Zum Newsletter: Jetzt anmelden & über E-Book freuen
Selbstgemachtes Granola mit Himbeeren und Heidelbeeren in der Schüssel
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten

Mit diesem 10-Minuten-Rezept kannst du dein Granola ab sofort einfach selber machen! Das gesunde Müsli kommt ohne Zucker aus und benötigt gerade einmal 5 Zutaten, die du bestimmt im Vorrat hast. Also nichts wie ran an das gesunde Knusper-Frühstück!

Haferflocken, Blanchierte Mandeln, Kokosraspeln

Zutaten für selbstgemachtes Granola

Mein knuspriges Granola sorgt für einen gesunden Start in den Tag, ist aber auch eine leckere Knabberei für zwischendurch. Diese 5 Basics brauchst du für dein crunchy Knuspermüsli:

  • Kokosöl
  • Haferflocken
    Ich mische gerne zarte und kernige Haferflocken.
  • Honig
    Den Honig kannst du auch durch Ahornsirup oder Agavendicksaft ersetzen.
  • Kokosraspeln
  • Gehobelte Mandeln

Kreiere doch einfach dein ganz persönliches Kuspermüsli! Das Grundrezept kannst du mit Sesam, Walnüssen, Amaranth-Pops, Cornflakes, Trockenfrüchten, mit gepufftem Quino oder auch mit Zimt oder Kakao kombinieren. Es schmeckt einfach immer himmlisch lecker!

Ganz einfaches Granola-Rezept

Die genauen Mengenangaben für das Knuspermüsli findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Schritt 1

Als Erstes Kokosöl in einem Topf verflüssigen. Dann Haferflocken, Honig, Kokosraspeln und Mandeln unterheben.

Schritt 2

Jetzt alle Zutaten auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben und im Ofen knusprig backen.

Schritt 3

Danach das Granola vollständig abkühlen lassen.

Luftdicht verschlossen kannst du dein selbstgemachtes Knuspermüsli bis zu 4 Wochen aufbewahren.

Selbstgemachtes Granola mit Himbeeren und Heidelbeeren in der Schüssel

5 Gründe für mein Granola-Rezept

  • schmeckt einfach immer, ob als Topping zum Joghurt oder als Knuspermüsli mit Milch und Beeren
  • du weißt was drin steckt, und zwar 100 % natürliche Zutaten
  • gesünder und günstiger als die meisten fertigen Mischungen aus dem Supermarkt
  • ganz schnell und einfach zu machen
  • perfekt auch als gesundes Geschenk aus der Küche für deine Liebsten

Lust auf noch mehr Frühstücksideen? Dann probier doch auch mal meine Baked Oats aus dem Backofen oder das Porridge-Grundrezept aus.

Und jetzt lass dir mein knuspriges Powerfrühstück richtig gut schmecken! Ich freu mich schon sehr über dein Feedback.

Granola aus Haferflocken, Mandeln und Kokosraspeln

Granola selber machen

15 Bewertungen
Ich freue mich über deine Bewertung. Einfach hier auf die Sterne klicken.
Mit diesem 10-Minuten-Rezept kannst du dein Granola einfach selber machen! Und das ohne Zucker und mit gerade einmal 5 Zutaten.
Zubereitung 10 Minuten
Gesamtzeit 10 Minuten
Portionen 6 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Zutaten

  • 100 g Kokosöl
  • 300 g Haferflocken
  • 120 g Honig
  • 50 g Kokosraspeln
  • 50 g gehobelte Mandeln

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. 
  • Kokosöl in einem Topf erhitzen. Sobald es flüssig ist, die restlichen Zutaten zugeben und alles gut vermengen. 
  • Das Müsli auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. 15-20 Minuten backen und zwischendurch einmal mit einem Kochlöffel durchmischen. Das Granola sollte goldbraun, aber nicht dunkel werden.
  • Abkühlen lassen, dann in verschließbare Gläser füllen oder direkt genießen.

Steffis Tipps

Luftdicht verschlossen bis zu 4 Wochen haltbar.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 492kcal | Kohlenhydrate: 54g | Eiweiß: 9g | Fett: 29g

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (6)

Dolly
9. Jul. 2024 um 12:51 Uhr

Hallo, kann ich den Honig ersetzen? Z.B. durch Agavendicksaft o.Ä.?

Steffi

Steffi
10. Jul. 2024 um 21:31 Uhr

Ja genau:) lass es dir schmecken!

Tanja
5. Feb. 2024 um 19:40 Uhr

Schnell gemacht und richtig lecker
Danke für’s Rezept.
Super Foodblog

Steffi

Steffi
6. Feb. 2024 um 09:03 Uhr

Vielen lieben Dank, Tanja!

Britta M.
5. Mrz. 2023 um 19:43 Uhr

Liebe Steffi,

das Granola ist einfach köstlich.
Da freut man sich schon abends aufs Frühstück :-)

Ich hab die Mandeln durch Sesam ersetzt, schmeckt auch gut.

VG
Britta

Steffi

Steffi
8. Mrz. 2023 um 09:29 Uhr

Wie klasse! Schön, dass es dir geschmeckt hat!

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

?>