Hähnchen mit Kartoffeln und Zitronen auf dem Blech
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Dieses Zitronen-Hähnchen vom Blech ist ein unkompliziertes Hauptgericht aus dem Backofen. Das schnelle Blech-Rezept ist unglaublich einfach zu machen und schmeckt nach Urlaub im Süden.

Zitronen-Hähnchen mit Kartoffeln, Oliven und Feta

Zutaten für Zitronen-Hähnchen

Bei diesem Gericht findet die komplette Zubereitung auf einem einzigen Blech statt, denn alle Zutaten garen gemeinsam im Ofen. Das Essen steht also nicht nur schnell auf dem Tisch, es schmeckt auch herrlich frisch. Denn mal ehrlich, wer kann saftigem Hähnchen und krossen Ofenkartoffeln mit einer erfrischender Zitrusnote schon widerstehen?

Das brauchst du:

  • Hähnchenbrustfilet
  • Kartoffeln
  • Paprikaschote
  • Zitrone
    Für das Essen brauchst du den Saft einer halben Zitrone. Die andere Hälfte der Zitrone habe ich in Scheiben geschnitten und zum Zitronen-Hähnchen serviert.
  • Feta
  • Schwarze Oliven
  • Kräuter und Gewürze

Zitronen-Hähnchen aus dem Backofen – so gehts!

Genaue Mengenangaben für das Ofengericht findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

1. Hähnchen würzen

Als Erstes das Hähnchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. Statt einem Blech mit Backpapier nutze ich einen Backstein.

2. Gemüse schnippeln

Anschließend Kartoffeln in kleine Stücke und die Paprikaschote in Streifen schneiden. Beides zum Hähnchen geben, würzen und mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln.

Jetzt das Hähnchen mit dem Gemüse im vorgeheizten Ofen für 20 Minuten backen. Dann Feta, Oliven, Dill und Petersilie zugeben und alles nochmal für 5 Minuten backen. Fertig!

Hähnchen mit Zitrone, Kartoffeln und Feta

Welches Gemüse passt zur Zitronen-Hähnchenbrust?

Du kannst das  Zitronen-Hähnchen auch mit anderen Gemüsesorten variieren. Zucchini passt richtig gut in Kombination mit den anderen Zutaten. Und auch rote Zwiebeln, Möhren oder kleine Tomaten sorgen für noch mehr Abwechslung auf de Blech.

Lust auf noch mehr schnelle Ofengerichte? Dann probier doch auch mal mein Ofengemüse mit Hähnchen oder die panierten Ofenschnitzel aus.

Und jetzt wünsch ich dir viel Freude bei deiner kulinarischen Reise in den Süden! Lass es dir schmecken!

Zitronen-Hähnchen mit Kartoffeln, Oliven und Paprika auf dem Blech

Zitronen-Hähnchen vom Blech

36 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Zitronen-Hähnchen vom Blech mit Kartoffeln ist ein einfaches und schnelles Hauptgericht aus dem Ofen und schmeckt nach Urlaub.
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 25 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 4 Hähnchenbrustfilets
  • 2 TL Paprikapulver
  • 500 g Kartoffeln
  • 1 rote Paprikaschote
  • 1 EL Oregano
  • 2 EL Zitronensaft
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 g Feta
  • 10 schwarze Oliven
  • 2 EL Dill - grob gehackt
  • 1 EL Petersilie - grob gehackt

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Hähnchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Mit Salz, Pfeffer und Paprikapulver würzen. (Statt einem Blech mit Backpapier nutze ich einen Backstein.)
  • Kartoffeln in kleine Stücke, Paprika in Streifen schneiden. Beides auf dem Blech um das Hähnchen verteilen. Alles mit Salz, Pfeffer und Oregano würzen und mit Zitronensaft und Olivenöl beträufeln.
    Hähnchen mit Kartoffeln und Hähnchen vom Blech
  • 20 Minute backen. Feta, Oliven, Dill und Petersilie über den Zutaten verteilen und nochmal 5 Minuten backen.
    Rezept für Zitronen-Hähnchen mit Feta und Katrtoffeln

Steffis Tipps

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch Käts Last Minute Küche (Affiliate Link).

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 452kcal | Kohlenhydrate: 26g | Eiweiß: 55g | Fett: 14g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (6)

Silke Tendler-Esch
28. Sep. 2022 um 20:17 Uhr

soooooo lecker
Danke für das schnelle Rezept. So schnell und einfach gemacht.

Steffi
29. Sep. 2022 um 11:03 Uhr

Vielen Dank für dein tolles Feedback!

Heike
28. Jul. 2022 um 22:16 Uhr

Das war richtig gut! Danke Steffi!

Gaumenfreundin
29. Jul. 2022 um 10:27 Uhr

Das freut mich so sehr, Heike!

Sandra
13. Jun. 2022 um 15:15 Uhr

Wie schön sommerlich! Das probiere ich definitiv aus! Grüße aus Dortmund

Gaumenfreundin
13. Jun. 2022 um 15:21 Uhr

Danke dir, Sandra! Lass es dir schmecken!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>