Gnocchisalat mit Rucola, Mozzarella, Tomaten und Pesto
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Mein Gnocchisalat mit Pesto, Rucola, Tomaten und Mozzarella ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt lauwarm wie auch kalt. Er passt super zu Gegrilltem und macht sich toll auf dem Partybuffet oder als Salat für deine Mittagspause. Das einfache Rezept mit Pesto-Dressing wirst du lieben!

Gnocchisalat mit Rucola, Mozzarella, Tomaten und Pesto

Mein einfacher Gnocchisalat

Für den Gnocchisalat brauchst du nur eine Handvoll Zutaten, die du vielleicht sogar im Vorrat hast. Der Salat ist also perfekt geeignet, wenn du nicht weißt, was du kochen sollst oder spontan ein Mitbringsel zur Party brauchst. Und er zaubert garantiert ein mediterranes Sommerfeeling auf den Teller.

Diese Zutaten brauchst du für den schnellen Salat:

  • Gnocchi
  • Tomaten
    Für den Salat eignen sich am besten kleine Tomaten, wie Kirschtomaten oder Cocktailtmaten.
  • Mozzarella
    Ich nehm gerne die Mini-Mozzarella-Kugeln.
  • Rucola

Das brauchst du für das Pesto-Dressing:

  • grünes Pesto
    Ich mache mein Pesto gerne nach diesem einfachen Pesto-Rezept selbst. Du kannst aber natürlich auch grünes Pesto aus dem Glas verwenden. Achte aber am besten darauf, das Olivenöl statt Sonnenblumenöl und Pinienkerne statt Cashews enthalten sind.
  • Olivenöl
  • Weißweinessig

Rezept für schnellen Gnocchisalat

Die genauen Mengenangaben zum Rezept findest du unten in meiner druckbaren Rezeptkarte.

Für den Gnocchisalat als Erstes die Tomaten halbieren und den Rucola waschen.

Dann Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi für ca. 5 Minuten knusprig anbraten.

Für das Dressing einfach grünes Pesto mit Olivenöl und Weißweinessig verrühren und mit den restlichen Salatzutaten mischen. Und das war’s auch schon!

Wenn du magst, kannst du den Salat noch mit gerösteten Pinienkernen garnieren.

Gnocchisalat mit Pesto, Rucola, Tomaten und Mozzarella

Gnocchisalat am Vortag zubereiten

Der Gnocchisalat eignet sich super zum Mitnehmen ins Büro. Hier gibts auch nicht viel zu beachten, außer dass du das Dressing getrennt von den restlichen Salatzutaten aufbewahren solltest. Wenn du den Salat in deiner Mittagspause lieber warm essen möchtest, dann die Gnocchi getrennt von Rucola, Tomaten und Mozzarella aufbewahren und vor dem Verzehr erwärmen.

Lass dir den schnellen Sommersalat richtig gut schmecken und lass gerne eine Bewertung da.

Gnocchisalat mit Rucola, Mozzarella, Tomaten und Pesto

Gnocchisalat mit Pesto und Rucola

20 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Der Gnocchisalat mit Pesto, Rucola, Tomaten und Mozzarella ist schnell gemacht und herrlich sommerlich.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 200 g kleine Tomaten
  • 125 g Mozzarella - z.B. Kugeln
  • 100 g Rucola
  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Gnocchi - Kühlregal

Dressing-Zutaten

Zubereitung 

  • Tomaten halbieren, Rucola waschen.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und die Gnocchi für ca. 5 Min. knusprig anbraten.
  • Für das Dressing grünes Pesto mit Olivenöl und Weißweinessig verrühren.
  • Alle Salatzutaten mit dem Dressing mischen.

Steffis Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: 1 Tag (siehe Meal-Prep-Tipps im Text)
Dazu passen geröstete Pinienkerne.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 526kcal | Kohlenhydrate: 78g | Eiweiß: 25g | Fett: 13g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (6)

Anna
25. Mai. 2023 um 20:53 Uhr

Super lecker !

Steffi
26. Mai. 2023 um 10:08 Uhr

Das freut mich sehr :)

Sascha Krüger
31. Aug. 2022 um 00:41 Uhr

Habe es heute zum ersten Mal probiert. Es geht wirklich schnell und schmeckt super. Für heiße Temperaturen ein tolles Essen.

Gaumenfreundin
31. Aug. 2022 um 08:41 Uhr

Oh wie schön!!! Danke dir Sascha :)

Mia
30. Aug. 2022 um 20:50 Uhr

sehr leckeres Rezept. Ich hab dein Balsamico-Dressing dazu gemacht. Das passt super zu den Tomaten. Sehr lecker!

Gaumenfreundin
31. Aug. 2022 um 08:41 Uhr

Das freut mich riesig, Mia!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>