Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Vegetarisch grillen – 6 Ideen für Gemüse vom Rost

Vegetarische Grill-Rezepte in einer Collage mit Schriftzug
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Du möchtest vegetarisch grillen und suchst nach Ideen? Hier bekommst du 6 vegetarische Grillrezepte, die garantiert gut ankommen. Von marinierter Aubergine bis zur gefüllten Zucchini – in meiner Sammlung ist für jeden etwas Leckeres dabei. Und das Schöne: Die Rezepte eignen sich allesamt als Beilage oder lassen sich als tolle Fleischalternative für Vegetarier grillen.

Vegetarisch Grillen – meine Top 6 Grillrezepte mit Gemüse

Wenn meine Familie und ich vegetarisch grillen, ist buntes Gemüse der Star auf dem Rost. Hier lasse ich mich von der aktuellen Saison inspirieren. Das macht das Veggie-Grillen total abwechslungsreich und es kommen regelmäßig neue, vegetarische Grillrezepte dazu. Meine 6 besten Ideen habe ich dir hier zusammengepackt. Lass es dir schmecken!

Zucchini grillen

Die einfachsten Rezepte sind oft die besten! Diese marinierten Zucchinischeiben gehören definitiv dazu. Dank Öl, Thymian, Salz, Pfeffer und Zitrone bekommt das Gemüse ein tolles Aroma. Und stellt alle anderen Beilagen in den Schatten.

Hier geht’s zu den gegrillten Zucchini

Gegrillte Zucchinischeiben in einer Schale.

Gemüsespieße

Gemüsespieße sind ein echter Klassiker und dürfen natürlich nicht fehlen. Das Schöne hier: Du kannst sie frei nach deinem Geschmack und der aktuellen Saison zusammenstellen. Dadurch wird’s bunt, abwechslungsreich und immer lecker. Nur noch marinieren – fertig für den Grill.

Hier geht’s zu den Gemüsespießen

Gemüsespieße mit Zucchini, Aubergine, Champignons, Mais, Tomaten und Zwiebel auf dem Teller

Gegrillte Zucchini Tomate-Mozzarella

Du hast zum Grillen eingeladen und möchtest für die Vegetarier etwas Leckeres in petto haben? Dann sind diese gefüllten Zucchini genau das Richtige. Sie sind ganz einfach zubereitet und kommen mit Tomaten und Mini-Mozzarellakugeln daher. Wer also Caprese mag, wird diese Variante mit Zucchini lieben!

Hier geht’s zu den gegrillten Zucchini Tomate-Mozzarella

Gegrillte Zucchini mit Tomaten, Mozzarella und Basilikum auf dem Holzbrettchen

Kartoffeln grillen

Du hast noch Kartoffeln vom Vortag übrig? Perfekt! Einfach in Scheiben schneiden, mit Öl und Kräutern marinieren – fertig ist die schnelle Grillbeilage. Klappt natürlich auch mit rohen Kartoffeln. Also unbedingt mal ausprobieren.

Hier geht’s zu den gegrillten Kartoffeln

Gegrillte Kartoffelscheiben in einer Schale.

Grüner Spargel vom Grill

Spargel, Öl, Salz, Pfeffer und Parmesan – mehr brauchst du nicht. Dieses schnelle Rezept ist kinderleicht zubereitet und eine der besten Beilagen, die du kriegen kannst. Unbedingt ausnutzen, solange der Spargel noch Saison hat!

Hier geht’s zum grünen Spargel vom Grill

Grüner Spargel auf dem Grill

Aubergine grillen

Grillen geht auch ohne Fleisch. Ganz klar. Stattdessen landen marinierte Auberginenscheiben auf dem Teller. In diesem Fall kommen sie mit Aromen von Knoblauch und Petersilie daher – unheimlich lecker! Deine Gäste werden Nachschub verlangen. Zum Glück brauchen die Scheiben ja nur wenige Minuten auf dem Grill.

Hier geht’s zur gegrillten Aubergine

Gegrillte Auberginenscheiben mit Marinade auf einem Teller.

Vegetarisch grillen: Mein Lieblingsrezept

2 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Wer vegetarisch grillen möchte und nach Ideen sucht, wird hier fündig. Ein schnell gemachtes Highlight: diese gegrillten Zucchini. Entdecke noch mehr vegetarische Grillrezepte für deinen Grillabend.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian - gehackt
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • 1/2 Bio-Zitrone

Zubereitung 

  • Zucchini waschen und quer in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden.
    2 Zucchini
  • Olivenöl, Thymian und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Zucchinischeiben mit dem Würzöl marinieren.
    4 EL Olivenöl, 1 EL Thymian, Pfeffer
  • Zucchini auf dem Grillrost oder in der Grillpfanne für 2-3 Minuten pro Seite grillen. Anschließend mit Meersalz würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
    Meersalz, 1/2 Bio-Zitrone

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 30kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (3)

Roland
10. Jul. 2024 um 23:35 Uhr

Sieht sehr lecker aus und ist es bestimmt auch, gesünder allemal und ökologischer als Fleisch. Werde ich bald austesten. Danke für die Anregungen

Steffi

Steffi
12. Jul. 2024 um 11:22 Uhr

Sehr gerne doch :) Lass es dir schmecken!

Super Ideen
28. Jun. 2024 um 09:26 Uhr

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>