Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Gegrillte Zucchinischeiben in einer Schale.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Mit meinem Rezept lassen sich die leckersten Zucchini grillen. Mein Geheimnis: Ich mariniere die Zucchinischeiben, sodass sie beim Grillen ein tolles Aroma bekommen. Welche Zutaten du dafür brauchst und wie dir die besten Zucchini vom Grill gelingen, zeige ich dir jetzt!

Gegrillte Zucchinischeiben in einer Schale.

Zucchini grillen – die Zutaten

Zucchini vom Grill sind einfach super lecker. Dank der Marinade bekommen die Zucchinischeiben einen tollen Geschmack und sind bei uns neben Omas Nudelsalat immer als erstes Weg. Zum Glück lässt sich aber schnell für Nachschub sorgen. Wer Zucchini grillen möchte, braucht nämlich nur wenige Zutaten.

  • Zucchini: Ob grüne oder gelbe Zucchini ist ganz egal. Wer mag, der kann auch beide Sorten mischen. Das sieht hübsch auf dem Teller aus.
  • Olivenöl, Thymian und Pfeffer: Aus diesen 3 Zutaten wird eine schnelle Marinade angerührt. Ich verwende frischen Thymian für das Aroma. Da die Zucchini-Scheiben nur kurz gegrillt werden, geht das prima.
  • Meersalz: Für die Würze kommt etwas Meersalz dazu.
  • Zitronensaft: Wir mögen es, die gegrillte Zucchini mit etwas Zitronensaft zu beträufeln. Das sorgt für einen frischen Geschmack.

Zucchinischeiben grillen – die Zubereitung in 3 Schritten

Wer vegetarisch grillen möchte oder eine Gemüsebeilage zu Würstchen und Fleisch sucht, der sollte unbedingt Zucchini nach diesem Rezept auf den Rost legen. Das Gemüse ist in wenigen Minuten zubereitet und passt immer. Die genauen Mengenangaben findest du wie immer weiter unten in meiner Rezeptkarte. An dieser Stelle zeige ich dir aber schon einmal, wie einfach sich deine Zucchini grillen lassen.

  1. Gemüse schneiden und marinieren. Ich schneide die Zucchini quer bzw. schräg in ca. 1 cm dicke Scheiben. Anschließend werden sie nur noch mit der Marinade vermengt. 
  2. Zucchinischeiben grillen. Da die Scheiben dünn sind, reichen pro Seite nur 2-3 Minuten auf dem Grillrost oder alternativ in der Grillpfanne.
  3. Gemüse verfeinern. Vor dem Servieren die Scheiben nur noch mit etwas Salz würzen und mit Zitronensaft beträufeln.

Falls du noch mehr Grillbeilagen suchst, schau unbedingt mal in meiner Rezeptsammlung vorbei. Da ist für jeden Geschmack etwas Leckeres dabei.

Gegrillte Zucchinischeiben in einer Schale.

5 Gründe für Zucchini vom Grill

Meine Familie und ich essen total gerne Gemüse vom Grill. Deswegen sind meine marinierten Zucchinischeiben immer eine gute Idee. Warum auch du dieses Rezept unbedingt ausprobieren solltest?

  • Ganz einfach und schnell vorbereitet
  • In wenigen Minuten gegrillt
  • Ideal als Beilage oder vegetarische Alternative
  • Low Carb und gesund
  • Schmeckt der ganzen Familie
Und jetzt lass dir die gegrillten Zucchinischeiben schmecken! Ich freue mich über dein Feedback dazu in den Kommentaren.
Gegrillte Zucchinischeiben in einer Schale.

Zucchini grillen – das beste Rezept

2 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mit diesem Rezept kannst du ganz einfach und schnell marinierte Zucchini grillen. Ob auf dem Rost oder in der Grillpfanne – die Scheiben sind in wenigen Minuten zubereitet und eine superleckere Beilage.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Zutaten

  • 2 Zucchini - á 200 g
  • 4 EL Olivenöl
  • 1 EL Thymian - gehackt
  • Pfeffer
  • Meersalz
  • 1/2 Bio-Zitrone - Saft

Zubereitung 

  • Zucchini waschen und schräg in ca. 1 cm dünne Scheiben schneiden.
    2 Zucchini
  • Olivenöl, Thymian und Pfeffer in einer Schüssel verrühren. Zucchinischeiben mit der Marinade mischen.
    4 EL Olivenöl, 1 EL Thymian, Pfeffer
  • Zucchini auf dem Grillrost oder in der Grillpfanne für 2-3 Minuten pro Seite grillen.
  • Anschließend mit Meersalz würzen und mit Zitronensaft beträufeln.
    Meersalz, 1/2 Bio-Zitrone

Steffis Tipps

Ich serviere gegrillte Zucchini gerne mit Feta und Minze.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 30kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 1g | Fett: 1g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (3)

S.Schneider
24. Jun. 2024 um 16:39 Uhr

Jana
24. Jun. 2024 um 08:41 Uhr

Gerne mehr Veggie Grillideen, super!!!

Steffi

Steffi
24. Jun. 2024 um 09:48 Uhr

Lieben Dank, Jana. Es folgen noch ein paar :)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>