Zubereitung 10 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.

Wenn sich spontan Besuch ankündigt, dann gibts bei uns in den meisten Fällen irgendwas mit Blätterteig. Denn Blätterteig ist einfach so schön wandelbar und schnell gemacht. Diese herzhaften Blätterteigstangen mit Käse und Senf mag ich so richtig gerne. Sie sind im Handumdrehen zubereitet und schmecken warm und kalt einfach himmlisch.

Herzhafte Blätterteigstangen mit Käse und Senf

Herzhafte Blätterteigstangen selber machen

Blätterteig habe ich wirklich immer im Haus. Ich liebe ihn als Teig für meine schnelle Blätterteig-Pizza, für meine Apfeltaschen aus dem Sandwichmaker oder als Basis für diese wunderbar herzhaften Muffins.

Heute hab ich dir mein liebstes Rezept für Blätterteigstangen mitgebracht. Für die knusprigen Stangen brauchst du gerade einmal 4 Zutaten, die du ganz sicher irgendwo im Vorrat hast.

  • Blätterteig
    Ich nutze für das Rezept eine Blätterteigrolle aus der Kühlabteilung.
  • Senf
    Welchen Senf du verwendest, bleibt dir überlassen. Ich hab mich für einen körnigen, aromatischen Senf entschieden. Ein milder Feigensenf, Dijon-Senf oder ein süßer Senf passen aber auch richtig gut.
  • Geriebener Käse
    Du kannst Parmesan, einen milden Gouda oder so wie ich, würzigen Cheddar nehmen.

Knusperstangen aus Blätterteig sind echte Party-Klassiker und dürfen auf keinem Buffet fehlen.

Blätterteig belegen
Blätterteigstangen mit Käse und Senf

Mein einfaches Rezept für Blätterteigstangen

Als Erstes den Blätterteig ausrollen und mit Senf bestreichen. Denn alles mit geriebenem Käse belegen.

Danach den Blätterteig der Länge nach zusammenklappen und in ca. 25 dünne Streifen schneiden.

Die Teigstreifen anschließend ineinander eindrehen und auf ein Blech mit Backpapier legen. Dann mit verquirltem Ei bestreichen und 20 Minuten bei 190 Grad Ober-/Unterhitze goldbraun backen.

Durch den Senf bekommen die Käsestangen einen wunderbar intensiven Geschmack.

Einfaches Rezept für Blätterteigstangen

Warum du meine Käsestangen aus Blätterteig unbedingt ausprobieren solltest

  • ganz einfach und schnell zumachen
  • ein beliebter Party-Snack
  • wunderbar würzig und herzhaft
  • du brauchst nur 4 Zutaten
  • schmecken warm und kalt richtig lecker
  • machen sich toll auf dem Silvester-Buffet

Und jetzt lass dir meine Knusperstangen richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Blätterteigstangen zubereiten
Blätterteigstangen für die Party einfach selber machen

 

Knusperstangen mit Cheddar und Senf

Blätterteigstangen mit Käse und Senf

1 Bewertung
Meine herzhaften Blätterteigstangen sind ein echter Klassiker auf dem Partybuffet und im Handumdrehen zubereitet.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 10 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 25 Stück
Kalorien pro Portion (ca.) 60

Zutaten

  • 1 Blätterteig - ca. 280 g
  • 2-3 EL Senf - körniger Senf, Feigensenf, süßer Senf oder Dijon-Senf
  • 50 g geriebener Cheddar - alternativ Parmesan oder Gouda
  • 1 Ei

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 190 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Blätterteig ausrollen und mit Senf bestreichen. Wenn der Senf nicht so streichfest ist, kannst du ihn auch vorher mit 1 EL Wasser verrühren. Alles mit geriebenem Käse belegen.
    Blätterteig belegen
  • Danach den Blätterteig längst zusammenklappen und in ca. 25 Streifen schneiden.
    Blätterteig zubereiten
  • Die Blätterteigstreifen eindrehen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben.
    Blätterteigstangen selber machen
  • Mit verquirltem Ei bestreichen und für 20 Min. im Ofen backen.
    Blätterteigstangen für die Party einfach selber machen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 60kcalKohlenhydrate: 4gEiweiß: 1gFett: 4g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich riesig über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung





  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Low Carb Rezepte

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.