21 Uhr

Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback, Barbara!

Yvonne
11. Nov. 2021 um 17:44 Uhr

Der Inhalt war lecker, aber der Teig* ging bei uns gar nicht. Sorry ! LG Yvonne

Jil
5. Aug. 2021 um 05:49 Uhr

Mega lecker!!! Tolle Alternative und viel besser als mit Brot .
Vielen, vielen Dank für das super Rezept. Dieses Rezept wird mich ab Heute auf meinem weiteren Weg zur Gewichtsreduktion begleiten, da man auch eine gute Übersicht der ganzen kcal hat.

War ausserdem sehr sättigend und ich konnte mit gutem „Gewissen“ Fastfood essen. Sogar mein Freund hat es super lecker gefunden und meinte: „Viel besser als der herkömmliche BigMac!“ Probiert es unbedingt aus liebe Leser.

Steffi Sinzenich
5. Aug. 2021 um 13:33 Uhr

Vielen Dank für dein tolles Feedback liebe Jil!!!

Schlemmerlina
3. Aug. 2021 um 18:03 Uhr

Ich gehe überhaupt nicht gern zu McDonalds, Burger King etc., aber denke ab und an über eine kleine Fast Food Sünde nach… Endlich hab ich einen super einfachen und leckeren Ersatz gefunden! ^^

Einen kleinen Hinweis hab ich jedoch: Ich wohne alleine und koche immer zwei Portionen, so dass ich am zweiten Tag nicht noch mal am Herd stehen muss. Also habe ich die Rolle für eine einzige Portion halbiert. Trotzdem war ich nach dem Essen voll. Vielleicht reicht für manche Leute also die Zwei-Portionen-Menge sogar für drei Mal essen.

Als mögliche Serviervariation fällt mir ein, dass man das Gericht überbacken anstatt rollen könnte (die Rolle ist im Endeffekt schon ziemlich dick). Wahrscheinlich den Teig nur 15 anstatt 20 Minuten backen, belegen und für die restliche Zeit in den Ofen. Hab’s noch nicht ausprobiert, aber wär ’ne Idee.

Tanja
13. Jul. 2021 um 16:17 Uhr

Sehr lecker!!

Steffi Sinzenich
14. Jul. 2021 um 09:57 Uhr

Vielen lieben Dank Tanja!

Sandra
21. Apr. 2021 um 19:31 Uhr

Hallo Steffi, kein Problem :-) Es liegt weniger daran, dass der Teig kleben bleibt, sondern vielmehr dass er brüchig ist, wenn ich ihn umwickle, deshalb bin ich mir nicht sicher ob er allenfalls zu dünn ist? Beste Grüsse Sandra

Celina
11. Jul. 2021 um 17:57 Uhr

Ich bewerte eigentlich so gut wie nie Rezepte aber heute mache ich eine Ausnahme: Diese Rolle ist soooo lecker, wirklich! Die wird es öfter geben.

Steffi Sinzenich
12. Jul. 2021 um 09:31 Uhr

Liebe Celina, das freut mich ja riesig! Ich bin auch so großer Fan der Big Mac Rolle. Liebe Grüße, Steffi

Sandra
3. Apr. 2021 um 17:24 Uhr

Liebe Steffi
Das Rezept ist superlecker, nur zerbricht mir der Teig beim Einrollen jedesmal…
Wie gehst Du vor, damit dies nicht passiert?
Ich nutze für die Menge für 2 Personen 1 Backblech und halbiere den Teig jeweils vor dem Einrollen.
Grüsse
Sandra

Gaumenfreundin
19. Apr. 2021 um 10:03 Uhr

Hi Sandra, oh sorry, ich sehe deinen Kommentar leider erst jetzt. Welches Backpapier verwendest du? Ich hab von dem Problem schonmal gehört, wenn Leser Silikon-Backpapier verwendet haben. Mit ganz normalem hatte ich noch nie Probleme. Du kannst das Backpapier jedoch auch vorher etwas einfetten. Dann gehst du auf Nummer sicher. Liebe Grüße; Steffi

Tatjana
13. Feb. 2021 um 15:58 Uhr

Ich habe gestern diese Rolle gemacht, das war eine Geschmacksbombe! Besser als das Original bei Mac. Mein Mann möchte heute die Wiederholung. Vielen herzlichen Dank für das Rezept.

Gaumenfreundin
15. Feb. 2021 um 09:53 Uhr

Das freut mich sehr Tatjana!!!

Heidi E.
2. Feb. 2021 um 13:40 Uhr

Hallo!
Was kann man anstelle der Mayo denn verwenden?
LG Heidi

Gaumenfreundin
2. Feb. 2021 um 14:33 Uhr

Hi Heide, du kannst Magerquark nehmen und den mit etwas Limettensaft abschmecken. Liebe Grüße, Steffi

Heidi E.
2. Feb. 2021 um 22:34 Uhr

Supi…. vielen Dank..!!!! Wird ausprobiert.

Antje
22. Jan. 2021 um 06:42 Uhr

Welche Mayonnaise light benutzt du?
Ich könnte die Rolle jeden Tag essen.

Gaumenfreundin
27. Jan. 2021 um 10:11 Uhr

Liebe Antje, ich nutze gern Miracel Whip Balance. Liebe Grüße, Steffi

Christina
9. Jan. 2021 um 14:28 Uhr

Hallo! Ich wollte das Rezept gleich mal ausprobieren, oder die Tage, je nachdem, wie schnell ich eine Antwort bekomme ;-) Wird der Teig auf ein ganz normales Backblech (von der Größe her) gestrichen? Oder nimmt man ein kleines Backblech?

Gaumenfreundin
11. Jan. 2021 um 10:04 Uhr

Liebe Christina, ich nehme ein normales Backblech und streiche den Teig aber nicht ganz bis zum Rand. Das siehst du ganz gut, wenn er zu dünn wird. Lass es dir schmecken! Liebe Grüße, Steffi

Andrea
27. Sep. 2020 um 08:45 Uhr

Bin durch Zufall auf deine Seite gestoßen. Habe gestern die Rolle gemacht und bin total begeistert. Schmeckt saulecker und macht ganz schön satt. Kommt jetzt öfter auf unseren Speiseplan. Habe noch viele interessante Gerichte bei dir entdeckt und werde in Zukunft einiges nachkochen. Vielen Dank für die Inspirationen.

Gaumenfreundin
29. Sep. 2020 um 13:18 Uhr

Ach das freut mich ja riesig Andrea! Vielen Dank für dein Feedback :)

Nina Reisinger
22. Jan. 2021 um 21:39 Uhr

Hallo Steffi! Habe heute dein Rezept probiert. Geschmacklich der Hammer, schmeckte echt wie ein Big Mäc. Danke für das tolle Rezept!… Das einzige Problem was ich habe und das habe ich jedesmal mit dem Low Carb Teig, dieser mir immer komplett am Backpapier kleben bleibt. So bekomme ich ihm kaum ab, geschweige diesen zu Rollen unmöglich. Was kann ich dagegen machen. Somit war es keine Rolle sondern ein zerstörter Haufen am Teller. Optisch natürlich dann kein Highlight ….

Gaumenfreundin
27. Jan. 2021 um 10:10 Uhr

Liebe Nina, freut mich sehr das es dir so gut geschmeckt hat! Du kannst das Backpapier etwas einfetten, bevor du den Teig auf das Blech gibst. Dann funktioniert es auf jeden Fall besser. Liebe Grüße, Steffi

Jane88
18. Sep. 2020 um 11:24 Uhr

Wie heiß sollte man den Backofen einstellen?

Jane89
18. Sep. 2020 um 11:26 Uhr

Habe gerade die Antwort oben im Text gefunden

Björn
1. Sep. 2020 um 10:32 Uhr

Also das Dressing ist ja mal der Oberhammer! Geniales Rezept!!!

Gaumenfreundin
3. Sep. 2020 um 08:58 Uhr

Vielen Dank Björn!

tamara gschwind
15. Jun. 2020 um 20:17 Uhr

Mein Vater ist jetzt fast 80 und als meine Jungs noch klein waren hat er sie ab und zu zu nem Burger eingeladen. Er hat immer den Bigmäc gegessen
Rate mal mit was für ein Essen ich ihn so bald wie möglich überraschen werde.
Ich liebe ja die Sauce von deiner unsagbar wunderbar schmeckenden Rolle
mhhmm so gut und doch so einfach in der Zubereitung

Gaumenfreundin
16. Jun. 2020 um 09:00 Uhr

Ach wie toll!!! Ich bin so gespannt wie es deinem Dad schmeckt!

Cristin
20. Mai. 2020 um 19:26 Uhr

Sehr sehr lecker, auch mein Sohn war begeistert! Das Rezept wird definiv noch mal gekocht!!!

