Low Carb Zucchinirolle mit Hackfleisch
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten

Meine Zucchinirolle mit Hackfleisch ist ein super sättigendes Low Carb Gericht aus dem Backofen, das mit wenigen Handgriffen zubereitet ist. Und ich verspreche dir, die Rolle schmeckt total lecker – herzhaft, saftig und richtig schön käsig! Also probier das einfache Rezept unbedingt mal aus.

Zucchinirolle mit Hackfleisch in Scheiben geschnitten

Zutaten für die herzhafte Zucchinirolle

Der Teig für die Low Carb Rolle besteht nur aus Eiern und geriebenem Käse und erinnert von der Konsistenz her an Omelette. Der Teig schmeckt pur schon lecker, aber du kannst ihn auch nach dem Backen mit beliebigen Zutaten belegen und füllen. Für mein Rezept sind das Zucchini, HackfleischTomatenmark und ein paar Gewürze.

Wie du siehst, sind die Zutaten für die Zucchinirolle total überschaubar. Also lass uns am besten gleich loslegen mit der Zubereitung!

Zucchinirolle in 3 Schritten

Genaue Mengenangaben für die Zucchini-Hackfleisch-Rolle findest du weiter unten in meiner Rezeptkarte.

Käse-Eier-Teig backen: Als Erstes eine Zucchini in Scheiben schneiden und auf ein mit Backpapier belegtes Blech geben. Salzen und nach 10 Minuten abtupfen. Dann Eier und geriebenen Käse verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse über die Zucchinischeiben gießen und alles im Ofen backen.

Hackfleisch anbraten: In der Zwischenzeit das Hackfleisch in etwas Öl anbraten, dann würzen und etwas Tomatenmark unterheben.

Zucchinirolle füllen: Den fertigen Teig mit Hackfleisch und Cheddar belegen und alles zusammenrollen. Die Rolle nochmal im Ofen backen, bis der Cheddar geschmolzen ist.

Die fertige Zucchinirolle in Scheiben schneiden und genießen, zum Beispiel zu einem gemischten Salat!

Zucchinirolle mit Hackfleisch und Käse füllen und zusammenrollen

5 Gründe für die Zucchini-Hackfleisch-Rolle

  • Du brauchst nur einfachste Zutaten, die du in jedem Supermarkt bekommst.
  • Die gebackenen Zucchinischeiben im Teig sorgen für eine Extra-Portion Saftigkeit.
  • Von der Low Carb Rolle werden 2-3 Personen richtig satt, versprochen!
  • Die Zubereitung ist unkompliziert und einfach.
  • Den Low Carb Teig kannst du ganz nach Belieben füllen, zum Beispiel auch mit Rucola, Tomaten und Mozzarella. Sei hier gerne kreativ!

Lust auf noch mehr leckere Low Carb Rollen? Dann probier unbedingt auch meine beliebte Big Mac Rolle oder die Low Carb Pizzarolle aus.

Und jetzt viel Freude beim Ausprobieren! Lass dir meine Zucchinirolle mit Hackfleisch richtig gut schmecken!

Low Carb Zucchinirolle mit Hackfleisch

Zucchinirolle mit Hackfleisch

10 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Meine Zucchinirolle mit Hackfleisch ist Low Carb und super sättigend. Hol dir hier das einfache Rezept für die Zucchini-Hack-Rolle!
Zubereitung 15 Minuten
Backzeit 30 Minuten
Gesamtzeit 45 Minuten
Portionen 3 Portionen

Diese Produkte empfehle ich

Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz

Zutaten

  • 2 Zucchini
  • 6 Eier
  • 50 g geriebener Käse - z.B. Mozzarella
  • Salz
  • Pfeffer

Zutaten für den Belag

  • 1 EL Olivenöl
  • 400 g Rinderhackfleisch
  • 2 EL Tomatenmark
  • 200 g geriebener Käse - z.B. Cheddar

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze vorheizen.
  • Zucchini in Scheiben schneiden und auf ein eingefettetes mit Backpapier belegtes Blech geben. Salzen und nach 10 Minuten mit Küchenpapier abtupfen. Eier und geriebenen Käse verquirlen und mit Salz und Pfeffer würzen. Die Masse über die Zucchinischeiben gießen. 20 Minuten backen.
  • In der Zwischenzeit Olivenöl in einer Pfanne erhitzen und das Hackfleisch anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Tomatenmark unterheben und kurz rösten.
  • Den Teig aus dem Backofen holen und mit Hackfleisch und geriebenem Käse belegen. Längst zusammenrollen und nochmal 10 Minuten backen, bis der Käse geschmolzen ist.
  • Zucchinirolle in Scheiben schneiden und genießen.

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 740kcal | Kohlenhydrate: 7g | Eiweiß: 54g | Fett: 54g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Empfohlene Beiträge

Ich freue mich über deinen Kommentar:

Rezept Bewertung




Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert
Ich erkläre mich mit der Speicherung und Verarbeitung meiner Daten einverstanden. Mehr unter Datenschutz.

Kommentare (0)

Porträt von Steffi Sinzenich

Hi, ich bin Steffi

Wie schön, dass Du hier bist. Auf meinem Foodblog findest Du schnelle und einfache Rezepte für die ganze Familie.

Top-Rezepte diese Woche

Gesund ins neue Jahr

Die besten Rezepte für Zuhause.

Meine Bücher auf Amazon

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.

Jetzt anmelden
?>