Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Gnocchi mit Hähnchen, Tomaten, Zucchini und cremiger Parmesan-Sauce
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Gnocchi, Hähnchenbrust, Gemüse – fertig sind diese schnellen Gnocchi mit Hähnchen. Mit cremiger Soße sowie frischer Zucchini und Tomate ist die Gnocchi-Hähnchen-Pfanne ein Liebling für die ganze Familie. Doch auch Gäste freuen sich über das leckere Feel-Good-Food!

Gnocchi mit Hähnchen, Tomaten, Zucchini und cremiger Parmesan-Sauce

Zutaten für Gnocchi mit Hähnchen

  • Eine Packung Gnocchi aus dem Kühlregal bildet die Grundlage für dieses Rezept.
  • Dazu gibt es feines Hähnchenbrustfilet, am besten frisch und in Bio-Qualität.
  • Zucchini und Tomate verleihen dem Gericht den Gemüsekick; für Abwechslung auf dem Teller sorgen hübsche gelbe Zucchini oder bunte Tomaten.
  • Sahne, Tomatenmark und Parmesan ergeben die cremige Soße.
  • Gemüsebrühe ist meine Lieblingszutat für schnelle und einfache Würze.
  • Im Vorratsschrank greifen wir nach Olivenöl, Salz und Pfeffer.

Zu viel gemacht? Dieses Gericht kannst du auch einfrieren – lasse es dann aber am besten über Nacht im Kühlschrank auftauen, bevor du es erhitzt.

Zubereitung: Gnocchi-Pfanne mit Hähnchen

Diese Gnocchi mit Hähnchen sind super leicht und schnell zubereitet – das ganze Rezept und die Mengenangaben findest du wie immer in der downloadbaren Rezeptkarte am Ende der Seite.

Ein cremiges, sättigendes Feel-Good-Gericht, das in 25 Minuten bereit ist, dich glücklich zu machen? Dieses Rezept ist ganz einfach: Zuerst wird das Hähnchen separat gebraten.

In der gleichen Pfanne brätst du anschließend Gnocchi und Zucchini, später ergeben die süßen Kirschtomaten zusammen mit den anderen Zutaten eine cremige Soße für deine Gnocchi.

Zum Schluss treffen beide Komponenten auf dem Teller zusammen: cremige Gnocchipfanne mit zartem Hähnchen. Perfekt!

Gnocchi mit Hähnchen, Tomaten, Zucchini und cremiger Parmesan-Sauce

5 Gründe für Gnocchi mit Hähnchen

  • Allrounder: Das Rezept passt mit 25 Minuten Zubereitungszeit sowohl in die Mittagspause als auch in den Feierabend
  • Familienheld: Das milde Gericht schmeckt allen
  • Perfekt nach dem Sport: Hähnchen ist eine super Proteinquelle
  • Wenig Abwasch: Für die Zubereitung brauchst du nur eine einzige Pfanne
  • Seelenstreichler: Gnocchi in Sahnesoße sind ein richtiges Comfort Food

Lust auf mehr köstliche Gnocchi-Rezepte? Probiere bunten Gnocchi-Auflauf mit grünem Spargel und Tomaten, deftigen Gnocchi-Kürbis-Auflauf mit Lauch oder einfachen Gnocchi-Salat mit Pesto und Rucola. Übrig gebliebene Gnocchi kannst du auch problemlos einfrieren.

Und jetzt lass dir deine deftige Portion Gnocchi mit Hähnchen schmecken – ich freue mich über Feedback unter dem Rezept!