Gaumenfreundin
23. Mai. 2020 um 16:02 Uhr

Wie toll!!! Das freut mich sehr Cristin!

Manuela Koppetsch
4. Mai. 2020 um 19:05 Uhr

Einfach großartig!!! Alle am Tisch haben mit Begeisterung gegessen und es gab mal nichts zu mäkeln. Mein Mann war vom Dressing absolut begeistert.
Danke für das tolle Rezept!!!

Gaumenfreundin
4. Mai. 2020 um 21:33 Uhr

Oh wie klasse, das freut mich riesig Manuela!!!

Johann
19. Apr. 2020 um 12:53 Uhr

Echt super, schmeckt hervorragend! Wird zu meinen Rezepten abgelegt. Habe Hühnerhackfleisch genommen und ist auch

Gaumenfreundin
19. Apr. 2020 um 19:52 Uhr

Vielen lieben Dank Johann! Freut mich riesig das es dir geschmeckt hat

Martina
30. Jan. 2020 um 09:28 Uhr

Sensationell! Freue mich heute schon auf die zweite Portion :-)

Gaumenfreundin
30. Jan. 2020 um 10:34 Uhr

Vielen Dank Martina!!!! <3

Bendino
28. Jan. 2020 um 20:56 Uhr

Sehr lecker und das wird es jetzt bestimmt öfter geben. Der Teig wird auch vielseitig einsetzbar sein. Ich bin froh, deine Seite gefunden zu haben.

Gaumenfreundin
29. Jan. 2020 um 16:12 Uhr

Wie schön! Das freut mich sehr zu lesen :)

Anne
7. Dez. 2019 um 20:46 Uhr

Ich bin ein Fan Deiner Low Carb Rollen. Diese hier ist echt megalecker! Hat der ganzen Familie geschmeckt. Mache ich garantiert wieder.

Für die Rolle habe ich fettreduzierten Käse genommen, fettreduziertes Rinderhackfleisch und die Schmelzkäsescheiben durch Cheddarkäse ersetzt.

Gaumenfreundin
10. Dez. 2019 um 11:07 Uhr

Liebe Anne, das freut mich sehr <3 Vielen Dank für dein Feedback!

Sylvia
12. Sep. 2019 um 13:16 Uhr

Ständig begegnet mir, auf der Suche nach leckeren Rezepten in Foodblogs, diese Low-Carb-Rolle. Jetzt reichts, am Wochenende werde ich sie mal machen. Bin gespannt wie’n Flitzebogen.

Gaumenfreundin
16. Sep. 2019 um 18:49 Uhr

Ohhhhh toll! Lass es dir fantastisch schmecken :)

Kathrin
10. Sep. 2019 um 13:09 Uhr

Ich habe es die Tage gekocht und bin BEGEISTERT!!!! Heute mache ich es nochmal, versuche es vegetarisch mit Falafel statt Hackfleisch ;)

Gaumenfreundin
11. Sep. 2019 um 11:33 Uhr

Ohhhh das freut mich sehr Kathrin!!!!

Bernd
23. Aug. 2019 um 15:25 Uhr

Hallo Steffi,
nach den vielen Belobungen muß ich dein Rezept unbedingt in den nächsten Tagen nachkochen.
Tolle leckere Fotos hast du gemacht.

LG
Bernd

Gaumenfreundin
23. Aug. 2019 um 16:19 Uhr

Ganz lieben Dank :) Lass es dir schmecken!

Anja
2. Aug. 2019 um 11:37 Uhr

Super lecker! Von allen getesteten LC Big Mäc-Rollen-Rezepten ist das, eindeutig das beste. Vielen Dank dafür!

Gaumenfreundin
5. Aug. 2019 um 10:16 Uhr

Ohhhhhh danke liebe Anja! Ich freu mich sehr über dein Feedback :)

Callin
8. Okt. 2019 um 17:17 Uhr

Hammer ⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️⭐️

Caro
6. Jun. 2019 um 23:30 Uhr

Oh mein Gott! Was ein Traum. Hab sie heute zum ersten Mal gemacht und bin mega begeistert!! Werde es auf jeden Fall öfter machen. Super Rezept und auch für nicht super Köche ein einfaches Rezept vielen Dank dafür

Gaumenfreundin
8. Jun. 2019 um 14:24 Uhr

Wie toll Caro!!! Ich freu mich riesig :)

