Brokkolisuppe Rezept mit Kartoffeln, Croutons und gebratenem Brokkoli
Zubereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten

Ich hab dir heute ein ganz einfaches Rezept für meine liebste Brokkolisuppe mit Kartoffeln mitgebracht. Die cremige Suppe ist schnell gemacht, vollgepackt mit gesunden Zutaten und super lecker. Als Topping gibts obendrauf gebratenen Brokkoli, Petersilie, einen Schuss Sahne und selbstgemachte Croûtons. Eine ganz wunderbare Kombination an Zutaten.

Brokkolisuppe Rezept mit Kartoffeln, Croutons und gebratenem Brokkoli

Vegetarische Brokkolisuppe mit Kartoffeln

Heute wird’s grün in der Schüssel! Meine cremige Brokkolisuppe steckt voller Vitamine und ist die perfekte Suppe zur Erkältungszeit. Ich mag Suppen ohnehin total gerne und freu mich immer über eine wärmende Portion in der Mittagspause.

Für die Brokkolisuppe mit Kartoffeln brauchst du nur wenige Zutaten:

  • Zwiebel & Knoblauch
    Meine Allrounder für mehr Geschmack.
  • Brokkoli
  • Kartoffeln
  • Butter
  • Gemüsebrühe
  • Kräuter & Gewürze
    Ich würze meine Suppe mit Salz, Pfeffer, Muskat und garniere sie mit frischer Petersilie.
  • Sahne zum Kochen
    Für eine besonders cremige Suppe kannst du die Sahne auch durch Frischkäse ersetzen.

So bereitest du meine Brokkolisuppe mit Kartoffeln zu

Als Erstes die Zwiebel und den Knoblauch klein hacken und den Brokkoli in Röschen teilen. Dann die Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. 

Jetzt erhitzen wir etwas Butter in einem Topf und dünsten Zwiebeln und Knoblauch kurz an.

Dann Gemüsebrühe, Brokkoli und Kartoffeln zugeben und alles für 20 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Suppe pürieren und die Sahne einrühren. Alles jetzt noch mit  Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Meine Brokkolisuppe hab ich mit Croûtons und frischer Petersilie garniert. Ein paar Brokkoliröschen hab ich zuvor in etwas Öl angebraten und zur Suppe serviert. Noch gehaltvoller wird die Suppe, wenn du geriebenem Bergkäse einrührst.

So mache ich meine Croûtons als Suppentopping

Zwei Scheiben altes Brot ohne die Rinde in kleine Stücke schneiden. Dann mit 1 EL Olivenöl mischen und in einer Pfanne knusprig anbraten.

Einfache Brokkolisuppe mit Kartoffeln von Gaumenfreundin

5 Gründe für die gesunde Suppe mit Brokkoli

  • ganz schnell und einfach zu machen
  • vegetarisch
  • vollgepackt mit gesunden Vitaminbomben, wie Brokkoli und Kartoffeln
  • schmeckt der ganzen Familie und perfekt auch für die Mittagspause
  • wunderbar cremig und herzhaft

Weitere leckere Gemüsesuppen sind auch meine einfache Möhrensuppe oder die Süßkartoffelsuppe mit Granatapfel.

Und jetzt lass dir meine leckere Suppe richtig gut schmecken! Ich bin gespannt auf dein Feedback zum Rezept.

Rezept für eine gesunde Brokkolisuppe mit Kartoffeln

Brokkolisuppe mit Kartoffeln

224 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine gesunde Brokkolisuppe ist schnell und einfach zu machen, vegetarisch und herrlich cremig.
Zubereitung 15 Minuten
Kochzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 35 Minuten
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 500 g Brokkoli
  • 400 g Kartoffeln
  • 1 TL Butter
  • 1 L Gemüsebrühe
  • 50 ml Sahne
  • Salz
  • Pfeffer
  • Muskat

Zubereitung 

  • Zwiebel und Knoblauch klein hacken. Brokkoli in Röschen teilen. Kartoffeln schälen und in kleine Stücke schneiden. 
  • Butter in einem Topf erhitzen, Zwiebeln und Knoblauch darin andünsten.
  • Gemüsebrühe, Brokkoli und Kartoffeln zugeben und alles 20 Minuten köcheln lassen.
  • Die Suppe pürieren. Sahne einrühren und alles mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Steffis Tipps

Zur Brokkolisuppe passen Croûtons, frische Petersilie und gebratene Brokkoliröschen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 169kcal | Kohlenhydrate: 32g | Eiweiß: 6g | Fett: 3g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (21)

Claudia
18. Jan. 2024 um 13:23 Uhr

Hallo Steffi,
Die Brokkoli Suppe ist einfach der Hammer .
Ich habe auch das Hähnchen überbacken ausprobiert und das Rezept mit Hackfleisch und auch diese Rezepte sind einfach der Hammer.
Vielen Dank für die super tollen Rezepte Ideen.

