Kartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Parmesan auf dem Teller und in der Pfanne
Zubereitung 15 Minuten
Bratzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Mein grüner Spargel mit Kartoffeln aus der Pfanne ist das perfekte Abendessen für die ganze Familie. Gesund, richtig schnell gemacht und super lecker. Wie schön, das endlich wieder Spargelzeit ist!

Kartoffeln mit grünem Spargel, Tomaten und Parmesan auf dem Teller und in der Pfanne

Schneller grüner Spargel mit Kartoffeln

Grünen Spargel kannst du ganz wunderbar in der Pfanne anbraten, denn so bleibt er richtig schön knackig. Ich liebe diese unkomplizierte Art der Zubereitung. Diese Zutaten brauchst du für die einfache Kartoffel-Spargel-Pfanne:

  • Kleine Kartoffeln (Drillinge) 
    Kartoffeln sind einfach bei unserer ganzen Familie beliebt. Du kannst sie schon am Vortag vorkochen und brauchst sie für dieses leckere Spargelrezept dann nur noch knusprig anbraten.
  • Grünen Spargel
    Grüner Spargel hat einen kräftigen und würzigen Geschmack und harmoniert ganz besonders gut mit Kartoffeln. Schälen brauchst du ihn nicht, du solltest vor der Zubereitung nur die holzigen Enden abschneiden.
  • Cocktailtomaten
    Meine Tomaten habe ich erst nach dem Braten in die Pfanne gegeben. So bleiben sie schön knackig. Wenn du magst, kannst du sie aber auch schon vorher dazu geben.
  • Balsamico
    Ich hab den Spargel nach dem Braten mit Balsamico abgelöscht. Das ergibt einen ganz tollen intensiven und aromatischen Geschmack.
  • Parmesan
    Geriebener Parmesan passt ganz toll zur Kartoffelpfanne.

Meine Kartoffelpfanne kannst du auch mit anderen Gemüsesorten als mit Spargel kombinieren. Ganz toll passen auch Zucchini, Möhren, Paprika oder Lauch.

Grüner Spargel mit Kartoffeln ganz einfach!

Das komplette Rezept mit den genauen Mengenangaben findest du weiter unten in diesem Beitrag.

Schritt 1:

Für meine Kartoffelpfanne werden als Erstes die Kartoffeln vorgekocht.  Praktisch, wenn du bereits gekochte Kartoffeln vom Vortag übrig hast.

Schritt 2:

Dann werden die Kartoffeln halbiert und die holzigen Enden vom Spargel abgeschnitten. Grünen Spargel musst du nicht schälen. Die Tomaten werden halbiert und der Knoblauch klein gehackt.

Schritt 3:

Jetzt das Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin anbraten. Nun kommen Spargel und Knoblauch in die Pfanne und alles wird je nach gewünschter Bissigkeit gebraten. Dann alles mit Balsamico ablöschen.

Anschließend Kartoffeln und Tomaten unterheben und alles mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.

Die Kartoffelpfanne mit Spargel nach Belieben mit Parmesan servieren.

5 Gründe für meine Kartoffelpfanne mit Spargel

  • blitzschnell und ganz einfach zu machen
  • ein perfektes Feierabendgericht
  • vollgepackt mit gesunden Zutaten
  • perfekt, um übrig gebliebene Kartoffeln vom Vortag zu verwerten
  • schmeckt der ganzen Familie

Und jetzt lass dir meine leckere Spargelpfanne richtig gut schmecken!

Grüner Spargel mit Kartoffeln, Tomaten und Parmesan auf dem Teller

Grüner Spargel mit Kartoffeln, Tomaten und Parmesan auf dem Teller

Grüner Spargel mit Kartoffeln und Tomaten

187 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Kartoffelpfanne mit grünem Spargel ist vollgepackt mit gesunden Zutaten, schnell gemacht und richtig lecker
Zubereitung 15 Minuten
Bratzeit 15 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zubereitung 

  • Kartoffeln ca. 10 Min. in Salzwasser vorkochen, dann halbieren. 
  • Spargel längst vierteln, Tomaten halbieren, Knoblauch klein hacken.
  • Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kartoffeln darin 5 Min. anbraten, dann herausnehmen.
    Halbierte Kartoffeln werden in der Pfanne angebraten
  • Spargel und Knoblauch in die Pfanne geben und je nach gewünschter Bissigkeit 5 - 10 Min. braten. Alles mit Balsamico ablöschen. 
    In Stücke geschnittener grüner Spargel wird in der Pfanne angebraten
  • Kartoffeln und Tomaten unterheben und alles mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
    Grüner Spargel wird mit Tomaten und Kartoffeln in der Pfanne angebraten
  • Nach Belieben mit Parmesan servieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 198kcal | Kohlenhydrate: 43g | Eiweiß: 8g | Fett: 1g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (56)

Gabi Samoray
21. Apr. 2024 um 12:18 Uhr

habe das rezept heute gemacht und alle waren begeistert .das wurde sofort ins rezeptbuch aufgenommen. danke.

Steffi
23. Apr. 2024 um 08:18 Uhr

Das freut mich sehr, liebe Gabi!

Lucifer
17. Apr. 2024 um 20:31 Uhr

haben das Rezept heute ausprobiert und bin begeistert….
die geschmackliche Harmonie der Zutaten passen hervorragend zusammen…
kommt natürlich auch auf die persönliche Würze und den Geschmack an…

Steffi
20. Apr. 2024 um 09:43 Uhr

Das freut mich sehr :)

Michaela Lutz
9. Apr. 2024 um 13:52 Uhr

Immer wieder ein leckeres Gericht zur Spargelzeit. Ich persönlich ziehe grünen Spargel dem weißen Spargel vor. Hat für mich mehr Geschmack.

Steffi
10. Apr. 2024 um 10:12 Uhr

Danke für das tolle Feedback, liebe Michaela!

Manuela
7. Apr. 2024 um 09:52 Uhr

wieder mal ein leckeres Rezept, danke!

Steffi
10. Apr. 2024 um 10:30 Uhr

Schön, dass es dir geschmeckt hat!

Manuela
6. Apr. 2024 um 18:59 Uhr

wieder mal ein super leckeres Rezept, danke dafür!

Steffi
10. Apr. 2024 um 10:33 Uhr

Sehr gerne doch!

Michael
15. Mrz. 2024 um 09:37 Uhr

Das Rezept ist Spitze !! Wir haben es noch mit 2 Chilischoten etwas angeschärft . Es hat einfach fantastisch geschmeckt

Steffi
18. Mrz. 2024 um 14:57 Uhr

Das klingt perfekt, Michael!

Kurt
11. Mrz. 2024 um 15:12 Uhr

Ich werde das Rezept heute ausprobieren. Ich bin Rentner, komme aus der Spargelregion um Beelitz und liebe Spargel. Meine ehemalige Verlobte (heute meine liebe Ehefrau) ist auch ein Spargelfan. Wenn wir das Rezept probiert haben melde ich noch mal. Also, viel Glück – bis heute Abend.
Kurt

Steffi
12. Mrz. 2024 um 11:24 Uhr

Hallo Kurz, ich hoffe, das Rezept ist gelungen und es hat euch beiden geschmeckt :) Liebe Grüße, STeffi

DEM
16. Dez. 2023 um 13:26 Uhr

Es schmeckt wirklich sehr lecker. Spargel, Kartoffel und Tomaten, dass passt! Und es ist einfach in der Zubereitung. Das bekomme sogar ich sehr gut hin. Ich weiß, es ist ein Spargelrezept. Was könnte man aber anstelle von Spargel nehmen wenn kein Spargel angeboten wird?

Steffi
17. Dez. 2023 um 16:44 Uhr

Evtl. Blumenkohl oder Brokkoli?

Frank
19. Jun. 2023 um 14:10 Uhr

Danke für das Super-Rezept! Sehr schmackhaft, leicht nachzukochen und schnell. Eventuell könnte man noch mediterrane Kräuter hinzufügen. Leider passen die Zeitangaben für die Kartoffeln nicht ganz. Nach nur 10 Minuten im Wasser brauchen sie in der Pfanne nicht noch 5 Min., sondern mindesten 15-20 Minuten, damit sie Farbe annehmen und halbwegs durch sind.

k-h s-b
15. Jun. 2023 um 17:44 Uhr

Danke, diese Rezept ist Anhieb gut gelungen .
Es hat allen gut geschmeckt.
Zutaten waren größtenteils aus dem eigenen Garten.
Weiter so
Schubi
5 sterne

Steffi
15. Jun. 2023 um 21:14 Uhr

Wie toll mit der eigenen Ernte! Lieben Dank!

Peter
2. Jun. 2023 um 21:46 Uhr

Ausgesprochen lecker, nur Knoblauch ist zu wenig angegeben, ich habe 5 Zehen verwendet. ich mag es eben, wenn man den ein bisschen mehr herausschmeckt :-)

Steffi
3. Jun. 2023 um 15:26 Uhr

Danke für dein Feedback Peter!

Petra
27. Mai. 2023 um 19:51 Uhr

Super lecker ! Werde ich wieder kochen. Daumen hoch!

Steffi
28. Mai. 2023 um 11:46 Uhr

Ganz lieben Dank!

Gisela Maiß
25. Mai. 2023 um 18:46 Uhr

ausgezeichnet und super lecker, hab noch braune Pilze dazugetan

Steffi
26. Mai. 2023 um 10:08 Uhr

Das klingt sehr lecker! Danke dir!

Rita Geschermann
23. Mai. 2023 um 21:05 Uhr

besser den Knoblauch erst dann zum Spargel geben, wenn der fast gar ist. Verbrennt sonst. Super lecker.

Steffi
24. Mai. 2023 um 10:09 Uhr

Danke für dein tolles Feedback!

Rebecca
18. Mai. 2023 um 20:27 Uhr

Sehr lecker, wie eigentlich jedes eurer Rezepte! Vielen Dank dafür!

Steffi
18. Mai. 2023 um 22:08 Uhr

Das freut mich riesig!

Peter
3. Mai. 2023 um 21:59 Uhr

Liebe Steffi,
hab das gerade ausprobiert, das ist wirklich sehr lecker und variabel.
Morgen werde ich den Rest noch mit Sauce Hollandaise ergänzen.

Steffi
4. Mai. 2023 um 11:43 Uhr

Wie klasse! Danke für deine tolle Bewertung!

Heidy Niedenzu
27. Apr. 2023 um 22:11 Uhr

Super lecker
Einfach in der Zubereitung und wirklich schnell gemacht

Steffi
28. Apr. 2023 um 08:24 Uhr

Prima! Lieben Dank für dein tolles Feedback!

Tom
20. Apr. 2023 um 16:13 Uhr

Toll, und extrem lecker. So einfach kann superlecker sein, ein paar ganz frische Gewürze und dieses Rezept und man hat das beste Essen das man sich wünschen kann. Und das sogar ohne Fleisch…. und wenn ich das sage, heisst das schon was…

Steffi
20. Apr. 2023 um 22:16 Uhr

Danke für dein tolles Feedback, Tom. Das freut mich sehr!

Evi
16. Apr. 2023 um 11:21 Uhr

Schmeckt wirklich toll – hab noch einen Joghurt-Dip mit Schnittlauch und Knoblauchpulver/Salz/Pfeffer dazu gemacht, geht natürlich auch mit Magerquark, wenn man Kalorien sparen möchte! Vielen Dank für das tolle, schnelle und gesunde Rezept ❤

Steffi
16. Apr. 2023 um 22:13 Uhr

Wie schön! Und der Dip dazu klingt ja perfekt!

Daniela
13. Apr. 2023 um 20:08 Uhr

Es war mega lecker, vielen Dank.
Zum Schluß danach gab es noch eine frische Gänseschmalz Brot.

Steffi
15. Apr. 2023 um 11:53 Uhr

Das freut mich sehr!

Aquarreen
12. Apr. 2023 um 23:07 Uhr

Super Rezept, geht sehr schnell und die ganze Familie war begeistert! Wirklich ein Wow Effekt ! Danke dafür !

Steffi
12. Apr. 2023 um 23:49 Uhr

Wie schön zu lesen!

Mari Mo
3. Jun. 2022 um 18:56 Uhr

Hallo!
Danke für das tolle, unkomplizierte Rezept!
Nur eins möchte ich richtig stellen – Parmesan ist wie alle Käse und Milchprodukte ein sehr wichtiger Teil der vegetarischen Ernährung, den Hinweis auf eine vegetarische Alternative fand ich daher merkwürdig. Könnte es sein, dass du vegetarisch mit vegan verwechselt hast?
Liebe Grüße

Gaumenfreundin
6. Jun. 2022 um 09:03 Uhr

Vielen lieben Dank! Da hab ich tatsächlich vegan mit vegetarisch verwechselt. Ich werd es direkt ändern :)

Miri
20. Apr. 2023 um 12:05 Uhr

Hi,
auch wenn der Kommentar schon etwas her ist, Parmesan ist tatsächlich, auch wenn es Käse ist, nicht vegetarisch, da er mit tierischen Lab hergestellt wird, was aus Kälbermägen gewonnen wird.
Liebe Grüße!

Winfried Hardt
2. Mai. 2022 um 20:54 Uhr

Schmeckt super. Sieht dazu noch richtig gut aus. Die Beschreibung ist sehr gut. Danke für das tolle Rezept! Kann ich sehr empfehlen.

Gaumenfreundin
4. Mai. 2022 um 07:13 Uhr

Vielen lieben Dank!!!

Renate
29. Apr. 2022 um 13:50 Uhr

Sehr lecker und einfach

Gaumenfreundin
29. Apr. 2022 um 15:13 Uhr

Ganz lieben Dank für dein tolles Feedback, Renate!

Rouven
5. Apr. 2022 um 14:24 Uhr

Gott sei dank ist wieder Spargelzeit und heute das Rezept gefunden. Dirket mal nachgekocht und muss sagen sehr einfach und megalecker.

Gaumenfreundin
5. Apr. 2022 um 16:54 Uhr

Vielen lieben Dank, Rouven!!!

Dilldobbe
7. Jun. 2021 um 22:23 Uhr

Wir waren begeistert . Ich habe noch 100 g Parmaschinken kleingeschnitten und mit den Kartoffeln mitgebraten. Vielen Dank für das tolle Rezept.

Gaumenfreundin
8. Jun. 2021 um 08:49 Uhr

Das freut mich sehr!!! Und tolle Idee mit dem Parmaschinken.

Ralph Loewe
17. Mai. 2021 um 20:28 Uhr

Sehr lecker.
Mega Idee

Damaris Wiederhöft
25. Apr. 2023 um 19:03 Uhr

Super lecker und einfach das Rezept. Habe es ausprobiert und mit meinem Mann alleine gegessen. Statt Parmesan habe ich Schafskäse genommen. Das Rezept werde ich wieder machen. Vielen Dank

Gaumenfreundin
20. Mai. 2021 um 11:33 Uhr

Vielen Dank!!!

Steffi
28. Apr. 2023 um 08:27 Uhr

Das freut mich sehr!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>