Sabrina
24. Mai. 2019 um 21:15 Uhr

Die Hälfte der Rolle halt 544 Kalorien. Hab es gerade getrackt ☺

Kevin
27. Jul. 2019 um 14:39 Uhr

Die Rolle übersteigt alle meine erwartungen würde gern mehr als 5 Sterne geben

Gaumenfreundin
28. Mai. 2019 um 13:15 Uhr

Lieben Dank für deine Mühen Sabrina :)

Gaumenfreundin
27. Jul. 2019 um 16:45 Uhr

Ohhhhh wie toll! Vielen lieben Dank ♡♡♡

Lisa
19. Mai. 2019 um 13:11 Uhr

Ich bin ein großer BigMac Fan und esse beim Mc eigentlich immer nur den BigMac
Diese Rolle ist mit Abstand das ALLERBESTE LowCarb Rezept, dass es gibt.
Dadurch dass es low carb ist, toppt es sogar den BigMac

Vielen lieben Dank für diese tolle Köstlichkeit

Gaumenfreundin
20. Mai. 2019 um 16:59 Uhr

Ohhhhh Lisa, ich freu mich so!!! So schön das dir die Big Mac Rolle so gut schmeckt :) 1000 Dank!

Lisa
19. Apr. 2019 um 08:54 Uhr

Habe das Rezept noch nicht gemacht. Überlege es aber zum Geburtstag zu machen und wüsste gerne, ob es Party-tauglich ist!
Werden wirklich nur 2 Personen von einer Rolle satt? Ich stell sie mir irgendwie riesig vor. Zur Feier kommen 20-30 Gäste. Das heißt ich bräuchte 10-15 Rollen? Kann das echt sein?
Was meint ihr.. i

Gaumenfreundin
21. Apr. 2019 um 22:40 Uhr

Liebe Lisa, puh! So richtig partytauglich ist die Rolle eigentlich nicht. Bei 20-30 Gästen hättest du schon ordentlich was zu tun. Wie wär es mit der Spinat-Lachs-Rolle? Die ist super zum vorbereiten und ein toller Fingerfood zur Party. Liebe Grüße, Steffi

Lisa
2. Mai. 2019 um 20:29 Uhr

Vielen Dank für die Antwort! Habe es dann zur Geburtstagsfeier lieber doch nicht gemacht.
Aber gestern habe ich die Rolle das erste Mal ausprobiert und habe jetzt ein neues Lieblingsgericht auf meiner Liste! :) Es ist echt verrückt, wie nahe der Geschmack an den echten Big Mac herankommt! Sehr lecker – ich könnt mich glatt reinlegen ;)

Gaumenfreundin
2. Mai. 2019 um 21:12 Uhr

Wie schöööön Lisa!!! Das freut mich riesig!!!

Vanessa
14. Mrz. 2019 um 20:16 Uhr

Ich habe die Low-carb-Rolle heute in der Cheeseburgervariante ausprobiert und muss sagen, dass ich sehr positiv überrascht wurde. Normalerweise schmecken mir die LC-Teige überhaupt nicht, aber dieser hier ist wirklich akzeptabel! Danke für dieses tolle Rezept, bestimmt werde ich hier zum Wiederholungstäter.

Gaumenfreundin
14. Mrz. 2019 um 22:39 Uhr

Oh wie toll Vanessa!!! Das freut mich riesig das es dir geschmeckt hat :)

Michi
2. Feb. 2019 um 23:01 Uhr

Auf der Suche nach Low-Carb-Rezepten,die ich auch meinem Alles-Fresser-Mann () anbieten kann hab ich dein Rezept gefunden. Der HAMMER!!! Schnell gemacht,leicht zu machen,einfach super.
Haben allerdings die doppelte Menge Hack genommen und für das Dressing noch einen kleinen Schluck vom Gewürzgurken-Wasser. Wow!!! Vielen Dank für dieses Rezept

Gaumenfreundin
3. Feb. 2019 um 00:16 Uhr

Oh wie toll! Freut mich riesig das es euch so gut geschmeckt hat!!!

MrsChaibo
4. Jan. 2019 um 15:54 Uhr

das werde ich auf jeden Fall einmal nachkochen. Meine Version poste ich dann unter https://diezehneurowoche.blogspot.com/ Wobei ich daran zweifle, dass ich so hübsche Fotos dazu hinbekomme.

Lg

Gaumenfreundin
7. Jan. 2019 um 11:50 Uhr

Ach danke du Liebe :) Lass es dir fantastisch schmecken!

