Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Tomaten – Familienessen

von Gaumenfreundin
V<30KID
11 SP

Als es dieser Tage sogar im Rheinland mal geschneit hatte, war das für unseren kleinen Tom ein absolutes Highlight. Sofort sind wir los und haben uns einen menschenleeren Hügel gesucht, auf dem wir seinen neuen Schlitten ausprobieren konnten. Hinterher waren zwar alle ziemlich durchgefroren, aber ein strahlendes Kindergesicht entschädigt ja bekanntlich für alles.

Gerade wenn es draußen knackig kalt ist, gibt es doch nichts Schöneres, als eine leckere Mahlzeit in der warmen Stube. Dann ist bei uns immer Soulfood angesagt und dieses Mal gab es einen herrlichen Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Tomaten. Ein schnelles Familienessen für alle, die Spinat lieben – vollgepackt mit gesunden Zutaten und ganz einfach zuzubereiten. Und weißt du, was das Beste dabei ist? Die meiste Arbeit hat der Backofen!

Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Tomaten, Parmesan und Mozzarella - ein schnelles Familienessen

Mein einfacher Gnocchi-Spinat-Auflauf

Natürlich sind Aufläufe eine hervorragende Möglichkeit, die Reste vom Vortag zu verwerten. Aber ich mag besonders die Abwechslung, die vielen Möglichkeiten, meine Lieblingszutaten mit jedem Auflauf wieder neu kombinieren zu können – Schicht für Schicht. Und wenn sich zum Schluß die Backofentür öffnet und meine dampfende Kreation die Küche mit einem unglaublich leckeren Duft erfüllt, dann bin ich der Glückseligkeit schon recht nahe.

Mein einfacher Gnocchi-Spinat-Auflauf kommt mit wenigen frischen und gesunden Zutaten aus: würzigem Blattspinat, herrlich weichen Gnocchis, zartschmelzendem Käse und knackigen Tomaten. Das herzhafte Familienrezept ist super sättigend und lässt sich in nur 20 Minuten zubereiten. Und wenn du auf den Parmesan verzichtest oder eine vegetarische Variante wählst, kommst du selbst als Fleischverweigerer auf den Geschmack.

Step by Step zum Auflaufglück

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag. 

Zuerst einmal sollte der Backofen auf 180 Grad (Ober-/Unterhitze) vorgeheizt werden. Dann kannst du die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken und die Tomaten halbieren.

Im nächsten Schritt das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und darin die Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Dann den gefrorenen Spinat und die Sahne zugeben, einmal kurz aufkochen und dann bei mittlerer Hitze fünf Minuten köcheln lassen. Nun kannst du den Frischkäse unterheben und schließlich alles mit Salz, Pfeffer, Kräutern und Muskat abschmecken.

Jetzt kommen die Gnocchi zusammen mit der Spinatsauce in eine Auflaufform und werden dort vermengt. Das Ganze noch mit Parmesan bestreuen, dann mit Tomaten belegen und anschließend den Mozzarella darüber geben. Fertig! Den Rest macht der Ofen und nach 30 Minuten ist dein Traum vom Auflauf wahr geworden.

Warum du meinen Gnocchi-Spinat-Auflauf unbedingt ausprobieren solltest

  • Fix auf dem Tisch – in 20 Minuten zubereitet
  • du brauchst nur wenige Zutaten
  • mit würzigem Blattspinat, weichen Gnocchis, zartschmelzendem Käse und knackigen Tomaten
  • ein beliebtes Mittagessen für die ganze Familie
  • vegetarisch, wenn du auf den Parmesan verzichtest oder eine vegetarische Variante wählst
  • super sättigend und herzhaft

Fix auf dem Tisch – Hier gibt es weitere schnelle Auflauf-Rezepte von meinen lieben Bloggerkollegen

Und jetzt lass dir meinen leckeren Gnocchiauflauf richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback

Gnocchi-Spinat-Auflauf mit Tomaten - einfaches Familienessen

Gaumenfreundin
Mein Gnocchi-Spinat-Auflauf ist ein leckeres Auflaufrezept für die Familie - vollgepackt mit gesunden Zutaten und ganz einfach zu machen.
Zubereitung 20 Min.
Backzeit 30 Min.
Arbeitszeit 50 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 460

Das solltest du haben

Kicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 200 g Cocktailtomaten
  • 1 TL Olivenöl
  • 500 g Blattspinat TK
  • 100 ml Sahne zum Kochen WW: Cremefine, 7%
  • 50 g Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat
  • 1 EL italienische Kräuter TK
  • 500 g Gnocchi Kühltheke
  • 50 g geriebener Parmesan
  • 50 g geriebener Mozzarella

Zubereitung
 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Tomaten halbieren.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und Zwiebeln und Knoblauch anbraten. Den unaufgetauten Spinat und die Sahne zugeben, einmal aufkochen und dann bei mittlerer Hitze 5 Min. köcheln lassen. Frischkäse unterheben und alles mit Salz, Pfeffer Kräutern und Muskat abschmecken.
  • Die Gnocchi zusammen mit der Spinatsauce in eine Auflaufform geben und vermischen. Mit Parmesan bestreuen, mit Tomaten belegen und anschließend den Mozzarella darübergeben.
    30 Min. backen.

Notizen

Die Gnocchi kommen ungekocht in die Auflaufform.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 460kcalKohlenhydrate: 57gEiweiß: 19gFett: 19gWW SmartPoints (blau): 11
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
2 Kommentare

Empfehlungen für dich

2 Kommentare

Claudia Januar 23, 2021 - 1:12

Das sieht wieder herrlich lecker aus :) Die Kombination Frischkäse und Spinat geht sowieso immer.

Antworten
Gaumenfreundin Januar 27, 2021 - 10:09

Vielen lieben Dank Claudia <3

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung