Zubereitung 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
 

Mein Tortelliniauflauf ist vegetarisch, vollgepackt mit viel Gemüse, cremiger Tomatensauce, Sahne und Mozzarella. Das einfache Rezept schmeckt garantiert der ganzen Familie und ist in gerade einmal 15 Minuten zubereitet. Ganz ohne Vorkochen. Der Tortellini-Gemüse-Auflauf ist daher perfekt für das schnelle Mittagessen geeignet.

Vegetarischer Tortelliniauflauf mit Tomaten, Mais, Erbsen und Mozzarella

Tortelliniauflauf mit Gemüse

An Aufläufen mag ich ja ganz besonders die unkomplizierte Art der Zubereitung. Bei meinem vegetarischen Tortelliniauflauf kommen alle Zutaten, ganz ohne Vorkochen, einfach zusammen in eine Auflaufform. Nur die Tomaten müssen vorher noch halbiert werden. Das war’s dann aber auch schon mit der Arbeit! Aus der Kategorie „ganz besonders schnell“ sind übrigens auch mein Gnocciauflauf, die Ofen-Tomatensauce und die Baked Feta Pasta.

Dieser Tortelliniauflauf ist vollgepackt mit Tomate-Mozzarella, Erbsen, Tortellini natürlich und einer cremigen Tomatensauce. Alles Zutaten, die auch Kinder gerne mitessen.

Mein Sohn Tom hilft mir total gerne in der Küche. Sauce anrühren, Tisch decken und Gemüse schneiden sind Aufgaben, die er schon super mit ein bisschen Hilfe erledigen kann.
Steffi

 

Tomaten schneiden Kind
Auflauf mit Tortellini, Gemüse und Tomatensauce für Kinder

Vegetarischer Tortelliniauflauf in 3 Schritten

  1. Gemüse und Kräuter klein schneiden
    Für den Auflauf als Erstes die Zwiebel und den Knoblauch zerkleinern. Dann die frischen Kräuter klein hacken. Alternativ kannst du natürlich auch TK-Kräuter verwenden. Anschließend die Tomaten halbieren und den Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  2. Sauce zubereiten
    Für die Sauce einfach Sahne, gehackte Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Zwiebeln, Kräuter und Gewürze verrühren.
  3. Backen
    Die Sauce kommt dann zusammen mit den Tortellini in eine Auflaufform. Erbsen und Mais unterheben und am Schluss noch alles mit Tomaten und Mozzarella belegen. Der Tortelliniauflauf wandert jetzt für 20 Minuten in den Ofen.

Im Kühlschrank hält sich der Auflauf übrigens 2-3 Tage. Du kannst ihn also prima auch am Vortag zubereiten.

Tortelliniauflauf mit Tomatensauce, Mais, Erbsen, Tomaten und Mozzarella

Warum du den Tortellini-Gemüse-Auflauf unbedingt ausprobieren solltest

  • ganz einfach zu machen
  • ein One Pot Rezept für den Backofen
  • ein echter Kinderliebling
  • der perfekte Auflauf für  die ganze Familie
  • vegetarisch
  • super cremig und herzhaft
  • Meal Prep geeignet

Und jetzt lass dir den leckeren Auflauf richtig gut schmecken! Ich freu mich sehr über dein Feedback zum Rezept.

Einfacher Auflauf mit Tortellini und Gemüse
Tortelliniauflauf mit Gemüse und Tomatensauce ind er Auflaufform
Vegetarischer Tortelliniauflauf mit Tomaten, Mais, Erbsen und Mozzarella

Tortelliniauflauf – vegetarisch mit Tomatensauce

216 Bewertungen
Sterne anklicken zum Bewerten.
Mein Tortelliniauflauf mit Gemüse, Tomate-Mozzarella und Tomatensauce ist schnell gemacht, ohne Vorkochen.
Zubereitung 15 Min.
Backzeit 20 Min.
Arbeitszeit 35 Min.
Portionen 4 Personen

Diese Produkte empfehle ich

Klicke auf die Bilder für meine Produktempfehlung. (Affiliate-Links. Mehr dazu hier unter Datenschutz)

Zutaten

  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 Knoblauch
  • 1 Handvoll frische Kräuter - (z.B. Basilikum, Petersilie)
  • 200 g Kirschtomaten
  • 125 g Mozzarella
  • 100 ml Sahne zum Kochen
  • 400 g gehackte Tomaten - Dose
  • 2 EL Tomatenmark
  • Salz
  • Pfeffer
  • 600 g Tortellini - Kühlregal
  • 20 g Mais
  • 20 g Erbsen - TK

Zubereitung 

  • Backofen auf 180 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen.
  • Zwiebel, Knoblauch klein hacken. (Die Zwiebel solltest du möglichst klein hacken, damit sie im Ofen durchgart.) Kräuter klein hacken. Tomaten halbieren. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden.
  • Sahne, gehackte Tomaten, Tomatenmark, Knoblauch, Zwiebeln, Kräuter und Gewürze verrühren.
  • Die Sauce zusammen mit den Tortellini in eine Auflaufform geben und mischen. Erbsen und Mais unterheben. Mit Tomaten und Mozzarella belegen und 20 Minuten backen.

Steffi´s Tipps

Tipp: Du kannst Erbsen und Mais auch durch klein gewürfelte Paprika ersetzen.
Haltbarkeit im Kühlschrank: 2-3 Tage. 
 

Nährwerte pro Portion (ca.)

Kalorien: 642kcal | Kohlenhydrate: 77g | Eiweiß: 33g | Fett: 23g
Hast du das Rezept ausprobiert?Ich freu mich über deinen Kommentar und eine Bewertung! Auf Instagram kannst du dein Bild mit @Gaumenfreundin markieren, wenn du es mir zeigen möchtest.

Kommentare (43)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Rezept Bewertung




  • Let’s get social

Top-Rezepte diese Woche

Zeit für Klassiker!

Die besten Rezepte für Zuhause.

Smartphone mit der Newsletter-Vorschau

Nichts mehr verpassen

Jetzt alle Rezepte & Artikel bequem per Newsletter erhalten.
 

Keine Rezepte mehr verpassen!

Jetzt alle Rezept-Updates bequem per Mail erhalten.