Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Blätterteig-Tarte mit Lachs, Spinat und Creme Fraiche
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Heute hab ich dir ein gesundes und schnelles Blätterteig-Rezept mitgebracht. Mein Blätterteig mit Lachs, Crème fraîche und Spinat wird im Backofen zubereitet und schmeckt toll als kleines Häppchen zwischendurch oder als leichtes Hauptgericht zum Salat.

Blätterteig-Tarte mit Lachs, Spinat und Creme Fraiche

Blätterteig mit Lachs aus dem Ofen

Ich habe eigentlich immer Blätterteig im Tiefkühlfach. Denn Blätterteig ist einfach so unglaublich vielfältig. Mal belege ich meinen Blätterteig als Pizza, mal gibt es schnelle Blätterteigstangen als Fingerfood zum Wein und im Herbst mag ich ganz besonders diese leckeren Zwiebelkuchen-Muffins.

Heute hab ich dir eine Blätterteig-Lachs-Tarte mitgebracht. Das Rezept mit gesunden Zutaten ist im Handumdrehen zubereitet und schmeckt einfach himmlisch.

Du brauchst diese Zutaten für meinen Blätterteig-Snack:

  • Blätterteig
    Ich bevorzuge Blätterteig-Rechtecke aus dem TK-Fach. Die brauchst du nicht mehr zurechtschneiden. Alternativ kannst du aber auch eine Blätterteigrolle aus dem Kühlregal verwenden.
  • Ei
  • Blattspinat
    Statt Blattspinat kannst du auch Rucola verwenden.
  • Stremellachs
  • Joghurt-Creme
    Die leckere Joghurt-Creme bildet die Basis für die Tarte. Sie besteht aus griechischem Joghurt, Crème fraîche, Tafelmeerrettich, Zitronensaft, Petersilie, Salz und Pfeffer.

Einfaches Rezept für Blätterteig mit Lachs

Als Erstes widmen wir uns dem Blätterteig. Diesen auf ein Blech mit Backpapier legen und auftauen lassen, wenn du TK-Blätterteig verwendest. Dann einen Rand mit einem scharfen Messer einschneiden und den Blätterteig mehrmals mit einer Gabel einstechen. Dann die Ränder vom Blätterteig mit einem verquirltem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backofen für zehn Minuten vorbacken.

Währenddessen den Blattspinat waschen und den Lachs in kleine Stücke zupfen. In einer Schüssel griechischem Joghurt, Crème fraîche, Tafelmeerrettich, Zitronensaft, Petersilie, Salz und Pfeffer verrühren.

Dann den fertig gebackenen Blätterteig mit der Creme bestreichen und mit Spinat und Lachs belegen. Für weitere fünf Minuten backen und anschließend noch mit Salz und Pfeffer würzen.

Die leckeren Tartes schmecken warm und kalt richtig gut.

Blätterteig-Lachs-Tarte mit Creme Fraiche aus dem WW-Programm

Warum du die Blätterteig-Tante unbedingt mal ausprobieren solltest

  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • ganz einfach und schnell zu machen
  • perfekt als Abendessen oder als Snack für den Abend mit Freunden
  • kann beliebig variiert werden
  • WW-tauglich – Hier geht’s zu meinem Erfahrungsbericht

Und jetzt lass dir meinen Blätterteig mit Lachs richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Herzhafter Blätterteig mit Lachs und Blattspinat

Blätterteig mit Lachs und Spinat

23 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Rezept für Blätterteig mit Lachs, Spinat und Crème fraîche ist ein schneller und gesunder Snack mit Blätterteig.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 6 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Packung Blätterteig - TK (6 rechteckige Scheiben)
  • 1 Ei
  • 50 g Blattspinat - oder Rucola
  • 1 Stremellachs Filet

Zutaten für die Joghurt-Creme

  • 100 g griechischer Joghurt
  • 100 g Crème fraîche
  • 2 TL Tafelmeerrettich
  • 1 EL Zitronenaft
  • 2 EL Petersilie
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- / Unterhitze vorheizen.
  • Blätterteig-Rechtecke auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Ggfs. auftauen lassen. Dann mit einem Messer einen Rand einschneiden und den Blätterteig mit einer Gabel mehrmals einstechen
    Blätterteig mit der Gabel einstechen und vorbereiten
  • Ein Eigelb mit einer Gabel verquirlen und die Ränder vom Blätterteig bestreichen. Im vorgeheizten Backofen für 10 Min. backen.
    Blätterteig-Rechtecke auf dem Backblech zubereiten
  • Blattspinat waschen. Lachs in kleine Stücke zupfen.
    Zutaten für Lachs-Blätterteig
  • Alle Zutaten für die Joghurt-Creme miteinander verrühren.
    Joghurt-Creme mit Petersilie, Creme Fraiche und Zitronensaft
  • Den Blätterteig mit der Creme bestreichen und mit Blattspinat und Lachs belegen. 5 Min. backen, dann mit Salz und Pfeffer würzen.
    Gesundes Rezept für Blätterteig mit Lachs und Spinat

Steffis Tipps

Das Rezept stammt aus dem WW-Programm und ich hab es leicht abgewandelt.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 329kcal | Kohlenhydrate: 66g | Eiweiß: 5g | Fett: 9g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Werbung. Dieser Post enthält Amazon Affiliate-Links. Mehr dazu hier: Datenschutz.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>