Zubereitung 15 Min.
Backzeit 40 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
 

Kartoffeln mal anders: Patatas Bravas sind in Spanien ein beliebter Tapas-Klassiker und mit diesem Rezept kannst du die knusprigen Kartoffeln einfach selber machen. Sie werden ganz unkompliziert im Backofen zubereitet und mit einem Mojo-Verde-Dip serviert. Die leckern Ofenkartoffeln sind perfekt für den geselligen Abend mit Freunden, klassisch als Vorspeise und auch eine leckere Beilage.

Patatas Bravas mit Mojo Verde und Pimientos de Padrón

Patatas Bravas mit Mojo-Verde-Dip

Übersetzt bedeutet Patatas Bravas übrigens würzige Kartoffeln. Die knusprigen Ofenkartoffeln sind aber nicht nur unglaublich lecker, sondern auch ein sehr einfaches und günstiges Rezept, das immer schmeckt. In Spanien werden Tapas als kleine Appetithäppchen in Bars serviert und gerne im Stehen gegessen.

Zutaten für die knusprigen Ofenkartoffeln

  • Kartoffeln
    Für das Rezept unbedingt festkochende Kartoffeln verwenden.
  • Olivenöl
  • Paprikapulver
    Ich kombiniere gerne und nutze mildes und geräuchertes Paprikapulver.
  • Knoblauchpulver
    Das feine Pulver aus gemahlenem Knoblauch sorgt für ein leicht zwiebliges Aroma.
  • Salz
  • Mehl
    Das Mehl sorgt für eine knusprige Hülle. Ich verwende am liebsten Reismehl. Das macht die Kartoffeln besonders schön knusprig.

Anders als die klassische Mojo-Verde-Sauce werden die Kräuter bei diesem Dip mit Crème fraîche und Mayo angerührt. Das sorgt für eine wunderbare Cremigkeit.

Zutaten für den grünen Dip

  • Crème fraîche
  • Mayonnaise
  • Petersilie
  • Koriander
    Wenn du keinen Koriander magst, kannst du auch die doppelte Menge Petersilie nehmen.
  • Grüne Paprika
  • Chili
  • Salz
  • Pfeffer
Zutaten für Ofenkartoffeln
Patatas Bravas mit grünem Dip in der Gusspfanne

Einfaches Rezept für Patatas Bravas

Kartoffeln zubereiten

Als Erstes die Kartoffeln waschen und trocken tupfen. Dann die Kartoffeln in kleine Stücke schneiden und in einer Schüssel mit Olivenöl, Paprikapulver, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Reismehl mischen. Anschließend auf ein mit Blech mit Backpapier oder auf ein Steinblech geben und im Ofen backen.

Zwischendurch immer mal die Ofentür öffnen. Durch das Entweichen der feuchten Luft werden die Kartoffeln knuspriger.

Dip anrühren

Während die Kartoffeln im Ofen backen, kannst du die grüne Sauce anrühren. Hierfür Crème fraîche, Mayonnaise, Kräuter, eine grüne Paprikaschote und Chilipulver in ein Gefäß geben und pürieren. Den Dip mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Patatas Bravas mit grünem Dip und Bratpaprika auf dem Steinteller

Das passt zu den spanischen Tapas

Neben dem grünen Dip mag ich zu den Patatas Bravas gerne selbstgemachte Aioli, Guacamole oder eine scharfe Tomaten-Salsa. Auch Pimientos passen unglaublich gut zu den Kartoffeln. Die Bratpaprika wird einfach in Olivenöl in der Pfanne angebraten und dann mit Meersalz bestreut.

Für den perfekten Tapas-Abend mit Freunden einfach ein paar Oliven, spanischen Serrano-Schinken, Chorizo, Manchego und Hackbällchen in Tomatensauce zu den Patatas servieren.

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch „Käts Last Minute Küche“. Hier findest du unsere Kochbuch-Empfehlung.

Und jetzt lass dir die würzigen Kartoffeln schmecken! Verrätst du mir im Kommentar deine liebsten Tapas?

Patatas Bravas mit grüner Mojo Verde auf dem Steinblech
Tapas aus Kartoffeln in der Gusspfanne
Patatas Bravas mit grüner Sauce und Bratpaprika auf dem Steinblech

Patatas Bravas Rezept mit Dip

12 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Die Patatas Bravas sind beliebte spanische Tapas aus dem Ofen und werden mit einem Mojo-Verde-Dip serviert.
Zubereitung 15 Min.
Backzeit 40 Min.
Arbeitszeit 55 Min.
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Zutaten für die Ofenkartoffeln

  • 1 kg Kartoffeln - festkochend
  • 2 EL Paprikapulver - z.B. edelsüß und geräuchert
  • 1 EL Knoblauchpulver
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Salz
  • 2 EL Mehl - ich verwende Reismehl

Zutaten für den Dip

  • 150 g Crème fraîche
  • 150 g Mayonnaise
  • 1 Bund Petersilie
  • 1 Bund Koriander
  • 1 grüne Paprikaschote
  • 1/2 TL Chilipulver
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Kartoffeln waschen, trocken tupfen und in kleine Stücke schneiden. In einer Schüssel mit Olivenöl, Paprikapulver, Knoblauch, Salz, Pfeffer und Mehl mischen. Die Kartoffeln auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder auf ein Steinblech geben. 30 - 40 Minuten backen, bis die Kartoffeln schön knusprig sind.
    Zwischendurch einmal wenden und ab und zu die Ofentür öffnen, damit die feuchte Luft austreten kann.
    Tapas aus Kartoffeln auf dem Steinblech
  • Für den Dip Crème fraîche, Mayonnaise, Kräuter, Paprikaschote und Chilipulver in ein Gefäß geben und pürieren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
    Patatas Bravas mit grüner Mojo Verde auf dem Steinblech

Steffi´s Tipps

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch Käts Last Minute Küche (Affiliate Link) und ich hab es leicht abgewandelt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 373kcal | Kohlenhydrate: 51g | Eiweiß: 7g | Fett: 17g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
*DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-LINKS. MEHR ERFAHREN: DATENSCHUTZ

Kommentare (8)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.