Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Gurkensalat mit Joghurt-Dressing

Gurkensalat mit Joghurt und Dill in der Schüssel
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten

Einen Gurkensalat mit Joghurt-Dressing kannst du mit meinem Rezept ganz einfach zubereiten. Ob als Beilage zu Fisch- oder Fleischgerichten, der schnelle Klassiker mit Gurken, Joghurt und Dill schmeckt einfach immer herrlich erfrischend.

Gurkensalat mit Joghurt und Dill in der Schüssel

Zutaten für einen klassischen Gurkensalat

Wenn es um Beilagensalate geht, dann ist der Gurkensalat oft meine erste Wahl. Für den sommerlichen Klassiker brauchst du nur wenige Zutaten und er ist auch bei Kindern sehr beliebt.

  • Gurken
    Ich verwende total gerne Minigurken bzw. Landgurken, da die so schön knackig. Alternativ kannst du aber auch eine große Salatgurke verwenden. Ich schäle die Gurken übrigens nicht, denn in der Schale stecken die meisten Vitamine.
  • Knoblauch
  • Olivenöl
  • Joghurt
    Ich mag den Salat gerne mit griechischem Joghurt. Stattdessen passt aber auch Naturjoghurt.
  • Balsamico Bianco
    Den Balsamico kannst du auch durch Zitronensaft ersetzen.
  • Kräuter & Gewürze
    Das Salatdressing wird mit Salz, Pfeffer, einer Prise Zucker und frischem Dill abgeschmeckt.

Gurkensalat mit Joghurt ist nicht nur richtig gesund, sondern auch der perfekte, erfrischende Salat an warmen Sommertagen.

So machst du den schnellen Gurkensalat

Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

  1. Schneiden
    Als Erstes die Gurke putzen und in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Dill klein hacken.
  2. Anrühren
    Nun aus Olivenöl, griechischem Joghurt, Balsamico, Dill und Knoblauch ein Dressing anrühren. Dann das Ganze mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
  3. Mischen
    Die Gurkenscheiben mit dem Joghurt-Dressing mischen und den Gurkensalat bis zum Verzehr kalt stellen.

Ganz besonders gut zum Salat passen Radieschen. Die sorgen auch für einen schönen Farbkontrast zu den Gurken.

Gurkensalat mit Dill, Joghurt und Radieschen

Fragen zum Gurkensalat mit Joghurt-Dressing

Wie lange ist der Gurkensalat haltbar?

Wenn du den Salat für den nächsten Tag zubereiten willst, die Gurkenscheiben nach dem Schneiden in ein Sieb geben, salzen und ca. 15 Minuten ziehen lassen. Nach dem Ziehenlassen das Wasser mit den Händen auspressen. So kannst den Salat für ca. 2 Tage im Kühlschrank aufbewahren.

Wozu passt Gurkensalat mit Joghurt?

Der klassische Salat passt hervorragend als Beilage zu Fisch- oder Fleischgerichten, zur Brotzeit, zu meinem Chicken-Sandwich oder zu saftigen Ofen-Frikadellen. Gurkensalat ist aber auch ein leckerer Vorspeisen-Salat zum Würstchengulasch und passt toll als Grillbeilage.

Und jetzt lass dir den einfachen Salat schmecken! Ich freu mich, wenn dir mein Rezept gefällt.

Schneller Gurkensalat mit Joghurt

Gurkensalat mit Joghurt-Dressing

63 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Einen Gurkensalat mit Joghurt-Dressing kannst du mit meinem klassischen Rezept ganz einfach zubereiten.
Zubereitung 15 Minuten
Gesamtzeit 15 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Salatgurke - oder 5 Mini-Gurken
  • 1 Knoblauchzehe
  • 3 EL Dill
  • 3 EL Olivenöl
  • 150 g Naturjoghurt - oder griechischen Joghurt
  • 1 EL Balsamico Bianco - oder Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 Prise Zucker

Zubereitung 

  • Gurke schälen und mit einem Küchenhobel in 1-2 mm dünne Scheiben schneiden. Knoblauch und Dill fein hacken.
    Fein geriebene Gurkenscheiben in der Schüssel
  • Aus Öl, Joghurt, Balsamico, Dill und Knoblauch ein Dressing anrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken.
    Cremiges Joghurtdressing für Gurkensalate
  • Das Dressing mit den Gurken mischen und den Gurkensalat bis zum Verzehr kalt stellen.
    Gurkensalat mit griechischem Joghurt in der Schüssel

