Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
 

Meine Schinkennudeln mit Ei und Sahne sind total einfach in nur 20 Minuten zubereitet und bei Kindern sehr beliebt. Was ich an dem Rezept auch ganz besonders mag: Es ist perfekt zur Resteverwertung von übrig gebliebenen Eiern geeignet und du brauchst fast ausschließlich günstige Vorratszutaten. Also ran an den Topf!

Schinkennudeln mit Ei und gekochtem Schinken in der Schüssel

Einfache Schinkennudeln

Dieses schnelle Hauptgericht macht die ganze Familie glücklich, denn Schinkennudeln schmecken einfach nach Kindheit. Die Nudeln mit Kochschinken, Sahne und Ei kamen bei uns früher regelmäßig auf den Tisch und ich hab sie schon als Kind heiß und innig geliebt.

Zutaten für die Nudeln mit Schinken

  • Nudeln
    Ich verwende gerne kurze Nudeln, wie Fussili oder Penne für das Rezept.
  • Zwiebel
  • Kochschinken
    Ich bereite das typisch deutsche Gericht immer mit gekochtem Schinken zu. In manchen Regionen werden aber auch Speck oder geräucherter Schinken verwendet.  
  • Eier
  • Sahne
    Die Sahne kannst du auch durch Milch ersetzen.
  • Butter
  • Geriebener Käse
    Welchen Käse du verwendest, ist Geschmacksache. Ich mag gerne einen würzigen Emmentaler.
  • Kräuter & Gewürze
    Gewürzt werden die Schinkennudeln mit Salz, Pfeffer und frischer Petersilie. Statt Petersilie kannst du auch Schnittlauch nehmen.
Regionale Eier in der Holzschale
Schinkennudeln mit Eiern und Käse in der Schüssel

Rezept für Schinkennudeln mit Ei

Die genauen Mengenangaben für die Nudeln mit Schinken gibts weiter unten in meiner druckbaren Rezeptkarte.

Als Erstes werden die Nudeln nach Packungsangabe gekocht. Danach alle Zutaten für das Rezept bereitstellen und vorbereiten. Die Zwiebel wird klein gehackt, der Schinken in Würfel geschnitten. Dann die Eier mit der Sahne verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen.

Schinken und Zwiebeln werden nun in einer Pfanne in Butter angebraten.

Anschließend die gekochten Nudeln in die Pfanne geben. Die Eiermasse zugeben und alles unter Rühren stocken lassen. Das Ei sollte wie ein Rührei aussehen. Jetzt noch den geriebenen Käse unterheben und die Schinkennudeln mit Petersilie garnieren.

Spar dir das Tütchen, denn die Zubereitung für die Schinkennudeln geht ganz einfach und schnell!

Schinkennudeln mit Ei und Petersilie in der Schüssel

Nudeln mit Schinken kombinieren

Die Schinkennudeln sind ein tolles Resteessen. Du kannst sie also prima auch mit andere Zutaten kombinieren. Erbsen und Möhren passen ganz toll zu den Nudeln. Und auch klein gehackte Paprika, Schnittlauch oder Mais schmecken einfach lecker. Eine weitere Abwandlung der Schinkennudeln sind auch meine Spaghetti in Schinken-Sahne-Sauce.

Und jetzt lass dir meine Nudeln mit Schinken richtig gut schmecken und lass mir gerne dein Feedback zum Rezept da.

Nudeln mit gekochtem Schinken und Ei
Schinkennudeln mit gekochtem Schinken und Petersilie
Schinkennudeln mit Ei und gekochtem Schinken in der Schüssel

Schinkennudeln mit Ei

17 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Schinkennudeln mit Ei und Sahne sind schnell zubereitet und ein Familienrezept aus Omas Küche.
Zubereitung 20 Min.
Arbeitszeit 20 Min.
Portionen 4 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 400 g Nudeln - z.B. Fussili
  • 1 Zwiebel
  • 250 g Kochschinken
  • 5 Eier
  • 100 ml Sahne zum Kochen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Butter
  • 100 g geriebener Käse - z.B. Emmentaler

Zubereitung 

  • Nudeln nach Packungsangabe zubereiten.
  • Zwiebel klein hacken, den Schinken in Würfel schneiden. Eier und Sahne mit einem Schneebesen verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. 
  • Butter in einer Pfanne erhitzen. Schinken und Zwiebeln bei mittlerer Hitze unter Rühren für 5 Minuten anbraten. Der Schinken sollte nicht braun werden.
  • Gekochte Nudeln in die Pfanne geben. Dann die Eiermasse unterheben und alles unter Rühren stocken lassen, bis das Ei wie ein Rührei aussieht. Danach geriebenen Käse unterheben.
  • Die Schinkennudeln mit Petersilie garnieren.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 651kcal | Kohlenhydrate: 80g | Eiweiß: 37g | Fett: 20g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (6)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Fleischlose Rezepte

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.