Anna
26. Sep. 2018 um 08:49 Uhr

Ich war erst skeptisch …. aber diese Rolle ist unfassbar gut !!! Sogar mein Mann hat gestaunt . Vielen Dank dafür ‍♀️

Gaumenfreundin
26. Sep. 2018 um 21:42 Uhr

Ja, oder? Das ist echt eins meiner Lieblingsrezepte. Schön das es euch geschmeckt hat! :)

Michaela
20. Jul. 2018 um 12:28 Uhr

Liebe Steffi,
deine Bic Mac Rolle habe ich jetzt schon mehrmals gemacht. Und immer wieder begeistert. Dein Rezept musste ich auch schon mehrmals „rausrücken“.. ;)

Vielen Dank für das tolle Rezept

Selina Kiesel
12. Jul. 2020 um 14:48 Uhr

Sieht lecker aus. Nach was schmeckt denn die Rolle? Schmeckt man da eher die Eier heraus?

Gaumenfreundin
20. Jul. 2018 um 13:55 Uhr

Oh wie toll Michaela! Das freut mich sehr :) Liebe Grüße!

Gaumenfreundin
13. Jul. 2020 um 09:08 Uhr

Ja, wenn du sie pur essen würdest. Mit dem Belag finde ich jedoch, das du sie nicht rausschmeckst :)

carmen
20. Jun. 2018 um 10:45 Uhr

5 Sterne!!!!

Gaumenfreundin
20. Jun. 2018 um 11:16 Uhr

Danke du Liebe!

sonja zeiske
13. Jun. 2018 um 13:45 Uhr

echt lecker….mhhhhhh! Hatte einen Skr statt dessen habe ich Quark genommen, geht auch sehr gut. Diesen Big Mac werden ich ganz bestimmt öfters machen.

Gaumenfreundin
15. Jun. 2018 um 09:21 Uhr

Oh das freut mich liebe Sonja! :) Ich bin auch ganz Big Mac verrückt und essen die Rolle mittlerweile einmal in der Woche ;) Liebe Grüße, Steffi

Susanne Schiefer
19. Apr. 2018 um 11:02 Uhr

Hammer, besser als ein echter Big Mac! Vielen Dank.

Gaumenfreundin
20. Apr. 2018 um 09:11 Uhr

Ohhh danke Susanne!!!! :)

Melanie
17. Apr. 2018 um 13:20 Uhr

Ich mache kein WW.
Wie viele Kalorien sind das denn in etwa?

Gaumenfreundin
19. Apr. 2018 um 09:05 Uhr

Liebe Melanie, ich zähle keine Kalorien, daher kann ich dir das leider nicht sagen. Tut mir leid! Liebe Grüße, Steffi

Melanie
27. Mrz. 2021 um 23:16 Uhr

Oben stehen Werte bzw Kalorien dabei sind des ca Angaben oder wie für eine portion?

Gaumenfreundin
31. Mrz. 2021 um 09:45 Uhr

Die gelten für eine Portion. Am besten rechnest du aber nochmal nach, wenn du ganz genaue Angaben brauchst. Jedes Produkt hat ja eigene Nährwerte. Liebe Grüße, Steffi

Melda
3. Apr. 2018 um 20:35 Uhr

Heute nachgemacht und für sehr lecker befunden vielen Dank für das Rezept!

LG,
Melda

Carmen
23. Sep. 2020 um 08:02 Uhr

Hallo ich würde es gerne nachkommen aber mir fehlen die Nährwert Angaben.
Wäre schön wenn du die noch einfügen könntest

Gaumenfreundin
4. Apr. 2018 um 11:49 Uhr

Das freut mich sehr Melda :) Schön das es dir geschmeckt hat!

Gaumenfreundin
12. Okt. 2020 um 13:05 Uhr

Liebe Carmen, die Nährwertangaben sind nun bei jedem Rezept ergänzt. Liebe Grüße, Steffi

Susanne
12. Mrz. 2018 um 10:43 Uhr

Sieht lecker aus.
Wie groß ist den eine Portion in gr oder Augenmaß? Weil 10 Points für eine Mahlzeit habe ich selten.
LG Susanne

Bea
29. Aug. 2020 um 18:57 Uhr

Die big mäc Rolle ist großartig! Danke für das tolle Rezept!

