Zubereitung 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Werbung / Affiliate Links

Ich liebe Frikadellen! Aber oft ist es mir einfach zu lästig, sie in der Pfanne zuzubereiten. Wenn es dir genauso geht, dann kommen meine Ofenfrikadellen ja wie gerufen. Frikadellen im Ofen zubereiten geht ganz schnell und einfach und das Ergebnis ist herrlich saftig. Unbedingt ausprobieren!

Saftige Frikadellen aus dem Ofen mit Semmelbröseln, Ketchup und Parmesan

Saftige Frikadellen im Ofen backen

Fleischbällchen mag ich gerne zur Brotzeit beim Abendessen, auf dem Partybuffet oder zu Nudeln und Reis. Meine leckeren Frikadellen schmecken super ohne Soße, da sie im Ofen wirklich super saftig werden. Das Geheimnis ist die Kombination an Zutaten:

  • Rinderhackfleisch
  • Zwiebel & Knoblauch
  • Pankomehl
    Das japanische Paniermehl sorgt für den Extra-Biss. Pankomehl ist ein gröberes Paniermehl, das aus Weißbrot ohne Panade zubereitet wird. Du bekommst es in jedem Asiamarkt und im gut sortierten Supermarkt. Pankomehl kannst du aber auch durch Semmelbrösel ersetzen.
  • Ei
  • Parmesan
    Ich liebe Parmesan in meinen Frikadellen. Er sorgt für einen wunderbar herzhaften und würzigen Geschmack.
  • Kräuter & Gewürze
    Ich würze meine Ofen-Frikadellen mit Salz, Pfeffer und Petersilie.
  • Ketchup
    Jaaa! Ketchup ist meine Geheimzutat für saftige Frikadellen aus dem Backofen. Natürlich kannst du deinen Ketchup selber machen. Aber hier auch ein paar Empfehlungen für einen Ketchup ohne bzw. mit wenig Zucker:
Werder Tomatenketchup 'Ohne Zuckerzusatz' 450 ml
Werder Tomatenketchup "Ohne Zuckerzusatz" 450 ml*
WERDER Feinkost GmbH Phöbener Str. 1 D-14542 Werder ( Havel )
4,98 EUR
Xucker Tomaten-Ketchup mit Xylit, ohne Zuckerzusatz: 1 x 500 ml - ohne Gentechnik, vegan
Xucker Tomaten-Ketchup mit Xylit, ohne Zuckerzusatz: 1 x 500 ml - ohne Gentechnik, vegan*
MADE IN GERMANY - Xylit aus der EU, Frei von Gentechnik (GMO-frei)
3,70 EUR
Zwergenwiese Bio Kinder Ketchup mit Apfelsüße, 500.00 ml
Zwergenwiese Bio Kinder Ketchup mit Apfelsüße, 500.00 ml*
Ketchup aus sonnengereiften Tomaten; nur mit Apfeldicksaft gesüßt; vegan und glutenfrei
7,44 EUR
Frikadellen ganz einfach im Ofen zubereiten
Frikadellen im Backofen werden super saftig

Frikadellen im Backofen backen – so gehts!

Als Erstes Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Dann Zwiebel, Knoblauch, Pankomehl, Ei, Parmesan, Ketchup, Kräuter und Gewürze in einer Schüssel vermischen. Das Hackfleisch ganz zum Schluss unterheben.

Aus der Hackfleischmasse kleine Frikadellen formen. Bei mir werden es ca. 30 Stück.

Die Frikadellen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen für 15-20 Minuten backen. Statt Backpapier fette ich mein Blech übrigens gerne ein. Du kannst Butter, Öl oder Backpray verwenden.

Die Frikadellen schmecken prima pur oder aber zu meiner schnellen Currywurst-Soße. Auch esse ich die Frikadellen gerne zu meinen Ratatouille.

Meine Ofen-Frikadellen sind schnell gemacht und eine fettfreie Alternative zu Frikadellen aus der Pfanne.
Steffi

Frikadellen im Backofen mit Ketchup und Petersilie machen

Warum du meine Ofen-Frikadellen unbedingt ausprobieren solltest

  • in 15 Minuten zubereitet
  • eine fettfreie Alternative zu klassischen Frikadellen aus der Pfanne
  • ganz einfach zu machen
  • total saftig und lecker
  • schmecken auch Kindern richtig gut
  • perfekt für die Party, die Lunchbox oder für den Geburtstag
  • passen toll zu Nudeln oder Reis

Und jetzt lass dir meine saftigen Frikadellen richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Frikadellen ganz einfach im Backofen zubereiten
Einfaches Frikadellen-Rezept für Frikadellen im Backofen
Frikadellen im Backofen mit Ketchup und Petersilie machen

Frikadellen im Ofen zubereiten

28 Bewertungen
Meine Frikadellen aus dem Backofen sind ganz schnell und fettfrei zubereitet und schmecken total saftig.

Rezept von Gaumenfreundin

Zubereitung 15 Min.
Backzeit 15 Min.
Arbeitszeit 30 Min.
Portionen 30 Frikadellen
Kalorien 56

Das solltest du haben

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1/2 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 40 g Pankomehl - oder Semmelbrösel
  • 1 Ei
  • 40 g geriebener Parmesan
  • 3 EL Ketchup - (alternativ Tomatenmark)
  • 1 TL Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL gehackte Petersilie
  • 500 g Rinderhackfleisch

Zubereitung 

  • Backofen auf 200 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
    Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Beides in einer Schüssel mit Pankomehl, Ei, Parmesan, Ketchup, Salz, Pfeffer und Petersilie vermischen. Dann das Hackfleisch unterheben und alles gut mischen. Aus der Masse ca. 30 kleine Hackbällchen formen.
    Frikadellen auf dem Backblech formen
  • Die Hackbällchen auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und 15-20 Min. backen. (Ich habe mein Backblech mit Butter eingefettet und kein Backpaier verwendet)
    Frikadellen ganz einfach im Ofen zubereiten

Notizen

Die Frikadellen schmecken warm und kalt und halten sich ca. 3 Tage im Kühlschrank.

Nährwerte pro Portion

Kalorien: 56kcalKohlenhydrate: 1gEiweiß: 4gFett: 4gWW SmartPoints (blau): 2
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich riesig über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.
Werbung. Dieser Post enthält Amazon Affiliate-Links. Mehr dazu hier: Datenschutz.
Empfehlungen

Diese Rezepte könnten dir auch gefallen

Kommentare (15)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Bald ist Weihnachten!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.

54.227.97.219