Steffis Tipps

Zum Salat passen Radieschen ganz besonders gut.
Wenn du den Salat nicht sofort essen willst, dann empfehle ich dir, die Gurken vorab zu entwässern. Die Gurkenscheiben in ein Sieb geben, salzen und für ca. 15 Minuten ziehen lassen. Danach das Wasser vorsichtig mit den Händen auspressen. 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 41kcal | Kohlenhydrate: 4g | Eiweiß: 4g | Fett: 1g

Teile das Rezept!

Leckeres Essen macht glücklich und dieses Glück kannst du teilen. Schicke deine liebsten Rezepte raus an Freunde, Familie und alle, die tolles Essen lieben!

Deine Steffi

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (20)

Franziska
22. Jun. 2024 um 10:23 Uhr

Rosi
21. Jun. 2024 um 14:00 Uhr

Sehr lecker der Gurkensalat war schon lange nach der Suche eines Rezeptes was wirklich schmeckt. Hab es mit Naturjoghurt probiert und mit Zitrone perfekt vielen lieben Dank für die Rezepte. Liebe Grüße Rosi

Steffi

Steffi
21. Jun. 2024 um 23:52 Uhr

Wie schön zu lesen, liebe Rosi! Danke für die tolle Bewertung:)

Coco
18. Jun. 2024 um 18:08 Uhr

Klunki
14. Jun. 2024 um 20:57 Uhr

Super lecker

Robert
24. Mai. 2024 um 19:46 Uhr

Bezieht sich die Mengenangabe „3 EL Dill“ auf den bereits gehackten Dill? :-)

Steffi

Steffi
27. Mai. 2024 um 10:58 Uhr

Ja genau :)

Esther
15. Mai. 2024 um 18:24 Uhr

Mine
14. Mai. 2024 um 21:52 Uhr

joachim
7. Mai. 2024 um 10:57 Uhr

zuerst hollo. bin kein grosser gurkenfan,doch mit diesem dressing war das für mich ein augenschauß und genuß.

Steffi

Steffi
8. Mai. 2024 um 16:54 Uhr

Ganz lieben Dank :)

Kathi
6. Jan. 2024 um 21:31 Uhr

Vielen Dank für das tolle Rezept!!

Steffi

Steffi
8. Jan. 2024 um 09:49 Uhr

Schön, dass es dir geschmeckt hat!

Thomas
4. Aug. 2023 um 08:36 Uhr

super ,hat mir sehr geholfen ein wenig abgeändert aber sehr gut
danke

Steffi

Steffi
5. Aug. 2023 um 08:53 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung, Thomas!

Heidi Rudolph
4. Apr. 2023 um 12:35 Uhr

Sehr, sehr leckerer, frischer Gurkensalat! Habe ihn heute zu Börek mit 0,1% Joghurt gemacht (muss Punkte zählen…). Hatte noch eine Gurke übrig, die Otto-Normal-Rezepte satt und bin nicht enttäuscht worden. Den werde ich in Zukunft sehr viel öfter machen!
Noch ein Tip: mit Himbeer- oder Feigenessig wird er auch lecker und bekommt noch zusätzlich eine ganz leicht fruchtige Note. Danke für das Rezept!

Steffi

Steffi
5. Apr. 2023 um 12:47 Uhr

Wie schön, dass dir der Gurkensalat geschmeckt hat!

Manuela Serrahn
3. Apr. 2023 um 21:47 Uhr

Sehr lecker, und schnell gemacht, ich habe noch eine klein gewürfelte Schalotte zugeben. Jederzeit wieder

Steffi

Steffi
5. Apr. 2023 um 12:47 Uhr

Das freut mich sehr!

Angela Schmittnich
24. Mrz. 2023 um 16:23 Uhr

Hallo
Warum steht da dass es mit griechischem und mit Naturjoghurt geht? Naturjoghurt kann doch auch griechischer Joghurt sein?! Typischer Griechischer Joghurt hat nur einen höheren Fettgehalt.
Danke für das Rezept!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>