Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse in der Schüssel
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten

Mein Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse ist herrlich knusprig, würzig und die ideale gesunde Beilage. Was du dafür brauchst? Nur 3 Zutaten, deine liebsten Gewürze und natürlich deine Heißluftfritteuse. Also nichts wie ran an den Blumenkohl!

Panierte Blumenkohlröschen

Zutaten für Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Gerade einmal 3 Zutaten und deine liebsten Gewürze, mehr ist nicht nötig für diesen genialen panierten Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse.

Neben dem Blumenkohl brauchst du nur noch die Zutaten für die Panade, und zwar ein Ei, Panko, Olivenöl und ein paar Gewürze. Ich nehme Salz, Pfeffer, Knoblauch und Paprikapulver. Das wars auch schon!

Panko ist übrigens ein japanisches Paniermehl, das das Weißbrot ohne Rinde zubereitet wird. Es ist größer und flockiger als herkömmliches Paniermehl. Dadurch aber auch knuspriger.  Alternativ kannst du aber natürlich auch das normale Paniermehl verwenden.

Rezept für Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

Als Erstes den Blumenkohl in Röschen teilen, dann die Röschen mit verquirlten Eiern mischen. Anschließend durch eine Mischung aus Panko und den Gewürzen ziehen und mit Olivenöl besprühen. Ich empfehle dir hier einen Ölsprüher.

Dann gehts auch schon ans Frittieren. Die Röschen in den Frittierkorb geben und bei 190 Grad für ca. 18 Minuten backen. 

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse in der Schüssel

5 Gründe für meinen Airfryer-Blumenkohl

  • herrlich knusprig paniert
  • eine leckere Beilage zu knusprigen Pommes aus der Heißluftfritteuse
  • ganz einfach und unkompliziert zu machen
  • ein gesundes und leckeres Familienrezept
  • viel fettärmer als die Zubereitung im Backofen

Der panierte Blumenkohl schmeckt ganz hervorragend zu einem leckeren Dip, wie meiner einfachen Erdnusssauce oder zu Guacamole.

Und jetzt lass dir den panierten Blumenkohl richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse in der Schüssel

Panierter Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse

60 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mein Blumenkohl aus der Heißluftfritteuse ist knusprig, würzig und die ideale gesunde Beilage. Was du dafür brauchst? Nur 3 Zutaten und Gewürze!
Zubereitung 20 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 40 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 1 Blumenkohl - ca. 1 kg
  • 2 Eier
  • 100 g Panko - oder Paniermehl
  • 1/2 TL Salz
  • 1 TL Knoblauchpulver
  • 1 TL Paprikapulver
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Den Blumenkohl in Röschen teilen. Eier auf einem tiefen Teller verquirlen. Panko auf einem weiteren Teller mit Salz, Pfeffer, Knoblauchpulver und Paprikapulver mischen.
  • Blumenkohlröschen erst durch das Ei ziehen, dann durch die Panko-Panade ziehen. Die Panade etwas fest drücken.
  • Anschließend mit Olivenöl besprühen (oder vorsichtig einpinseln) und mit Abstand zueinander in den Frittierkorb geben. 15 -18 Minuten bei 190 Grad frittieren, bis die Röschen goldbraun und knusprig sind. 
    Je nach Heißluftfritteuse musst du die Röschen in 2 Chargen backen.

Steffis Tipps

Die Backzeit kann je nach Heißluftfritteuse variieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 167kcal | Kohlenhydrate: 26g | Eiweiß: 9g | Fett: 4g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (17)

Anja
13. Jul. 2024 um 18:59 Uhr

ich habe zu dem Pankomehl scharf- süße Tortilla Chips u. Rostzwiebeln zerbröselt

Bei der 2. Ladung kam noch geriebener Gouda hinzu….. MEEEGGGAAAA

Steffi

Steffi
15. Jul. 2024 um 10:08 Uhr

Das klingt ja lecker, Anja!

