Zubereitung 15 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
 

Meine Hackbällchen Toscana aus dem Backofen sind nicht nur total einfach zu machen, sondern auch ein echtes Lieblingsessen für die ganze Familie. Die Tütchen für den beliebten Auflauf kannst du getrost im Supermarkt-Regal stehen lassen, denn mein Rezept kommt ganz ohne Fix aus. Selbstgemacht schmeckt doch immer am allerbesten!

Hackbällchen Toscana mit Mozzarella überbacken und Basilikum

Hackbällchen Toscana selbermachen

Diese würzigen Hackbällchen werden, ganz ohne sie vorher anzubraten, im Ofen mit einer cremigen Tomatensauce und Mozzarella gebacken. Und das Beste: Für die Zubereitung brauchst du gerade einmal 15 Minuten. Denn die eigentliche Arbeit übernimmt der Backofen für dich.

Diese Zutaten kommen in die Hackfleischbällchen:

  • Hackfleisch
    Ich verwende gemischtes Hackfleisch in Bio-Qualität. Rinderhackfleisch funktioniert aber auch.
  • Frischkäse
    Ich gebe immer gerne etwas Frischkäse in meine Hackfleischbällchen. So werden sie etwa saftiger.
  • Kräuter & Gewürze
    Ich würze das Hackfleisch mit Salz, Pfeffer und Oregano.

Aus diesen Zutaten rühre ich die Tomatensauce an:

  • Gehackte Tomaten
  • Tomatenmark 
  • Sahne
    Ob normale Kochsahne oder Sahneersatz auf Haferbasis, den ich bevorzuge – beides funktioniert gut.
  • Italienische Kräuter
    Du kannst eine Kräutermischung verwenden oder aber Einzelgewürze wie Oregano, Basilikum, Majoran, Paprikapulver oder Thymian.
  • Salz & Pfeffer
Zutaten für Hackbällchen Toscana
Nudeln mit Hackbällchen und Tomatensauce

Mein Rezept für Hackbällchen Toscana

Hackbällchen formen

Als Erstes das Hackfleisch mit Frischkäse, Salz, Pfeffer und Oregano mischen und aus der Masse ca. 15 Hackbällchen formen. Diese dann in eine Auflaufform geben.

Du kannst deinen Fleischbällchen auch eine Käsefüllung verleihen. Feta, Gouda oder Mozzarella passen besonders gut.

Tomatensauce anrühren

Aus gehackten Tomaten, Tomatenmark, Sahne, italienischen Kräutern, Salz und Pfeffer eine Sauce anrühren. Die Tomatensauce über die Hackbällchen geben und alles mit Mozzarella belegen.

Wenn du es etwas süßer magst kannst du auch noch einen Schuss Balsamicoessig oder Apfelsaft, wie bei diesem Rezept für fruchtige Hackbällchen, zugeben.

Ab in den Ofen!

Bei 175 Grad Umluft wandern deine Hackbällchen Toscana für 25-30 Minuten in den Backofen.

Hackbällchen Toscana mit Tomatensauce und Mozzarella überbacken in der Pfanne

Toskanische Hackbällchen – was passt dazu?

Während die Hackbällchen im Ofen gebacken werden, kannst du die Beilagen vorbereiten. Ich mag zu der würzigen und cremigen Tomatensauce am liebsten Nudeln dazu. Reis, Gnocchi, Pommes frites oder knusprige Ofenkartoffeln passen aber auch.

Und lass dir meine geliebten Hackbällchen Toscana richtig gut schmecken! Ich bin schon sehr gespannt auf dein Feedback zum Rezept.

Hackbällchen-Toscana-Auflauf mit Mozzarella in der Pfanne
Toskanische Hackbällchen mit Tomatensauce und Nudeln
Hackbällchen Toscana mit Mozzarella überbacken und Basilikum

Hackbällchen Toscana Rezept ohne Fix

8 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Hackbällchen Toscana sind ein echtes Lieblingsessen für die ganze Familie und werden im Ofen gebacken.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 15 Min.
Backzeit 25 Min.
Arbeitszeit 40 Min.
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

Zutaten für die Hackbällchen

  • 500 g Hackfleisch - gemischt
  • 1 EL Frischkäse
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Oregano

Zutaten für die Tomatensauce

  • 400 g gehackte Tomaten - Dose
  • 1 EL Tomatenmark
  • 100 g Sahne
  • 2 EL italienische Kräuter

Weitere Zutaten

  • 125 g Mozzarella
  • Basilikum - zum Garnieren

Zubereitung 

  • Den Backofen auf 175 Grad Umluft vorheizen.
  • Hackfleisch mit Frischkäse, Salz, Pfeffer und Oregano vermischen. Daraus ca. 15 Hackbällchen formen und in eine Auflaufform geben.
    Hackbällchen formen
  • Gehackte Tomaten mit Tomatenmark, Sahne, Kräutern, Salz und Pfeffer verrühren und über die Hackbällchen geben. Mozzarella in Scheiben schneiden und auf den Hackbällchen verteilen.
    Hackbällchen mit Tomaten-Sahne-Sauce in der Pfanne
  • 25 - 30 Min. backen.
    Hackbällchen Toscana mit Tomatensauce und Mozzarella überbacken in der Pfanne

Steffi´s Tipps

Zu Hackbällchen Toscana essen wir am liebsten Nudeln. Du brauchst ca. 300 g für 4 Personen.
Haltbarkeit im Kühlschrank: 3 Tage

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 465kcal | Kohlenhydrate: 6g | Eiweiß: 31g | Fett: 35g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Spargel-Rezepte

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.