Low Carb Pizza aus Blumenkohl-Teig

von Gaumenfreundin

Wie passt Pizza in mein Low-Carb-Vorhaben? Eigentlich gar nicht denkt ihr jetzt sicher. Von wegen!

Ich hab schon viel über die Pizza aus Blumenkohlteig gelesen und mir immer wieder verschiedenste Rezepte angesehen. Puuh, zum Glück hab ich mich nun endlich ans Nachmachen gewagt. Es hat sich so dermaßen gelohnt, das ich die leckere Pizza heute schon wieder essen könnte.

Rezept: Low Carb Pizza aus Blumenkohl-Teig

 

Das Rezept für die Low Carb Pizza hab ich bei Mel von gourmetguerilla.de entdeckt und nachgekocht.

Der Teig ist schön knusprig geworden und die Kombination aus würzigem Ziegenkäse, knackiger Paprika und feuriger Chorizo-Wurst schmeckt einfach köstlich.

Rezept: Low Carb Pizza aus Blumenkohl-Teig

Für den Pizzateig braucht ihr:
– 1 Blumenkohl (500 g)
– 1 Ei
– 2 EL gemahlene Mandeln
– 80 g Ziegenfrischkäse
– 1 TL getrocknetem Oregano

Für die Tomatensoße braucht ihr:
– 3 EL Tomatenmark
– 1/2 TL Zwiebelpulver
– 1/2 TL Knoblauchpulver
– Oregano, Rosmarin, Salz und Pfeffer

Belag-Vorschlag:
– ca. 150 g geriebenen Mozzarella
– Chorizo-Wurst
– 1/2 gelbe und 1/2 rote Paprikaschote
– 1/2 rote Zwiebel

Den Ofen auf 180 Grad vorheizen und ein rundes Backblech mit Backpapier auslegen.

Den Blumenkohl putzen und die Blätter entfernen, dann die Röschen in einer Küchenmaschine zerkleinern oder alternativ grob raspeln. Die Blumenkohl-Masse in einen Topf mit kochendem Wasser geben, salzen und ca. 5 Minuten blanchieren. Danach in ein Sieb abgießen, kalt abschrecken und gut abtropfen lassen.
Nun den Blumenkohl in ein sauberes Küchentuch geben und so viel Wasser wie möglich auspressen.

Das Ei mit den Mandeln, dem Zwiegenfrischkäse, dem Oregano und dem Blumenkohl in eine Schüssel geben und gut verkneten. Im Anschluss den Teig auf das Backblech geben und mit einem Löffel oder mit den Händen zu einem ca. 1 cm dicken Pizzafladen formen. Den Rand könnt ihr, wie bei der klassischen Pizza mit Mehl, ruhig etwas höher lassen.

Den Pizzateig in den Ofen schieben und 35 – 40 Minuten backen. Er sollte jedoch nicht schwarz werden :)

Nun ist Zeit für die Tomatensoße: Alle Zutaten (Tomatenmark, Gewürze) mit 6 EL Wasser vermischen und zu einer Soße verrühren.

Den Pizzaboden aus dem Ofen nehmen und die Tomatensoße darauf verteilen.Dann die Pizza nach Belieben belegen und mit dem geriebenen Käse bestreuen.Nun geht die Pizza wieder in den Ofen, bis der Käse zerlaufen ist (ca. 10 Minuten).

Lasst es euch schmecken!

Rezept: Low Carb Pizza aus Blumenkohl-Teig

10 Kommentare

Empfehlungen für dich

10 Kommentare

Sandra April 17, 2015 - 14:24

Hmm..der Boden hört sich super an und wird direkt ausprobiert :-)

Eine kleine Frage habe ich…beim durchsehen des Orginal-Rezepts wird eine Mengenangabe von 500gr.Blumenkohl gemacht, bei Dir heißt es 1 ganzer Blumenkohl. So ein Kohl hat pro Stck. ungefähr 1kg Gewicht, verdoppelst Du dann die weiteren Zutaten ? Jetzt bin ich etwas verunsichert, ob 1 Ei etc. für einen ganzen Kilo-Kopf reichen….?!?

DANKE :-)

Antworten
Gaumenfreundin April 18, 2015 - 10:06

Liebe Sandra, entschuldige bitte, ich hab das Rezept genauso gemacht wie im Originalrezept steht. ALso 500 g Blumenkohl. Hab ich gerade angepasst. LG, Steffi

Antworten
Heidi Juni 17, 2015 - 22:01

Klingt interessant. Ich werde das Rezept testen, allerdings anderen Frischkäse nehmen. Ziege mag ich nämlich überhaupt nicht.

Antworten
Simone Juni 25, 2015 - 23:39

Hi Steffi,

super Rezept. Hat überhaupt nicht nach Blumenkohl geschmeckt. Echt klasse. Kann man natürlich nicht mit einem
Hefeteig vergleichen, aber eine tolle Alternative. Beide Daumen hoch.
Liebe Grüße
Simone

Antworten
Low Carb Flammkuchen - Gaumenfreundin - Foodblog mit gesunden Rezepten Februar 5, 2016 - 18:37

[…] aus Blumenkohlteig wird es hier also nun öfters geben. Ihm schmeckt dann sicher auch die Low Carb Pizza. Die hab ich schon seit Ewigkeiten nicht mehr gemacht. Ich werd sie ihm mal auftischen […]

Antworten
Sarah Juli 26, 2016 - 14:17

Oh, ist das sooo lecker! Ich habe die Pizza mit Mozzarella, Rucola, Tomaten und roten Zwiebeln belegt. Ein tolles Rezept!

Antworten
Low Carb Pizza mit Zucchini-Mandel-Teig - Gaumenfreundin - Food & Family Blog August 14, 2017 - 12:40

[…] auch tolle Low Carb Pizza Alternativen gibt, weiß ich spätestens seit der unfassbar leckeren Pizza aus Blumenkohl-Teig oder meinen Low Carb Mini-Pizzen. Low Carb geht auch ganz ohne […]

Antworten
Mylène Nicole Alt Juni 15, 2019 - 17:34

Das klingt gut. Was ist eine andere vegane Option zu Ziegenkäse, den mag ich gar nicht?

Antworten
Mylène Nicole Alt Juni 15, 2019 - 17:35

Ach, Ei ist ja auch drin, hatte ich übersehen.

Antworten
Gaumenfreundin Juni 17, 2019 - 12:05

Statt Ziegenkäse kannst du auch anderen veganen Käse verwenden. Und das Ei kannst du wie folgt ersetzen: 1 EL Chiasamen in 3 EL Wasser quellen lassen. Liebe Grüße, Steffi

Antworten

Schreib mir