Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
 

Omas Gurkensalat mit Joghurt und Dill ist ein klassischer Beilagensalat zu Fisch- oder Fleischgerichten. Das schnelle und einfache Salatrezept wird mit cremigem Joghurt-Dressing aus griechischem Joghurt zubereitet und schmeckt herrlich erfrischend.

Gurkensalat mit Joghurt und Dill in der Schüssel

Omas Gurkensalat mit Joghurt

Wenn es um Beilagensalate geht, dann ist Gurkensalat oft meine erste Wahl. Für den sommerlichen Salatklassiker brauchst du nur wenige Zutaten und er ist auch bei Kindern sehr beliebt.

Diese Zutaten brauchst du für den Gurkensalat

  • Gurken
    Ich verwende total gerne Minigurken bzw. Landgurken. Die sind richtig schön knackig. Alternativ kannst du aber auch eine große Salatgurke verwenden. Ich schäle die Gurken übrigens nicht, denn in der Schale stecken die meisten Vitamine.
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Joghurt
    Ich mag den Salat gerne mit griechischem Joghurt. Stattdessen passt aber auch Naturjoghurt.
  • Balsamico Bianco
    Den Balsamico kannst du auch durch Zitronensaft ersetzen.
  • Kräuter & Gewürze
    Das Salatdressing wird mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und frischem Dill abgeschmeckt.

Gurkensalat mit Joghurt ist nicht nur richtig gesund, sondern auch der perfekte, erfrischende Salat an warmen Sommertagen.

Snackgurken aus regionalem Anbau aus Deutschland
Gurkensalat mit Joghurt-Dressing und Dill

So machst du den schnellen Gurkensalat

Als Erstes die Gurke putzen und in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Dill klein hacken.

Nun aus Olivenöl, griechischem Joghurt, Balsamico, Dill und Knoblauch ein Dressing anrühren. Dann das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.

Die Gurkenscheiben mit dem Joghurt-Dressing mischen und den Gurkensalat bis zum Verzehr kalt stellen.

Ganz besonders gut zum Salat passen Radieschen. Die sorgen auch für einen schönen Farbkontrast zu den Gurken.

Gurkensalat mit Dill, Joghurt und Radieschen

Fragen zum Gurkensalat mit Joghurt-Dressing

Wie lange ist der Gurkensalat haltbar?

Wenn du den Salat für den nächsten Tag zubereiten willst, die Gurkenscheiben nach dem Schneiden in ein Sieb geben, salzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Nach dem Ziehenlassen das Wasser mit den Händen auspressen. So kannst den Salat für ca. 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Wozu passt Gurkensalat mit Joghurt?

Der klassische Salat passt hervorragend als Beilage zu Fisch- oder Fleischgerichten, zur Brotzeit, zu meinem Chicken-Sandwich oder zu saftigen Ofen-Frikadellen. Gurkensalat ist aber auch ein leckerer Vorspeisen-Salat zum Würstchengulasch und passt toll als Grillbeilage.

Und jetzt lass dir den einfachen Salat schmecken! Ich freu mich, wenn dir mein Rezept gefällt.

Gurkenscheiben in der Schüssel
Gurkensalat mit Dill, Joghurt und Radieschen
Gurkensalat mit Joghurt und Dill in der Schüssel

Gurkensalat mit Joghurt und Dill

7 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein schneller Gurkensalat mit Joghurt und Dill ist ein einfaches Rezept aus Omas Küche mit cremigem Joghurtdressing.
Zubereitung 15 Min.
Arbeitszeit 15 Min.
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 5-6 Minigurken - oder eine große Salatgurke
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Dill
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g griechischer Joghurt
  • 1 EL Balsamico Bianco - oder Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung 

  • Gurke schälen und mit einem Küchenhobel in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Dill fein hacken.
    Fein geriebene Gurkenscheiben in der Schüssel
  • Aus Öl, Joghurt, Balsamico, Dill und Knoblauch ein Dressing anrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    Cremiges Joghurtdressing für Gurkensalate
  • Das Dressing mit den Gurken mischen und den Gurkensalat bis zum Verzehr kalt stellen.
    Gurkensalat mit griechischem Joghurt in der Schüssel

Steffi´s Tipps

Zum Salat passen Radieschen ganz besonders gut.
Wenn du den Salat nicht sofort essen willst, dann empfehle ich dir, die Gurken vorab zu entwässern. Die Gurkenscheiben in ein Sieb geben, salzen und für ca. 15 Minuten ziehen lassen. Danach das Wasser vorsichtig mit den Händen auspressen. 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 41kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 4g | Fett: 1g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.