Spargel-Erdbeer-Salat mit Rucola und Feta

von Gaumenfreundin
V<30

Im Frühling liebe ich leichte und fruchtige Salate, wie diesen Spargel-Erdbeer-Salat. Alleine schon die Mischung: grüner Spargel, Rucola, Erdbeeren und Feta – klingt das nicht verlockend? Der Frühlingssalat steckt voller gesunder Zutaten und steigert die Vorfreude auf warmen Tage. Nach dem ewig langem Winter kann ich die Erdbeersaison wirklich kaum noch erwarten. Erdbeeren passen nicht nur toll zu süßen Kuchen und Smoothies, sondern peppen auch jeden Salat auf. 

Spargel-Erdbeer-Salat mit grünem Spargel, Rucola, Erdbeeren und Feta

Mein Spargel-Erdbeer-Salat mit Rucola

Dieser fruchtig-würzige Salat steckt voller gesunder Zutaten aus der Region. Im Frühling haben einfach alle meine Lieblingszutaten Saison und ich freu mich jedes Jahr auf heimisches Obst und Gemüse frisch vom Feld.

Spargel, Rucola und Erdbeeren sind mein absolutes Dreamteam im Frühling. Die Kombination aus knackig, würzig und fruchtig ist einfach genial!

  • Erdbeeren
    Ich hab schon immer gerne Salate mit Früchten gegessen. Erdbeeren gehören zwar zu meine Favoriten, daneben passen aber auch Himbeeren oder Mangos zum Salat.
  • Grüner Spargel
    Ich mag grünen Spargel tatsächlich lieber als weißen. Du brauchst ihn nicht zu schälen und kannst ihn schnell und einfach in der Pfanne zubereiten. Statt grünem Spargel kannst du auch weißen Spargel verwenden und für ca. 12 Min. bissfest kochen. Alles über das Königsgemüse findest du übrigens in meiner neuen Food-Fibel zur Spargelzeit.
  • Rucola
    Rucola ist für mich der perfekte Begleiter zu Nudelsalaten. Der heimische Rucola hat gerade Saison und sorgt für ordentlich Würze in meinem Spargel-Erdbeer-Salat. Wenn du Rucola nicht magst, kannst du ihn auch durch Feldsalat oder Babyspinat ersetzen.

So einfach bereitest du meinen Spargel-Erdbeer-Salat zu

Die genauen Mengenangaben findest du weiter unten

Für diesen Salatliebling solltest du als Erstes die holzigen Enden vom Spargel entfernen und ihn dann in schräge Stücke schneiden. Anschließend kannst du die Erdbeeren klein schneiden, den Rucola waschen und den Feta zerkleinern.

Nun den Spargel in einer Pfanne für ca. 6 Minuten anbraten. So bleibt er schön knackig. Wenn du ihn weicher haben möchtest, sollte den Spargel entsprechend länger anbraten.

Aus Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer kannst du in der Zwischenzeit ein Dressing anrühren. Dann kommen auch schon alle Zutaten zusammen in eine Schüssel und der Salat kann serviert werden.

Zum Spargel-Erdbeer-Salat passen auch Avocado, Pinienkerne oder Tomaten.

Spargel-Erdbeer-Salat mit Rucola, Feta und Erdbeeren

Warum du meinen Erdbeer-Spargel-Salat unbedingt ausprobieren solltest

  • steckt voller gesunder, saisonaler Zutaten, wie Rucola, Spargel und Erdbeeren
  • ist schnell und einfach zubereitet
  • der perfekte Salat für warme Frühlingstage
  • toll als Beilage zum Grillen
  • ein absolutes Geschmackserlebnis: würzig, knackig und fruchtig
  • vegetarisch / vegan

Lass dir meinen Salat mit Erdbeeren und Spargel richtig gut schmecken! Ich freu mich schon sehr über dein Feedback.

Spargel-Erdbeer-Salat mit grünem Spargel, Rucola, Erdbeeren und Feta

Spargel-Erdbeer-Salat mit Rucola und Feta

Gaumenfreundin
Mein Spargel-Erdbeer-Salat mit Rucola und Feta ist ein würziger und fruchtiger Frühlingssalat.
5 von 2 Bewertungen
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 2 Personen
Kalorien 126

Das solltest du haben

Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 250 g grünen Spargel
  • 200 g Erdbeeren
  • 60 g Rucola
  • 40 g Feta
  • 1 EL Olivenöl

Dressing-Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Die holzigen Enden vom Spargel entfernen. Dann den Spargel schräg in Stücke schneiden.
    Kleingeschnittener grüner Spargel in der Schüssel
  • Erdbeeren klein schneiden. Rucola waschen, Feta zerbröseln.
    Kleingeschnittene Erdbeeren in der Schüssel
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und den Spargel für ca. 6 Min. anbraten. Der Spargel ist dann noch schön knackig. Wenn du ihn weicher magst, dann brate ihn eifnach etwas länger.
    Grüner Spargel wird in der Pfanne angebraten
  • Aus Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren.
  • Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und mischen.
    Fruchtiger Salat mit grünem Spargel, Erdbeeren, Rucola und Feta

Notizen

Zum Salat passen Avocado, Tomaten und Pinienkerne.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 126kcalKohlenhydrate: 15gEiweiß: 8gFett: 5g
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood

4 Kommentare

Empfehlungen für dich

4 Kommentare

Antonia Z. Mai 6, 2021 - 10:06

Sehr lecker. Danke!

Antworten
Gaumenfreundin Mai 6, 2021 - 10:13

Sehr sehr gerne <3

Antworten
GeilerVogel28 Mai 25, 2021 - 10:26

Absoluter FoodPorn. Hab ins Dressing etwas Himbeeressig gemacht und Pinienkerne drüber. Richtig klasse

Antworten
Gaumenfreundin Mai 26, 2021 - 12:11

Das klingt super lecker!

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung