Low Carb

Blumenkohl-Pizza – die perfekte, krosse Low Carb Pizza

Blumenkohl-Pizza belegt mit Paprika und Champignons
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten

Pizza und Low Carb – passt das wirklich zusammen? Und ob! Ich hab dir heute eine super leckere Blumenkohl-Pizza mitgebracht, die beim Backen richtig schön kross wird. Die Pizza aus Blumenkohlteig kannst du ganz nach deinen Wünschen belegen, zum Beispiel mit Paprika und Zwiebeln. Perfekt für das Abendessen ohne Kohlenhydrate.

Blumenkohl-Pizza belegt mit Paprika und Champignons

Low Carb Blumenkohl-Pizza

Ich war zwar erst noch skeptisch, aber die Pizza aus Blumenkohlteig schmeckt wirklich lecker. Die Pizza wird beim Backen richtig kross und knusprig und schmeckt tatsächlich nach Pizza – und nicht bloß nach Blumenkohl. Pizza funktioniert also definitiv auch ohne Mehl!

Für den Blumenkohlteig brauchst du diese Zutaten hier:

  • Blumenkohl
  • Ei
  • gemahlene Mandeln
  • Ziegenfrischkäse oder Frischkäse
  • Oregano

Belegt hab ich meine Low Carb Pizza mit diesen Zutaten:

  • Tomatensauce
  • Paprika
  • Zwiebeln
  • Mozzarella

Die Low Carb Pizza kannst du natürlich auch mit anderen Zutaten belegen, ganz wie du magst. Wichtig ist nur, dass du die Pizza nicht zu reichhaltig belegst. Dann bleibt der Teig beim Backen knuspriger. Auch Käse brauchst du nicht viel, denn der ist ja bereits im Teig enthalten.

Ich bin übrigens auch großer Fan vom Low Carb Flammkuchen und der Big Mac Rolle aus Quark-Teig.

So bereitest du die Pizza aus Blumenkohlteig zu

Die Zubereitung ist wirklich einfach, aber etwas arbeitsintensiv, denn es sind mehrere Schritte für den Teig erforderlich.

Schritt 1

Für das Rezept werden als Erstes die Blumenkohl-Röschen in einem Mixer zerkleinert, bis sie eine reisähnliche Textur haben. So wird auch mein Blumenkohlreis zubereitet.

Schritt 2

Jetzt Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und den Blumenkohlreis für 5 Minuten blanchieren. Dann in einem Sieb abgießen und kalt abschrecken. Anschließend den Blumenkohl in ein sauberes Geschirrtuch oder in einen Nussmilchbeutel geben und so viel Wasser wie möglich auspressen. Je trockener der Blumenkohl beim Ausdrücken wird, desto knuspriger wird auch die Pizza!

Schritt 3

Jetzt mischen wir die Blumenkohl-Masse mit einem Ei, Ziegenfrischkäse, gemahlenen Mandeln und Oregano. Aus dem Teig mit den Händen 2 Fladen mit ca. 1 cm Dicke formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Im vorgeheizten Ofen für ca. 35 Minuten backen.

Schritt 4

In der Zwischenzeit kannst du auch schon den Belag vorbereiten. Hierfür Paprika in Streifen, die Zwiebel in Ringe und die Champignons in Scheiben schneiden.

Schritt 5

Die Pizzen aus dem Ofen holen und mit Tomatensauce, Zwiebeln, Paprika und Käse belegen. Dann nochmal für 10 Minuten backen.

Blumenkohl-Pizza backen und mit Paprika und Champignons belegen

Warum du meine Blumenkohl-Pizza unbedingt ausprobieren solltest

  • perfekt für die Ernährung ohne Kohlenhydrate
  • super lecker, kross und gesund
  • schmeckt der ganzen Familie
  • hat durch de Käse im Teig keinen typischen Blumenkohl-Geschmack
  • kann ganz nach Belieben belegt werden
  • sehr kalorienarm
  • WW-tauglich

Und jetzt lass dir die leckere Low Carb Pizza richtig gut schmecken! Ich freu mich schon auf dein Feedback zum Rezept.

Blumenkohl-Pizza belegt mit Paprika und Champignons

Low Carb Blumenkohl-Pizza

67 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Blumenkohl-Pizza ist ein einfaches Low Carb Rezept und wird beim Backen richtig schön knusprig.
Zubereitung 30 Minuten
Backzeit 45 Minuten
Gesamtzeit 1 Stunde 15 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

Zutaten für den Blumenkohlteig

  • 500 g Blumenkohl-Röschen
  • 1 Ei
  • 2 EL gemahlene Mandeln
  • 80 g Ziegenfrischkäse - oder Frischkäse
  • 1 TL Oregano

Zutaten für den Belag

  • 3 EL Pizzasauce
  • 1 Paprika
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 2 Champignons
  • 20 g geriebener Mozzarella

Zubereitung 

  • Die Blumenkohl-Röschen in einem Mixer zerkleinern, bis sie eine reisähnliche Textur haben. Alternativ raspeln. Wasser in einem Topf zum Kochen bringen, salzen und den Blumenkohlreis für 5 Min. blanchieren. In ein Sieb abgießen und kalt abschrecken.
    Blumenkohlreis zubereiten
  • Den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Den Blumenkohl in ein sauberes Küchentuch geben und so viel Wasser wie möglich auspressen. Wenn du hast, kannst du auch einen Nussmilchbeutel verwenden.
    Blumenkohl zerdrücken
  • Ei mit Mandeln, Ziegenfrischkäse, Oregano und dem Blumenkohl in eine Schüssel geben und gut verkneten.
    Low-Carb-Teig erstellen
  • Ein Backblech mit Backpapier belegen. Aus dem Teig 2 Pizzen formen und auf das Blech geben. Im Ofen 35 - 40 Minuten backen.
    Blumenkohl-Pizza formen
  • In der Zwischenzeit Paprika in Streifen Zwiebeln in Ringe und Champignons in Scheiben schneiden.
  • Die Pizzen aus dem Ofen nehmen und mit Tomatensauce, Paprika, Zwiebeln, Champignons und Mozzarella belegen. Nochmal 10 Min. backen.
    Blumenkohl-Pizza belegen und backen

Steffis Tipps

Das Originalrezept stammt von Detoxinista.com

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 271kcal | Kohlenhydrate: 20g | Eiweiß: 19g | Fett: 14g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (17)

Steffi
6. Okt. 2023 um 10:47 Uhr

Das freut mich sehr, Alexander!

Alexander Zimmermann
4. Okt. 2023 um 11:36 Uhr

Hallo super lecker habe keine Mandeln hab einfach Walnüsse Ketchup Zwiebeln Paprika genommen mit Parmesan und Emmentaler belegt meine Frau war begeistert. Vielen Dank

Steffi
26. Okt. 2023 um 16:03 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung!

Alex
24. Mai. 2022 um 15:29 Uhr

Ich hab’s ausprobiert und muss sagen, ich bin begeistert! Kleiner Tipp – den Blumenkohlteig kann man würzen wie man Lust hat um asiatische, indische o.ä. Pizza zu machen.

Gaumenfreundin
24. Mai. 2022 um 15:38 Uhr

Toller Tipp, lieben Dank Alex!

Dani
20. Dez. 2021 um 21:55 Uhr

Oh wie lecker, ich bin mega gespannt und freu mich schon voll aufs ausprobieren eine coole Seite hast du da liebe Steffi, danke für die vielen Inspirationen ✨

Steffi Sinzenich
21. Dez. 2021 um 13:30 Uhr

Vielen lieben Dank! Lass es dir richtig gut schmecken <3

Anette
9. Nov. 2021 um 12:14 Uhr

Hat vielleicht jemand eine Alternative für den Blumenkohl? Den kann ich leider nicht essen – nicht wegen des Geschmacks. Vielen Dank ❣️

Steffi Sinzenich
9. Nov. 2021 um 15:38 Uhr

Hi Anette, dann nehm doch als Basis meinen Low Carb Flaumkuchen-Teig :) Liebe Grüße, Steffi

Mylène Nicole Alt
15. Jun. 2019 um 17:34 Uhr

Das klingt gut. Was ist eine andere vegane Option zu Ziegenkäse, den mag ich gar nicht?

Gaumenfreundin
17. Jun. 2019 um 12:05 Uhr

Statt Ziegenkäse kannst du auch anderen veganen Käse verwenden. Und das Ei kannst du wie folgt ersetzen: 1 EL Chiasamen in 3 EL Wasser quellen lassen. Liebe Grüße, Steffi

Mylène Nicole Alt
15. Jun. 2019 um 17:35 Uhr

Ach, Ei ist ja auch drin, hatte ich übersehen.

Sarah
26. Jul. 2016 um 14:17 Uhr

Oh, ist das sooo lecker! Ich habe die Pizza mit Mozzarella, Rucola, Tomaten und roten Zwiebeln belegt. Ein tolles Rezept!

Simone
25. Jun. 2015 um 23:39 Uhr

Hi Steffi,

super Rezept. Hat überhaupt nicht nach Blumenkohl geschmeckt. Echt klasse. Kann man natürlich nicht mit einem
Hefeteig vergleichen, aber eine tolle Alternative. Beide Daumen hoch.
Liebe Grüße
Simone

Heidi
17. Jun. 2015 um 22:01 Uhr

Klingt interessant. Ich werde das Rezept testen, allerdings anderen Frischkäse nehmen. Ziege mag ich nämlich überhaupt nicht.

Sandra
17. Apr. 2015 um 14:24 Uhr

Hmm..der Boden hört sich super an und wird direkt ausprobiert :-)

Eine kleine Frage habe ich…beim durchsehen des Orginal-Rezepts wird eine Mengenangabe von 500gr.Blumenkohl gemacht, bei Dir heißt es 1 ganzer Blumenkohl. So ein Kohl hat pro Stck. ungefähr 1kg Gewicht, verdoppelst Du dann die weiteren Zutaten ? Jetzt bin ich etwas verunsichert, ob 1 Ei etc. für einen ganzen Kilo-Kopf reichen….?!?

DANKE :-)

Gaumenfreundin
18. Apr. 2015 um 10:06 Uhr

Liebe Sandra, entschuldige bitte, ich hab das Rezept genauso gemacht wie im Originalrezept steht. ALso 500 g Blumenkohl. Hab ich gerade angepasst. LG, Steffi

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>