Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Blumenkohlschnitzel ganz einfach

Knusprig gebratene Blumenkohlschnitzel auf dem Teller
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Mit meinem einfachen Rezept für Blumenkohlschnitzel schmeckt Blumenkohl sogar den Kleinen. Kein Wunder, denn er ist lecker paniert und knusprig in der Pfanne ausgebacken. Probiere das leckere Rezept direkt aus!

Knusprig gebratene Blumenkohlschnitzel auf dem Teller

Zutaten für Blumenkohlschnitzel

Die Zutatenliste für meine Schnitzel aus Blumenkohl ist überschaubar: Natürlich benötigst du einen frischen Kopf Blumenkohl. Die klassische Panade wird aus Mehl und Paniermehl gemacht und mit Paprikapulver, Salz und Pfeffer gewürzt. Eier sorgen für den Halt der Panade und geben zusätzlich Geschmack. Und schon kann es losgehen!

Kids mögen keinen Blumenkohl? Dank der knusprigen Panade dieser Blumenkohlschnitzel können Eltern es getrost nochmal probieren! Vielleicht mit ein bisschen Ketchup?

So gelingen knusprige Blumenkohlschnitzel

Blumenkohlschnitzel sind super einfach und schnell gemacht: Die ideale Grundlage für dein Mittag- oder Abendessen. Das vollständige Rezept samt Zutatenliste und aller Schritte findest du unten zum Download.

Bevor du loslegst, schaue dir noch diese 5 Tipps an, damit deine Schnitzel aus Blumenkohl problemlos gelingen:

  1. Dein Blumenkohl sollte frisch sein. Das erkennst du daran, dass die Blätter knackig, saftig und noch recht verschlossen sind. Der Kohl selbst ist weiß und hat keine Druckstellen.
  2. Halte einen großen Topf bereit: Den Blumenkohlkopf kochen wir nämlich im Ganzen.
  3. Am besten baust du dir eine Panierstraße aus Tellern oder flachen Schüsseln auf: Erst Mehl, dann verquirltes Ei, dann Paniermehl. Auf einen separaten Teller kommen die Blumenkohlstücke.
  4. Bereite deine Pfanne samt reichlich Öl vor und erhitze sie, wenn du mit dem Panieren beginnst. Denn deine Finger bleiben dabei sicher nicht ganz sauber – so reduzierst du das Küchenchaos. Im Anschluss fix Hände waschen und Schnitzel in der Pfanne wenden.
  5. Spare nicht am Öl, damit deine Blumenkohlschnitzel auch wirklich knusprig werden. Schließlich hast du dich für ein gebratenes Gericht entschieden!
Panierte Blumenkohlscheiben auf dem Teller

Das passt zu Schnitzeln aus Blumenkohl

Dazu passen klassische Salzkartoffeln, Reis oder buntes Gemüse. Dips oder eine helle, cremige Soße runden das Gericht ab. Ich bin auch großer Fan von Preiselbeeren aus dem Glas. Die passen toll zum Veggie-Schnitzel.

Fans des weißen Kohls aufgepasst: Auch meinen Blumenkohlauflauf mit Kartoffeln solltest du unbedingt probieren. Wer es kohlenhydratarm mag, bereitet eine Blumenkohl-Pizza mit leckeren Toppings zu.

Und jetzt lass dir meine knusprigen Blumenkohlschnitzel richtig gut schmecken. Und wenn du sie mochtest, empfiehl sie doch weiter!
Knusprig gebratene Blumenkohlschnitzel auf dem Teller

Blumenkohlschnitzel ganz einfach

18 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Blumenkohlschnitzel, knusprig in der Pfanne gebraten: Mein einfaches Rezept für die ganze Familie.
Zubereitung 40 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Blumenkohl
  • 100 g Mehl
  • 150 g Paniermehl
  • 2 Eier
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Paprikapulver
  • Rapsöl - zum Braten

Zubereitung 

  • Die Blätter vom Blumenkohl entfernen und den Kohl am Stück in einem großen Topf mit kochendem, gesalzenem Wasser 5 Minuten garen. Dann kalt abschrecken und abkühlen lassen.
  • Mehl mit Paprikapulver auf einem Teller mischen. Paniermehl auf einen weiteren Teller geben und die Eier in einer Schüssel verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Blumenkohl in ca. 2 cm dicke Scheiben schneiden. Dann zuerst im Mehl, dann im Ei und dann im Paniermehl wenden.
  • Reichlich Öl in einer Pfanne erhitzen und die Blumenkohlschnitzel unter Wenden ca. 5 Minuten rundherum anbraten.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 307kcal | Kohlenhydrate: 54g | Eiweiß: 13g | Fett: 5g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (9)

Dula
7. Jul. 2024 um 10:35 Uhr

Eigentlich mag ich gekochten Blumenkohl nicht; dieses Rezept fand ich aber toll! Statt Paniermehl habe ich Panko genommen, was die Panade noch knuspriger machte. Als Dip habe ich Aioli dazugenommen, denke aber Kräuterquark o.ä. wäre etwas frischer.

Steffi

Steffi
8. Jul. 2024 um 10:54 Uhr

Lieben Dank für die tolle Bewertung!

Ramona
26. Jun. 2024 um 16:59 Uhr

Super Idee,danke

Günter
21. Jun. 2024 um 17:40 Uhr

Heute gemacht super

Tony
10. Jun. 2024 um 17:44 Uhr

Bei mir ist der Blumenkohl beim Schneiden in Scheiben in viele Einzelteile zerfallen. Geschmacklich aber OK nach dem Braten

Steffi

Steffi
17. Jun. 2024 um 16:29 Uhr

Wahrscheinlich zu lange gekocht. Aber schön, dass es dir geschmeckt hat!

Emma
7. Jun. 2024 um 15:28 Uhr

Mega lecker

Steffi

Steffi
8. Jun. 2024 um 13:05 Uhr

So schön, dass es dir geschmeckt hat!

sabineb
30. Mai. 2024 um 19:29 Uhr

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>