Überbackenes Low-Carb-Hähnchen Margherita

Überbackenes Hähnchen mit Pesto und Tomaten
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten

Mein überbackenes Low-Carb-Hähnchen wird mit grünem oder rotem Pesto, Parmesan und Tomaten belegt und im Ofen gebacken. Das einfache Hähnchen-Rezept passt super als Beilage zum Salat und ist perfekt für alle geeignet, die auf Kohlenhydrate verzichten möchten.

Überbackenes Hähnchen mit Pesto und Tomaten

Überbackenes Hähnchen Margherita

Das Low-Carb-Hähnchen wird durch die Zubereitung  im Ofen wunderbar saftig und erinnert vom Geschmack her an Pizza Margherita. Diese Zutaten brauchst du für das schnelle Rezept:

  • Tomaten
    Ich nutze aromatische Kirschtomaten. Du kannst auch andere kleine Tomaten, wie zum Beispiel Cocktailtomaten oder kleine Rispentomaten nehmen.
  • Hähnchenfleisch
    Ich hab mich für dünne Hähncheninnenfilets entschieden. Du kannst aber auch die dickeren Hähnchenbrustfilets verwenden und das Fleisch einmal der Länge nach halbieren.
  • Pesto
    Welches Pesto du benutzt, ist deine Entscheidung. Weil ich mich überhaupt nicht entscheiden konnte, hab ich die Hälfte der Filets mit grünem Pesto Verde und die andere Hälfte mit rotem Pesto Rosso bestrichen.
  • Parmesan
  • Olivenöl
  • Kräuter & Gewürze
    Gewürzt wird das Low-Carb-Hähnchen mit Salz und Pfeffer und frischem Basilikum zum garnieren.

Das Hähnchen Margherita vereint Pizza und Hähnchen und ist bei sommerlichen Temperaturen eine leckere Alternative zur mächtigen Pizza.

Low-Carb-Hähnchen aus dem Ofen

Als Erstes die Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Dann die Hähncheninnenfilets auf ein mit Backpapier belegtes Blech oder einen Backstein geben und mit rotem oder grünem Pesto bestreichen. Obendrauf kommen geriebener Parmesan und die Tomatenscheiben. Die Filets mit Salz und Pfeffer würzen, mit Olivenöl beträufeln und im Ofen backen.

Je nach Dicke deines Hähnchens kann die Backzeit zwischen 20 und 30 Minuten variieren.

Low Carb Überbackenes Hähnchen mit Tomaten belegt

Low Carb Hähnchen variieren

Statt mit Tomaten kannst du das Hähnchen auch mit Zucchinischeiben oder Paprikastreifen belegen. Beides passt super zum würzigen Pesto und dem herzhaften Parmesan. Mein Hähnchen mit Pesto ist eine ganz einfache Variante von diesem Rezept.

Die Zubereitung für das überbackene Hähnchen ist wirklich super einfach, also probier das aromatische Rezept unbedingt mal aus. Ich freu mich über dein Feedback.

Low Carb Überbackenes Hähnchen mit Tomaten belegt

Überbackenes Low Carb Hähnchen

6 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein überbackenes Low Carb Hähnchen wird im Ofen mit Pesto, Parmesan und Tomaten gebacken und passt toll zum Salat.
Zubereitung 10 Minuten
Backzeit 20 Minuten
Gesamtzeit 30 Minuten
Portionen 2 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 200 g Kirschtomaten
  • 400 g Hähncheninnenfilet - oder Hähnchenbrustfilets längst halbiert
  • 20 g rotes Pesto
  • 20 g grünes Pesto
  • 80 g geriebener Parmesan
  • 1 EL Olivenöl
  • 3 Stiele Basilikum
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung 

  • Die Tomaten in Scheiben schneiden.
  • Backofen auf 180 Grad Ober und Unterhitze vorheizen und die Hähnchenfilets auf ein mit Backpapier belegtes Backblech oder einen Backstein geben.
  • Die Filets mit rotem oder grünem Pesto bestreichen. Dann mit Parmesan bestreuen und mit Tomaten belegen. Mit Salz und Pfeffer würzen und mit Olivenöl beträufeln.
  • 20 Minuten backen, dann mit Basilikum garnieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 462kcal | Kohlenhydrate: 8g | Eiweiß: 59g | Fett: 21g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>