Low Carb Zucchini-Cannelloni mit Ricotta

von Gaumenfreundin
4 SP

Direkt zum Rezept

Neulich war ich bei einer Freundin zum vegetarischen Abend eingeladen und ich muss euch unbedingt von der leckeren Hauptspeise erzählen. Nach der Vorspeise, einem gemischten Salat mit Kresse und Sonnenblumenkernen, gab es Zucchini-Cannelloni gefüllt mit Ricotta und Spinat. Ihr glaubt nicht wie lecker die kleinen Röllchen waren! Natürlich musste ich meiner Freundin also das Rezept entlocken. Ich habs bekommen und darf es sogar mit euch teilen! :) Freut euch also auf ein unfassbar leckeres Low Carb Rezept aus der Kategorie Schnelle Rezepte. Yeah!

Low Carb Zucchini-Cannelloni mit Ricotta und Spinat

Low Carb Zucchini-Cannelloni

Die Zucchini gehört ja zu meinen absoluten Gemüse-Favoriten. Ich liebe Zucchininudeln, Zucchini-Lasagne und jetzt auch die wunderbaren Zucchini-Cannelloni! Gefüllt sind die kleinen Gemüseröllchen mit Ricotta und Spinat und werden in einer würzigen Tomatensoße gebacken. Die Ricotta-Spinat-Fülling hätte ich auch pur löffeln können. So wunderbar cremig und gut!

Für das Rezept werden die Zucchini als Erstes in dünne Scheiben geschnitten und angebraten. Auf das Anbraten könnt ihr aber auch verzichten, wenn ihr wenig Zeit habt. Dann wird das Ganze nur etwas wässriger. Anschließend werden die Zucchini-Scheiben mit einer Ricotta-Creme bestrichen und zusammengerollt. Mit etwas Tomatensoße werden sie dann im Ofen gebacken. Himmlisch lecker!

Schnelles Rezept für Low Carb Zucchini-Cannelloni mit Ricotta und Spinat

Vegetarisches Low Carb Rezept

Pasta-Feeling ohne Kohlenhydrate – Die leckeren Cannelloni sind ein toller Nudelersatz und perfekt für die Low Carb Ernährung geeignet. Ich verzichte besonders abends gerne auf Kohlenhydrate, da ich einfach besser schlafe, wenn ich zu später Stunde etwas leichtes esse. Die leckeren, schnellen Zucchini-Röllchen würde ich jeder Brotmahlzeit vorziehen.

Gesund, schnell gemacht und unglaublich lecker

Schnelles Rezept für Zucchini-Cannelloni mit Ricotta und Spinat

Rezept

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Low Carb Zucchini-Cannelloni mit Ricotta und Spinat

Zucchini-Cannelloni mit Ricotta und Spinat sind schnell gemacht und ein leckeres Low Carb Rezept für das unkomplizierte Abendessen.
Vorbereitung10 Min.
Zubereitung20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

  • 50 g gehackter Blattspinat TK
  • 2 große Zucchini
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g gehackte Tomaten
  • 1 EL gehacktes Basilikum TK
  • 1/2 TL Oregano
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Ricotta

Anleitung

  • Den Backofen auf 180 Grad vorheizen. Den Spinat auftauen lassen.
  • Die Zucchini längst in dünne Scheiben schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen und klein würfeln.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinistreifen beidseitig 2 Minuten anbraten. Anschließend herausnehmen.
  • Zwiebeln und Knoblauch in die Pfanne geben und kurz anbraten. Gehackte Tomaten, Basilikum, Oregano, Salz und Pfeffer zugeben und 5 Minuten köcheln lassen. Nun die Soße in eine Auflaufform füllen.
  • Den Ricotta in eine Schüssel geben und mit dem Spinat, Salz und Pfeffer verrühren. Je einen EL der Ricotta-Mischung auf jede Zucchinischeibe geben und einrollen.
  • Die Zucchiniröllchen zu der Soße in die Auflaufform geben und im vorgeheizten Ofen für 15 Minuten backen.

Notizen

4 WW SmartPoints pro Person

Lasst euch die leckeren Zucchini-Cannelloni schmecken und habt einen tollen Tag!

Low Carb Gerollte Zucchini gefüllt mit Ricotta und Spinat

Low Carb Zucchiniröllchen mit Spinat und Ricotta

2 Kommentare

Weitere Leckerbissen

2 Kommentare

Bea macht Low Carb Juli 26, 2018 - 9:57

5 Punkte von uns! Die Idee ist toll und das Rezept sehr lecker! Vielen Dank dafür!

Antworten
Gaumenfreundin Juli 28, 2018 - 13:56

Vielen lieben Dank Bea!

Antworten

Schreib mir