Schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne

von Gaumenfreundin
3 SP
Werbung – Enthält Affiliate Links

Immer frisch und gesund für die Familie zu kochen, ist im turbulenten Alltag mit Job, Kind & Haushalt oft nicht einfach. Bei mir jedenfalls nicht. :) Abends gibts bei uns daher ausschließlich schnelle und einfache Rezepte, die der ganzen Familie schmecken. Die Hähnchen-Paprika-Pfanne ist eins der Lieblingsrezepte, die ich immer wieder zubereite. Das Ratz-Fatz-Familienessen schmeckt toll zu Zucchininudeln (Low Carb) oder aber zu Vollkornnudeln und Reis.

Schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne - ein einfaches und schnelles Familienrezept

Hähnchen-Paprika-Pfanne

Ich liebe dieses schnelle und einfache Rezept. Neben Hähnchenbrustfilet, Paprikaschoten und Tomaten braucht ihr für das Essen nur Zutaten, die man meistens sowieso im Haus hat. Und für die Zubereitung braucht ihr gerade einmal 15 Minuten eurer Zeit. Die warme Mahlzeit am Abend ist also gesichert.

Wenn ich abends auf Kohlenhydrate verzichten möchte, esse ich die schnelle Pfanne pur oder mit Zucchininudeln. Für meine Männer gibts Nudeln oder Reis und alle sind glücklich und satt.

Ihr könnt die Hähnchenpfanne auch prima schon am Vortag zubereiten und in eure Meal Prep Boxen (Amazon Link / Werbung) packen. So habt ihr ein gesundes und sättigendes Mittagessen fürs Büro.

Weitere schnellen Familienrezepte gibts auch in meinen Kochbüchern:

Meal Prep Hähnchenpfanne mit Paprika, Tomaten und Basilikum - ein schnelles Rezept für die Mittagspause im Büro oder für die Feierabendküche

Step by Step zur schnellen Hähnchenpfanne

Als Erstes schneidet ihr das Hähnchen, die Paprika und die Tomaten in kleine Stücke. Die Knoblauchzehe wird klein gehackt.

Erhitzt nun Olivenöl in einer Pfanne und bratet das Hähnchen kräftig an. Gebt dann die Paprika und Knoblauch hinzu und bratet das Ganze kurz mit an. Alles mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nun verrührt ihr in in einer kleinen Schüssel Rama Cremefine, Tomatenmark und Gemüsebrühe und gebt die Soße mit in die Pfanne. Dazu kommen dann noch die Tomatenstücke und klein gehacktes Basilikum. (Ich verwende gerne TK Kräuter.)

Schmeckt alles nochmal mit Salz und Pfeffer ab und schon ist eure Hähnchen-Paprika-Pfanne fertig.

Dazu passen Nudeln, Reis oder aber Zucchininudeln, wenn ihr euch Low Carb ernährt.

Schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne mit Tomaten und Vollkornnudeln für Kinder - ein einfaches Rezept mit frischen Zutaten für Kinder

Warum ihr meine schnelle Hähnchenpfanne unbedingt einmal ausprobieren solltet:

  • ruckzuck zubereitet
  • voller frischer Zutaten
  • lässt sich prima vorbereiten – Meal Prep geeignet
  • schmeckt Kindern richtig gut
  • Low Carb
  • WW-tauglich
  • wunderbar würzig und cremig
  • ein einfaches Familienrezept

Hähnchen-Paprika-Pfanne mit Tomaten und Vollkornnudeln - ein schnelles Meal Prep Rezept für eure Mittagspause im Büro #büroessen

Hier gibts weitere leckere Pfannenrezepte für euch:

Und jetzt lasst euch meine Hähnchen-Paprika-Pfanne fantastisch schmecken! Ich freu mich sehr über euer Feedback. ♡

Schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne mit Tomaten und Sahne-Sauce

