Zubereitung 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
 

Mein einfacher Caprese-Salat ist der perfekte Sommersalat. Das Besondere bei diesem Rezept: den klassischen Tomaten-Mozzarella-Salat kombiniere ich mit reifer Avocado. Ob als Beilage zum Grillen, als Vorspeise oder als leichtes Abendessen, probier den frischen, aromatischen Salat unbedingt mal aus.

Caprese-Salat mit Tomaten, Mozzarella und Avocado in der Schüssel

Caprese-Salat mit Balsamico-Dressing

Ist dir schonmal aufgefallen, das der Caprese-Salat die Farben grün, weiß und rot der italienischen Landesflagge hat? Das italienische Original-Rezept für den Insalata Caprese hab ich mit meiner Variante zwar etwas abgewandelt. Aber auch die grüne Avocado passt farblich super zum Salat.

Diese Zutaten kommen in meinen Caprese-Salat:

  • Tomaten
    Für meinen Salat hab ich Rispentomaten und Cocktailtomaten verwendet. Welche Sorte du verwendest, bleibt dir überlassen. Hauptsache die Tomaten sind aromatisch und fruchtig.
  • Mozzarella
    Ich mag gerne Mozzarella-Mini-Kugeln.
  • Avocado
    Ich liebe Avocados und nutze die Früchte gerne als Zutat für meine Salate, wie auch für meinen Salat mit Hähnchen.
  • Basilikum
    Frisches Basilikum darf beim Caprese-Salat auf keinen Fall fehlen.

Aus diesen Zutaten rühre ich das Dressing an:

  • Olivenöl
  • Aceto Balsamico
  • Honig
    Den Honig kannst du auch durch Ahornsirup ersetzen.
  • Salz & Pfeffer
Dressing aus Olivenöl, Honig und Balsamico
Caprese-Salat-Rezept mit Tomaten, Mozzarella und Avocado

Mein Rezept für den Tomaten-Mozzarella-Salat

Mein Rezept ist total simple, im Handumdrehen gemacht und dank regionaler Tomaten einfach wunderbar aromatisch.

Salatzutaten vorbereiten

Als Erstes das Avocado-Fruchtfleisch und die Tomaten klein schneiden. Die Basilikum-Blätter abzupfen.

Dressing anrühren

Jetzt aus Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren. 

Salat servieren

Am Schluss kommen dann alle Salatzutaten zusammen in eine Schüssel und werden mit dem Dressing gemischt.

Tomaten-Mozzarella-Saalt mit Avocado und Basilikum auf dem Teller

Was passt zum Caprese-Salat?

Den aromatischen Salat mag ich besonders gerne als leichte Beilage zum Grillen. Er passt aber auch toll als sommerliche Vorspeise.

Wenn du magst, kannst du den Caprese-Salat auch mit weiteren Zutaten kombinieren. Ich mag zum Beispiel gerne rote Zwiebeln, Minze oder Parmaschinken zum Salat. Und auch die fruchtige Caprese-Variante mit Pfirsich schmeckt einfach herrlich frisch. Zusammen mit deinen Lieblingsnudeln wird dein Salat zum Nudelsalat Caprese.

Und jetzt lass dir meinen leckeren Salatliebling richtig schmecken! Ich freu mich immer sehr über eine Rezept-Bewertung.

Tomaten, Mozzarella, Basilikum und Avocado
Caprese-Salat mit Avocado und Mozzarella
Caprese-Salat mit Tomaten, Mozzarella und Avocado in der Schüssel

Caprese-Salat mit Avocado und Tomaten

37 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Für meinen aromatischen Caprese-Salat mit Avocado brauchst du nur wenige Zutaten und gerade einmal 10 Minuten Zeit.
Zubereitung 10 Min.
Arbeitszeit 10 Min.
Portionen 2 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 reife Avocado
  • 400 g Tomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 1/2 Bund Basilikum

Dressing Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 1 EL Balsamico
  • 1 TL Honig
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Die Avocado längst halbieren und den Kern entfernen. Nun das Fruchtfleisch mit einem Teelöffel herausnehmen und würfeln. Die Tomaten und den Mozzarella in kleine Stücke schneiden. Basilikum-Blätter abzupfen.
    Regionale Rispentomaten mit Basilikum und Mozzarella
  • Aus Olivenöl, Balsamico, Honig, Salz und Pfeffer ein Dressing anrühren.
    Dressing aus Olivenöl, Honig und Balsamico
  • Alle Salatzutaten in eine Schüssel geben und mit dem Dressing mischen.
    Tomaten-Mozzarella-Salat mit Avocado und Basilikum in der Schüssel

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 211kcal | Kohlenhydrate: 10g | Eiweiß: 17g | Fett: 12g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (29)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.