Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Sushi-Bowl mit Siracha-Dressing

Sushi Bowl mit Sushi-Reis-Bällchen, Edamame, Radieschen, Avocado, Gurken und Möhren
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Meine Sushi-Bowl mit knackigem Gemüse, Siracha-Dressing und Sushi-Bällchen ist ein raffiniertes vegetarisches Mittagessen, das du unbedingt mal ausprobieren solltest.

Sushi Bowl mit Sushi-Reis-Bällchen, Edamame, Radieschen, Avocado, Gurken, Möhren und Dressing

Zutaten für meine Sushi-Bowl

Was ich an dem Rezept ganz besonders mag, sind die leckeren Sushi-Bällchen mit Sesam. Du kannst die Bowl zwar auch nur mit gekochtem Reis servieren, aber mit den Bällchen sieht es optisch einfach schöner aus.

Sushi aus der Schüssel – das brauchst du

  • Sushi-Reis
  • Sesam
  • Edamame
    Die grünen Sojabohnen Edamame kaufe ich gerne gefroren aus dem TK-Fach.
  • Blattspinat
  • Radieschen
  • Möhre
  • Gurke
  • Avocado
  • Nori-Blatt

Das Dressing besteht aus Mayonnaise und Siracha-Sauce und hat einen würzig-scharfen Geschmack. Perfekt für asiatische Bowls.

Sushi-Bowl in 4 einfachen Schritten

Die genauen Mengenangaben für die Bowl findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1: Sushi-Bällchen zubereiten

Als Erstes den Sushi-Reis zubereiten, abkühlen lassen und dann mit Essig, Zucker und Salz mischen. Daraus kleine Bällchen formen und die Kugeln anschließend in Sesam wälzen.

Schritt 2: Gemüse vorbereiten

Danach den Spinat waschen, Radieschen und Gurke in Scheiben schneiden, die Möhre in dünne Streifen schneiden und die Avocado würfeln. Das Nori-Blatt in kleine Stücke schneiden.

Schritt 3: Dressing anrühren

Jetzt aus Siracha-Sauce, Mayonnaise, Wasser und Salz ein Dressing anrühren.

Schritt 4: Sushi-Bowl füllen

Anschließend Blattspinat, Sushi-Bällchen, Edamame, Radieschen, Gurke, Nori, Avocado und Möhren in zwei Schüsseln verteilen. Dann mit dem Siracha-Dressing servieren.

Sushi Bowl mit Sushi-Reis-Bällchen, Edamame, Radieschen, Avocado, Gurken, Möhren und Dressing

Wie lange hält sich die Bowl?

Du kannst die Bowl prima schon am Vortag vorbereiten. Ich empfehle aber, die Salatzutaten, Sushi-Bällchen und das Dressing getrennt voneinander im Kühlschrank zu lagern. So ist die nährstoffreiche Bowl prima für dein Meal Prep geeignet.

Und jetzt lass dir meine bunte Sushi-Bowl richtig gut schmecken! Ich freue mich schon sehr über dein Feedback zum Rezept.

Sushi Bowl mit Sushi-Reis-Bällchen, Edamame, Radieschen, Avocado, Gurken, Möhren und Dressing

Sushi-Bowl mit Sriacha-Dressing

1 Bewertung
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Die Sushi-Bowl mit knackigem Gemüse, Siracha-Dressing und Sushi-Bällchen ist ein raffiniertes vegetarisches Mittagessen.
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zutaten für die Sushi-Bällchen

  • 60 g Sushi-Reis
  • 125 ml Wasser
  • 1/2 EL Reisessig
  • 1 Prise Zucker
  • 1 Prise Salz

Dressing Zutaten

  • 30 g Mayonnaise - z.B. vegana Mayo
  • 2 TL Siracha
  • 1 EL Wasser

Weitere Zutaten

  • 100 g Blattspinat
  • 2 Radieschen
  • 1/2 Gurke
  • 1 Möhre
  • 1/2 Avocado
  • 1/2 Nori-Blatt
  • 80 g Edamame

Zubereitung 

  • Sushi-Reis in ein Sieb geben und mit Wasser abspülen. Dann Wasser in einem Topf zum Kochen bringen. Reis zugeben und bei geschlossenem Deckel und ausgeschalteter Herdplatte für 20 Minuten quellen lassen. Ein Küchentuch zwischen Deckel und Topf legen und den Reis für weitere 10 Minuten quellen und abkühlen lassen. Dann mit Essig, Zucker und Salz mischen, mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und diese in Sesam wälzen.
    Bowl mit Sushi-Reis-Bällchen und Spinat
  • Spinat waschen, Radieschen und Gurke in Scheiben schneiden, die Möhre schälen und in Streifen schneiden und die Avocado würfeln. Das Nori-Blatt in kleine Stücke schneiden.
  • Alle Zutaten für das Dressing verrühren.
    Dressing für Asia-Bowl
  • Blattspinat, Sushi-Bällchen, Edamame, Radieschen, Gurke, Avocado, Möhren und Nori in zwei Schüsseln geben und mit dem Dressing beträufeln.
    Sushi Bowl mit Sushi-Reis-Bällchen, Edamame, Radieschen, Avocado, Gurken und Möhren

Steffis Tipps

Statt Bällchen zu formen, kannst du den Reis auch einfach gekocht in deine Bowl geben. So geht es noch schneller!

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 379kcal | Kohlenhydrate: 41g | Eiweiß: 10g | Fett: 21g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst Du teilen. Schicke Deine liebsten Rezepte raus an Freunden, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>