Gaumenfreundin
Die Hähnchen-Paprika-Pfanne mit Tomaten ist schnell gemacht und ein tolles Familienrezept für den Feierabend, das auch Kindern schmeckt.
4.95 von 20 Bewertungen
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Personen
Kalorien 345

Das solltest du haben

Amazon Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 400 g Hähnchenbrustfilet
  • 1 rote Paprikaschote
  • 2 Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL Olivenöl
  • 250 ml Kochsahne
  • 2 EL Tomatenmark
  • 1 TL Gemüsebrühe
  • 2 EL gehacktes Basilikum frisch oder TK
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung
 

  • Hähnchen, Paprika und Tomaten in kleine Stücke schneiden. Knoblauch hacken.
  • Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hähnchen kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Paprika und Knoblauch zugeben und kurz mitbraten.
  • Rama Cremefine, Tomatenmark und Gemüsebrühe in eine Schüssel geben und verrühren. Die Soße zusammen mit Basilikum und Tomaten in die Pfanne geben und einmal aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 345kcalKohlenhydrate: 5gEiweiß: 23gFett: 26gWW SmartPoints (blau): 3
Hast du das Rezept ausprobiert?Markiere @Gaumenfreundin auf Instagram oder nutze den Hashtag #gaumenfreundinfood
Werbung. Dieser Post enthält Affiliate-Links. Mehr dazu: Datenschutz
50 Kommentare

Empfehlungen für dich

50 Kommentare

Michaela Januar 23, 2020 - 10:03

Das Rezept kam gestern wie gerufen. Es war superdupelecker. Danke für das tolle Rezept.

Antworten
Gaumenfreundin Januar 23, 2020 - 10:41

So schön das es dir geschmeckt hat!!!

Antworten
Mara Januar 23, 2020 - 11:41

Du hast unseren Feierabend gerettet!!!! Mehr davon bitte

Antworten
Gaumenfreundin Januar 23, 2020 - 12:08

Ohhh schön!!!! <3

Antworten
Hille N. Februar 18, 2020 - 20:58

Es schmeckt ganz gut.
Fand es beim 1. Versuch etwas fad.
Deshalb, habe ich beim zweiten Mal mehr Tomatenmark verwendet und mehr Salz und Pfeffer.
Ich find s mit Nudeln sehr lecker. Danke!

Antworten
Gaumenfreundin Februar 25, 2020 - 22:02

Vielen Dank für dein Feedback Hille. Freut mich sehr das es dir geschmeckt hat

Antworten
Ksenia Juni 25, 2020 - 13:57

ich habe etwas mehr Tomatenmark verwendet und noch eine Schalotte dazu getan. War sehr lecker

Antworten
Gaumenfreundin Juni 26, 2020 - 11:36

Vielen lieben Dank! Das freut mich sehr <3

Elena Januar 24, 2020 - 11:01

Mein neues Lieblingsrezept! Meine Kids haben immer mehr Nachschlag gewollt und DAS heißt schon was. Ich bin begeistert Liebe Steffi wie schnell es geht und liebe deine Rezepte einfach sehr! Danke das es dich hier im WWW gibt. Elena

Antworten
Gaumenfreundin Januar 24, 2020 - 11:12

Ich freu mich riesig Elena!!! Auch mein Sohn hat die Paprika gerne mitgegessen mit der cremigen Sauce. :)

Antworten
Susanne Juli 25, 2020 - 13:14

Meine Kids haben schon lange nicht mehr so toll gegessen wie heute und gleich gefragt, wann es das wieder gibt. Habe noch Zucchini und etwas mehr Tomatenmark dazu gegeben. Vielen Dank für das Rezept!

Antworten
Gaumenfreundin Juli 27, 2020 - 11:33

Liebe Susanne, ohhhhh das freut mich so so sehr!!!

Antworten
Daniela Mai 17, 2020 - 11:47

Vielen lieben Dank für die tollen Rezepte. Unser kleiner fängt gerade an bei uns mitzuessen. Auf der Suche nach gesunden, schnellen Mittagessen für Kinder bin ich auf deine Seite gestoßen. Für mich als kleiner Kochmuffel perfekt! Bisher kamen alle Rezepte gut an. Auch mein Mann isst die Gerichte gerne.

