Erdnusssauce mit Reis und Kaiserschoten in der Schüssel
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten

Eine herrlich würzige Erdnusssauce kannst du mit meinem schnellen Rezept in 5 Minuten selber machen. Und dafür brauchst du gerade einmal 5 Zutaten. Die Sauce ist ein echter Allrounder und der perfekte Begleiter zu asiatischen Gerichten aller Art.

Erdnusssauce mit Koriander, Erdnüssen und Chili garniert

Ganz einfache Erdnusssauce

Diese geniale Erdnusssauce mit vollem Erdnussgeschmack ist im Handumdrehen gemacht und du kannst sie prima auf Vorrat zubereiten. Dafür brauchst du nur 5 Zutaten, die du in jedem Supermarkt bekommst und vielleicht auch sogar schon in deinem Vorrat hast:

  • Erdnussbutter
    Ich verwende eine cremige Erdnussbutter aus 100 % Erdnüssen.
  • Sojasauce
    Hier mag ich am liebsten eine salzreduzierte Variante.
  • Limettensaft
  • Sambal Oleg
    Die Paste sorgt für eine leichte Schärfe. Du kannst sie auch durch rote Currypaste oder Chilipaste ersetzen.
  • Ahornsirup

Erdnusssauce in 5 Minuten!

Genaue Mengenangaben findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Dieses Rezept ist wirklich kinderleicht! Du musst nur alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und fein pürieren. Das wars auch schon! Wenn du die Sauce etwas flüssiger magst, zum Beispiel als Salatdressing, dann einfach etwas mehr Wasser unterrühren.

Die Sauce kannst du luftdicht verschlossen ca. 1 Woche im Kühlschrank aufbewahren. Am nächsten Tag wenn sie gut durchgezogen ist, schmeckt sie sogar noch besser.

Wenn du magst, kannst du noch etwas Knoblauch oder Ingwer zugeben.

Erdnusssauce mit Hähnchen, Kaiserschoten und Reis in der Schüssel

Wozu passt die asiatische Sauce?

Die leckere Sauce mag ich besonders gerne zu Reis, Hähnchen und Kaiserschoten. Aber auch hierzu passt sie einfach hervorragend:

  • als Sauce zu asiatischen Bowls, Reis- und Nudelgerichten
  • als Dressing für Salate, wie meinen einfachen Reissalat
  • als Dip, zum Beispiel zu meinen Sommerrollen
  • super zum Würzen von Currys und asiatischen Suppen

Und jetzt lass dir meine herrlich würzige Erdnusssauce richtig gut schmecken! Ich bin gespannt auf dein Feedback zum Rezept.

Erdnusssauce mit Koriander, Erdnüssen und Chili garniert

Erdnusssauce selber machen

9 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Asiatische Erdnusssauce kannst du mit meinem schnellen Rezept in 5 Minuten selber machen.
Zubereitung 5 Minuten
Gesamtzeit 5 Minuten
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

Zubereitung 

  • Alle Zutaten zusammen in einen Mixer geben und pürieren. Soviel Wasser (3-4 EL) unterrühren, bis die Sauce die gewünschte cremige Konsistenz hat.

Steffis Tipps

Luftdicht verschlossen ca. 1 Woche haltbar.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 227kcal | Kohlenhydrate: 9g | Eiweiß: 9g | Fett: 19g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (2)

Uwe
3. Mrz. 2024 um 16:29 Uhr

Super einfach
Super lecker
Super schnell

Ich musste allerdings gut 150ml Wasser hinzufügen um die Konsistenz zu erreichen die ich haben wollte.

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept.

Steffi
5. Mrz. 2024 um 08:18 Uhr

Schön, dass es dir geschmeckt hat, Uwe!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Der Frühling ist da!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>