Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Knusprige Hähnchenschenkel mit Marinade in der Schüssel
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten

Wie deine Hähnchenschenkel im Backofen außen knusprig und innen super saftig werden, zeig ich dir hier. Denn mit diesem einfachen Rezept von Oma schmecken sie garantiert der ganzen Familie.

Hähnchenschenkel mit Marinade in der Auflaufform

Wie werden die Hähnchenschenkel im Backofen knusprig?

Mein Tipp für besonders knusprige Hähnchenschenkel ist Salz. Denn Salz entzieht den Hähnchen Feuchtigkeit, so dass sie schneller knusprig werden. Wenn du Zeit hast, dann salze dein Hähnchen am besten schon am Vorabend. Je länger es einziehen kann, desto besser.

Ich würze meine Hähnchenschenkel dann noch mit einer Marinade aus einem hitzebeständigen Öl, Ahornsirup, Paprikapulver und Knoblauch. Du kannst deiner Kreativität aber freien Lauf lassen. Auch Curry statt Paprika oder Sojasauce statt Ahornsirup geben deinem Hähnchen einen tollen Geschmack.

Hähnchenschenkel bei Umluft oder Ober-/Unterhitze?

Damit deine Hähnchenschenkel rundherum gleichmäßig gebacken werden, empfehle ich die Zubereitung mit Umluft. Ich backe meine Hähnchenschenkel immer bei einer Temperatur von 200 Grad für 40 Minuten.

Für besonders knuspriges Hähnchen kannst du deinen Ofen in den letzten 5 Minuten auf Grillfunktion umstellen.

Du wirst sehen, die Zubereitung für knusprige Hähnchenschenkel im Ofen ist kinderleicht. Daher kannst du auch prima eine große Menge für den Geburtstag oder für Gäste zubereiten.

Hähnchenschenkel mit Marinade in der Auflaufform

Wie lange brauchen die Hähnchenschenkel im Ofen?

Insgesamt brauchen die Hähnchenschenkel 40 Minuten, bis sie fertig gebacken sind. Und währenddessen hast du dann genügend Zeit, dich um die Beilagen zu kümmern. Reis, Pommes oder auch mein schwäbischer Kartoffelsalat passen ganz besonders gut. Aber auch frische Salate sind eine leckere Kombi zum Hähnchen. Ich empfehle dir hier den Rote Bete Salat oder meinen einfachen Bulgursalat.

Und jetzt lass dir meine knusprigen Hähnchenschenkel richtig gut schmecken! Ich freu mich schon sehr über dein Feedback zum einfachen Grundrezept.

Hähnchenschenkel mit Marinade in der Auflaufform

Hähnchenschenkel im Backofen

49 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Wie deine Hähnchenschenkel im Backofen außen knusprig und innen super saftig werden, zeig ich dir hier.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 40 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 4 Hähnchenschenkel
  • 2 EL Salz

Zutaten für die Marinade

  • 6 EL Öl - hitzebeständig, z.B. Rapsöl
  • 1 EL Ahornsirup
  • 2 EL Paprikapulver
  • 1 TL Knoblauchpulver

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Umluft vorheizen.
  • Hähnchenschenkel putzen, abtrocknen, dann mit Salz einreiben und in eine Auflaufform geben. Das Hähnchen 20 Minuten im Ofen backen. 
  • Währenddessen aus Öl, Ahornsirup, Paprika und Knoblauch eine Marinade anrühren. 
  • Das Hähnchen herausnehmen, mit der Marinade bestreichen und weitere 20 Minuten  im Ofen backen.
    In den letzten 5 Minuten die Grillfunktion einschalten, so werden die Hähnchenschenkel besonders knusprig.
    Hähnchenschenkel mit Marinade in der Auflaufform

Steffis Tipps

Wenn du Zeit hast, dann salze dein Hähnchen am besten schon am Vorabend. Je länger es einziehen kann, desto knuspriger wird die Haut beim Backen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 264kcal | Kohlenhydrate: 1g | Eiweiß: 22g | Fett: 19g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (14)

Hajo
14. Mai. 2024 um 17:23 Uhr

Meine Frau liebt es wenn ich die mit Konig einstreiche und 5 Minuten im Ofen schiebe. Ansonsten habe ich es genau so gemacht wie es im Rezept beschrieben war.

Steffi

Steffi
14. Mai. 2024 um 17:29 Uhr

Oh das klingt ja lecker, danke dir!

Bine
5. Mai. 2024 um 13:17 Uhr

Wow! Endlich hat es mal ohne Aufwand geklappt!

Steffi

Steffi
8. Mai. 2024 um 17:04 Uhr

Das freut mich sehr!

Martin
1. Mrz. 2024 um 08:22 Uhr

Ich finde dein Essen supper ich freue mich auf neue Rezepte

Steffi

Steffi
5. Mrz. 2024 um 08:34 Uhr

Das freut mich sehr, Martin!

Sylvia Rose
14. Jan. 2024 um 14:29 Uhr

Sehr lecker!

Steffi

Steffi
15. Jan. 2024 um 13:36 Uhr

Das freut mich sehr!

Franz
5. Dez. 2023 um 21:35 Uhr

Zum erstenmal so gemacht und es war sehr lecker.

Steffi

Steffi
6. Dez. 2023 um 14:03 Uhr

Das freut mich sehr, Franz!

Susa
30. Apr. 2023 um 12:28 Uhr

Hallo! Nehme ich Ober-Unterhitze oder Umluft!? Möchte ich heute Abend gerne machen! Liebe Güsse…

Steffi

Steffi
1. Mai. 2023 um 17:55 Uhr

200 Grad Umluft. Schau mal in der Rezeptkarte, da steht alles ganz genau :) Lass es dir schmecken!

Armin
21. Mrz. 2023 um 20:11 Uhr

Hallo Steffi, genau so mach ich die Schenkel auch, jedoch pinsele ich sie sie insgesamt 3x mit Marinade ein. Und ich gebe ordentlich Pfeffer mit dazu. Ein Leckerbissen, nur schwer zu essen immer. Gruß Armin

Steffi

Steffi
22. Mrz. 2023 um 10:45 Uhr

Danke für den Tipp, Armin! Das probier ich mal aus!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>