Gabi
16. Jun. 2024 um 09:49 Uhr

Claudia
12. Jun. 2024 um 17:52 Uhr

Äußerst lecker! Habe die Röschen mit Remoulade verspeist.

Steffi

Steffi
13. Jun. 2024 um 08:33 Uhr

Das klingt perfekt! Danke für die tolle Bewertung!

Renate
29. Mrz. 2024 um 13:08 Uhr

Volle Punkzahl
Ich bin Neubesitzerin eines Airfryer und suchte nach Gemüserezepten, da Hähnchenflügel etc. nicht so mein Ding sind. Habe gerade den Blumenkohl zubereitet und er war sehr lecker. Bin satt und glücklich, das ich dein Rezept gefunden habe.

Steffi

Steffi
29. Mrz. 2024 um 13:59 Uhr

Oh das freut mich aber sehr!

Ulla H.
9. Jan. 2024 um 12:01 Uhr

Ein tolles Rezept das ich ausprobieren möchte. Kannst du etwas dazu sagen ob es auch mit gefrorenem Blumenkohl geht ?

Steffi

Steffi
10. Jan. 2024 um 08:16 Uhr

Aber klar! Den Kohl einfach auftauen lassen und wie im Rezept verfahren. Lass es dir schmecken!

Ralf
12. Okt. 2023 um 03:10 Uhr

Hallo Steffi!
Ich kann das Rezept leider nicht bewerten, weil ich Neuling in Sachen Heißluftfritteuse bin (habe sie erst 3 Tage) und ich habe eine Frage oder gleich zwei.
1 Frage: Muss ich den Blumenkohl vorher blancieren oder im rohen Zustand verarbeiten?
2 Frage : betrifft gekochte Eier: Muss die Heißluftfritteuse vorgeheizt werden oder beziehen sich die 7-10 min. auf die gesamte Garzeit?
Auch wenn ich hier völlig falsch bin, würde ich mich über eine Antwort freuen.
Vielen Dank im voraus
Ralf

Steffi

Steffi
15. Okt. 2023 um 14:57 Uhr

Hi Ralf,
den Blumenkohl musst du vorher nicht blanchieren. Und bzw. den Eiern: Die meisten Geräte musst du n nicht vorheizen. Teste dich am besten mal langsam ran. jede Heißluftfritteuse funktioniert etwas anders. Aber grob kannst du dich an 7-10 Minuten Gesamtgarzeit richten.
Viele Grüße und viel Freude mit deiner Heißluftfritteuse, Steffi

Jutta Brandt
10. Sep. 2023 um 14:23 Uhr

Hallo
Dieser Blumenkohl aus der Heißluft fritteuse war richtig gut dazu habe ich einen Kartoffelsalat aus Süßkartoffel gegessen.

Steffi

Steffi
11. Sep. 2023 um 08:44 Uhr

Das klingt nach der perfekten Beilage dazu!

Gertrud Klopfer
18. Jun. 2023 um 08:33 Uhr

Einen schönen guten Morgen aus dem Norden,
ich habe diese Seite mehr aus Zufall entdeckt und stöbere jetzt schon 2 Stunden hier rum. Als gestandene Hausfrau komme ich aus dem Staunen nicht heraus über die Vielfalt der Rezepte.
„Blumenkohl aus der HL-Friteuse“ gibt es heute bei mir, ich bin sicher das schmeckt super. Die Sternchen kommen nach dem Genuß.

Steffi

Steffi
19. Jun. 2023 um 08:24 Uhr

Oh wie lieb von dir, Gertrud! Danke für dein tolles Feedback. Ich freu mich, dass ich dich mit meinen Rezepten inspirieren kann. Lass es dir schmecken!

Diana Gülpen
19. Apr. 2023 um 19:31 Uhr

Guten Abend ich finde diene site voll supi aber ich wurde gerne wissen wo ich die tolle dipss finde um bei zu servieren statt immer majo und curri vg diana

Steffi

Steffi
20. Apr. 2023 um 22:20 Uhr

Schau mal hier auf meiner Dip-Übersicht findest du leckere Rezepte.

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>