Antworten
Gaumenfreundin Mai 18, 2020 - 17:52

Ach wie schön Daniela! Freut mich riesig, das ihr meine Rezepte mögt :)

Antworten
Publié Ahmed Januar 24, 2020 - 11:10

unkompliziert, einfach, und vor allem es schmeckt.

Antworten
Gaumenfreundin Januar 24, 2020 - 11:12

Vielen lieben Dank <3

Antworten
Judith Hontheim Januar 25, 2020 - 16:44

Hey liebe Steffi. Deine schnelle Hähnchen-Paprika-Pfanne ist wirklich lecker. Suuuuper und so schnell fertig… perfekt. Danke Dir dafür :-)

Antworten
Gaumenfreundin Januar 27, 2020 - 15:08

Oh wie toll! Das freut mich ja riesig <333

Antworten
Oliver Ständner Januar 31, 2020 - 22:36

Kleiner Tip, tomaten blanchieren ….tomatenhaut im essen ist vor allem bei kids nicht gut. Fleisch aus der Pfanne, Gemüse extra anbraten, Tomatenmark mit anrösten, bisschen Zucker zugeben und mit bisschen Brühe ablöschen. Für den Geschmack 1 bis 2 Scheiben Toastkäse, Schmelzkäse mit rein, machts auch schön cremig. Ansonsten typisches Geschnetzeltes….nur ohne Sahne, Wobei Sahne wesentlich besser ist.

Antworten
Gaumenfreundin Februar 3, 2020 - 10:14

Danke für deine tollen Tipps Oliver :) Ich möchte meine Rezepte hier jedoch ganz einfach und schnell halten, daher spare ich mir zusätzliche Arbeitsschritte und Zutaten, die man für das Rezept nicht unbedingt braucht. Es schmeckt so wie es ich veröffentlicht habe, wirklich richtig gut. Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Birgit Februar 2, 2020 - 12:44

Danke für das tolle und schmackhafte Rezept. Mhmmm

Antworten
Gaumenfreundin Februar 3, 2020 - 10:14

Sehr sehr gerne :)

Antworten
Anja Februar 5, 2020 - 11:48

Mein Kind liebt es sehr gutes und schnelles Rezept einfach top

Antworten
Gaumenfreundin Februar 5, 2020 - 11:49

Vielen Dank! Das freut mich wirklich sehr :)

Antworten
Brigitte Hofbauer Februar 27, 2020 - 17:30

Heute ausprobiert sehr lecker habe Low Carb Nudeln dazu gemacht , werde ich wieder kochen da schnell und gut

Antworten
Gaumenfreundin März 1, 2020 - 21:20

Vielen leiben Dank! Das freut mich sehr <3

Antworten
Nadja Juli 28, 2020 - 19:02

Hallo kann man statt Tomatenmark auch was anderes verwenden ??
LG

Antworten
Gaumenfreundin Juli 29, 2020 - 9:22

Du kannst passierte Tomaten oder aber Paprikamark verwenden. Liebe Grüße, Steffi

Antworten
Bruno September 9, 2020 - 11:50

Witzigerweise habe ich grad sowas ähnliches gemacht ;) Hab das ganze anstatt mit Cremefine mit Joghurt und bisschen Rahmsaucenpulver angemacht.

Antworten
Gaumenfreundin September 11, 2020 - 16:52

Oh wie klasse! Das klingt auch richtig gut mit dem Joghurt!

