Zum kostenlosen Rezepte-Newsletter: Jetzt anmelden
Spargel-Cordon-Bleu mit weißem Spargel, Schinken und knuspriger Panade
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Beim Spargel-Cordon-Bleu bekommt der Spargel eine knusprige Hülle aus Schinken, Käse und Semmelbröseln. Die panierten Spargelröllchen sind ganz einfach zu machen und eine raffinierte Beilage zu Kartoffeln oder zum Salat.

Spargel-Cordon-Bleu mit weißem Spargel, Schinken und knuspriger Panade

Zutaten für paniertes Spargel-Cordon-Bleu

Spargel-Cordon-Bleu ist eine meiner liebsten Beilagen mit dem Traumpaar Spargel und Schinken. Beides wird mit zart-schmelzendem Käse und einer knusprigen Panade umhüllt. So sagenhaft lecker! Und die Zutaten für die Knusperröllchen sind total überschaubar und einfach.

  • Weißer Spargel
    Ich verwende weißen Spargel für die knusprigen Spargelröllchen. Mit grünen Stangen funktioniert das Rezept aber auch.
  • Gekochter Schinken
    Statt gekochtem Schinken kannst du auch Speck oder Parmaschinken verwenden, je nach Geschmack.
  • Käse
    Ich verwende Gouda-Scheiben für mein Spargel-Cordon-Bleu. Alternativ schmeckt ein würziger Bergkäse auch richtig gut.

Zusätzlich brauchst du dann nur noch die Zutaten für die knusprige Panade, und zwar Mehl, Eier und Semmelbrösel. Das wars auch schon!

So machst du knusprige Spargelröllchen

In nur 3 Schritten kommst du zu knusprigem Spargel-Cordon-Bleu. Das ganze Rezept inklusive Mengenangaben findest du weiter unten.

Schritt 1

Als Erstes den weißen Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden und den Spargel in gesalzenem Wasser kochen.

Schritt 2

Die Spargelstangen dann mit Käse und Schinken umwickeln und erst in Mehl, dann in Ei und zum Schluss noch in Semmelbröseln (oder Panko) wenden.

Schritt 3

Jetzt reichlich Butter oder Öl in einer Pfanne erhitzen und die Spargelröllchen von allen Seiten knusprig anbraten.

Ich serviere den Knusper-Spargel am liebsten zu Kartoffeln, zu einem gemischten Salat oder zu Pommes aus der Heißluftfritteuse.

Spargel-Cordon-Bleu mit weißem Spargel, Schinken und knuspriger Panade

5 Gründe für mein Spargel-Cordon-Bleu

  • ganz einfach zu machen
  • eine raffinierte Beilage mit weißem Spargel
  • herrlich knusprig und herzhaft
  • perfekt für Gäste oder das Sonntagsessen
  • kannst du prima vorbereiten

Hast du auch so große Lust auf eine knusprige Beilage mit weißem Spargel? Dann probiere dieses einfache Rezept unbedingt aus!

Spargel-Cordon-Bleu mit weißem Spargel, Schinken und knuspriger Panade

Spargel-Cordon-Bleu

43 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Beim Spargel-Cordon-Bleu bekommt der Spargel eine knusprige Hülle aus Schinken, Käse und Semmelbröseln.
Zubereitung 30 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 8 Stangen weißer Spargel
  • 1 TL Salz
  • 80 g Mehl
  • 2 Eier
  • 100 g Semmelbrösel - oder Panko
  • 4 Scheiben gekochter Schinken
  • 4 Scheiben Gouda
  • Butter zum Anbraten

Zubereitung 

  • Spargel schälen, die holzigen Enden abschneiden. Dann den Spargel gesalzenes, kochendes Wasser geben und 10 Minuten kochen. 
  • Mehl auf einen tiefen Teller geben, Eier auf einem weiteren Teller verquirlen und einen dritten Teller mit Semmelbröseln belegen.
  • Kochschinken mit je einer Scheibe Gouda und 2 Spargelstangen belegen. Alles zusammenrollen und mit einem Zahnstocher fixieren.
    Spargel mit Schinken und Käse umwickelt
  • Spargelröllchen erst im Mehl, dann im Ei und danach in den Semmelbröseln wenden.
    Spargelstangen panieren
  • Reichlich Butter in einer Pfanne erhitzen und die Röllchen von allen Seiten bei mittlerer Hitze goldgelb anbraten.
    Panierter weißer Spargel mit Schinken und knuspriger Panade

Steffis Tipps

Außerhalb der Saison kannst du auch Spargel aus dem Glas nehmen, den brauchst du nicht vorkochen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 209kcal | Kohlenhydrate: 34g | Eiweiß: 9g | Fett: 4g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (33)

Gerdi
27. Mai. 2024 um 22:31 Uhr

Fritz Eibel
20. Mai. 2024 um 09:01 Uhr

Alles sieht super aus und ist sicher auch lecker!

Steffi
20. Mai. 2024 um 11:21 Uhr

Lieben Dank!

Max
9. Mai. 2024 um 14:49 Uhr

Sehr lecker! :)

Steffi
10. Mai. 2024 um 09:02 Uhr

Lieben Dank, Max!

Annamária
9. Mai. 2024 um 12:41 Uhr

Super leckeres Gericht! Sauce Hollandaise dazu was will ein Spargel Liebhaber mehr…..
Einfach ausprobieren!

Steffi
9. Mai. 2024 um 12:46 Uhr

Was für ein schönes Feedback. Lieben Dank :)

Anita
1. Mai. 2024 um 19:11 Uhr

Super lecker. Habe mich schon lange darauf gefreut es auszuprobieren. Jetzt war es soweit. Und ich kann nur sagen, dass wird es sicher wieder geben. Danke für das Rezept.

Steffi
4. Mai. 2024 um 14:23 Uhr

Danke für das tolle Feedback! Das freut mich sehr :)

Dorthe
29. Apr. 2024 um 08:34 Uhr

So sooo lecker. Wird es öfter geben. Vielen lieben Dank für das leckere Rezept

Steffi
30. Apr. 2024 um 09:57 Uhr

Sehr gerne doch :)

Steffi
28. Apr. 2024 um 22:32 Uhr

Nach langer Zeit mal wieder was mit Spargel gemacht und Spargel-Corfon-Bleu gab es bei uns noch nicht. Mein Mann meinte, es war sehr lecker, kannst gerne wieder kochen.

Steffi
30. Apr. 2024 um 09:57 Uhr

Das freut mich riesig, Steffi!

Julia
28. Apr. 2024 um 18:22 Uhr

Ein wirklich leckeres und schnelles Rezept. Vielen Dank dafür!

Steffi
30. Apr. 2024 um 09:58 Uhr

Sehr gerne doch :)

Helmut Kammermaier
28. Apr. 2024 um 14:32 Uhr

Einfach Klasse das Rezept. Anstelle der üblichen Zubereitungsarten empfehle ich dieses Rezept

Steffi
28. Apr. 2024 um 16:08 Uhr

Ganz lieben Dank für die Empfehlung, Helmut!

Franz
28. Mrz. 2024 um 13:35 Uhr

So was von lecker, hatten keinen Gouda haben dafür geriebenen Pizzakäse und Cheddar mit Chili genommen. Vorsicht Suchtgefahr. Vielen Dank für das tolle Rezept.

Steffi
29. Mrz. 2024 um 14:08 Uhr

Danke für die tolle Bewertung, Franz

Kati
14. Mai. 2023 um 12:24 Uhr

Das Rezept ist soooo lecker. Wir haben es mit Kartoffel-Wedges und einer selbst Grachten schnellen hellen Soße kombiniert.
Vielen Dank,das gibt es spätestens nächstes Jahr wieder.

Steffi
15. Mai. 2023 um 08:48 Uhr

Danke für deine tolle Bewertung, liebe Kati!

Antje
13. Mai. 2023 um 10:26 Uhr

Wow, das sieht lecker aus

Steffi
15. Mai. 2023 um 08:49 Uhr

Vielen lieben Dank!

Marita John
9. Mai. 2023 um 11:24 Uhr

Sehr gutes Rezept. Hat fantastisch geschmeckt. Ich habe es allerdings mit grünem und weißem Spargel kombiniert.

Steffi
9. Mai. 2023 um 12:20 Uhr

Prima Idee! Und danke für deine tolle Bewertung :)

B. T.
7. Mai. 2023 um 20:09 Uhr

Wir haben das Rezept zum ersten Mal heute zubereitet und sind begeistert. Es ist schnell zubereitet und sehr lecker. Ein tolles Rezept, das wir wieder kochen werden.

Steffi
8. Mai. 2023 um 11:16 Uhr

Wie klasse! Das freut mich riesig!

Anita
3. Mai. 2023 um 22:54 Uhr

Fantastisches Rezept! Die perfekte Beilage zu Kartoffelpü und Frikadellen.

Steffi
4. Mai. 2023 um 11:43 Uhr

Wie klasse! Das klingt nach einem sehr leckeren Essen :)

Carolyn
29. Apr. 2023 um 19:54 Uhr

Sehr lecker jedoch ist das Panieren von den eingerollten Spargelstangen nicht soooo einfach. aber es lohnt sich definitiv! Habe Salzkartoffeln dazu gemacht mit etwas Sauce Hollandaise. Die Semmelbrösel habe ich noch Salz und Pfeffer gemischt.
Vielem Dank für das Rezept liebe Steffi!

Steffi
1. Mai. 2023 um 19:22 Uhr

Oh wie klasse! So schön, dass es dir so gut geschmeckt hat!

Regina reichelt
27. Apr. 2023 um 18:10 Uhr

sehr schöne Rezepte

Steffi
28. Apr. 2023 um 08:25 Uhr

Vielen lieben Dank!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>