Gaumenfreundin
12. Mrz. 2018 um 12:18 Uhr

Liebe Susanne, also die Portion für 10 Punkte ist schon richtig groß. Danach war ich pappsatt. Du kannst die Menge auch halbieren und die Rolle dann über 2 Tage verteilt mit einem gemischten Salat essen. Liebe Grüße, Steffi

Gaumenfreundin
3. Sep. 2020 um 08:59 Uhr

Lieben Dank Bea <3

Grit
22. Feb. 2018 um 20:08 Uhr

Einfach unglaublich lecker.
Vielen Dank dafür.

susi
12. Feb. 2021 um 07:36 Uhr

hallo,
ist das rezept für 2 personen ausgelegt? also wenn ich das doppelte brauche, sollte ich den teig auf zwei bleche geben? lg

Gaumenfreundin
23. Feb. 2018 um 10:57 Uhr

Vielen lieben Dank :)

Gaumenfreundin
12. Feb. 2021 um 23:42 Uhr

Hi Susi, ja genau richtig :) Lass es dir schmecken!

Nic
27. Mrz. 2021 um 08:18 Uhr

Das ist wirklich lecker und auch Kndertauglich. Jedoch ist der Teig nichts geworden. Er klebte am Backpapier und ließ sich auch nicht richtig lösen. So war es dann ein Big Mac Matsch auf dem Teller. Was habe ich den falsch gemacht?

Gaumenfreundin
31. Mrz. 2021 um 09:47 Uhr

Hi Nic, das ist mir tatsächlich noch nicht passiert. Welches Backpapier hast du verwendet?

Melanie
17. Feb. 2018 um 19:44 Uhr

Das ist wirklich die weltbeste Bigmac Rolle! Ich hatte sie jetzt 2 Tage hintereinander und bekomme nicht genug! Das Dressing ist dir sehr gut gelungen. Immer nur noch nach deinem Rezept. GLG Melanie

Mary
25. Jul. 2023 um 19:13 Uhr

Mein Mann wollte mich heute Abend zum „Goldenen M“ einladen. Ich hab ihm gesagt „Lass mal, ich kenn was besseres! 1. Nicht so teuer und 2. bessere Qualität!“ Und nu ist er total begeistert ! Schmeckt aber auch bombastisch!

Gaumenfreundin
19. Feb. 2018 um 10:59 Uhr

Oh wie schön! Danke Melanie :)

Steffi
26. Jul. 2023 um 10:48 Uhr

Oh wow, was für ein tolles Feedback, liebe Mary!!!

Ina
16. Feb. 2018 um 22:09 Uhr

Liebe Steffi, ich hab den Low Carb Wrap heute zubereiter und es war absolut gigantisch!!!!! Selten so gut gegessen. Vielen vielen vielen Dank!!!!
Ina

Sarah
20. Apr. 2021 um 17:02 Uhr

Superlecker und total sättigend! Allerdings sind es nach meinem Rechner nicht 9, sondern 23 Smart Points (46 insgesamt) im grünen Plan bei WW pro Person?! Dank Käse und Ei vermutlich :)

Nobin
3. Dez. 2020 um 09:52 Uhr

Hey hey Leute,
ich bin ein absoluter Feinschmecker und mag keine Imitate.
Doch dieses Gericht verdient fünf von fünf Sternen.
Die Sauce ist einfach so gut. Es schmeckt einfach noch besser ( das hier ist meine persönliche Meinung, Geschmäcker sind bekanntlich verschieden) als die Original BigMac-Sauce.
Habe dieses Gericht schon paar Mal für Freunde gekocht und die haben nicht genug bekommen.
Einen großen Dank noch einmal, Steffi.
Ich finde es schön, dass man richtig zulangen kann und dabei nicht großartig auf die Pfunde achten muss.

Gaumenfreundin
17. Feb. 2018 um 17:57 Uhr

oh wie schön, das freut mich riesig Ina! :)

Gaumenfreundin
20. Mai. 2021 um 11:42 Uhr

Liebe Sarah, das kann sein. Ich rechne nur die Punkte für den blauen Plan aus :) Liebe Grüße, Steffi

Gaumenfreundin
3. Dez. 2020 um 13:03 Uhr

Oh wow! Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback Nobin! Darüber freue ich mich wirklich riesig <3

Tim Martinek
30. Mai. 2021 um 23:03 Uhr

Ist deine Empfehlung klar skyr oder ist Magerquark genauso gut? :)

Gaumenfreundin
31. Mai. 2021 um 08:46 Uhr

Mit Magerquark funktioniert es genauso gut :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>