Lachslasagne mit Spinat in der Auflaufform
Zubereitung 25 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten

Meine Lachslasagne ist ein einfaches und leckeres Auflauf-Rezept mit cremiger heller Sauce und würzigen Blattspinat, das du unbedingt ausprobieren solltest. Lachs und Blattspinat sind ein echtes Traumpaar und vereinen sich hier in dieser köstlichen und saftigen Lachs-Spinat-Lasagne. Schicht für Schicht ein besonderes aromatisches Vergnügen.

Lachslasagne mit Spinat in der Auflaufform

Zutaten für meine Lachslasagne

Die Lachslasagne mit Spinat ist echter Genuss für alle Fischliebhaber. Neben frischem Lachsfilet und Blattspinat (ich verwende TK-Spinat) brauchst du noch Lasagneplatten, eine Zwiebel, Knoblauch und die Zutaten für die helle Sauce.

Bedeckt wird die Lachslasagne mit einer goldbraunen Parmesandecke. Damit die Käseschicht besser schmilzt und verläuft, mische ich den Parmesan aber gerne mit geriebenem Mozzarella.

Lachs-Spinat-Lasagne ganz einfach!

Genaue Mengenangaben für die Lachslasagne findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1

Als Erstes Zwiebel und Knoblauchzehen klein hacken und das Lachsfilet würfeln. Danach den Spinat in einem Topf mit Zwiebeln und Knoblauch köcheln lassen, bis er zerfällt.

Schritt 2

Jetzt gehts an die helle Sauce. Hierfür eine Mehlschwitze herstellen und die Milch unter Rühren zugeben, bis eine cremige Sauce entsteht.

Schritt 3

Die Lachs-Spinat-Lasagne wie folgt schichten: Lasagneplatten, Spinat, Lachswürfel und helle Sauce. Dann alles mit geriebenem Käse bedecken und im Ofen backen.

Lachslasagne mit Spinat in der Auflaufform

5 Gründe für meine Lachslasagne

  • herrlich aromatisch und die perfekte Lasagne für Fischliebhaber
  • ganz einfach zu machen
  • ein super sättigendes Ofengericht
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • eine tolle Alternative zur klassischen Lasagne mit Hackfleisch

Probier doch auch mal meine Spinatlasagne aus, für den puren Spinat-Geschmack.

Und jetzt lass dir meine Spinat-Lachs-Lasagne richtig gut schmecken! Ich freu mich schon sehr auf dein Feedback zum Rezept.

Lachslasagne mit Spinat in der Auflaufform

Lachslasagne mit Spinat

77 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Lachslasagne ist ein einfaches Auflauf-Rezept mit würzigem Blattspinat und Lachsfilet.
Zubereitung 25 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 55 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 2 Knoblauchzehen
  • 400 g Lachsfilet
  • 1 EL Olivenöl
  • 500 g Blattspinat - TK
  • Salz und Pfeffer
  • 12 Lasagneplatten
  • 50 g geriebener Parmesan - + 100 g geriebener Mozzarella

Zutaten für die helle Sauce

  • 50 g Butter
  • 40 g Mehl
  • 600 ml Milch
  • 2 TL Zitronensaft

Zubereitung 

  • Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Lachs würfeln.
  • Öl in einem Topf erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Spinat zugeben und bei mittlerer Hitze 5 Minuten köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Butter in einem Topf zerlassen, dann Mehl mit einem Schneebesen einrühren. Nach und nach Milch zugeben und unter Rühren aufkochen. Bei mittlerer Hitze unter Rühren köcheln lassen, bis eine cremige, helle Sauce entsteht. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Zitronensaft abschmecken.
  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Die Lasagne wie folgt schichten: Spinat, dann immer abwechselnd Lasagneplatten, Spinat, Lachswürfel und helle Sauce. Mit der Sauce enden. Alles mit geriebenem Parmesan und geriebenem Mozzarella bedecken und 30 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 654kcal | Kohlenhydrate: 64g | Eiweiß: 42g | Fett: 27g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (6)

Miriam
3. Feb. 2024 um 21:01 Uhr

Hat super geschmeckt. Vielleicht Dank für das tolle Rezept

Steffi
5. Feb. 2024 um 08:29 Uhr

Freut mich, dass es dir geschmeckt hat!

Bianca
24. Jan. 2024 um 06:24 Uhr

Liebe Steffi, ich werde definitiv ausprobieren, habe aber leider noch nicht die perfekte Lasagneform gefunden; entweder empfinde ich sie als zu groß oder zu klein. Magst Du mir verraten, welche Form Du benutzt bzw. welche Maße Deine Form hat? Die sieht nämlich auch sehr schön aus; und ich habe gesehen, dass Du sie für nahezu alle Deine Lasagnegerichte verwendest.
Vielen Dank und liebe Grüße

Steffi
24. Jan. 2024 um 08:49 Uhr

Oh ja das stimmt, ich verwende meine Form super gerne. Das ist diese Auflaufform von Villeroy & Boch (Affiliate Link)

Eva
16. Jan. 2024 um 18:47 Uhr

Dein Rezept ist weltklasse. Vielen Dank ! Herzliche Grüße aus Niederbayern, dein neuer Fan Eva

Steffi
17. Jan. 2024 um 08:37 Uhr

Oh wow, danke für deine tolle Bewertung!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>