• Rezepte
  • Salate
  • Nudelsalat mit Thunfisch, Mais und Joghurtdressing
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
 

Mein bunter Nudelsalat mit Thunfisch, Mais und Paprika wird mit einem leichten Joghurtdressing garniert. Ob als Partysalat, für die Lunchbox, den Kindergeburtstag oder als leichtes Abendessen: Der frische Salat ohne Mayo schmeckt großen und kleinen Thunfisch-Fans.

Nudelsalat mit Thunfisch, Mais, Tomaten und Paprika

Zutaten für den Thunfisch-Nudelsalat

Der Nudelsalat mit Thunfisch ist neben Omas Nudelsalat mit Mayo ein echter Klassiker. Was ich an diesem Salat besonders mag: Er  besteht fast nur aus Vorratszutaten. Tunfisch aus der Dose hab ich immer da, denn hieraus lässt sich nicht nur im Nu dieser leckere Salat, sondern auch eine tolle One Pot Thunfisch-Pasta zaubern.

Diese frischen Zutaten brauchst du:

  • Paprikaschoten
  • Tomaten
  • Salatherz

Und diese Zutaten kommen aus deinem Vorrat:

  • Nudeln
    Ich nehm gerne Farfalle (Schmetterlingsnudeln) oder Penne für den Salat.
  • Rote Zwiebel
  • Mais 
  • Thunfisch
    Achte beim Thunfischkauf unbedingt auf Qualität. Das MSC-Siegel gibt dir Sicherheit, das der Thunfisch aus einer geprüften Fischerei mit nachhaltigen Fangmethoden stammt.
    Ich persönlich kaufe immer Thunfisch im eigenen Saft von Followfish. Der trägt nicht nur das MSC-Siegel, sondern ist auch Fairtrade-geprüft, was mir auch sehr wichtig ist.
  • Zutaten für das Dressing
    Für das Dressing brauchst du Naturjoghurt, Senf, Sojasauce, Balsamico, Tomatenmark und Olivenöl. Eine wirklich leckere und würzige Kombination.
Thunfisch, Paprika, Tomaten und Mais
Nudelsalat mit Thunfisch, Mais, Tomaten und Paprika

Einfaches Rezept für Nudelsalat mit Thunfisch

Weiter unten in meiner Rezeptkarte kannst du dir das Rezept mit den genauen Mengen ausdrucken.

Als Erstes die Nudeln nach Packungsangabe kochen und die Flüssigkeit vom Thunfisch abgießen.

Dann das Gemüse, also Paprika, Tomaten und Zwiebel klein schneiden und das Salatherz in Streifen schneiden.

Jetzt aus Naturjoghurt, Senf, Sojasauce, Balsamico, Tomatenmark und Olivenöl ein cremiges Dressing anrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Das wars auch schon! Alle Zutaten zusammen in eine Schüssel geben und miteinander mischen.

Nudelsalat mit Thunfisch, Mais, Tomaten und Paprika

Dazu passt Nudelsalat mit Thunfisch

Der knackig-frische Nudelsalat passt perfekt zu frischem Brot und Baguette. Aber auch zu gegrilltem Gemüse schmeckt er einfach immer lecker.

Du kannst den Thunfisch-Nudelsalat auch prima variieren und noch gekochte Eier, Salatgurke oder Oliven zugeben.

Und jetzt lass dir meinen bunten Salat richtig gut schmecken! Ich bin gespannt, wie dir das Rezept gefällt.

Zutaten für den Thunfisch-Nudelsalat in der Schüssel
Nudelsalat mit Thunfisch, Mais, Tomaten und Paprika
Nudelsalat mit Thunfisch, Mais, Tomaten und Paprika

Nudelsalat mit Thunfisch und Mais

8 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein einfacher Nudelsalat mit Thunfisch, Mais und Joghurtdressing ist schnell gemacht und schmeckt der ganzen Familie.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 6 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 300 g Nudeln
  • 2 Dosen Thunfisch - im eigenen Saft
  • 2 Paprikaschoten
  • 250 g Tomaten
  • 1 rote Zwiebel
  • 1 kleine Dose Mais
  • 1 Salatherz

Zutaten für das Dressing

  • 200 g Naturjoghurt
  • 2 TL Senf
  • 2 TL Sojasauce
  • 2 EL Balsamico bianco
  • 1 TL Tomatenmark
  • 1 EL Olivenöl
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Nudeln nach Packungsangabe zubereiten. Flüssigkeit vom Thunfisch abgießen.
  • Paprika, Tomaten und Zwiebel klein schneiden. Salatherz in Streifen schneiden.
  • Alle Zutaten für das Dressing verrühren.
  • Die Salatzutaten mit dem Dressing in eine Schüssel geben und mischen.

Steffi´s Tipps

Haltbarkeit im Kühlschrank: 3 Tage

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 235kcal | Kohlenhydrate: 46g | Eiweiß: 10g | Fett: 1g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (2)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Jetzt wird gegrillt!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.