Claudia

Steffi
19. Jan. 2024 um 08:52 Uhr

Oh wie lieb von dir! Danke für die tolle Bewertung!

Laura
11. Jan. 2024 um 20:23 Uhr

Wir haben die Suppe schon sehr oft gemacht nachdem wir sie zum ersten Mal gekocht haben und sie gehört jetzt zu unserer festen Routine, danke Gaumenfreundin! :)
Sie ist wirklich leicht gemacht und schmeckt unglaublich lecker. Wir halten uns an die Mengenangaben hier, einzig die Gemüsebrühe die wir verwenden kommt ein wenig zu salzig, da wird ein bisschen reduziert und manchmal gibt’s ein paar mehr Kartoffeln dazu.

Steffi
17. Jan. 2024 um 08:40 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung, liebe Laura!

Simone
9. Okt. 2023 um 21:24 Uhr

Die Brokkolisuppe, hatte ich mit gefrorenen Brokoli, und noch ein paar Blumenkohl röschen dazu gegeben, aber von der mg Zahl wie angegeben und Zutaten gekocht, sehr lecker, hätte ich nicht gedacht, das es so einen vollen Geschmack gibt. Meinen Mann hat es geschmeckt, und mir genauso…ich schau hin und wieder auch nach deinen Rezepten, also volle Punktzahl, bin komplett von der Suppe überzeugt…leeeecker!!!

Steffi
10. Okt. 2023 um 10:32 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Simone! Danke für deine tolle Bewertung!

marcus
3. Jun. 2023 um 19:22 Uhr

sehr lecker. sehr fein. schmeckt einfach gut.
und einfach zu machen.
(ich habe eine zwiebel mehr genommen und bißchen mehr sahne.)

Steffi
5. Jun. 2023 um 08:36 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung :)

Roswitha
5. Mai. 2023 um 20:06 Uhr

Hallo Steffi,
habe sie heute das erste Mal ausprobiert, geschmacklich ist sie gut. Leider etwas zu dünn geworden. Nächste mal versuche ich es mit 1Liter Wasser nur.
LG

Steffi
8. Mai. 2023 um 11:17 Uhr

Danke für dein Feedback, Roswitha!

Beatrix
11. Apr. 2023 um 20:39 Uhr

So so lecker! Diese Suppe koche ich mindestens einmal die Woche. Sogar mein Sohn, der leider ein totaler Obst- und Gemüseverweigerer ist, isst diese Suppe mit Freuden! Herzlichen Dank für das tolle Rezept.

Steffi
12. Apr. 2023 um 09:27 Uhr

Was für ein schönes Feedback! Ich freu mich sehr!

Ramona
30. Jan. 2023 um 14:38 Uhr

Sehr lecker geworden!

Steffi
31. Jan. 2023 um 14:14 Uhr

Das freut mich riesig!

David
25. Nov. 2022 um 15:11 Uhr

Ich finde das Rezept sehr toll. Besonders die selbstgemachten Brotchips sind eine klasse Alternative zu den meist gekauften Croutons.
Wie viele ml Brokkolisuppe ergibt es denn für 1 Person?

Steffi
27. Nov. 2022 um 09:34 Uhr

Vielen lieben Dank:) Die genauen ml kann ich dir leider nicht mehr sagen. Aber eine große Schüssel auf jeden Fall!

Nileen
25. Feb. 2022 um 16:30 Uhr

Eine super leckere und feine Suppe, die ganz einfach nach zu machen ist.

Gaumenfreundin
25. Feb. 2022 um 16:35 Uhr

Vielen lieben Dank!

Wallie
26. Jan. 2022 um 12:19 Uhr

Suppe sehr fein.

Steffi Sinzenich
29. Jan. 2022 um 15:09 Uhr

Vielen lieben Dank :)

Wallie
26. Jan. 2022 um 12:18 Uhr

Super gute Suppe. Habe hafer Cousine eingerührt und etwas Muskat dazu.

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>