Brunch-Ideen, meine besten Brunch-Rezepte

Brunch-Ideen und Rezepte von Gaumenfreundin, von süß bis herzhaft
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten

Hier gibts meine besten Brunch-Ideen für die ganze Familie. Die süßen und herzhaften Brunch-Rezepte sind alle ganz einfach zu machen und perfekt für die gesellige Runde mit Freunden oder das Fest mit Kindern.

Herzhafte Brunch-Ideen

Brot und Brötchen 

Frisches, selbstgebackenes Brot und die leckere Partysonne sind immer der Hit auf jedem Brunch-Buffet. Meine Rezepte sind schnell zubereitet und perfekt für das ausgedehnte Essen in geselliger Runde.

Herzhafte Salate

An Salaten könnte ich mich beim Brunchen regelmäßig sattessen. Ganz besonders lecker sind der Schweizer Wurstsalat mit Käse und Gurke und der klassische Eiersalat. Der schmeckt nicht nur an Ostern.

Dips für das Brunch-Buffet

Der Tomaten-Feta-Dip ist eins meiner beliebtesten Brunch-Rezepte. Aber auch der herzhafte Obazda-Dip schmeckt einfach toll zu Brot und Brötchen.

Oder darf’s eine klassische Kräuterbutter sein?

Blätterteig-Rezepte

Meine leckeren Pizzaschnecken aus Blätterteig sind mit einem Haps im Mund. Ein Brunch-Highlight zur Spargelsaison ist mein Spargel im Blätterteig.

Lachs-Rezepte

Die herzhafte Spinat-Lachs-Rolle ist einfach lecker und das perfekte Mitbringsel zur Brunch-Einladung. Aber auch der im Ofen gegarte Lachs schmeckt einfach lecker zum Brunch, ob kalt oder warm.

Bunte Spieße 

Meine Tortellinispieße mit Pesto und die klassischen Tomaten-Mozzarella-Spieße sind leckere Brunch-Ideen und ganz einfach zu machen.

Süße Brunch-Rezepte

Pancakes

Zum gemütlichen Brunch gehören fluffige Pancakes einfach immer dazu. Ob Pancakes mit Äpfeln im Teig oder ganz klassisch als American Pancakes – hier greift jeder gerne zu. Die Pancakes können ganz nach Belieben garniert werden. Ich liebe zum Beispiel Apfelmus oder bunte Sommerbeeren.

Süße Brote

Mein fluffiges Osterbrot mit Rosinen ist ein echter Klassiker und schmeckt nicht nur an Ostern. Aber auch mein Hefezopf ist ideal für das süße Brunch-Buffet.

Süße Aufstriche

Ein süßer Aufstrich darf zu frischem Brot natürlich auch nicht fehlen. Ich mag besonders eine leckere Himbeermarmelade, für die du nur 3 Zutaten brauchst. Aber auch der Haselnuss-Aufstrich schmeckt einfach lecker.

Müsli und Co.

Für echten Knusperspaß auf dem Brunch-Buffet sorgt mein knuspriges Granola aus dem Backofen. Das schmeckt pur oder als Topping zu meinem leckeren Bircher Müsli.

Desserts im Glas

Den krönenden Abschluss zum Brunch bilden kleine Gläschen mit süßen Leckereien. Je nach Saison empfehle ich meinen Erdbeer-Cheesecake im Glas oder das süße Bratapfel-Dessert. Beides schmeckt auch Kindern richtig gut.

Warme Brunch-Rezepte

Snacks

Der Brunch vereint das ausgiebige Frühstück mit warmen Spezialitäten. Ganz besonders beliebt: kleine Hackbällchen aus dem Backofen und gebratene Champignons.

Suppen

Eine wärmende Suppe, wie meine herzhafte Gulschsuppe oder der deftige Pfundstopf, bereichert jedes Brunch-Buffet und sorgen für satte und glückliche Gäste.

Hier bekommst du nun das Rezept für meine einfache Brötchensonne. Lass es dir schmecken und probier doch auch mal meine anderen Brunch-Rezepte aus!

Süße und herzhafte Brunch-Ideen und Rezepte von Gaumenfreundin

Brunch-Ideen, meine besten Brunch-Rezepte

20 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Hier gibts meine besten Brunch-Ideen für die ganze Familie, süße und herzhafte Brunch-Rezepte.
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 50 Minuten
Portionen 20 Mini-Brötchen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 1/2 Würfel frische Hefe
  • 1 TL Zucker
  • 250 ml lauwarmes Wasser
  • 500 g Mehl - Weizenmehl Type 405
  • 2 TL Salz
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 Eigelb

Zutaten zum Belegen

  • Sesam
  • Mohn
  • Kürbiskerne
  • Sonnenblumenkerne
  • geriebener Käse

Zubereitung 

  • Für die Brötchensonne als Erstes Hefe und Zucker im Wasser auflösen. Mehl und Salz mischen und die Hefe-Mischung und Öl zugeben. Alles zu einem Teig kneten. Den Teig an einem warmen Ort zugedeckt für 30 Min. gehen lassen.
  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und 20 Mini-Brötchen formen (ca. 40 g).
  • Eigelb verquirlen und die Oberfläche der Brötchen erst in das Eigelb und dann abwechselnd in Sesam, Mohn, Kürbiskerne, Sonnenblumenkerne und Käse drücken. Die Brötchen mit etwas Abstand nebeneinander auf ein mit Backpapier belegtes Blech zu einer Sonne legen.
    Kleine Brötchen formen und belegen
  • 30 Minuten backen.
    Partysonne, kleine Brötchen mit Sesam, Käse und Mohn

Steffis Tipps

Rezept-Bild: karepa / stock.adobe.com
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (2)

Armin
25. Mrz. 2023 um 20:36 Uhr

Geniale Ideen! Die Einkaufsliste ist geschrieben. Danke liebe Gaumenfreundin. Hier werde ich IMMER fündig

Steffi
26. Mrz. 2023 um 13:52 Uhr

Wie schön zu lesen, Armin! Lass es dir schmecken!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>