Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen

Zucchini-Schinken-Röllchen mit Käse

Zucchiniröllchen mit Schinken und Käse gefüllt
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Das Besondere an diesen Zucchini-Schinken-Röllchen? Sie werden vor dem Backen würzig paniert und dann mit Käse im Ofen gebacken. Himmlisch lecker, gesund und ein echtes optisches Highlight.

Zucchiniröllchen mit Schinken und Käse gefüllt

Zutaten für Zucchini-Schinken-Röllchen

Diese käsig-krossen Zucchini-Schinken-Röllchen aus dem Ofen musst du unbedingt einmal ausprobieren. Sie sind nicht nur eine leckere Beilage wenn Gäste kommen, sondern auch ein herzhaft-würziges Rezept für deinen Feierabend. Diese Zutaten brauchst du, bevor es ans Einrollen geht:

  • Zucchini
  • Kochschinken
  • Käse zum Überbacken
    Ich nehme gerne würzigen Emmentaler. Gouda und Bergkäse passen aber auch perfekt.

Die Kombination aus Zucchini, Schinken und Käse ist allein schon ein echtes Geschmackserlebnis. Aber mit knuspriger Panade schmeckt es noch besser! Für die Panade brauchst du nur noch Olivenöl, Knoblauch, Semmelbrösel und Parmesan und schon kann es los gehen!

So machst du Zucchiniröllchen mit Schinken

Genaue Mengenangaben für die leckeren Röllchen findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Zutaten vorbereiten: Als Erstes die Zucchini längst in dünne Scheiben schneiden. Schinken und Emmentaler in passende, schmale Streifen schneiden.

Zucchinischeiben panieren: In einer Schüssel Olivenöl mit Knoblauch, Salz und Pfeffer verrühren und die Zucchini beidseitig damit einpinseln. Semmelbrösel und Parmesan auf einem großen Teller mischen und die Scheiben darin wälzen.

Zucchiniröllchen zubereiten: Die Zucchinischeiben anschließend mit Schinken und Käse belegen, dann zusammenrollen und in eine Auflaufform geben. Die Röllchen werden jetzt im Ofen gebacken, bis der Käse schmilzt und die Panade knusprig ist.

Zucchinischeiben mit Käse und Schinken gefüllt

5 Gründe für die Zucchini-Schinken-Röllchen

  • Die leckeren Röllchen schmecken prima pur als leichtes Low Carb Abendessen oder aber als Beilage.
  • Die Zubereitung, also das Panieren und Rollen, macht der ganzen Familie Spaß!
  • Du brauchst nur einfachste Zutaten für das Zucchini-Rezept.
  • Die krossen Röllchen schmecken ganz bestimmt auch Kindern richtig gut.
  • Zucchiniröllchen kannst du beliebig füllen, zum Beispiel auch mit Tomaten und Mozzarella.

Lust auf noch mehr leckere Zucchini-Rezepte? Dann probier doch auch mal meine Zucchini-Canelloni mit Ricotta oder die Low Carb Zucchini-Lasagne aus.

Und jetzt viel Freude beim Ausprobieren! Lass dir meine Zucchini-Schinken-Röllchen schmecken!

Zucchiniröllchen mit Schinken und Käse gefüllt

Zucchini-Schinken-Röllchen

18 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Meine panierten Zucchini-Schinken-Röllchen mit Käse sind die perfekte gesunde Beilage und ein echtes optisches Highlight.
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 200 g Kochschinken
  • 200 g Emmentaler
  • 80 ml Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe - gehackt
  • Salz
  • Pfeffer
  • 100 g Semmelbrösel
  • 60 g geriebener Parmesan

Zubereitung 

  • Zucchini längst in dünne Scheiben schneiden. Schinken - und Emmentaler-Scheiben halbieren oder dritteln.
  • In einer Schüssel Olivenöl mit Knoblauch, Salz und Pfeffer mischen. Zucchinischeiben beidseitig mit dem Öl bepinseln. Semmelbrösel und Parmesan auf einem großen Teller mischen und die Scheiben darin wenden.
  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Zucchinischeiben mit Schinken und Käse belegen und zusammenrollen. Dann in eine Auflaufform geben und für 25-30 Minuten backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 585kcal | Kohlenhydrate: 23g | Eiweiß: 32g | Fett: 41g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (13)

Ulrike
16. Jul. 2024 um 17:32 Uhr

Thomas
10. Jul. 2024 um 13:15 Uhr

Habe heute das Rezept probiert. Hammer.
Schneckte traumhaft, auch meiner Frau.
Werde ich bei Gelegenheit wieder machen.
Tipp: Ich habe die Röllchen mit Zahnstochern zudammengehalten

Steffi

Steffi
12. Jul. 2024 um 11:30 Uhr

Danke für die tolle Bewertung :) Freut mich riesig, dass es dir so gut geschmeckt hat!

Stefanie
5. Jul. 2024 um 16:29 Uhr

Moni
3. Jul. 2024 um 19:05 Uhr

Wir haben das Rezept schon zwei mal ausprobiert und waren begeistert.

Steffi

Steffi
4. Jul. 2024 um 09:01 Uhr

Das freut mich sehr, Moni!

Ulrike
1. Jul. 2024 um 22:24 Uhr

Eleonore
29. Jun. 2024 um 12:28 Uhr

Gisela
27. Jun. 2024 um 07:44 Uhr

Olga Martin
26. Jun. 2024 um 06:49 Uhr

Sehr sehr lecker

Steffi

Steffi
26. Jun. 2024 um 11:27 Uhr

Lieben Dank!

Sigi
7. Jun. 2024 um 10:50 Uhr

Klasse Rezept

Steffi

Steffi
8. Jun. 2024 um 13:06 Uhr

So schön, dass es dir geschmeckt hat!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>