Gnocchi mit Hähnchen, Tomaten, Zucchini und cremiger Parmesan-Sauce

Gnocchi mit Hähnchen

41 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Schnelle Gnocchi mit Hähnchen, Gemüse und cremiger Soße – das Rezept für die ganze Familie findest du hier.
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Zucchini
  • 250 g Kirschtomaten
  • 500 g Hähnchenbrustfilet
  • 2 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Gnocchi - Kühlregal
  • 2 EL Tomatenmark
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Sahne zum Kochen
  • 3 EL geriebener Parmesan

Zubereitung 

  • Zucchini in Würfel schneiden, Tomaten halbieren. Hähnchen in Streifen schneiden.
  • Olivenöl in der Pfanne erhitzen und das Hähnchen für von beiden Seiten anbraten, mit Salz und Pfeffer würzen, dann herausnehmen. Gnocchi und Zucchiniwüfel in die Pfanne geben und nochmal für ca. 3 Minuten anbraten.
  • Tomatenmark unterrühren und kurz rösten. Dann Gemüsebrühe, Sahne, Parmesan und Tomaten zugeben und die Sauce 3 Minuten köcheln lassen. Hähnchen unterheben und alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 489kcal | Kohlenhydrate: 59g | Eiweiß: 35g | Fett: 13g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (18)

Jens
12. Jul. 2024 um 18:10 Uhr

Mein Sohn und ich habe heute Dein Rezept einmal ausprobiert. Es war sehr gut und wird wohl in unseren wöchentlichen Speiseplan aufgenommen Wir haben lediglich ein bisschen mehr Soße zubereitet, damit von der Kochsahne nichts übrig bleibt.

Wenn ich die restlichen Rezepte auf Deiner Seite sehe, wird das hier nicht das letzte Rezept sein, welches wir ausprobieren werden.

Steffi

Steffi
12. Jul. 2024 um 19:47 Uhr

Das freut mich sehr zu lesen! Danke für das schöne Feedback:)

Christiane
3. Jun. 2024 um 12:53 Uhr

schnell und lecker

Steffi

Steffi
3. Jun. 2024 um 13:04 Uhr

Ganz lieben Dank!

Natallia
10. Mrz. 2024 um 13:51 Uhr

Absolut köstlich!

Steffi

Steffi
10. Mrz. 2024 um 20:34 Uhr

Vielen lieben Dank!

Damaris
24. Feb. 2024 um 20:44 Uhr

Ich liebe dieses Rezept. Ist total lecker und schnell zubereitet. Koche ich jetzt für immer direkt für zwei Tage. :-)

Steffi

Steffi
25. Feb. 2024 um 09:31 Uhr

Danke für die tolle Bewertung, Damaris :)

Sarina
1. Jan. 2024 um 19:16 Uhr

Hallo, liebe viele Rezepte hier !
Frage mich : Schmecken die Gnocchis auch wenn ich sie vorbereite wie oben beschrieben und das Gericht einen Tag im Kühlschrank aufbewahre?

Steffi

Steffi
2. Jan. 2024 um 09:58 Uhr

Liebe Sarina, das kannst du auf jeden Fall machen! Lass es dir schmecken!

Nadja
21. Dez. 2023 um 14:25 Uhr

Total easy und super lecker!!

Steffi

Steffi
22. Dez. 2023 um 14:58 Uhr

Ganz lieben Dank!

Agnes
4. Dez. 2023 um 18:40 Uhr

Ein tolles Rezept! So lecker! Und so easy!

Steffi

Steffi
5. Dez. 2023 um 08:37 Uhr

Schön, dass es dir geschmeckt hat, Agnes!

Aaron
4. Aug. 2023 um 13:47 Uhr

Das Rezept funktionierte auch ohne Parmesan und mit veganer Sahne super und war lecker. Die Basilikumblätter (auf dem Foto, nicht in der Zutatenliste) haben auch geschmacklich perfekt gepasst, würde ich unbedingt empfehlen!

Auch ansonsten eine coole Seite, sehr hilfreich für Einfallslose wie mich und für effektive Familienessen.
Die Hähnchen-Gnocci sind jetzt neben dem Wikingertopf das zweite Gericht, das ich hier ausprobiere. Beide gingen unkompliziert und lecker.

Steffi

Steffi
5. Aug. 2023 um 08:53 Uhr

Wie schön, dass es dir so gut geschmeckt hat, Aaron :)

Stephanie
31. Jul. 2023 um 21:32 Uhr

Super lecker und schnell gemacht!!

Steffi

Steffi
31. Jul. 2023 um 21:51 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>