Gnocchi Kürbis Auflauf mit Lauch – vegetarisch

von Gaumenfreundin

Endlich wieder dicke Socken, kuschelige Abende auf der Couch, bunte Blätter und herbstliches Soulfood. Der Herbst bietet einfach eine so leckere saisonale Vielfalt. Ganz besonders mal ich Kürbisrezepte – ob gefüllt mit Hackfleisch, als schnelles One Pot Rezept oder als wärmende Suppe. Kürbisse sind einfach so vielfältig und lecker! Heute hab ich dir den perfekten Auflauf für kalte Herbsttage mitgebracht. Meinen Gnocchi Kürbis Auflauf mit Lauch und zart-schmelzendem Mozzarella wirst du definitiv lieben!

Gnocchi Kürbis Auflauf mit Lauch, Frischkäse-Sauce und Mozzarella - ein vegetarisches Kürbisrezept für deinen Feierabend

 

Große Liebe: Kürbis Gnocchi Auflauf

Ich liebe diesen schnellen Herbst-Auflauf! Butterweiche Gnocchis, zarter Hokkaidokürbis und würziger Lauch ergeben zusammen echtes Soulfood. Die Kombination Kürbis und Gnocchi passt ja schon richtig gut. Ganz wunderbar wird’s aber mit Lauch. Ich bin hin und weg!

Als Sauce gibts eine wunderbar cremige Frischkäsesauce und ontop zart-schmelzenden Mozzarella. Einfach göttlich!

Der Kürbisauflauf ist einfach perfekt für das schnelle Abendessen an kalten Herbsttagen. Und auch Kindern schmeckt das leckere Ofengericht richtig gut.

Kürbisauflauf mit Gnocchi, Lauch, Frischkäsesauce und Mozzarella - ein schnelles Ofenrezept für die Kürbissaison

Step by Step zum herbstlichen Wohlfühl-Rezept

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag.

Für meinen Kürbisauflauf wird als Erstes der Hokkaidokürbis in kleine Würfel geschnitten. Je kleiner, desto weicher wird der Kürbis beim Backen. Dann hackst du eine Zwiebel und eine Knoblauchzehe klein und schneidest den Lauch in Ringe.

Erhitze nun etwas Öl in einer Pfanne und brate Zwiebeln und Knoblauch an. Gib nun das Tomatenmark dazu und brate es kurz mit an. Anschließend kommen Gemüsebrühe, Kürbiswürfel und Lauch mit in die Pfanne. Alles zugedeckt bei mittlerer Hitze 10 Minuten köcheln lassen. Frischkäse unterheben und das Gemüse mit Salz, Pfeffer, Muskat und Curry würzen.

Gnocchis und das Kürbis-Gemüse gibst du nun in eine Auflaufform und belegst alles mit Mozzarella.

30 Minuten backen und schon ist dein Wohlfühlgericht fertig zum Genießen!

Gnocchi Kürbis Auflauf mit Frischkäse, Lauch und Mozzarella - ein Auflaufrezept für die ganze Familie

Warum du meinen Kürbisauflauf unbedingt ausprobieren solltest

  • in 30 Minuten zubereitet
  • schmeckt der ganzen Familie und auch Kindern richtig gut
  • wärmend und super sättigend
  • perfekt für dein Meal Prep geeignet
  • Soulfood pur für kalte Herbsttage
  • vegetarisch

Auflaufliebe: Schneller Kürbisauflauf mit Gnocchi, Lauch, Frischkäse und Mozzarella - perfekt für die schnelle Feierabendküche

Du kannst von Kürbisrezepten garnicht genug bekommen?  Dann gibts hier weitere Lieblingsrezepte:

Lass dir meinen Gnocchi Kürbis Auflauf fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback ♡

Gnocchi Kürbis Auflauf mit Lauch und Frischkäse

Gaumenfreundin
Mein vegetarischer Gnocchi Kürbis Auflauf mit Lauch, Frischkäsesauce und Mozzarella ist herstliches Soulfood für die ganze Familie.
5 von 9 Bewertungen
Vorbereitung 20 Min.
Zubereitung 10 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 1 Std.
Portionen 4 Personen
Kalorien 424

Das solltest du haben

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 500 g Hokkaidokürbis
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Stange Lauch
  • 1 EL Olivenöl
  • 2 EL Tomatenmark
  • 300 ml Gemüsebrühe
  • 200 g Frischkäse
  • 500 g Gnocchi Kühltheke
  • Salz
  • Pfeffer
  • Curry
  • Muskat
  • 50 g geriebener Mozzarella

Zubereitung
 

  • Kürbis in kleine Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Lauch in Ringe schneiden. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Olivenöl in einer großen Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Tomatenmark unterheben und kurz mitbraten. Gemüsebrühe einrühren und Kürbiswürfel und Lauch zugeben. Zugedeckt 10 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln lassen.
  • Frischkäse unterheben und alles mit Salz, Pfeffer, Muskat und Curry würzen.
  • Gnocchis in eine Auflaufform geben und mit dem Kürbis-Gemüse bedecken. Alles mit Mozzarella belegen und 30 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 424kcalKohlenhydrate: 58gEiweiß: 9gFett: 19g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Werbung. Dieser Post enthält Amazon Affiliate-Links. Mehr dazu hier: Datenschutz.
24 Kommentare

Empfehlungen für dich

24 Kommentare

Anni Oktober 5, 2020 - 23:09

Sooooooooooo unfassbar lecker! Der Kürbis war butterweich!

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 6, 2020 - 9:25

Ohhhh bist du schnell Anni! Ich danke dir <3

Antworten
Anita Oktober 6, 2020 - 9:19

Genau sowas hab ich gesucht! Kann ich den Frischkäse ersetzen / oder weglassen? Den mag Mein Sohn nicht …

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 6, 2020 - 9:26

Du kannst ihn weglassen oder aber durch Ricotta ersetzen :)

Antworten
Heike November 12, 2020 - 7:08

Ich habe veganen Frischkäse von Simply und veganen Reibekäse genommen da mein Sohn Veganer ist. Der Auflauf ist ein Traum, wir lieben ihn. Gibt es am Wochenende nochmal ☺

Antworten
Gaumenfreundin November 17, 2020 - 12:53

Das freut mich riesig liebe Heike!!!

Antworten
Jutta Feit Oktober 6, 2020 - 10:18

Bei Mozzarella fehlt im Rezept die Mengenangabe

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 9, 2020 - 17:30

Liebe Jutta, das hab ich gerade ergänzt. Danke dir :)

Antworten
Rieke Oktober 24, 2020 - 16:01

Hallo, muss man die Gnocci erst nach Packungsanleitung kochen?
Danke

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 26, 2020 - 10:16

Liebe Rieke, die Gnocchi kommen ungekocht direkt in die Auflaufform :) Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Chrissie Oktober 8, 2020 - 17:05

Wow, der Auflauf war sooooo lecker. Das Rezept kommt auf jeden Fall zu meinen Lieblingsrezepten.

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 9, 2020 - 17:32

Wie toll!!! Das freut mich riesig Chrissie!!!

Antworten
Mira Oktober 9, 2020 - 5:44

Vorgestern deine schöne Seite durch die Suche nach einem Tages Essens Planer gefunden und gestern haben wir gleich diese leckere Rezept auf der Arbeit gekocht und alle waren begeistert! Es werden sicher noch viele Rezepte ausprobiert, da freue ich mich schon sehr darauf.

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 9, 2020 - 17:33

Liebe Mira! Freut mich riesig das dir der Auflauf so gut geschmeckt hat <3

Antworten
Annemarie Schweiger Oktober 25, 2020 - 16:32

Hi Steffi,
dieser Auflauf ist der HAMMER – MEGA lecker.
Ich bin froh, dass dieses Rezept meinem Liebsten – aus welchen Gründen auch immer – in seinem Handy vorgeschlagen wurde… ER es MIR als Anregung gleich weiterleitete…und ich es SOFORT getestet und die GANZE Familie es für SEHR gut gefunden hat Wird es definitiv ÖFTER geben!
Vielen Dank für dieses leckere Rezept

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 26, 2020 - 10:15

Liebe Annemarie, oh wie toll! Ich freu mich riesig über dein tolles Feedback! <3

Antworten
Elina Oktober 15, 2020 - 20:35

Unglaublich köstlich, herzlichen Dank für das tolle Rezept!

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 16, 2020 - 12:53

Freut mich riesig das es dir geschmeckt hat!

Antworten
H.A. Oktober 18, 2020 - 0:53

Boah war das lecker!!!!! Ich liebe deine Seite so sehr!!!!

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 18, 2020 - 9:44

Vielen lieben Dank <3

Antworten
Koschka Oktober 22, 2020 - 5:57

Leider mag hier niemand Kürbis. Ich wollte den Auflauf trotzdem machen. Habe statt Kürbis dann Karotten genommen. Ansonsten genau nach Rezept. Ein Traum. Danke für das Rezept.

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 23, 2020 - 9:08

Oh, eine tolle Alternative! Freut mich riesig das es dir geschmeckt hat :)

Antworten
Miriam Bleser November 10, 2020 - 19:08

Super lecker Danke für das tolle Rezept.

Antworten
Gaumenfreundin November 11, 2020 - 22:19

Sehr gerne liebe Miriam <3

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung