Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden

Schichtsalat mit Lauch – klassisch zubereitet

Schichtsalat mit Lauch, Schinken, Käse und Mais in der Glasschüssel
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten

Mein Schichtsalat mit Lauch ist noch heute der Knaller auf jedem Party-Buffet. Ich bereite ihn am liebsten klassisch zu und serviere ihn mit einem Dressing aus Miracle Whip und Sahne. Eben genau wie früher! Wie dir der beste Schichtsalat gelingt, erfährst du jetzt im Rezept.

Schichtsalat mit Lauch, Schinken, Käse und Mais in der Glasschüssel

Die Schichtsalat-Zutaten

Zugegeben, man könnte meinen, dass Schichtsalat eher oldschool ist. Aber tatsächlich ist jener bunte Salatklassiker ein Rezept, was bei meinen Gästen immer gut ankommt. Deswegen kommt er auch bei jeder Feier auf den Tisch – im Wechsel mit meinem Taco-Salat. Mit welchen Zutaten ich meinen Schichtsalat ganz klassisch zubereite?

  • Eier: Ich verwende Eier von glücklichen Hühnern. Diese werden für den Salat hart gekocht.
  • Lauch: Da Lauch ein Zwiebelgewächs ist, hat er eine feine Schärfe und bringt viel Würze an den Salat. Ideal ist es, wenn du ihn in dünne Ringe schneidest.
  • Äpfel: Ich greife gerne zu süß-säuerlichen Sorten als Kontrast.
  • Kochschinken: Hier verwende ich gekochten Schinken in Bio-Qualität.
  • Mais: Der darf im Salat nicht fehlen. Die Körner bringen ebenfalls eine süßliche Note an den Salat.
  • Ananas: Typischerweise wird der Salat mit Ananas aus der Dose zubereitet. Wer mag, kann auch frische verwenden. 
  • Selleriesalat: Dieser würzige Salat ist total Geschmackssache. Ich mag ihn sehr gerne, weshalb ich ihn in meinem Rezept verwende.
  • Geriebener Käse: Welchen Käse du verwendest, ist dir überlassen. Ob Gouda, Cheddar oder Emmentaler – hier passt alles.

Für das einfache Dressing braucht es nur noch Miracel Whip, Sahne, Salz und Pfeffer. Einfach verrühren und fertig. Die Salatcreme ist übrigens etwas leichter als Mayonnaise, deswegen mache ich den Schichtsalat gerne mit Miracel Whip.

Schichtsalat klassisch in der Schüssel oder in Gläsern zubereiten

Die Zubereitung für meinen Schichtsalat mit Lauch ist kinderleicht und schnell erledigt. Klassischerweise wird er in einer großen Glasschüssel angerichtet, sodass jede Schicht zu sehen ist. Auch schön: Schichtsalat in kleinen Gläsern servieren. Das ist übrigens auch für ein Picknick praktisch, wenn du Marmeladengläser o. ä. verwendest. Die genauen Mengenangaben findest du wie immer weiter unten in meiner Rezeptkarte. Die einfachen Zubereitungsschritte verrate ich dir schon an dieser Stelle.

  1. Zutaten vorbereiten. Sprich: Eier kochen, Lauch und Schinken schneiden, Äpfel raspeln sowie die restlichen Zutaten abtropfen lassen.
  2. Dressing anrühren. Das geht in Windeseile. Einfach alle Zutaten miteinander verrühren, fertig.
  3. Salat schichten. Mit geriebenen Äpfeln starten und dann jeweils eine Schicht aus Sellerie, Mais, Schinken, Ananas, Eier und Lauch daraufgeben. Mit dem Dressing abschließen und den Salat mit Käse bedecken.
Schichtsalat mit Lauch, Schinken, Käse und Mais im Glas

5 Gründe für meinen Schichtsalat mit Lauch und Miracel Whip

Für mich darf der Salatklassiker bei keiner Feier fehlen. Deswegen begleitet mich das Rezept schon viele Jahre. Warum auch du den Salat unbedingt nachmachen solltest?

  • Total einfach gemacht
  • In 25 Minuten fertig
  • Lässt sich prima vorbereiten
  • Passt zu jedem Anlass – ob Gartenparty, Geburtstag oder Grillabend
  • Kann in einer großen Schüssel oder in kleinen Portionen geschichtet und serviert werden

Zum Salat kannst du wunderbar eine Partysonne und meine Knusperstangen servieren.

Und jetzt lass dir meinen Schichtsalat so richtig gut schmecken! Ich freue mich über dein Feedback dazu in den Kommentaren.
Schichtsalat mit Lauch, Schinken, Käse und Mais in der Glasschüssel

Schichtsalat mit Lauch – klassisch zubereitet

9 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Der beste Schichtsalat wird klassisch mit Lauch und einem Dressing aus Miracel Whip und Sahne gemacht. Ruckzuck fertig und der Knaller auf deinem Party-Buffet.
Zubereitung 25 Minuten
Gesamtzeit 25 Minuten
Portionen 6 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Salatschüssel

Zutaten

  • 4 Eier
  • 1 Stange Lauch
  • 2 Äpfel
  • 200 g Kochschinken
  • 1 Dose Mais
  • 1 Dose Ananas
  • 1 Glas Selleriesalat
  • 100 g geriebener Käse

Dressing-Zutaten

  • 250 g Miracel Whip
  • 100 ml Schlagsahne
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Eier in 8 Minuten hart kochen. Abkühlen lassen, dann pellen und würfeln. Lauch in Ringe schneiden. Äpfel grob raspeln. Schinken in Streifen schneiden. Mais, Ananas und Selleriesalat abtropfen lassen.
  • Miracel Whip und Sahne verrühren und mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Dann die Zutaten in einer Glasschüssel wie folgt schichten: Äpfel, Sellerie, Mais, Schinken, Ananas, Eier, Lauch. Alles mit dem Dressing bestreichen und mit geriebenem Käse bedecken.
  • Den Schichtsalat bis zum Servieren in den Kühlschrank stellen.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (13)

Doris
12. Jul. 2024 um 13:16 Uhr

Dieser Schichtsalat ist einfach nur sehr lecker.

Steffi

Steffi
12. Jul. 2024 um 14:20 Uhr

Danke für die tolle Bewertung, liebe Doris!

Tamara
1. Jul. 2024 um 22:50 Uhr

Das weckt Kindheitserinnerungen. Der Salat schmeckt 1:1 wie bei meiner Omi!

Steffi

Steffi
2. Jul. 2024 um 10:03 Uhr

Wie schön zu lesen, Tamara!

Maren
20. Jun. 2024 um 08:08 Uhr

Tine
20. Jun. 2024 um 06:38 Uhr

Liebe Steffi. Genau so kenne und liebe ich den Schichtsalat. Einfach lecker, Danke für das Rezept

Steffi

Steffi
20. Jun. 2024 um 08:14 Uhr

Das freut mich sehr, Tine!

Michaela
19. Jun. 2024 um 21:16 Uhr

Flotti
19. Jun. 2024 um 17:55 Uhr

Hermann
19. Jun. 2024 um 12:41 Uhr

Der Schichtsalat hat es mir angetan. Der würzige Lauch darin, genau mein Ding.
Auch die anderen Salateverführen zum Selbermachen.
Danke auch dafür.
MfG Hermann

Steffi

Steffi
20. Jun. 2024 um 08:20 Uhr

Wie schön, dass dir der Schichtsalat geschmeckt hat, Hermann!

Katharina
19. Jun. 2024 um 10:31 Uhr

Gaby
18. Jun. 2024 um 08:01 Uhr

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>