Zubereitung 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
 

Was leckeres für den Nachmittag backen, kann so einfach sein. Meine Apfelküchlein mit Zimt sind im Handumdrehen im Ofen zubereitet und und dank Quark im Teig wunderbar fluffig. Übrig gebliebene Apfel-Quark-Taler kannst du übrigens prima einfrieren. Wobei, warum sollte bei so leckeren Teilchen noch was übrig bleiben? Unbedingt mal ausprobieren!

Apfel-Quark-Taler mit Puderzucker auf dem Teller

Apfelküchlein selber machen

Du brauchst für die kleinen Teilchen nur wenige Zutaten aus deinem Vorratsschrank. Die Apfel-Quark-Taler schmecken toll zum Nachmittags-Kaffee oder zum Sonntags-Brunch. Du kannst sie aber auch prima mitnehmen, zum Beispiel fürs Picknick im Park oder die Snackbox für Schule oder Büro.

Durch die Äpfel im Teig werden die Apfelküchlein super saftig und durch den Quark richtig schön fluffig.

Diese Zutaten kommen in den Apfelküchlein-Teig

  • Äpfel
    Zum Backen verwende ich am liebsten Sorten wie Elstar, Jonagold, Boskopp oder Cox Orange. Das ist aber natürlich Geschmacksache. Wissenswertes zur Apfel-Saison erfährst du hier in unserem Beitrag.
  • Quark
    Ich nutze Magerquark für das Rezept. Ein fetthaltiger Quark funktioniert aber natürlich auch.
  • Rapsöl
    Das Rapsöl kannst du auch durch Sonnenblumenöl, Kokosöl oder Leinöl ersetzen.
  • Zucker
  • Mehl
    Ob Dinkel- oder Weizenmehl, nehm einfach, was du gerade da hast. Weizenmehl lässt sich 1:1 durch Dinkelmehl oder Vollkornmehl ersetzen.
  • Backpulver
  • Salz
  • Zimt
Regionale Äpfel
Fluffige Apfel-Quark-Taler mit Puderzucker bestreut

Apfel-Quark-Taler aus dem Ofen – so gehts!

Als Erstes die Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.

Dann in einer Schüssel Quark, Öl und Zucker glatt rühren. In einer weiteren Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zimt miteinander verrühren.

Die trockenen Zutaten zum Quark-Öl-Gemisch geben und mit einem Handrührgerät einen Teig anrühren. Anschließend die Äpfel unterheben.

Aus dem Teig mit angefeuchteten Händen oder einem Löffel kleine Bällchen formen und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Die Bällchen leicht platt drücken.

Die Apfelküchlein für 20 Minuten im vorgeheizten Ofen backen. Mit Puderzucker bestreut servieren.

Einfache Apfel-Quark-Taler auf dem Teller

So kannst du die Apfelküchlein weiter verfeinern

Wenn du magst, kannst du auch noch gehackte Mandeln oder Kokosraspeln in den Teig geben. Und auch Vanillezucker passt prima. Ein paar Rosinen im Teig, dazu warme Vanillesoße und schon erinnern die Apfel-Quark-Taler an warmen Apfelstrudel.

Auch super lecker: Die Apfelküchlein vor dem Backen mit Zimt-Zucker bestreuen und mit Mandelplättchen belegen.

Und jetzt lass dir die fluffigen Apfelteilchen richtig gut schmecken! Ich bin gespannt, wie sie dir schmecken!

Fluffige Apfel-Quark-Taler mit Zimt
Apfel-Taler mit Quark und Puderzucker bestreut
Apfel-Quark-Taler mit Puderzucker auf dem Teller

Apfelküchlein mit Zimt und Quark

51 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine leckeren Apfelküchlein sind kleine Apfel-Quark-Taler aus dem Ofen, die du ganz einfach selber machen kannst.
Zubereitung 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 15 Stück

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 2 Äpfel
  • 200 g Magerquark
  • 100 ml Rapsöl
  • 80 g Zucker
  • 300 g Mehl
  • 1 EL Backpulver (Weinstein)
  • 1 Prise Salz
  • 2 TL Zimt

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Ein Backblech mit Backpapier belegen.
  • Äpfel schälen und in kleine Stücke schneiden.
  • In einer Schüssel Quark, Öl und Zucker verrühren. In einer zweiten Schüssel Mehl, Backpulver, Salz und Zimt mischen.
  • Die trockenen Zutaten zum Quark-Öl-Gemisch geben und mit einem Handmixer einen Teig anrühren. Dann die Äpfel unterheben.
  • Mit feuchten Händen oder mit einem Löffel kleine Bällchen aus dem klebrigen Teig formen, auf das Blech geben und leicht platt drücken. 20 Minuten im Ofen backen.
    Apfel-Taler auf dem Backblech

Steffi´s Tipps

Die Apfelküchlein sind TK-geeignet. Vor dem Verzehr mit Puderzucker bestreut servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 175kcal | Kohlenhydrate: 25g | Eiweiß: 4g | Fett: 7g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (16)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.