Antworten
Anika März 10, 2020 - 11:44

War sehr lecker, vielen Dank für das Rezept :-)

Antworten
Gaumenfreundin März 11, 2020 - 13:46

Das freut mich sehr <3

Antworten
Sandkorn März 22, 2020 - 10:37

Liebe Steffi,
schnelle Gerichte sind auch bei mir immer willkommen. Ich habe (keine Kinder am Tisch) noch eine ausgiebige Prise Harissa dazu gemogelt. Die Hähnchen-Pfanne wurde bis zu den letzten Fitzelchen genussvoll aufgefuttert!
Dank und herzliche Grüße aus Schleswig-Holstein,
Sandkorn

Antworten
Gaumenfreundin März 24, 2020 - 10:41

Ohhh das stell ich mir auch richtig lecker dazu vor! Danke dir <3

Antworten
Nadine Mai 6, 2020 - 16:34

Sehr lecker ! Gerne mehr davon :)

Antworten
Gaumenfreundin Mai 7, 2020 - 13:48

Vielen lieben Dank <3

Antworten
Claudia Mai 23, 2020 - 19:31

Hallo Steffi, habe heute dein Rezept gekocht..war super lecker musste allerdings etwas improvisieren da ich kein Tomatenmark mehr hatte. Hab dafür etwas Basis Tomatensoße aus dem Glas verwendet…geht genau so gut Danke liebe grüße aus Wulfsen

Antworten
Gaumenfreundin Juni 16, 2020 - 9:12

Liebe Claudia, oh prima das es geklappt hat! Viele Grüße, Steffi

Antworten
Fabienne Mai 29, 2020 - 18:28

Wow super lecker und einfach, danke für das tolle Rezept ❤️

Antworten
Gaumenfreundin Juni 2, 2020 - 12:59

Vielen lieben Dank <3

Antworten
Antonia Juni 7, 2020 - 23:18

Super lecker. Alle sehr zufrieden. Vielen Dank.

Antworten
Gaumenfreundin Juni 8, 2020 - 16:01

Das freut mich riesig <3

Antworten
Anja Juni 9, 2020 - 11:54

Hey Steffi! Ich bin durch Pinterest bei dir gelandet. Tolle Rezepte hast du da auf deinem Blog. Ich bin begeistert. Anja

Antworten
Gaumenfreundin Juni 9, 2020 - 17:02

Vielen lieben Dank Anja <3

Antworten
Marion Schoenfelder Juni 15, 2020 - 7:59

Hab noch 2 Pilze in Scheiben und eine kleine Handvoll Zuckerbsen dem Rezept beigemengt. Die Zuckerebsen habe kurz nach den Tomaten mit eingefügt. Meine ganze Familie war begeistert.

Antworten
Gaumenfreundin Juni 16, 2020 - 9:01

Das klingt ja toll! Freut mich sehr das es euch geschmeckt hat <3

Antworten
Mona Juli 3, 2020 - 8:43

Hallo Steffi,

ich bin dank Corona im Homeoffice und Deine Hähnchenpfanne war in Sachen Zubereitungszeit als auch Geschmack eine Offenbarung! Vielen Dank dafür.

Antworten
Gaumenfreundin Juli 6, 2020 - 16:21

Wie klasse! Danke für dein tolles Feedback <3

Antworten
Jennifer Oktober 9, 2020 - 7:38

Liebe Steffi,
ich bin, so wie viele andere, gestern auf deine Seite gestoßen. Als erstes ein riesen Lob dafür, wie toll diese aufgebaut ist. Die Rezepte entsprechen genau meinen Anforderungen wie schnell, gesund und kostengünstig.
Ich habe dann gestern die Hähnchen-Paprika-Pfanne ausprobiert, da ich bis aufs Hähnchen alle Zutaten Zuhause hatte. Es ging wirklich mega schnell und hat soooo lecker geschmeckt. Mein Mann und ich waren begeistert.
Ab sofort werden regelmäßig Anregungen von deiner Seite geholt. Danke dafür!
Liebe Grüße, Jenny

Antworten
Gaumenfreundin Oktober 9, 2020 - 17:37

Liebe Jenny! Vielen lieben Dank für dein tolles Feedback <3 Freut mich so sehr das es dir so gut geschmeckt hat!

Antworten

Schreib mir

Rezept Bewertung