Käsesalat einfach und schnell

Käsesalat mit Paprika, Gewürzgurken, Zwiebel und Apfel
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten

In nur 15 Minuten zaubern wir einen leckeren Käsesalat mit einfachem Dressing aus Öl, Essig und Senf. Entscheide dich für eine Käsesorte wie Gouda oder Emmentaler und los geht’s – denn die nächste Einladung zum Buffet oder Brunch wartet bestimmt.

Käsesalat mit Paprika, Gewürzgurken, Zwiebel und Apfel

Zutaten für einfachen Käsesalat:

  • Käse: Wer es mild mag, greift zu jungem Gouda, während Emmentaler etwas würziger schmeckt
  • Rote Zwiebel ist geschmacksintensiv. Essen Kinder mit, sind milde Schalotten passend
  • rote Paprika für ein wenig Farbe in der Schüssel
  • Gewürzgurken
  • Apfel, der dem Käsesalat ein wenig Süße und Knack schenkt
  • Olivenöl, Weißweinessig, Senf sowie Salz und Pfeffer ergeben ein einfaches Dressing

Wusstest du, dass Käse super proteinreich ist? Mit diesem Käsesalat gönnst du deinem Körper also ordentlich Eiweiß!

Emmentaler, Gouda, rote Paprika, Apfel, Gewürzgurke

Käsesalat: 3 Tipps für die Zubereitung

Die genauen Mengenangaben sowie die super einfache 2-Schritt-Anleitung für diesen Käsesalat findest du in der Rezeptkarte am Ende der Seite. Dieses Rezept bereitest du wirklich in nur 2 Schritten vor – das macht Käsesalat zu einem meiner Lieblingsrezepte, wenn ich schnell noch ein Mitbringsel zum Buffet oder Brunch oder einen Snack fürs Büro brauche.

Mit diesen 3 Tipps geht es noch schneller und einfacher:

  1. Zwiebeln schneiden: Zwiebeln schneidest du ohne Tränen oder Brennen in den Augen am besten mit einem sehr scharfen Messer. Es hilft außerdem, das Küchenfenster zu öffnen oder die Dunstabzugshaube anzumachen.
  • Paprika schneiden: Für dieses Rezept benötigst du eine gewürfelte Paprika. Paprika schneiden geht am besten, in dem du sie auf die Seite legst und den oberen Part abschneidest, sodass du den Strunk entnehmen kannst. Dann das Kerngehäuse kreisförmig rausschneiden. Übrig bleibt das Fruchtfleisch, das du klein würfeln kannst – ganz ohne lästige Kerne!
  • Dressing mischen: Öl möchte sich von Natur aus ungern mischen. Gibst du alle Zutaten jedoch in ein Schraubglas und schüttelst kräftig, erhältst du ein perfekt gemischtes Dressing. Im Mixer gelingt es genauso gut!
Käsesalat mit Paprika, Gewürzgurken, Zwiebel und Apfel

Käsesalat abwandeln

Käsesalat kannst du übrigens nach Belieben abwandeln: Auch gekochter Schinken oder etwas Eichblattsalat machen sich super in dem Rezept. Richtig würzig wird es, wenn du statt Gouda kräftigen Bergkäse verwendest.

Du liebst Käse? Dann wirst du diesen cremigen, selbst gemachten Ofenkäse genauso ins Herz schließen wie ich. Doch auch auf diese Käse-Lauch-Suppe mit Hackfleisch oder Schweizer Wurstsalat mit Käse möchte ich nicht verzichten.

Und nun ran an diesen leckeren und einfachen Käsesalat. Wie hat es dir geschmeckt? Lass es mich wissen!

Käsesalat mit Paprika, Gewürzgurken, Zwiebel und Apfel

Käsesalat einfach und schnell

22 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Käsesalat mit einfachem Essig-Öl-Dressing ist das perfekte Rezept für Brunch, Buffett, die herzhafte Brotzeit oder das Büro.
Zubereitung 20 Minuten
Gesamtzeit 20 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 400 g Käse - zum Beispiel Gouda und Emmentaler
  • 1 kleine rote Zwiebel
  • 1 rote Paprikaschote
  • 6 Gewürzgurken
  • 1 Apfel

Dressing-Zutaten

  • 3 EL Olivenöl
  • 2 EL Weißweinessig
  • 1 TL Senf - ich mag gerne Feigensenf
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL gehackte Kräuter - z.B. Schnittlauch oder Petersilie

Zubereitung 

  • Käse in Würfel schneiden. Zwiebel klein hacken, Paprika und Gurken in kleine Würfel schneiden. Apfel entkernen und ebenfalls klein würfeln.
  • Alle Zutaten für das Dressing verrühren und mit den Salatzutaten mischen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 458kcal | Kohlenhydrate: 12g | Eiweiß: 24g | Fett: 35g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>