Salat mit gegrillten Aprikosen von Jamie Oliver

Salat mit gegrillten Aprikosen, Mozzarella und Schinken
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Dieser Salat mit gegrillten Aprikosen, Prosciutto und Mozzarella zaubert den Sommer auf den Teller. Das einfache Salat-Rezept stammt aus Jamie Olivers Italien-Kochbuch und ist geschmacklich ein echtes Highlight. Lust auf Bella Italia? Dann probier den italienischen Sommersalat unbedingt mal aus!

Salat mit gegrillten Aprikosen, Mozzarella und Schinken

Jamie Olivers Salat mit gegrillten Aprikosen

Als ich diesen Salat in Jamie kocht Italien gesehen habe, musste ich das Rezept einfach ausprobieren. Und ich wurde nicht enttäuscht, denn die farbenfrohe Kombination aus sommerreifen Aprikosen, Schinken und Mozzarella schmeckt einfach himmlisch. Perfekt als leichtes, sommerliches Hauptgericht oder als gesunde Beilage. Zum fruchtigen Salatrezept passt frisches Ciabatta oder Baguette.

Ich bin ein großer Fan von Früchten im Salat, so wie hier bei meinem Mango-Rucola-Salat und dem Feldsalat mit Heidelbeeren.

Zutaten für den Salat mit Aprikosen

Dieses sommerliche Salat-Highlight steht in 25 Minuten fertig auf dem Tisch. Und du brauchst nur wenige Zutaten, die alle perfekt miteinander harmonieren:

  • Aprikosen 
  • Thymian
  • rote Zwiebel
  • Blattsalate
  • Prosciutto
  • Mozzarella
  • Bio-Zitrone

Für das Dressing brauchst du Olivenöl, Weißweinessig und rosa Pfefferkörner.

Salat mit Aprikosen, roten Zwiebeln und Mozzarella

Salat mit Aprikosen zubereiten

Aprikosen grillen

Als Erstes die Aprikosen halbieren und in Olivenöl und Thymian wenden. Dann in einer Grillpfanne mit der Schnittfläche nach unten grillen, bis sie kräftig gebräunt ist. Die Aprikosen zwischendurch einmal wenden.

Dressing anrühren

Für das Dressing werden Olivenöl und Weißweinessig gemischt und die Pfefferkörner darin zerbröselt.

Salatzutaten anrichten

Jetzt die rote Zwiebel in dünne Ringe schneiden und im Dressing marinieren. Die Blattsalate waschen und in mundgerechte Stücke zerkleinern. Die Salatblätter mit dem Dressing mischen. Danach den getrockneten Schinken in Stücke zupfen und über dem Salat verteilen.

Anschließend den Mozzarella zerkleinern, mit Meersalz, Pfeffer, etwas Zitronenabrieb und etwas Olivenöl würzen. Nun noch Mozzarella, gegrillte Aprikosen und den Thymian über den Salat geben – und fertig!

Salat mit gegrillten Aprikosen, Mozzarella und Schinken

Salat mit gegrillten Aprikosen

5 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Das Rezept für den sommerlichen Salat mit gegrillten Aprikosen stammt aus dem Italien-Kochbuch von Jamie Oliver.
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 8 Aprikosen
  • 1 EL Olivenöl
  • 8 Zweige Thymian
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 2 Handvoll Blattsalate
  • 4 Scheiben Prosciutto
  • 125 g Mozzarella - 1 Kugel
  • 1 Bio-Zitrone
  • Meersalz
  • Pfeffer

Dressing-Zutaten

  • 4 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 Prise rosa Pfefferkörner

Zubereitung 

  • Eine Grillpfanne erhitzen. Aprikosen halbieren, entsteinen und in Olivenöl und der Hälfte des Thymians wenden. Die Aprikosen mit der Schnittfläche nach unten in die Pfanne geben und ca. 6 Min. grillen, bis sie kräftig gebräunt ist. Zwischendurch einmal wenden.
  • Olivenöl und Essig mischen und die Pfefferkörner darin zerbröseln.
  • Zwiebel in feine Ringe schneiden und im Dressing wenden. Den Salat waschen und zerkleinern und mit dem Dressing mischen. Den Schinken in Stücke zupfen und über den Salat geben.
  • Mozzarella zerkleinern, mit Meersalz, Pfeffer, etwas abgeriebener Zitronenschale und ein paar Tröpfchen Olivenöl würzen. Dann zusammen mit den gegrillten Aprikosen und dem Thymian auf dem Salat verteilen.

Steffis Tipps

Das Rezept stammt aus dem Kochbuch Jamie kocht Italien (Affiliate Link) und ich hab es leicht abgewandelt. Hier gehts zu unserer Kochbuch-Empfehlung.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 144kcal | Kohlenhydrate: 13g | Eiweiß: 9g | Fett: 7g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
*DIESER BEITRAG ENTHÄLT AFFILIATE-LINKS. MEHR ERFAHREN: DATENSCHUTZ

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>