Burrito-Bowl mit Reis, Avocado, Paprika und Mais
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Diese Burrito Bowl ist perfekt für so viele Anlässe: Sie ist das ideale Rezept, wenn du den Geschmack Mexikos möchtest, aber vegetarisch oder vegan lebst, denn sie kommt ohne Hackfleisch aus. Sie eignet sich perfekt, wenn du dir ein gesundes, leichtes und dennoch sättigendes Gericht wünschst. Sie ist dein Rezept, wenn du noch Reste im Kühlschrank hast, die du kreativ verwenden möchtest. Und sie ist mit den vielen frischen Zutaten ein wahrer Hingucker. Worauf wartest du noch?

Vegetarische Burrito-Bowl mit Reis, Avocado, Paprika und Mais

Zutaten für deine Burrito Bowl

Dieses Rezept heißt Burrito Bowl, weil du in deiner Schüssel viele Zutaten findest, die auch in einen klassischen Burrito kommen. Nur die Tortillas lassen wir weg und richten die Zutaten hübsch in der Schüssel an. Dabei verwendest du viele Grundzutaten der mexikanischen Küche: Reis, Paprika, Mais und Bohnen. Hinzu kommen einige Nahrungsmittel, die sogar ihren Ursprung in Mexiko haben: etwa Avocado und Tomaten. Frischer Salat macht die Bowl knackig und leicht, Schmand sorgt für die Cremigkeit.

Und wer schonmal in Mexiko (oder einem mexikanischen Restaurant war), wird sich bei der Mischung aus Chili, Koriander und Limetten erinnert fühlen, denn dieses Geschmackstrio darf in Mexiko niemals fehlen.

Ich empfehle dir zu dieser Bowl cremigen Schmand – wer vegan lebt, ersetzt diesen einfach durch veganen Schmand oder entscheidet sich für eine andere mexikanische Soße wie Salsa Rojo, Bohnenmus oder Guacamole.

In drei Schritten zu deiner Burrito Bowl

Greif zum Küchenmesser und fang an zu schneiden – diese Burrito Bowl besteht nämlich fast nur aus Zutaten, die ohne Herd auskommen und frisch in der Schüssel landen. Die genauen Mengenangaben findest du wie immer unten in der Rezeptkarte.

Schritt 1

Zuerst den Reis nach Packungsangabe zubereiten. In der Zwischenzeit Paprika und Salat in Streifen schneiden und Mais und Bohnen abtropfen lassen.

Schritt 2

Zwiebeln klein hacken, Tomaten in kleine Würfel schneiden. Beides kräftig mischen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Avocadofruchtfleisch in Scheiben schneiden und mit Limettensaft beträufeln.

Schritt 3

Alle Zutaten auf Tellern oder in Schüsseln anrichten und mit Schmand und – wer mag – Chili und frisch gehaktem Koriander anrichten.

Burrito-Bowl mit Reis, Avocado, Paprika und Mais

Noch mehr Mexiko

Du bist auf den Geschmack gekommen? Ich habe fleißig in der Küche gewirbelt und viele mexikanische Rezepte entwickelt, die du ebenfalls lieben wirst. Probiere einen klassischen Burrito mit Hackfleisch und Mais, experimentiere mit Quesadillas mit Hähnchen oder probiere neue Dips und Soßen zu deiner Bowl: Guacamole, Pico de Gallo oder Salsa-Dip. Wenn du wie ich wärmende Gerichte aus dem Ofen liebst, empfehle ich dir Enchiladas. So lecker!

Viel Freude beim Ausprobieren! Lass es dir schmecken!

Burrito-Bowl mit Reis, Avocado, Paprika und Mais

Burrito-Bowl ganz einfach

9 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Eine einfache, vegetarische Burrito Bowl mit Reis, Mais und Bohnen. Ein leichtes mexikanisches Gericht für jeden Tag.
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 200 g Reis
  • 2 rote Paprikaschote
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Kidneybohnen
  • 1 Römersalat-Herz
  • 1 rote Zwiebel
  • 4 Tomaten
  • Salz und Pfeffer
  • 2 Avocados
  • 2 EL Limettensaft

Zum Servieren

  • Schmand

Zubereitung 

  • Reis nach Packungsangabe zubereiten. Paprika in Streifen schneiden. Mais und Bohnen abtropfen lassen. Salat in Streifen schneiden.
  • Zwiebel klein hacken. Tomaten in kleine Würfel schneiden. Beides mischen und mit Salz und Pfeffer würzen. Avocadofruchtfleisch in Scheiben schneiden und mit Limettensaft beträufeln.
  • Alles in Schüsseln anrichten und mit Schmand servieren.

Steffis Tipps

Ich mag diesen Salsa-Dip zur Bowl ganz besonders gerne. 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 397kcal | Kohlenhydrate: 61g | Eiweiß: 8g | Fett: 16g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (2)

Patrycja
15. Mai. 2023 um 20:42 Uhr

Einfach Mega. Wenn es nach meiner Familie geht, soll es die Burrito Bowl alle zwei Tage geben.

Steffi
15. Mai. 2023 um 20:51 Uhr

Was für ein schönes Kompliment. Vielen lieben Dank!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>