Low Carb Burger Bowl

von Gaumenfreundin

Habt ihr schonmal was vom gesunden Low Carb Foodtrend Burger Bowl gehört? Wenn nicht, dann wird es allerhöchste Zeit. Denn nach den Smoothie Bowls und den Buddha Bowls kommen jetzt die Burger in der Schüssel. Ohne Brötchen, dafür mit allen Lieblingszutaten, die auf keinem Burger fehlen dürfen. Ich bin ganz verliebt in die bunten Schüsseln gefüllt mit gesundem Fast-Food.

Klassische Low Carb Burger Bowl

Burger Bowl – der Burger in der Schüssel

In vielen Restaurants ist es mittlerweile schon völlig normal, neben einem Chicken Burger und einem klassischen Cheeseburger ganz einfach einen Low Carb Burger ohne Brötchen zu bestellen. Für alle Low Carb Foodies ein echter Meilenstein und ganz großer Fast-Food Genuss ohne Reue! In den USA steht in einigen Burger-Restaurants sogar ganz selbstverständlich die Burger Bowl auf der Speisekarte. Dort essen die Gäste ihren Burger zur Mittagszeit ganz bequem aus einer Schüssel.

Gesunde Low Carb Burger Bowl mit Avocado und Tomaten

Das 1 x 1 der Burger Bowls

Eurer Fantasie sind beim neuen Foodtrend keine Grenzen gesetzt. Alle eure liebsten Burgerzutaten werden ganz einfach zusammen mit einem leckeren Dressing in einer Schüssel angerichtet. Mit meiner Burger Bowl möchte ich euch eine super einfache und klassische Variante zeigen. Sie besteht aus grünem Salat, Tomaten, Avocado, Zwiebeln, einem Balsamicodressing und saftigen Burger Patties. Eine richtige Geschmacksexplosion und besonders hübsch anzusehen.

Schnelles Low Carb Rezept - Der Burger aus der Schüssel

Step by Step zur Burgerbowl

Für meine Burgerbowl werden als erstes die Burger zubereitet. Hierfür hab ich Zwiebeln, Hackfleisch, Salz und Pfeffer vermengt und aus der Masse Burger geformt. Die Burger werden anschließend in einer Pfanne angebraten.

Nun geht es an die Zubereitung vom Salat. Der grüne Salat wird mit Avocadoscheiben, Tomaten und roten Zwiebeln in einer Schüssel angerichtet und mit einem Dressing aus Balsamico, Olivenöl und Knoblauch beträufelt. Nun die Burger zum Salat servieren und genießen!

Foodtrend Low Carb Burger Bowl

Rezept drucken
5 von 1 Bewertung

Low Carb Burger Bowl

Die Low Carb Burger Bowl mit Hackfleisch, Avocado und gemischtem Salat schmeckt richtig gut und ist eine tolle Alternative zum Burger.
Zubereitung20 Min.
Gericht: Hauptgericht
Portionen: 2 Personen
Autor: Gaumenfreundin

Zutaten

Burger-Zutaten:

  • 1 Zwiebel
  • 500 g Rinderhackfleisch
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Olivenöl

Salat-Zutaten:

  • 150 g Salat
  • 2 Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 Avocado

Dressing-Zutaten:

  • 50 g Balsamico Essig
  • 75 g Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe

Anleitung

  • Die Zwiebel klein würfeln und mit dem Hackfleisch, Salz und Pfeffer vermengen. Aus der Masse vier Burger formen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Burger von jeder Seite ca. fünf Minuten anbraten.
  • In der Zwischenzeit den Salat waschen, die Tomaten in Scheiben, die Avocado in Streifen und die rote Zwiebel in Ringe schneiden.
  • Aus Balsamico-Essig, Olivenöl und der gehackten Knoblauchzehe ein Dressing anrühren.
  • Salat, Burger Patties, Tomaten, Avocado und Zwiebeln auf zwei Tellern anrichten und mit dem Dressing servieren.

Lasst euch die wunderbare Burger Bowl schmecken und habt eine tolle Woche!

1 Kommentar

Weitere Leckerbissen

1 Kommentar

Tamara Z Oktober 10, 2017 - 23:44

Das war sooooooooooo lecker liebe Steffi!

Antworten

Schreib mir